Disgaea 5: Zukunft des Entwicklers vom Spiel-Erfolg abhängig

Bild von Old Lion
Old Lion 64867 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

10. Dezember 2014 - 16:32 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Disgaea 5 - Alliance of Vengeance ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ein gewagter Termin, den sich Nippon Ichi Software mit dem 25.3.2015 als Veröffentlichungsdatum für das PS4-exklusive JRPG Disgaea 5 ausgesucht hat, erscheint in Japan doch zeitgleich Bloodborne, ebenfalls exklusiv für die Sony-Konsole. Umso verwunderlicher ist dieser Termin, da anscheinend eine ganze Menge vom Verkaufserfolg des Spieles abhängt.

So äußerte sich nun der Präsident des Entwicklerstudios, Sohei Shinkawa, im Rahmen einer Umfrage des japanischen Dengeki Playstation-Magazins, mit folgenden Worten:

Wenn sich Disgaea 5 nicht so wie geplant verkauft, dann sind wir im Folgejahr womöglich nicht mehr im Geschäft. Obwohl Bloodborne am selben Tag erscheint, hoffen wir, dass die Leute beide Titel zusammen erwerben.

Als Zielvorgabe sollen Gerüchte zufolge 150.000 abgesetzte Exemplare dienen, nur der Zeitraum in dem das geschehen soll, wurde nicht festgelegt.

Video:

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 10. Dezember 2014 - 17:42 #

Ich werd mir eins kaufen aber das bringt ja nichts wenn es sich in Japan verkaufen muss, importieren dann eher nicht. Aber Nippon Ichi muss bleiben, machen viele Spiele für mich und ihre Nischengames machen mir mehr Spass als di meiste Triple A Titel.

Grumpy 16 Übertalent - 4488 - 10. Dezember 2014 - 17:53 #

disgaea 1 hab ich als einzigen titel der serie gespielt. mir gefällt der art style und das spielprinzip, aber das spiel ist mir einfach vieeel zu grindig

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 10. Dezember 2014 - 18:51 #

Hm dann wird NIS America wohl auch Probleme bekommen oder?
Die bringen ja auch sehr viel Spiele in den Westen die nicht von NIS sind.

volcatius (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 21:40 #

Warum keine Veröffentlichung auf der PS3? An der Grafikengine, die anscheinend schon seit der Playstation 2 mitgeschleppt wird, kann ja nicht liegen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 10. Dezember 2014 - 21:50 #

Schätze es kommt eher für die Vita.

Ganesh 16 Übertalent - 4868 - 11. Dezember 2014 - 8:58 #

Ich finde, NIS sollte lieber mal über ihr Geschäftsmodell nachdenken, statt öffentlich zu nölen. Ja, Disgaea 1 war witzig. Wenn auch sehr grindy. Vier weitere Male dasselbe machen mit zig Remakes ist halt alles andere als zukunftsfähig. Und dann sind da noch Spinoffs, die ähnlich aussehen und sich ähnlich spielen. Man könnte auch sagen, dass NIS einen kleinen Nischenmarkt permanent flutet und erwartet, dass es aufgeht. Stattdessen hätte man den Markt mal verbreitern sollen (Releases auf PC oder mobile sind nicht so schwer und bringen auch Geld) oder sein Produkt mal anpassen.

Eine grindfreiere Version von Disgaea auf dem PC hätte ich auch nochmal gekauft. Aber auf PS4? Obwohl es noch aussieht wie auf PS2?

Pestilence (unregistriert) 11. Dezember 2014 - 11:40 #

Eine grindfreiere Version? Ach, du meinst also ein Spiel für Casual-Gamer? ;)

Ganesh 16 Übertalent - 4868 - 11. Dezember 2014 - 12:58 #

Ich antworte mal trotz Smiley: Nein, sondern eine Version, wo es mehr auf Taktik als auf Zeiteinsatz ankommt... :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. Dezember 2014 - 13:43 #

Makai Kingdom, war in meinen Augen der beste Ableger. Danach haben sie wohl viel verlernt. Bin gespannt ob sie sich auf Dauer durchsetzen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 11. Dezember 2014 - 16:01 #

NIS hat doch keine Probleme, es war ein Scherz von Herrn Shinkawa und die Meldung war die Folge einer Falschübersetzung.

http://nisamerica.com/forum/viewtopic.php?p=836347&sid=76770eb72a0366f047ba45ce3788f1a5#p836347

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5445 - 4. Januar 2015 - 20:51 #

Das Spielprinzip hat sich bei mir irgendwie schon während Teil 1 abgenutzt. Ein neues Shining Force wäre mir daher deutlich lieber.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Rollenspiel
JRPG
ab 6 freigegeben
12
Nippon Ichi Software
NIS America
06.10.2015 () • 16.10.2015 ()
Link
10.0
PS4
Amazon (€): 49,99 (PlayStation 4)