Shardlight: Neues SF-Retro-Adventure von Wadjet Eye

PC Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 301897 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

10. Dezember 2014 - 11:56 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Francisco Gonzales, Chefentwickler von Grundislav Games, hat im AGS-Forum kürzlich sein neues Retrolook-Adventure Shardlight enthüllt, das in der zweiten Jahreshälfte 2015 über den New Yorker Indie-Publisher Wadjet Eye Games (Gemini Rue, Blackwell-Reihe) erscheinen soll. Grundislav arbeitet aber nicht allein an dem Spiel, zu dem ihr euch bereits ein paar erste Screenshots in unserer Galerie anschauen könnt. Unter anderem ist auch Ben Chandler mit an Bord, der Fans der mit Adventure Game Studio (AGS) erstellten Abenteuer durch Titel wie Annie Android oder Shifter's Box bekannt sein könnte und Wadjet-Eye-Chef Dave Gilbert bei der Neuauflage von The Shivah (zur App der Woche) unterstützte.

Über das Spiel selbst sind noch nicht allzu viele Details bekannt. Shardlight schickt euch in ein Endzeit-Szenario, in dem die Machthabenden die normale Bevölkerung ausbluten lassen. Es herrscht Nahrungsknappheit, gegen die grassierenden Seuchen gibt es nur Medizin, wenn man hohe Summen an die Regierung überweist, was sich nur die Reichen leisten können. In der Rolle einer gewissen Amy entflieht ihr dem Elend zunächst, indem ihr beim skrupellosen Energieminister Caligula anheuert. Amy beginnt jedoch schon bald, sich gegen das System aufzulehnen und ein dunkles Geheimnis der Regierung aufzudecken.

Gonzales, der unter anderem Dialoge und Story zum Spiel beitragen wird, gibt im AGS-Forum noch den Hinweis, dass Shardlight die Geschichte erzählt, die in seinem kostenlosen AGS-Titel The Rebirth/The Reaper aus dem Jahr 2013 angedeutet wird.

Olphas 24 Trolljäger - - 47746 - 10. Dezember 2014 - 12:07 #

Und Technobabylon ist ja auch noch in Arbeit. Wie peinlich, dass ich A Golden Wake bisher immer noch auf dem virtuellen Stapel liegen habe. Das sollte ich mir demnächst endlich mal vornehmen.

Peter W (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 14:10 #

Die machen so tolle Sachen. Habe vor kurzem erste mit Gemini Rue angefangen und finde die Atmo wirklich großartig. Freu mich das sie weiter machen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 10. Dezember 2014 - 15:22 #

Mir wird gerade ganz warm ums Herz. Die Screenshots erinnern ja maechtig an die alten Lucas Arts P&C-Adventures. Mein Interesse ist bereits geweckt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34164 - 10. Dezember 2014 - 15:49 #

Hört sich interessant an und sieht auch nicht schlecht aus. Mal im Auge behalten. ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15792 - 10. Dezember 2014 - 20:24 #

Super, ist auf meiner Wunschliste fürs nächste Jahr!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Grundislav Games
Wadjet Eye Games
08.03.2016 () • 08.03.2017 ()
Link
7.5
6.3
iOSLinuxMacOSPC