eShop-Check: Rune Factory 4
Teil der Exklusiv-Serie eShop-Check

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 32279 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

11. Dezember 2014 - 11:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellen wir euch ein interessantes eShop-Spiel (WiiU, 3DS oder Virtual Console) vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Um diese Rubrik kümmern sich unsere User CptnKewl und mrkhfloppy.

Der erste Teil der Rune Factory-Serie erschien 2006 als Spin-Off der Harvest Moon-Reihe und ergänzte dessen Gartenbauformel um Schwertkämpfe. Der Genremix war so erfolgreich, dass bis zur Insolvenz des Entwicklers Neverland fünf Nachfolger entstanden. Mit einjähriger Verspätung erschien der vorerst letzte Teil Rune Factory 4 nun auch in Europa für den 3DS. Wir haben zur Schaufel gegriffen und uns im heutigen eShop-Check als kämpfende Landwirte versucht.

Die Prinzessin auf dem Lande
Unser gekrümmter Rücken zeugt vom schweren Tagewerk auf dem Feld. Erschöpft und auf die Spitzhacke gestützt halten wir inne, genießen das malerische Abendrot. Morgen werden wir Kartoffeln verkaufen können, das Heu für die Schafe ist bereits in der Scheune und der Boden für die nächste Aussaat vorbereitet. Wir sehnen Schlaf und neue Kraft herbei, aber noch ist das heimische Federbett fern. Im Augenblick liegt der Rückweg durch den Wald vor uns. Der grüne Daumen muss jetzt dem stählernen Zweihänder weichen, die schmucke Rüstung ihre Haltbarkeit demonstrieren. Eine Handvoll Reisbällchen mobilisiert schließlich die letzten Reserven, denn nur als lebende Prinzessin können wir dem Volk helfen.
Im Garten bauen wir Blumen und Gemüse an.
Feldarbeit und Kriegshandwerk mögen sich vielerorts nicht für den Adel geziemen, aber in der Stadt Selphia wird die Rolle der Herrschenden anders interpretiert. Nur wer dem Erdboden nachhaltig seine Schätze entlockt, erhält Anerkennung als Diener des Volkes – und füllt die Staatskasse. Für den Anbau der verschiedensten Gemüse- und Blumenarten benötigen wir einen Nährboden, Samen, Wasser und Zeit. Die meisten Utensilien führen die örtlichen Händler, so sie geöffnet haben, denn Rune Factory 4 simuliert einen kompletten Tagesablauf. Jede Echtzeitsekunde entspricht einer Minute im Spiel und das komplette Jahr umfasst die vier Jahreszeiten zu je 31 Tagen.

Säen, Jäten und andere "Nahkampfarten"
Ihr könnt mehrere Gärten bewirtschaften. Mit einer Hacke graben wir zunächst die Erde um, streuen die Samen aus und gießen diese anschließend täglich, wenn der Wettergott uns nicht mit Regen segnet. Unsere Erzeugnisse verkaufen wir, um zukünftige Vorhaben zu finanzieren. Jeder Handgriff kostet sogenannte Runenenergie. Ist diese aufgebraucht, sind wir zur Untätigkeit verdammt. Getreu dem Motto „Übung macht den Meister“ wird unser Charakter mit jeder Anwendung besser, verbraucht weniger Kraft und kann stärker zulangen.

Viele Aufgaben und Laufwege führen durch feindliche Landstriche voller Monster. Mittels Tastendruck schwingt ihr Äxte, Schwerter und Lanzen, beschwört Heilzauber und magische Attacken. Mit zunehmender Erfahrung erweitern stärkere Hiebe und Kombinationen das Angriffsrepertoire. Vor allem die Bossgegner erfordern spezielle Taktiken und haben es in sich. Solltet ihr einmal versagen, landet ihr automatisch beim Doktor, der euch gegen Gebühr wieder zusammenflickt.

Das Königreich Selphia
Ganz freiwillig haben wir uns dem adligen Schicksal übrigens nicht gefügt. Buchstäblich vom Himmel gefallen erwacht ihr zu Beginn des Spiels (nach der Namens- und Geschlechterwahl) am königlichen Hofe Selphias und könnt euch an nichts erinnern. Da die Bewohner aber die Ankunft einer fremden Prinzessin erwarten, greifen wir dankend Fortunas Hand und mimen fortan die Blaublütige. Die Drachengottheit Ventuswill dient euch in den ersten Stunden als Mentor und versorgt euch mit Aufgaben. Die Geschichte um den Schutz der Stadt, alte Mythen und unsere – Überraschung – gar nicht so zufällige Rolle dabei, nimmt nur spärlich an Fahrt auf, ist aber ohnehin nicht die Triebfeder von Rune Factory 4.
Der hübsche Grafikstil erinnert an die Rollenspiele der SNES-Ära.
Vielmehr vereinnahmt uns die liebevoll gestaltete 2D-Spielwelt. Wir betrachten das handgezeichnete Geschehen von schräg oben und fühlen uns an farbenfrohe SNES-Rollenspiele erinnert. Nur die Figuren und einige Objekte wie Möbel sind 3D-modelliert. Technisch ist der Titel keine Meisterleistung, aber dennoch sehr stimmig. Jeder Bewohner der Stadt geht seinem Tagewerk nach und bewohnt eine individuelle Unterkunft. Kurze, unvertonte Dialoge verleihen den Figuren Tiefe und Charisma.

Durch erledigte Aufgaben und kleine Aufmerksamkeiten vertieft ihr die Beziehung zwischen dem Volk und euch. Kleine Hinweise deuten auf Geburtstage und Leibgericht hin, Veranstaltungen wie ein Kochwettbewerb oder Wettangeln heben die Moral und locken Touristen in die Stadt. Besondere Charaktere werden durch kurze Anime-Sequenzen eingeführt und können sogar zum Altar geleitet werden. Bis zum finalen Kniefall müsst ihr jedoch um die Gunst des Gegenübers (gleichgeschlechtliche Beziehungen sind nicht möglich) mit zahlreichen Geschenken, Verabredungen und teils speziellen Events werben.

Das Crafting-System
Die Romanzen sind ein Zeitfresser par excellence, zumal sie das umfangreiche Crafting-System bedingen. Weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht, pauken wir erste Rezepte bei der örtlichen Köchin. Die Zutaten gibt es im heimischen Garten. Später errichten wir eine Scheune und halten Haustiere. Deren Milch, Eier und Wolle benötigen wir für komplexere Rezepte, die wir mit steigender Erfahrung erlernen können. Durch Zuwendungen in Geschenkform kann nahezu jedes Tier (und Monster) für unsere Zwecke domestiziert werden. Auch Reittiere und Erntehelfer lassen sich auf diese Weise akquirieren.
In der Schmiede erlernen wir den Umgang mit Hammer und Amboss.
Nach dem gleichen Prinzip erlernen wir peu à peu auch die Herstellung von Waffen, Ausrüstung und Werkzeugen. Die königlichen Gemächer gleichen zum Ende dem Studierzimmer eines verrückten Wissenschaftlers. Neben dem Küchenherd lodert der Schmelzofen, Hammer und Amboss warten auf Stahlerzeugnisse und im Kühlschrank sind die letzten Törtchen haltbar gelagert. Zudem stellen wir im Chemielabor Arznei und magische Mixturen her. Wer alle Rezepte, Baupläne und Reagenzien erlernen möchte, wird eine ganze Weile beschäftigt sein.

Fazit
Rune Factory 4 ist ein traditionelles japanisches Rollenspiel, das euch eine Fülle an Aufgaben und Möglichkeiten bietet. Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr nach den dicksten Kartoffeln strebt, euren Kampfstil perfektioniert oder der Liebe eures Lebens den Hof macht. Wer darauf keine Lust hat, lernt Kochen, versucht sich als Schmied oder lässt einfach beim Angeln die Seele baumeln. Anfangs ist jedoch Kopfkino als Motivation gefragt, die Geschichte kommt nur schwer in Gang. Gänzlich stimmig ist hingegen die gezeichnete Spielwelt voller Details.
  • Mix aus Rollenspiel und Lebenssimulation
  • Einzelspiel
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Erhältlich seit 11.12.2014 für 29,99 Euro
  • In einem Satz: Liebevoller Rollenspiel-Mix der euch viele Möglichkeiten zur Entfaltung lässt.

Video:

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70409 - 11. Dezember 2014 - 11:02 #

Wunderschöner Check, KH! Ein absolutes Highlight!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 11:27 #

Danke :-)

Specter 16 Übertalent - 5793 - 11. Dezember 2014 - 11:24 #

Danke für den Check!
Hatte das Spiel bzw. die Serie bisher nicht auf dem (3DS-)Schirm.

Die Optik trifft genau meinen Geschmack - mit dem Lebenssimulations-Prinzip hatte ich bisher keinen Kontakt. Ich mag abgeschlossene Level und kontrete Ziele lieber als die Möglichkeit, sich mehreren Aufgaben parallel widmen zu können, viele Sidequests zu erfüllen etc.

Ein Demo ist wohl nicht verfügbar, oder?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 11:27 #

Bitte. Eine Demo ist nicht verfügbar und auch Pläne dafür sind mir nicht bekannt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25207 - 11. Dezember 2014 - 12:15 #

Auch von mir ein dickes Dankeschön!
Ich nehme an, die Ingame-Uhr läuft auch bei ausgeschaltetem 3DS weiter, oder? Demzufolge kann auch die aktuelle Ernte verderben, wenn ich das Gerät mal zu lange nicht mehr eingeschaltet habe?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 12:20 #

Nein, die Uhr läuft nur, wenn Du im Spiel bist.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25207 - 11. Dezember 2014 - 12:22 #

Oh, das ist gut! Dann ist mir der Titel tatsächlich eine Kaufüberlegung wert :)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 12:24 #

Das freut mich. Die Zeit springt nur voran, wenn du im Spiel ins Bett gehst. Pünktlich 6 Uhr morgens weckt dich dann der Butler.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25207 - 11. Dezember 2014 - 12:26 #

Gut, dass Du das erwähnst: Kann man die vorgesprungene Zeit individuell einstellen?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 12:31 #

Nein, das ist immer gleich. Passt aber auch zu den Öffnungszeiten im Spiel. Zwischen 8 und 9 (werktags) öffnen die meisten Läden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25207 - 11. Dezember 2014 - 12:45 #

Oki doki. Danke für Deine Rückmeldungen :)

Waiting (unregistriert) 11. Dezember 2014 - 13:41 #

Wann genau erscheint es den downloadbar im Shop?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70409 - 11. Dezember 2014 - 13:43 #

•Erhältlich seit 11.12.2014 für 29,99 Euro

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25207 - 11. Dezember 2014 - 13:44 #

Ich denke, er meint die Uhrzeit. Ist eventuell im Shop noch nicht verfügbar?

Waiting (unregistriert) 11. Dezember 2014 - 13:45 #

Das ist mir bewusst, doch ist es noch nicht zum Kauf im Shop erhältlich. Erscheint es gegen Abend?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 13:44 #

Heute, 16:00 Uhr sollte es soweit sein, falls du das wissen wolltest.

Waiting (unregistriert) 11. Dezember 2014 - 13:46 #

Vielen Dank :D

Desotho 16 Übertalent - P - 4549 - 11. Dezember 2014 - 13:52 #

Ich gehe mal davon aus, dass der 3D Effekt hier kaum bis gar nicht genutzt wird.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 13:58 #

Er ist sehr dezent. Im Prinzip werden die wenigen 3D-Objekte und Interface-Elemente leicht vom Hintergrund abgehoben sowie Wettereffekte wie Regen und im Wind wehende Blätter weiter vorne plaziert. Auch die Anime-Sequenzen sind dreidimensional, aber insgesamt ist das alles vernachlässigbar.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5361 - 11. Dezember 2014 - 14:18 #

Schade eigentlich. Danke für die Aufklärung

Cho 12 Trollwächter - 1178 - 11. Dezember 2014 - 14:49 #

Leider nur auf Englisch, schade...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 11. Dezember 2014 - 14:56 #

Zwar wirklich schade aber man kann auch wirklich froh sein das es RF4 doch noch nach Europa geschafft hat.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22343 - 11. Dezember 2014 - 15:16 #

War aber, wie bei der Ace Attorney Trilogie, zu erwarten. Trotzdem schade.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 11. Dezember 2014 - 15:48 #

Ace Attorney Trilogie ist nur in Englisch?
zu erwarten ist das in dem Punkt eigentlich nicht da es ja deutschen Texte gibt (NDS Versionen)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22343 - 11. Dezember 2014 - 16:01 #

Die wurden aber von Nintendo als Publisher für Europa übersetzt. Da Capcom jetzt ja selber Publisher ist, dürfen die sie die natürlich nicht (kostenlos) benutzen. Und naja, es ist halt Capcom, da gibts für Europa nur die billigste Variante...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22343 - 11. Dezember 2014 - 15:16 #

Gewohnt toller Check! Danke dafür :)

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3327 - 11. Dezember 2014 - 15:20 #

Gibt's das auch als Box?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 15:22 #

Nicht in Europa. Bin mir nicht sicher, ob es eine in NA gibt. Nur Japan ist gewiss.

Chorazeck 18 Doppel-Voter - P - 9004 - 11. Dezember 2014 - 19:17 #

Gibt es in den USA zumindest. Xseed ist Publisher, kostet $39.99

Green Yoshi 21 Motivator - 25529 - 12. Dezember 2014 - 0:06 #

Hat aber sicher Region Lock, oder?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 12. Dezember 2014 - 0:25 #

Jup.

Trax 14 Komm-Experte - 2565 - 11. Dezember 2014 - 16:11 #

*sabber* *lechz*
Es ist mehr als schade, dass der neue 3DS erst nächstes Jahr zu uns kommt. Sonst hätte ich mir das Spiel + 3DS selbst zu Weihnachten geschenkt.
So muss ich leider noch bis zum nächsten Jahr warten.

Danke für den kurzen Überblick.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 11. Dezember 2014 - 17:19 #

Hab ich nicht direkt auf dem Plan aber ich schlag vlt mal zu wenn ich mal wieder nichts zu spielen habe, japanische Rollenspiele gehen immer :)

Green Yoshi 21 Motivator - 25529 - 11. Dezember 2014 - 18:04 #

Echt schade, dass Nintendo auf eine Eindeutschung und Veröffentlichung im Handel verzichtet hat. Würde sich doch prima als Weihnachtsgeschenk eignen, nur die "4" hätte man durch einen deutschen Untertitel ersetzen müssen.

Jakuza 11 Forenversteher - 566 - 14. Dezember 2014 - 1:56 #

Nintendo hat mit dem Spiel nix zutun. Es wird von XSEED Games gepublished die es in Europa gar nicht physisch vertreiben könnten (als Amerikanischer Publisher), Lokalisation lohnt sich bei solchen Spielen auch kaum, sind halt Nische und bei Rune Factory 4 kommt noch hinzu das der Entwickler nicht mehr existiert wodurch die Implementierung einer Lokalisation vermutlich sehr schwierig gewesen wäre. Laut den Verantwortlichen ist es eh ein Wunder das es noch zu uns kommt, wurde ja im Januar gecancelt wegen der Pleite des Entwicklers. XSEED hat sich fast nen Jahr durch den Quellcode gesucht nur um den Regionscode zu ändern und einige Bugfixes.

Ich werde es mir wohl im Januar holen jetzt hab ich erstmal Ace Attorney vorgezogen.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2231 - 11. Dezember 2014 - 18:06 #

Bei mir is grade absolute Mobile-gaming-Pleite .. bin am überlegen .. danke für den Test :D

Teschnertron 15 Kenner - 3187 - 11. Dezember 2014 - 20:19 #

Danke für den Check. Ich habe gerade den Download gestartet.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 11. Dezember 2014 - 20:30 #

Viel Spaß!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)