DA - Inquisition: Zweiter Patch am 9.12. // Dt. Patchnotes [Upd.]

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137341 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

9. Dezember 2014 - 10:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Inquisition ab 10,88 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

So eben hat Bioware für Dragon Age - Inquisition die Patchnotes des zweiten Updates veröffentlicht, die ihr auf Deutsch auf dieser offiziellen Seite nachlesen könnt. In der Summe handelt es sich hinsichtlich des Singleplayers um etwa 70 Einzelpunkte sowie elf Verbesserungen, die sich auf den Multiplayer beziehen. Welche Plattform von den Fehlerbehebungen und Optimierungen betroffen ist, könnt ihr anhand der entsprechenden Markierung am Anfang eines jeden Punktes erkennen beziehungsweise – bei generellen Themen – durch das Fehlen dieses Hinweises.

Ursprüngliche News:

Nach Angaben von Bioware erscheint voraussichtlich am heutigen 9. Dezember für das vor etwa vier Wochen veröffentlichte Dragon Age - Inquisition (GG-Test, SdK) der zweite Patch (beim ersten handelte es sich um den Day-One-Patch). Herausgegeben wird das Update für die PC-Version sowie die Fassungen für PS3, PS4 und Xbox 360. Jene unter euch, die das Rollenspiel auf der Xbox One spielen, müssen sich unterdessen noch etwas gedulden – einen konkreten Termin für diese Konsole gibt es derzeit nicht, Bioware verspricht nur „so schnell wie möglich“.

Der Schwerpunkt des kommenden Patches liegt dem Entwicklerstudio zufolge bei der Stabilität, zudem sind zahlreiche weitere Verbesserungen und Optimierungen vorgesehen. Detaillierte Patchnotes liegen zwar momentan noch nicht vor, generell sollen jedoch folgende Kategorien adressiert werden:

  • Stabilität – Betrifft verschiedene Absturzursachen und das Einfrieren des Spiels sowie Audio- und Video-Glitches.
  • Gameplay – Zum Beispiel hinsichtlich Gespräche, Quests, Kampf, Benutzeroberfläche, Kamera, Steuerung, Wegfindung der Begleiter und Gegner oder auch Exploits.
  • Multiplayer – Zusätzlich zu einigen der eben aufgeführten Gameplay-Optimierungen sollen die Verbesserungen im Multiplayer Bereiche wie Animationen, Fehler bei den Spiel-Modi sowie ebenfalls die Stabilität umfassen.
  • PC – Mehrere Fehlerbehebungen bei der Steuerung und der Benutzeroberfläche, verbesserte Mantle-Leistung, Fixes bezüglich grafischen Glitches.

Auch für die Zeit nach dem zweiten Patch existieren bereits Pläne, mit denen sich die Entwickler vor allem um Verbesserungen beim Gameplay kümmern wollen. Während die Updates höchste Priorität genießen, werden neue Features und Inhalte als zweite Dringlichkeitsstufe geführt. Unter anderem schreibt der Producer Scylla Costa im Bioware-Blog, dass diese Bereiche nach und nach umgesetzt beziehungsweise in das Rollenspiel integriert werden und auch der Mehrspieler-Modus regelmäßige Inhalts-Updates erhalten wird.

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2518 - 9. Dezember 2014 - 10:06 #

Endlich! Ich liebe das Spiel aber leider hat es viele Bugs.
Bei mir hat DA:I mehr Bugs als AC Unity. :-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Dezember 2014 - 19:27 #

Kann ich nicht bestätigen. In bisher über 50h Spielzeit hatte ich einmal einen Freeze und einmal einen Sang- und Klanglosen Crash-To-Desktop. Ansonsten ist mir bisher nur zweimal aufgefallen, dass sich das Dialograd nicht mehr mit der Maus bedienen ließ (Wohl aber mit der Tastatur).

Insofern, für ein Rollenspiel mit diesen Ausmaßen, erfreulich wenig Bugs.

smrpllrrrrrrrrrrrrp (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 9:00 #

Ich habe auch diverse Bugs während des spielens von DA:I. Hauptsächlich friert das Spiel bei Ingame Videos wie Gesprächen ein, es stürzt auch immer mal wieder ab, und dazu bleibt es beim Start des Spiels manchmal Stumm in den Lautsprechern.

Trotz alle dem habe ich schon über 70 Stunden auf dem Konto :-) wirklich ein feines Spiel und da es regelmäßig selbst speichert waren die Abstürze etc bisher nicht so tragisch.

TwentY3 14 Komm-Experte - P - 2406 - 9. Dezember 2014 - 10:59 #

Ich hoffe es kommen noch weitere Performancepatches bzw. neue Treiber. Ich habe einige Gebiete, in denen ich kaum laufen kann, ohne Diashow, während die meisten flüssig sind.

Namen (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 11:06 #

AMD/ATI hat einen neuen Omega Treiber rausgebracht ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 11:33 #

Und da wird für DAI immerhin 15% mehr Leistung versprochen (bei Single GPU)

Arparso 15 Kenner - 3025 - 9. Dezember 2014 - 11:48 #

Nur bei Single GPU und mit aktiviertem Anti-Aliasing.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Dezember 2014 - 19:27 #

Grafikeinstellungen runterschrauben soll schon geholfen haben.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. Dezember 2014 - 11:17 #

Haben Sie den Sprecherwechsel Bug nach dem Gespräch mit Varrics "besonderem Freund" behoben?! Kann leider aktuell deswegen nicht weiterspielen :(

MacRamius 09 Triple-Talent - 250 - 9. Dezember 2014 - 13:05 #

Hatte ich auch. Hab dann einfach die Standardeinstellung für den "besonderen Freund" genommen (also wird der Charaktercreation-Bildschirm nicht mehr geöffnet) und die Stimme blieb gleich. Vielleicht hilft dir das.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. Dezember 2014 - 13:25 #

Danke für den Tipp! Das habe ich noch gar nicht probiert. Wäre zwar irgendwie schade aber falls der aktuelle Patch keine Abhilfe schafft könnte ich so zumindest weiter spielen. Vielen Dank!

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 9. Dezember 2014 - 11:34 #

Na hoffentlich reduziert das die Anzahl der crashes. DA:I ist mir zuletzt knapp alle 2 bis 3 Stunden sowas abgeschmiert. Die ersten beiden Stunden war sowieso Dauerabsturz angesagt, bis ich die Grafikeinstellungen so angepasst hatte das sich meine GPU mit dem Spiel halbwegs verträgt :-/

SirVival 16 Übertalent - P - 4452 - 9. Dezember 2014 - 11:37 #

Wa verwendest Du denn für besondere Hardware das es so oft abschmiert ? Ich spiele seit knappen 30h ohne auch nur ein Problem...

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 9. Dezember 2014 - 11:43 #

Gut für dich :)

Anfänglich war es meine GraKa die für die meisten Abstürze verantworlich war (eine nicht besonders taufrische Radeon, aber dennoch locker über den Mindestanforderungen), trotz aktueller Treiber und allem drum und dran. Von der GraKa abgesehen entspricht mein System eh der "empfohlenen" Hardware laut Bioware. Nachdem ich von fullscreen auf windowed gewechselt hab hörten die meisten Abstürze auf. Woran die mehr oder minder regelmäßigen Abschmierer nun liegen weiß ich nicht. Zuletzt kackte DA:I ab als ich eine Scherbe aufheben wollte. Scherbe angeklickt und schon grinst mich ohne weitere Kommentare der Desktop an :-/

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1453 - 9. Dezember 2014 - 15:49 #

Bei mir kamen die Abstürze immer bei Gesprächssequenzen. Das war komischerweise immer "Tagesformabhängig". Nebenbei hatte ich leider auch jeden einzelnen dokumentierten Bug incl. fehlender Partygespräche. Eigentlich sollte man sowas nicht belohnen, aber das Spiel ist so gut, dass ich mir jetzt die PS4 Version geholt habe. 40 Stunden PC und jetzt schon 35 PS4. Dämlich ich weiß ;).

Arparso 15 Kenner - 3025 - 9. Dezember 2014 - 11:54 #

Bei mir friert das Hauptmenü immer nach ein bis zwei Minuten ein, wenn ich nicht schnell genug den Spielstand lade. Hoffe, der Bug wird mit dem Patch nun auch gefixt.

AMDs Mantle läuft bei mir aktuell auch sehr durchwachsen. Prinzipiell schneller als DX11, aber extrem stockend/ungleichmäßig und alle paar Minuten sackt die Performance für einen kurzen Moment extrem auf 1-3fps ab oder friert sogar für ein paar Sekunden ein. Nebenbei höre ich oft einiges an Festplattenaktivitäten... ob da meine 2GB VRAM nicht mehr ausreichen? In DX11 hab ich die Probleme aber nicht, nur insgesamt etwas geringere fps-Zahlen.

Immerhin hatte ich in 20h Gameplay nur einen Absturz. Das ist zwar immer noch genau einer zuviel, aber nicht so schlimm, wie es bei manch anderem zu laufen scheint.

Fruchtwasser (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 12:03 #

Aus reiner neugierde heraus. Gab es in den letzten Jahren überhaupt ein Spiel das ohne Patch auskam? Mir persönlich kam keines unter. Leute mit anderer erfahrung bitte melden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 9. Dezember 2014 - 12:16 #

Im letzten Jahr gespielt ohne das ein Patch nötig war: Banner Saga, Dark Souls 2, Valiant Hearts, Sherlock Holmes - Crimes & Punishments, SR Returns: Dragonfall. Im Jahr zuvor XCOM Enemy Within, Metal Gear Rising Revengeance, Papers Please und ein paar weitere.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 12:35 #

Naja nur weil kein Patch nötig war heißt es nicht das sie auch Bugfrei waren.
Abstürze und co kommen immer mal vor.
DAI kann man auch Problemlos durchspielen, hatte da auch keine Bugs die das spielen unmöglich machen.
Ein Skyrim hatte da mehr schnitzer.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 9. Dezember 2014 - 12:55 #

Bei mir kamen bei genannten Spielen keine Abstürze vor. In DA:I kann ich mich vor Abstürzen nicht mehr wehren. Da is schon ein gewisser Unterschied. Und Skyrim ist ja auch Müll vom technischen Standpunkt, war ja auf der PS3 faktisch unspielbar ab einem gewissen Zeitpunkt.

"DAI kann man auch Problemlos durchspielen [...]"

Ich eben nicht :-((((((

Schön das du keine Probleme hattest, gönn ich dir. Aber bitte erzähl mir nicht das es keinerlei Probleme gibt, weil ich kann das Mistding keine 2 Stunden am Stück spielen ohne das es mich wieder auf den Desktop tritt, oder bei einem Ladebildschirm hängenbleibt.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 9. Dezember 2014 - 15:37 #

Wenn er keine Probleme hatte, dann hatte er keine Probleme ;)

... also man KANN es problemlos durchspielen, wenn man etwas Glück hat. Die Fehler treten nicht bei Jedem auf. Der Versuch kann aber auch genausogut schiefgehen, wie man an deiner Erfahrung leider sieht - ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass der Patch zumindest etwas Abhilfe schafft. :)

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 9. Dezember 2014 - 13:42 #

Ich hatte in knapp 80 Stunden einen Crash to Desktop und einen Plotstopper Bug der nur mit Laden eines älteren Spielstands zu umgehen war.
Bei einer Companionquest mit Sera trifft man im Kammwald auf einen Abgesandten der Roten Jenny, nach dem ersten Kontakt trifft man auf einen NPC mit dem man reden kann (die Messerszene). Der wird anscheinend manchmal nicht platziert oder wieder aus dem Spiel entfernt wenn der Kampf zu weit weg von ihm geendet hat. Dann kann man zwar noch per Schnellreise im Kammwald das Gebiet wechseln, die Quest läuft aber noch und man kommt nicht mehr zurück zur Weltkarte... Ärgerlich - sonst läuft das Spiel bei mir auf dem PC aber rund.

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 9. Dezember 2014 - 12:27 #

Dragon Age: Inquisition auf der PS4. ;-)

Zumindest bei mir lief es in 100+ Stunden ohne größere Probleme, keine Crashes oder ähnliches. Einmal hatte ich das Problem, daß ich in einem Gespräch nichts wählen konnte und bei... einem Grey Warden... gingen manchmal die Gespräche nicht weiter, bis man Quadrat gedrückt hat. Oder mal eine hakelige Animation oder sowas.

Quasi alles Kleinigkeiten, trotzdem konnte ich das Spiel bis jetzt ohne nennenswerte größere Probleme spielen. Und die kleinen Probleme waren auch eher selten.

Ändert aber natürlich nichts daran, daß ich mich über den Patch freue und hoffe, daß sie diese Kleinigkeiten auch noch beheben können. Selbst wenn nicht könnte ich das Spiel so ohne Probleme durchspielen.

Achso, Dark Souls 2 kommt mir auch noch in den Sinn.

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 9. Dezember 2014 - 12:34 #

Ein paar Bugs hatte ich auf der PS4 schon. Das es in Gesprächen nicht weiterging hatte ich immer wieder mal. Auch das Überspringen hat dann oft erst nicht funktioniert. In einem Drachenkampf ist die Framerate gegen Ende mal in den einstelligen Bereich gegangen was eine ganz schöne Ruckelorgie war. Und abgestürzt ist es mir auch hin und wieder mal. Dann kam eine Fehlermeldung und ich musste neu starten. Das war aber nie dramatisch, da die Autosaves ja sehr großzügig sind und ist vielleicht vier oder fünf mal vorgekommen.

Aber nichts davon hat mich wirklich ernsthaft gestört. Dazu hat mir das Spiel über 95 Stunden einfach viel zu viel Spaß gemacht.

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 9. Dezember 2014 - 12:44 #

Was wirklich, vier oder fünf Crashes? Ist ja bizarr, ich hatte wie gesagt in vergleichbarer Spielzeit keinen einzigen Crash. Sehr seltsam.

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 9. Dezember 2014 - 12:52 #

Das war bei Gebietswechseln, nicht mitten beim rumlaufen. Ich hab den Verdacht, dass es sich hier selbst mit dem Autosave in die Quere kam. Man kam dann immer gleich auf einen Screen von dem man einen Problembericht hätte senden können.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20647 - 9. Dezember 2014 - 12:52 #

Die nicht weitergehenden Gespräche hatte ich mehrmals und einmal hatte ich dadurch sogar einen reproduzierbaren Plotstopper, weil auch das Quadrat-Drücken nicht mehr geholfen hat. Der Stopper beschränkte sich allerdings glücklicherweise nur auf einen von mehreren Dialog-Pfaden. Als ich beim dritten oder vierten Versuch andere Antworten genommen habe, konnte ich auch weiterspielen.
Davon ab hatte ich mit dem Spiel auf der PS4 auch keine größeren Probleme, mal abgesehen von der mitunter schwachen Framerate in Zwischensequenzen.

Skyfire 11 Forenversteher - P - 582 - 9. Dezember 2014 - 13:19 #

Scheint ein verbreitetes Problem zu sein. Ich hatte nachvollziehbar auch so eine Stelle. Dorian hat mal wieder nicht geantwortet. Dann kam meine Frau (im echten Leben) und hat mich kurz abgelenkt. Nach ca. 5min hat Dorian dann einfach weitergesprochen. Scheinbar irgend ein Skript-Timing Hänger...

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 9. Dezember 2014 - 12:38 #

Ist jetzt die Frage wie man "auskam" definiert. Im Sinne von unbedingt notwendig oder obs generell Patchs gab.

In ersterem Fall gabs sicherlich diverse Spiele, die grundsätzlich ohne Patch gut spielbar waren, in letzterem Fall wirds dann allerdings sehr dünn. ^^

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Dezember 2014 - 19:31 #

> Gab es in den letzten Jahren überhaupt ein Spiel das ohne Patch
> auskam?

Kommt drauf an, wie man das definieren will: Ich hatte in den letzten Jahren kein einziges Spiel, dass bei mir nicht lief, selbst im Release-Tag Zustand. Insofern: Nein, die Patches brauchte man nicht unbedingt.

Ein Spiel ganz ohne Patches wird es nicht (mehr) geben, dafür sind sie einfach zu komplex. Es ist mathematisch beweisbar, dass nicht-triviale Software gar nicht fehlerfrei sein kann.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11139 - 9. Dezember 2014 - 12:08 #

Ich spiele es auf der PS4 und habe in 40 Stunden einen Absturz gehabt. Ansonstne läuft es ausgesprochen rund, aber ich habe natürlich nichts, wenn weiter dran gefeilt wird.

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 9. Dezember 2014 - 12:28 #

Freut mich vor allem für die PC Spieler. Auf der PS4 hatte ich bisher keine nennenswerten größeren Probleme (siehe Kommentar weiter oben) aber von PC Seite hört man ja allerlei Gruselgeschichten.

devflash 11 Forenversteher - 723 - 9. Dezember 2014 - 12:44 #

Ob die Gruselgeschichten alle stimmen? Bei mir läuft das Spiel ohne Probleme, einzig die Zwischensequenzen sind ein wenig gewöhnungsbedürftig. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 9. Dezember 2014 - 13:00 #

Naja, man hört selbstverständlich nur von den Leuten, die Probleme haben, alle anderen spielen ja freudig vor sich hin. Nur finde ich es schon recht auffällig, daß man von den PC Spielern deutlich mehr Klagen hört als zB. von denen, die es auf der PS4 spielen. Und selbst von den paar Leuten, die wir hier haben, haben ja im Forum auch so einige Probleme vom PC gemeldet.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 13:21 #

Beim PC können auch mehr Probleme auftreten, gerade aus technischer Sicht.

Abgesehen von technischen sind PC Spieler eh oft die lautesten Heulsusen (sag ich als PC Spieler)

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 9. Dezember 2014 - 13:46 #

Heulsusen, pfffft, in Zukunft darf man sich also bei technischen Problemen nicht mehr beschweren und Bugfeste wie Unity dürfen nicht mehr angeprangert werden? Na das hätten Ubisoft und EA sicher gerne.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 15:42 #

Ja heulsusen außerdem habe ich gesagt ABGESEHEN der technischen Probleme.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 10. Dezember 2014 - 0:20 #

Ja, ich bin so eine Heulsuse, weil ich DA:I nicht länger als 3-6 Minuten am Stück spielen kann, bevor es einfriert oder auf den Desktop stürzt. Ich lege große Hoffnungen auf den Patch... mal sehen; lädt noch.

Robin (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 12:31 #

Hoffentlich fixen sie schnell die Probleme der Xbox 360- und PS3-Fassung.

Seraph_87 (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 12:44 #

Das bezweifel ich sehr, da diese Versionen offensichtlich nur Resteverwertung sind und nur nebenbei gemacht wurden. Bei Mordors Schatten ist es ja noch viel schlimmer, da sind die Last-Gen-Versionen optisch eine Katastrophe und so ruckelig und verbuggt, dass sie nur extrem schlecht spielbar sind, massive Einschnitte beim Gameplay gab es auch. Bei Anfragen an den Support bekommt man dann nur die generische Antwort "Die alten Konsolen sind nicht zu mehr fähig".

Das finde ich ein ziemliches Unding, aber das wird die nächsten ein, zwei Jahre wohl noch so weitergehen, solange Publisher auf eine globale Veröffentlichung bestehen. Von Entwicklerseite her kann ich aber sogar etwas nachvollziehen, dass sie darauf nicht mehr so richtig Bock haben.

Robin (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 13:16 #

Mein Bäcker hat bestimmt auch nicht so viel Bock um 4 Uhr morgens aufzustehen, trotzdem haben die Brötchen heute Morgen sehr gemundet. :-)

Die Publisher verlangen für die Last Gen Versionen von Dragon Age und Shadow of Mordor den selben Preis wie für die neuen Versionen, also sollten diese auch funktionieren. Und das ist zumindest bei Mordor nicht der Fall. Und natürlich sind die alten Konsolen zu mehr fähig, siehe das aktuelle Assassin's Creed, GTA V oder Destiny.

Seraph_87 (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 13:22 #

Ja, das sehe ich ja genauso und ich weiß auch, dass die Konsolen die Spiele natürlich noch besser darstellen könnten und die Last-Gen-Versionen wohl künstlich schlecht gemacht wurden. Trotzdem kann ich es aus Sicht der Entwickler aber nachvollziehen, dass da nicht viel Motivation reinfließt, wenn schon viel zu wenig Zeit für die Versionen für PC und den aktuellen Konsolen da ist, unabhängig davon, dass dafür dann der Vollpreis verlangt wird.

Aber wie gesagt, würde mich auch nicht wundern, wenn das nicht nur eine Motivationssache ist, sondern auch Vorgaben der Publisher sind, die Versionen für die alten Konsolen bewusst schlecht aussehen und laufen zu lassen, um die Kunden zu den neuen Geräten zu treiben. Siehe eben auch die Antwort vom Support darauf.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15086 - 9. Dezember 2014 - 13:17 #

Endlich, hoffentlich sind die Grafik Probleme damit behoben. Ich finde für den Patch haben sie sich doch etwas Zeit gelassen.
Hatte mit dem PC Grafik Probleme, mit dem Notebook lief es Sahne.
Abstürze gab es in 120 Stunden ca. 5. Davon einer im Endkampf. Durch den fairen Autosave tat das aber nicht weh.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 13:24 #

Findest du?
Drei Wochen nach Release für 4 Plattformen kommt der erste Patch.
Bei einem Civ: BE was nur für den Pc erschien dauerte es 2 Monate.

Denke das Tempo ist okay wenn man bedenkt das estmal alles behoben und getestet werden muss. Klar evtl ein paar technische Hotfixes wären ganz gut gewesen aber so eilig hatte es Bioware ja noch nie.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15086 - 9. Dezember 2014 - 14:56 #

Yep, ein Hotfix für die bekannten Grafiktreiber und DirectX Probleme wäre nett gewesen. Welche Probleme es bei den Konsolen genau gab, k.A. Bei den gravierenden Bugs hätte ich mir schon eine schnellere Reaktion gewünscht.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32639 - 9. Dezember 2014 - 14:35 #

Habe den ersten Durchgang jetzt auf dem PC durch, etwas über 100 Stunden Spielzeit ohne nennenswerte Probleme. Einen einzigen CTD hatte ich, den ich jedoch auf meine Festplatte schiebe, die gerade nachvollziehbar in einigen Sektoren hängt/klackert, weshalb ich das Spiel auf eine andere Festplatte verschoben habe, dann lief wieder alles. Was mich noch störte:

- Endlos lange Ladezeiten
- "Mikro"ruckler in den Videosequenzen (Sowohl in 4K, als auch in 1080p)
- Ab und an wurde nicht in die Dialogauswahl gewechselt. Der Dialog wurde dann leicht "ausgegraut" dargestellt und ich konnte mich mit meinem Charakter weiter bewegen. Erst eine Richtungsauswahl und Klick auf A auf eine Gesprächsoption, brachte diese zum Vorschein. Sah dann etwas doof aus, weil der Charakter unter Umständen ganz woanders Stand und sich unterhielt.
- Gelegentliches hängen von Spielfortschritten, wobei auch das eine Auswirkung der defekten Festplatte sein könnte.

Ansonsten Tiptop, auch kein Plotstopper. Anscheinend gibt es hier wieder mal mehr Probleme mit AMD-Grafikkarten, jedenfalls sieht es in den Kommentaren hier danach aus. Bei meiner nVidia keine Probleme.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 9. Dezember 2014 - 14:47 #

Bis auf einen wirklich ärgerlichen Begleiter Quest Bug in dem eine Cutscene nicht triggert, habe ich mit dem Spiel bisher keine echten Probleme.

Ein paar wenige Glitches und teils kuriose Szenen wenn ein Drache stirbt sind mir aufgefallen.

Zu den PC Interface Problemen kann ich nichts sagen. Spiele zwar auf dem PC, benutze aber XBOne Controller.

Gespielt bisher 120 Stunden.

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 9. Dezember 2014 - 20:06 #

Patch plus Patch Notes scheinen wohl heute Abend um 20 Uhr veröffentlicht zu werden.

Edit: Patch Notes, Deutsch & Englisch:

http://blog.bioware.com/patch-2-german/
http://blog.bioware.com/patch-2-english/

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 21:44 #

In diesem Moment wird mein DA:I gepatcht. Ich bin gespannt. Bisher habe ich vom Spiel nicht sehr viel gesehen, weil mir die Abstürze in den ersten Tagen so auf den Sack gingen, dass ich direkt etwas anderes gespielt habe. Gametime kostet nicht nur bei WoW bares Geld, sondern ist auch im Privatleben kostbar geworden.

Übrigens: EA verschenkt gerade Sim City 2000 bei Origin " auf's Haus ".

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 21:53 #

installiert den Patch NICHT.(PC)
Keine Ahnung was Bioware da fabriziert hat aber grafisch ist es nen kompletter Downgrade.
Meshes/Haare sind auf niedrigen Niveau (glänzen selbst auf Ultra), Texturen auf low und manche Sachen wie Narben ect werden gar nicht mehr angezeigt ect...
Wenn man in BSN und co schaut gibts wohl auch mehr Abstürze als vorher.... juhee

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 22:01 #

Hast du den aktuellesten Catalyst-Treiber von heute drauf?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 9. Dezember 2014 - 22:09 #

Ja aber daran liegt es nicht da es vor dem Patch 1a funktionierte. (mit dem neuen treiber)

Edit: im BSN gibts ein vergleich-Screen
http://forum.bioware.com/topic/399000-the-dai-twitter-thread-game-of-the-year/?p=18027335

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 23:38 #

Die übermässig glänzenden Haare hatte ich mit dem letzten WHQL-Treiber & mittlerweile sieht das Spiel mit dem aktuellen CCC bei mir gut aus.

Wenn ich mir auf den Vergleichsscreens den Qunari anschaue, ist die nicht mehr glänzende Haut eine deutliche Verbesserung ^^ So ungefähr sah bei mir in der Releaseversion alles an den Charakteren aus. Haare, Haut, Rüstung.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 10. Dezember 2014 - 0:38 #

Bei Nvidia das gleiche, Haare glänzen mehr und die Narben sind weg. Bitte nochmal Bioware...

Edit: Und so wie das gerade aussieht im Spiel ist da noch mehr durcheinander gekommen bei den Grafikeinstellungen. Redet nur mal mit Scout Harding oder schaut euch die Texturen generell an. Testen die sowas nicht?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 10. Dezember 2014 - 0:20 #

Jap, meine Zwergin hat ihre Narbe auch auf magische Weise verloren. Daran ist mir erst aufgefallen, dass da was nicht stimmt.^^

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 10. Dezember 2014 - 12:02 #

Danke für die Warnung. Habe das automatische Update erstmal ausgeschaltet.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Dezember 2014 - 12:52 #

Es gibt mittlerweile einen Workaround:

http://forum.bioware.com/topic/532880-pc-graphics-workaround-from-bioware/

Zusammengefasst braucht Dragon Age einen neuen Startparameter, den ihr in Origin oder bei eurer Desktop-Verknüpfung einstellen müsst:

-ShaderSystem.ShaderQualityLevel "Level"

"Level" ist dabei zu ersetzen durch eine der vier Qualitätsstufen (ohne Anführungszeichen):

Low
Medium
High
Ultra

Außerdem unbedingt ingame die "Mesh Quality" ("Gitterqualität" in der deutschen Version!?) auf denselben Level stellen. Wer die Pre-Patch-Grafik zurück will, stellt beides auf Ultra.

Fruchtwasser (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 22:07 #

Ist wohl der Thronerbe von Gothic 3.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 9. Dezember 2014 - 22:16 #

Kompletter Unsinn.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 23:30 #

Das kann man auch nur schreiben, wenn man mindestens eines von beiden bei Release nicht gespielt hat. Gothic 3 hatte bei Release allgemein starke Mängel in der Spielmechanik auf jedem System, was auf DA:I nicht wirklich zutrifft. DA:I hatte bis heute auf einigen Systemen Probleme performancetechnisch überhaupt für eine Stunde anständig zu laufen, was aber mittlerweile, zumindest bei mir, behoben ist.

Vielleicht wäre dein Vergleich in einer News von X3 angebrachter.

Fruchtwasser (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 23:50 #

Freut mich das es bei dir läuft. Egal was ich mache ich bekomme es einfach nicht zum laufen. Dabei hatte ich für meinen GameBoy extra einen Satz neuen Akku bestellt, half aber alles nichts. Hatte sogar versucht Das Internetkabel hinten im Modulschacht anzustecken damit ich das Spiel direkt instalieren konnte. Aber nichts da, alles vergebene liebesmüh.
In einem anderen Forum gaben sie mir den Tip das ganze doch einmal auf dem Game Boy Color zu probieren, da dieser mehr Rechenpower besitzt, da dieses Spiel doch sehr Hardwarehungrig sei.
Ich hoffe das dies funktionieren wird wo doch bald Weihnachten ist und ich mich so auf dieses Spiel gefreut habe.
Vileicht hast du ja einen Tip für mich?

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 23:52 #

Tatsächlich. Tipp schreibt man nicht erst seit heute mit zwei P ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20647 - 9. Dezember 2014 - 23:55 #

Nicht wirklich angemessen, die Antwort.

Fruchtwasser (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 0:02 #

Stimmt, aber man kann noch so einen Schmarn im Netz schreiben und denoch gibt es immer wieder Leute die darauf reagieren.Allein dies hatt hin und wieder Unterhaltungswert.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 10. Dezember 2014 - 0:17 #

very funny

Master of LoL (unregistriert) 9. Dezember 2014 - 23:38 #

Quatsch.

Es ist eher das Dragon Age für die Game of Throne Fans. Kann man spielen, solange man sein Hirn ausschaltet und es nicht mit seinen Erinnerungen an Baldurs Gate 2 vergleicht.

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 9. Dezember 2014 - 23:45 #

Korrekt. Wenn man sein Hirn einschaltet, würde man DA:I eher mit DA:O statt mit Game of Thrones oder Baldur's Gate 2 vergleichen ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9234 - 10. Dezember 2014 - 0:44 #

Kann man dieses glänzen auf der PS4 eigentlich wegbekommen? Ich find das stark übertrieben. Pre-Patch.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11340 - 10. Dezember 2014 - 3:02 #

So ein tolles Spiel:)

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 10. Dezember 2014 - 6:51 #

Bis auf den bekannten Gesprächsbug nach dem Prolog hatte ich in meinen bisherigen 55 Stunden auf der PS4 noch nichts weiter. Die Qualitätssicherung hat definitiv ihre Arbeit erledigt.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 10. Dezember 2014 - 7:57 #

Wie sieht es von Bugs abgesehen mit der Steuerung auf dem PC aus? Wurde an der Bedienung mit Maus und Tastatur etwas verbessert? Der Kritikpunkt beim Test hat mich bislang vom Kauf abgehalten.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 10. Dezember 2014 - 7:59 #

Echt? Ich spiele mit dem Gamepad, kann dazu also nichts sagen. Aber Steuerungsmacken und andere Kleinigkeiten hin oder her - du verpasst was. :)

everardt 17 Shapeshifter - P - 8221 - 10. Dezember 2014 - 10:50 #

Hat sich mit diesem Patch nicht geändert. Ist aber wohl geplant. So schlimm ist es auch nicht, eher eine Sache der Gewöhnung.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 11. Dezember 2014 - 10:40 #

Die Gamestar hat das als Negativpunkt so stark gemacht und da habe ich auf den Kauf fürs erste lieber verzichtet, bis es Verbesserungen gibt. Wenn es aber geplant ist, besteht ja noch Hoffnung, danke.

s und er (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 8:13 #

hat noch jemand das problem, das auf der ps4 die zwischensequenzen nach dem patch nichtmehr zuende erzählt werden und einfach das gespräch abgewürgt wird?

auserdem baut sich die grafik langsam und fehlerhaft auf nachdem ich einen schnellspeicherpunkt lade.

dazu kommt, das jetzt zwar gegenstände länger angezeigt werden beim linken trigger drücken, aber dafür die umrandung der gegenstände durch den charakter scheint was ziemlich stört.

vorher hatte ich bis auf ein paar abstürze keine probleme, aber jetzt ist mein spielspaß ziemlich getrübt und keine lust zur zeit weiter zu spielen.

verschlimmbesserung vom feinsten

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55808 - 10. Dezember 2014 - 8:26 #

Langsam bin ich froh, nicht zum Release gekauft zu haben. Gibt wohl doch bei einigen Leuten Probleme. Angeblich soll im nächsten Patch auch die Steuerung für den PC überarbeitet werden.

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 10. Dezember 2014 - 12:16 #

Gegen die fehlerhaften Haare, Narben, etc gibt es für die PC Version einen Workaround.
"Wie gestern Berichtet schlichen sich mit dem gestrig veröffentlichten PC-Patch einige Grafikprobleme ein. Im BSN gab der Entwickler bekannt, dass man bereits an einen Hotfix für die entstandenen Probleme arbeitet.

Für alle die den aktuellen Patch bereits installiert haben bietet Bioware auch eine manuelle Lösung des Grafikproblem an. Dazu müsst ihr vor Spielstart ein Parameter in Origin oder dem Shortcut einfügen.

Über Origin:
1. Rechtsklick auf das Dragon Age Inquisition Cover
2. Gehe auf Spiel-Eigenschaften
3. Tippe in der Befehlszeile den nötigen Befehl ein (siehe unten)

Über Shortcut:
1. Rechtklick auf den Desktop-Shortcut
2. Die Eigenschaften aufrufen
3. Fügt am Ende der Zeile "Ziel" den nötigen Befehl ein

Der nötige Befehl ist hierbei: -ShaderSystem.ShaderQualityLevel < quality setting>
Bei < quality setting> müsst ihr die gewünschte Einstellung wählen also Low, Medium, High oder Ultra.
Wollt ihr also die Meshes/Shader wieder auf hoher Einstellung haben sieht der Befehl folgendermaßen aus:

-ShaderSystem.ShaderQualityLevel High

Wichtig: Beachtet dabei das ihr den Parameter wieder löscht sobald der Hotfix von Bioware veröffentlicht wurde!"

Funktioniert.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 10. Dezember 2014 - 12:30 #

Man kann aber auch einfach abwarten, bis das Spiel fertig ist, oder?

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15086 - 10. Dezember 2014 - 12:55 #

Ich bin fertig mit dem Spiel ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 10. Dezember 2014 - 13:01 #

Schön doppeldeutig :-)

Toxe 21 Motivator - P - 26052 - 10. Dezember 2014 - 14:07 #

Software ist nie fertig. ;-)

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31223 - 10. Dezember 2014 - 17:52 #

Ich gehe davon aus, dass bis zum WE noch ein Hotfix für diesen "Grafikbug" kommt.

Marten 08 Versteher - 202 - 10. Dezember 2014 - 18:28 #

Sauerei. Besitzer der Premium-Konsole müssen länger auf den Patch warten. Wenn Microsaft mal bei den eigenen Produkten so eine QS an den Tag legen würde ... ;)

Glockenspiel (unregistriert) 10. Dezember 2014 - 20:13 #

PC-Spieler bekommen wenigstens Support und einen PC Community Concerns Thread im offiziellen BioWare-Forum. Als Xbox 360-Besitzer ist es so als würde man gegen eine Wand reden, die bei Bioware antworten nicht auf PNs und im entsprechenden Thread melden sich die Bioware-Mitarbeiter nicht zu Wort.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31223 - 11. Dezember 2014 - 9:57 #

Gerade wurde geupdatet. Mal schauen, ob die Frisuren wieder sitzen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 12. Dezember 2014 - 10:02 #

Also dieser Patch 2+Hotfix hat bei mir zur Folge, dass ich ein paar FPS mehr auf den Bildschirm bekomme als vorher.

Dafür löst sich hin und wieder mal das Interface für Dialoge auf.

Da hilft dann nur speichern und laden. Vermutlich ist das der Arbeit am PC UI verdanken. Hätte ich persönlich keine Veränderungen gebraucht, weil ich ohnehin mit Controller spiele. Hoffe die biegen das wieder gerade.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit