Ralph Baer im Alter von 92 Jahren gestorben

Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23298 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

8. Dezember 2014 - 8:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der deutsch-amerikanische Ingenieur Ralph Baer ist dieses Wochenende im Alter von 92 Jahren gestorben. Er gilt als Erfinder der ersten Videospielkonsole der Welt, dem Magnavox Odyssey. Wobei es Stimmen gibt, die das 1972 erschienene Gerät nicht als Konsole betrachten, da es nicht aus Mikrochips, sondern aus konventionellen Kondensatoren, Widerständen und Transistoren besteht. Das verlinkte Video zeigt ihn im Jahr 1969 bei der Vorstellung eines Prototypen der Konsole und der Demonstration von Table Tennis, das den Atari-Gründer Nolan Bushnell zu seinem Spiel Pong inspirierte.

Die Familie Baers floh zwei Monate vor der Reichspogromnacht aus Deutschland in die USA, wo Ralph Baer Fernsehtechnik studierte. Insgesamt meldete er in seinem Leben über 150 Patente an, darunter das bei Kindern beliebte Gedächtnisspiel Senso. Im Jahr 2006 wurde er vom US-Präsidenten George W. Bush mit dem Orden "National Medal of Technology" geehrt.

Video:

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 8. Dezember 2014 - 0:33 #

Oh schade :( Wenn auch ein stolzes Alter. Der Mann und alles was aus seinen Pioniertaten folgte hat viel Freude gebracht :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167134 - 8. Dezember 2014 - 0:46 #

Für das Magnavox Odyssey war ich noch zu jung, bin erst mit dem ATARI 2600 eingestiegen. Senso habe ich als Knirps gespielt, allerdings wurde ich auf den Erfinder Ralph Baer aber erst richtig aufmerksam, seit ich mich vor einigen Jahren mit dem Thema Retro(-Konsolen) und der ATARI-Geschichte intensiver beschäftige. R.I.P. Ralph Baer.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 8. Dezember 2014 - 11:05 #

Bin auch mit dem atari 2600 eingestiegen.

Ruhe in frieden.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12868 - 8. Dezember 2014 - 5:26 #

Denke er hatte ein langes Leben und hat viel erlebt. Habe auch erst mit dem VCS angefangen, aber mit ihm hat alles angefangen. R.I.P

Marulez 15 Kenner - 2738 - 8. Dezember 2014 - 8:32 #

Respekt an seine Taten.
RIP Ralph Baer

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 8. Dezember 2014 - 9:03 #

Jeder muss gehen, daher keine Trauer. Jedoch danke für die wichtigen Impulse für die Spielelandschaft.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 8. Dezember 2014 - 9:14 #

Verdienter Mensch, respektables Alter. Er möge in Frieden ruhen.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64881 - 8. Dezember 2014 - 9:34 #

Mich hätte mal die Framerate bei dem Tennis interessiert.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 8. Dezember 2014 - 10:21 #

Unwichtig! Das Ding hatte nicht mal 1080p.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64881 - 8. Dezember 2014 - 10:40 #

Schlecht!

Cat Toaster (unregistriert) 8. Dezember 2014 - 12:30 #

Sieht flüssiger als Unity aus, ist mir aber nicht immersiv genug. War das überhaupt schon Triple-A?

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 8. Dezember 2014 - 9:34 #

Der Mann sagte mir bis her gar nichts. Danke daher für die Informationen - er war ja nicht so ganz unwichtig für unser aller Hobby.

92 Jahre, ein schönes Alter, sofern man es körperlich noch genießen kann. Gute Reise.

Muffinmann 15 Kenner - - 3591 - 8. Dezember 2014 - 9:36 #

Wow, cool wieder was dazu gelernt! Danke für diese News!!!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 8. Dezember 2014 - 9:58 #

Wer mehr über ihn erfahren möchte, sollte mal "The Ultimate History of Videogames" lesen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 8. Dezember 2014 - 10:13 #

Danke für den Hinweis.

Trax 14 Komm-Experte - 2505 - 8. Dezember 2014 - 10:12 #

Gerade gestern habe ich den Artikel in der vorletzten Retro Gamer über das Philips G7000 gelesen, wo er erwähnt wurde (mir sagte der Name vorher nichts) und heute kommt die Nachricht, dass er verstorben ist...
Möge er in Frieden ruhen.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 8. Dezember 2014 - 10:58 #

Ein Pionier unseres Hobbys. Ruhe in Frieden.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 8. Dezember 2014 - 11:38 #

Hallo Herr Baer,

sollte das Jenseits videospieltechnisch noch nicht erschlossen sein, ignorieren Sie bitte die "Ruhe in Frieden"-Bekundungen. Es gibt noch viel zu tun. Für die Verteilung der Hardware dort drüben wenden Sie sich am besten an Herrn Tramiel. Fehlt es an Spielideen, steht Herr/Frau Bunten sicherlich mit Rat und Tat zur Seite.

Bevor Sie beginnen, besorgen Sie aber bitte noch ein paar Schirmchen-Cocktails und einen guten Krimi und drücken diese Herrn Jobs in die Hand. Der sollte anderweitig beschäftigt sein und diesmal mit der Entwicklung bitte nichts zu tun haben (aber sagen Sie ihm nicht, daß das von mir kommt).

Vielen Dank schonmal an dieser Stelle von einer Generation, die demnächst vor Ihrer Tür stehen wird und die Ewigkeit nicht ohne Daddeln erleben möchte.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 8. Dezember 2014 - 17:06 #

Schön geschrieben und das anschwärzen von Jobs übernehme ich.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 9. Dezember 2014 - 18:27 #

R.I.P.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit