Nosgoth: Videoreihe stellt Klassen vor

PC
Bild von Ganon
Ganon 39843 EXP - 23 Langzeituser,R6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. Dezember 2014 - 10:54

Seit geraumer Zeit befindet sich das Online-Actionspiel Nosgoth (GG-Angespielt) in der Closed-Beta-Phase, der Wechsel zur Open Beta ist für den Winter angekündigt. Um die Vorfreude zu steigern und den Einstieg für Neulinge zu erleichtern, starteten die Psyonix Studios und Square Enix eine Videoreihe unter dem Titel "Class Warfare". Jede Episode stellt in etwa drei bis fünf Minuten eine der spielbaren Klassen des Spiels vor.

Nosgoth spielt im Universum der Legacy of Kain-Reihe, dementsprechend kämpfen dort Menschen und Vampire in zwei Teams von je vier Spielern gegeneinander. Pro Seite gibt es derzeit vier Klassen, von denen jeweils zwei zu Beginn verfügbar sind. Diese vier Anfangsklassen sind in den bisherigen Folgen der Serie zu sehen. Die restlichen Klassen können übrigens getreu dem Free-to-play-Prinzip mit anhaltendem Spielfortschritt freigeschaltet oder direkt für Echtgeld gekauft werden. Ähnlich funktioniert es mit Alternativen zur Standardausrüstung an Waffen und Fähigkeiten. Jeder Teilnehmer an einer Nosgoth-Partie zieht mit einer Waffe (respektive einem Nahkampfangriff und einer Spezialfähigkeit bei den Vampiren) sowie einer primären und einer sekundären Fähigkeit in den Kampf. Die englisch kommentierten Videos stellen alle Möglichkeiten vor und geben einige grundlegende Tipps zu ihrem Einsatz.

Das erste Video zum Reaver aus dem Vampirclan der Dumahim haben wir euch unter dieser News eingebunden. Alle weiteren (bisher Hunter, Tyrant und Alchemist) findet ihr auf dem YouTube-Kanal von Nosgoth und über die Quellen. Die restlichen vier Charaktere sollen in den nächsten Wochen folgen. Bei diesen acht Gesellen wird es übrigens nicht bleiben, im Laufe der Beta ist der Einzug weiterer Klassen geplant, konkret vorgestellt wurde im Blog auf der offiziellen Homepage bereits die Vampirvariante Summoner.

Video:

keimschleim 15 Kenner - 3119 - 5. Dezember 2014 - 12:08 #

Habs in der Closed Beta ca. 20h gespielt. Ab etwa Lvl. 12 reißt man ohne eingespielte Gruppe leider kaum noch was. Die Balance war auch noch nicht so pralle, aber ist ja noch Beta. Für ein paar Runden zwischendruch wars aber ganz gut.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39843 - 5. Dezember 2014 - 13:09 #

Die Balance zwischen den Klassen fand ich eigentlich immer sehr gut gelungen. Bin mir allerdings nicht sicher, ob das so bleibt, wenn immer mehr Spieler die zusätzlichen Fähigkeiten statt der Basisversionen nutzen.
Das größte Problem in der Beta bisher ist das Matchmaking. Da kommen immer wieder neue Patches, die alles noch schlimmer machen und am Ende wird wieder auf die ursprüngliche Version umgestellt. Die klappt aber auch nicht immer gut. Neulich war es echt extrem: ich war Level 20 und der "schlechteste" in meinem Team Level 12. Das Gegnerteam bestand aus 4 Level 40ern... Das war nicht schön. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit