Total War Battles - Kingdom: Free-to-Play-Spiel angekündigt

PC iOS MacOS Android
Bild von ChrisL
ChrisL 138288 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. Dezember 2014 - 17:27

Sega und The Creative Assembly – bei dem derzeit auch an Total War - Attila gearbeitet wird – kündigten heute Total War Battles - Kingdom an, bei dem es sich um ein F2P-Echtzeitstrategiespiel handelt. Der Titel spielt während der „chaotischen Wende im 10. Jahrhundert [...] als die Welt gerade aus dem dunklen Mittelalter erwacht“. Neben der Verwaltung eures Königreichs werden euch „groß angelegte taktische Schlachten“ und „mächtige Armeen“ versprochen.

Wer möchte, kann sich bereits für die bislang auf den PC beschränkte Closed Beta anmelden, die Anfang des kommenden Jahres starten soll. Veröffentlicht wird das Endprodukt für PC, Macintosh und Tablets; ein genauer Termin steht noch nicht fest. Mittels des Crossplatform-Features werdet ihr zudem auf unterschiedlichen Geräten in die Schlacht ziehen können.

Weitere Informationen zum Nachfolgespiel von Total War Battles - Shogun aus dem Jahr 2012 (GG-Angespielt) könnt ihr auf der offiziellen FAQ-Seite nachlesen. Unter anderem wird dort auf die Neuerungen im Vergleich zu Shogun eingegangen oder auch ausführlich die Frage behandelt, ob es sich bei Kingdom um ein „Pay to Win“-Spiel handelt („Nein, keineswegs“). Darüber hinaus könnt ihr euch über die Systemanforderungen informieren sowie allgemeine Angaben zur PC-Beta nachlesen.

Im nachfolgenden Ankündigungstrailer äußern sich die Entwickler zur Umsetzung von Total War Battles - Kingdom, zudem sind mehrere Gameplay-Impressionen zu sehen.

Video:

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1241 - 3. Dezember 2014 - 19:54 #

na, darauf wird die welt jetzt gerade eher nicht gewartet haben

gar_DE 16 Übertalent - P - 5839 - 3. Dezember 2014 - 19:56 #

Gibt es denn echt keine neue Ideen für den Mobile Markt?

volcatius (unregistriert) 3. Dezember 2014 - 20:03 #

Juhu, endlich mal ein F2P-MP-OnlineOnly-Microtransactions-Game für Tablets.

ImAMedievalMan (unregistriert) 3. Dezember 2014 - 23:17 #

Im 10. Jh. hat das dunkle Mittelalter noch nicht mal angefangen...

gar_DE 16 Übertalent - P - 5839 - 4. Dezember 2014 - 0:02 #

Doch, als Mittelalter gilt der Zeitraum 6.-15. Jahrhundert.

worobl 14 Komm-Experte - P - 1930 - 4. Dezember 2014 - 7:55 #

Und welcher Zeitraum gilt für das _dunkle_ Mittelalter?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12385 - 4. Dezember 2014 - 10:32 #

Nun das kann man nicht genau beziffern da es kein richtiges Zeitalter ist.
Es gibt das Frühmittelalter (bis 10 Jahrundert), Hochmittelalter (bis 13. Jahrhundert) und das Spätmittelalter (bis 15. Jahrhunert glaube ich)

Ein dunkles Mittelalter gibt es nicht, es gibt die so genannten dunklen Zeitalter und so werden Zeitabschnitte benannt in denen nur sehr wenig aufgezeichnet wurde und man dementsprechend wenig (gesichertes) Wissen hat.
Also je nach Region gibt es da unterschiedliche Zeiten

ImAMedievalMan (unregistriert) 4. Dezember 2014 - 11:18 #

Umgangssprachlich wird dunkles Mittelalter aber meist verwendet, wenn man deutlich machen will, dass es den Leuten dreckig ging: Pest, Hungersnöte, jahrelange Kriege, Inquisition, Fäkalien in den Straßen dichtbesiedelter Städte usw.
Und all diese schönen Sachen kamen erst deutlich später so richtig ins Rollen.

Name1 (unregistriert) 4. Dezember 2014 - 11:38 #

ich will jetzt nicht miesepetrig sein aber wenn man die pest weglässt, trifft das in bestimmten regionen wohl heute noch zu.

vicbrother (unregistriert) 4. Dezember 2014 - 11:52 #

Statt "dunkles Mittelalter" sollte man es wohl eher "göttliches Mittelalter" nennen, mir war so als wenn mit der Dunkelheit der Wissensaspekt betont werden soll: Fehlende Aufzeichnungen und Aufklärung sowie ein sehr kleiner wissenschaftlicher Fortschritt in Europa.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 4. Dezember 2014 - 12:08 #

Das ist das "finstere" Mittelalter. ;)

Hier hingegen ist es bloß eine schludrige Übersetzung der "Dark Ages", die zu deutsch richtig Frühmittelalter heißen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30695 - 5. Dezember 2014 - 12:38 #

So sieht es aus :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34560 - 4. Dezember 2014 - 9:24 #

Diese Kultur von Ablegern und Spin-Offs treibt manchmal echt merkwürdige Blüten bei der Namensgebung. Wenn man nicht weiß, dass Total War eine Serie und Battles ein Ableger davon ist, klingt das schon sehr merkwürdig. "Totaler Krieg Schlachten - Königreiche" - häh?
Ist ja fast so toll wie CityVille von Zynga... ;-)

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1241 - 4. Dezember 2014 - 10:49 #

oh gott, übersetzten darf man das wirklich nicht *grusel*

vicbrother (unregistriert) 4. Dezember 2014 - 11:59 #

In der Tat, sonst hätte die Serie "Totaler Krieg" wohl wegen der Verwendung und Verharmlosung eines Nazi-Begriffs auf den Index gehört.

Vampiro 21 Motivator - P - 30695 - 5. Dezember 2014 - 12:39 #

Noch nie zuvor wurde so viel geld in die ki investiert!!!

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 5. Dezember 2014 - 13:23 #

Klar, weil sie mit jedem neuen Serienteil immer mal rumprobieren, und dann doch wieder die vom Vorgänger nehmen. Das kann man ja theoretisch alles aufaddieren...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
16
The Creative Assembly
Sega
24.03.2016
Link
0.0
AndroidiOSMacOSPC