Decay - The Mare: Daedalic bringt Serien-Horror 2015 auf Steam

PC 360 MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355077 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

2. Dezember 2014 - 13:09 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Decay - The Mare ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie der Hamburger Publisher Daedalic heute mitteilt, erscheint das Episoden-Horror-Adventure Decay - The Mare des unabhängigen schwedischen Entwicklers Shining Gate Software im Februar auch für PC und Mac OS X via Steam. Das auf drei Teile ausgelegte Abenteuer, von dem bereits zwei Episoden auf Xbox Live beziehungsweise via Windows Store von Microsoft erhältlich sind, soll auf Valves Online-Plattform weltweit in einer multilingualen Fassung erscheinen, wobei auch die deutsche Umsetzung lediglich mit deutschen Untertiteln daherkommen wird. Ein Preis für das Spiel, das für PC und Mac zum genannten Termin als Komplettpaket mit allen drei Episoden erscheinen soll, gibt es noch nicht.

Fredrik Westlund, Creative Director von Shining Gate, bekennt sich als Fan von Spielen wie Resident Evil und die Silent Hill oder auch Horror-Adventures wie Phantasmagoria und The 11th Hour und äußerte sich genauer dazu, was die Entwickler antreibt:

Wir sind große Fans all dieser Spiele und entwickeln die Decay-Games, um spannende Horror-Adventures am Leben zu erhalten. Dank unserer jüngsten Kooperation mit Daedalic Entertainment können wir Decay - The Mare nun nicht nur zu Ende führen, sondern es zudem PC-Spielern weltweit zugänglich machen, wenn Daedalic es auf großen digitalen Download-Plattformen wie Steam veröffentlicht.

Shinging Gate hatte bereits vor einigen Jahren ein vierteiliges Horror-Abenteuer in der Indie-Rubrik auf Xbox Live veröffentlicht. Decay - The Mare ist aber weitestgehend unabhängig davon.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 2. Dezember 2014 - 14:20 #

Daedalic macht mittlerweile echt ganz schön viel, ob selber als Entwickler oder als Publisher.

falc410 14 Komm-Experte - 2543 - 2. Dezember 2014 - 14:51 #

Wenn es das schon gibt, hat das jemand schon mal gespielt und kann berichten ob sich die Nachricht hier lohnt?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
12
13.02.2015
Link
6.0
MacOSPC360XOne
Amazon (€): 6,99 (PC-Spiel)