Crusader - No Remorse: Index-Streichung, kostenlos bei Origin

PC MacOS andere
Bild von Ganon
Ganon 38365 EXP - 23 Langzeituser,R6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

2. Dezember 2014 - 11:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit einigen Tagen gibt es das im Jahr 1995 von Origin Systems veröffentlichte Actionspiel Crusader - No Remorse kostenlos in der Aktion "Auf's Haus" auf EAs Onlineplattform Origin. Es ist dort mit einem "Einstufung ausstehend"-Hinweis der USK versehen. Die Besonderheit dabei: Das Spiel wurde seinerzeit von der Bundesprüfstelle indiziert. Wie Schnittberichte nun vermeldet, unterlag der Titel einer vorzeitigen Listenstreichung und ist somit offiziell nicht mehr auf dem Index jugendgefährdender Medien aufgeführt. Die Seite versichert, dass es sich bei der in der Aktion erhältlichen Version um die unzensierte Fassung handelt und nicht um die ebenfalls indizierte und um Gewaltdarstellung gekürzte USK-18-Version. Laut der Produktseite bei Origin ist das Spiel nur für kurze Zeit Teil der Aktion und kostet ansonsten 4,99 Euro.

Crusader - No Remorse ist ein kerniger Actiontitel mit isometrischer Perspektive. Ihr steuert darin einen Kämpfer in roter Rüstung, der im 22. Jahrhundert in den Räumen eines verbrecherischen Konzerns aufräumt. Er geht dabei nicht zimperlich mit den feindlichen Schergen um, setzt Waffen ein, die Gegner verbrennen, sprengen oder gleich in ihre Moleküle auflösen. Solche Aktionen setzte das Spiel mit detaillierten Rendergrafiken in Szene, was Jugendschützer damals gar nicht gerne sahen. Selbst eine deutliche Reduzierung der Gewaltdarstellung in der deutschen Version konnte eine Indizierung nicht verhindern. Möglicherweise war die Möglichkeit, auch unbewaffnete Zivilisten ungestraft zu töten dafür ausschlaggebend – nicht weniger entscheidend dürfte jedoch der Umstand gewesen sein, dass USK-Einstufungen im Jahr des Erscheinens lediglich den Status von Empfehlungen hatten und nicht rechtsverbindlich waren wie heute.

Bei Origin ist nun aber die englische Fassung kostenlos erhältlich. Deutschen Actionfans steht also nichts dabei im Wege, fast 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung des Spiels in die Rolle des "Silencer" zu schlüpfen.

Neubinho 11 Forenversteher - P - 579 - 2. Dezember 2014 - 9:54 #

Oh was für ein wunderbares Spiel das damals war ... :)

ULTIMO (unregistriert) 2. Dezember 2014 - 9:56 #

war echt ein tolles Action Spiel mit Explosionen wie in einem Michael Bay Film!
Die merkwürdig hakelige Steuerung bzw. die abgehackten Bewegungen an manchen Stellen waren allerdings eine kleine Spielspassbremse.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3916 - 2. Dezember 2014 - 9:57 #

No Regret habe ich damals gespielt. Hat mir sehr viel Spaß gemacht, sehr willkommene Gelegenheit jetzt also um die "Vorgeschichte" nachzuholen.
Aber ganz ehrlich, die deutschen Spieler hatten schon lange die Möglichkeit den Titel ungeschnitten nachzuholen. Gog hat ihn bereits länger im Angebot. Im Sale auch mal für weniger als die groben 5€.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 2. Dezember 2014 - 10:49 #

Genau so ist es. Die Teile gab es für etwa 1,50 USD in den Sales. Sonst gab es die Spiele noch bei den Abandonware-Seiten.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7630 - 2. Dezember 2014 - 10:02 #

Ich hab es damals nicht gespielt, trotz Interesse, und wollte es jetzt nachholen. Ich fand es irgendwie nicht so gut gealtert, und ich spiele viel Retro. Ich kann auch nur schwer sagen woran es lag, ich glaube am ehesten am UI.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 2. Dezember 2014 - 10:07 #

Mal sehen, ob Tony nach Star Citizen ein eigenes Spiel macht. Immo ist er ja für das PU verantwortlich.

Immerhin ist ein kleiner Spoiler bei den neuen Raumschiffen. Der Starliner ist von Crusader Industries ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 2. Dezember 2014 - 10:28 #

Über das Spiel habe ich ja viel Gutes gelesen, u.a. in der Retro Gamer. Hab's mir jetzt einfach mal geholt. :)

falc410 14 Komm-Experte - 2530 - 2. Dezember 2014 - 10:32 #

Hab es zwar schon bei GOG aber nehm ich mal mit. War eines meiner Lieblingsspiele damals aber ich hab es glaube ich, nie zu Ende gespielt.

Red Dox 16 Übertalent - 4316 - 2. Dezember 2014 - 10:38 #

Interessanter wäre jetzt "No Regret" gewesen, welches zu Weihnachten ja die passende Easteregg Musik hatte.
https://www.youtube.com/watch?v=uejvBkXtGmM

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 2. Dezember 2014 - 10:49 #

Meinst Du das hier:
gog.com/game/crusader_no_regret

Ganon 23 Langzeituser - P - 38365 - 2. Dezember 2014 - 10:52 #

Gibt's auch bei Origin.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 2. Dezember 2014 - 11:20 #

Ok. Ich dachte, das würde dort vermisst. Dann gibt es doch keinen Grund zum Jammern mehr.

Francis 15 Kenner - 2700 - 2. Dezember 2014 - 10:38 #

hab ich damals nicht ungern gespielt

Gertie 14 Komm-Experte - P - 2302 - 2. Dezember 2014 - 10:45 #

War das Spiel vom man den Schnitt noch mit dem Umschreiben eines Eintrag in der Config umgehen konnte? 1 zu 0

Ganon 23 Langzeituser - P - 38365 - 2. Dezember 2014 - 11:22 #

Jup.

"Mittels eines Hexeditors muss man in der Crusader.exe lediglich nach dem Eintrag "VIOLENCE=0" suchen und die "0" durch eine "1" ersetzen. Weitestgehend deshalb, weil z. B. das Intro nach wie vor in der deutschen Variante vorhanden ist. Aber immerhin sind Todesschreihe und -Animationen wieder in vollem Unfang enthalten."

Quelle: http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=5975623

Nivek242 15 Kenner - P - 2731 - 2. Dezember 2014 - 11:04 #

Danke
Heute Abend wird es mal angespielt.

wolverine 16 Übertalent - P - 4356 - 2. Dezember 2014 - 11:22 #

Oh, da werden ga(aaa)nz tief vergrabene Erinnerungen wieder wach. Meine Güte ist das lange her! Ich werd alt... o.O

t-borg 14 Komm-Experte - 2089 - 2. Dezember 2014 - 12:08 #

Danke für den Tipp. Werde ich heute Abend dann mal abstauben.

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 2. Dezember 2014 - 12:21 #

Hach ja, daran merke ich, wie lange ich eigentlich schon meine Zeit mit Videospielen vergäude ;-)...

Aber mit jeder neuen Konsolengeneration, mit jedem neuen "HD" nimmt der Unwillen bei mir zu, Spiele noch einmal zu spielen, die so (oder noch schlimmer) aussehen. Da kann das Spiel dann noch so gut gewesen sein - nach Titeln mit einer grafischen Qualität wie BF4, DA:I, etc. kräuseln sich mir alle Zehennägel, wenn ich dann Spiele von vor 10-20 Jahren sehe.
Ja, damals waren sie toll... und hübsch... und "all time favourites"... aber heute habe ich (fast) für jedes der damaligen Meisterwerke einen grafisch aktuellen Ersatz gefunden.
... vom Schwierigkeitsgrad der damaligen Titel mal ganz abgesehen. Ich habe vor einer Woche spasseshalber mal wieder "Z" (das PC-Original, nicht die vereinfachten Mobile-Versionen) gespielt und kann mir beim besten Willen nicht erklären, wie ich es damals über Mission 2 hinaus geschafft habe. ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21051 - 2. Dezember 2014 - 13:09 #

Weiter als Mission 2 bin ich selbst damals nicht gekommen :(

Leser 14 Komm-Experte - P - 2028 - 2. Dezember 2014 - 18:14 #

dito.

Gast (unregistriert) 2. Dezember 2014 - 12:22 #

Was bei origins damals gut war, war dass ihre Spiele im Gleichen Universum gespielt haben. In der Schachtel von dem Spiel war damals eine art Zeitung drin, in der unter anderem auf eine neue K.I. Aufmerksam gemacht wurde, welche bald in Betrieb genommen wird und auf den Namen Shodan hört...

Just my two cents 16 Übertalent - 4830 - 2. Dezember 2014 - 13:09 #

Kein EA gebashe?

Ich finde es beachtlich, dass es da in deren Deutschlandabteilung überhaupt jemand die Mühe macht diesen ollen Klassiker vom Index zu holen!

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 2. Dezember 2014 - 14:04 #

Ich erinnere mich noch, wie mir ein Händler das nicht geben wollte im Laden weil ich zu jung war. In your face, Verkäufer von 1995!!! XD

Ganon 23 Langzeituser - P - 38365 - 2. Dezember 2014 - 14:12 #

Krass ist auch, dass die Crusader-Spiele in den USA ein Teen-Rating hatten, also ab 13 freigegeben. Bei den teils doch recht heftigen Todesanimationen (für die damalige Zeit auf jeden Fall) echt kaum zu glauben.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72253 - 2. Dezember 2014 - 19:59 #

War/Ist doch immer so. Aber wehe im Spiel läuft eine Frau im Bikini rum, dann wird's sofort auf Mature gesetzt und aus den Händlerregalen verbannt. :)

Roland 18 Doppel-Voter - 10895 - 2. Dezember 2014 - 16:19 #

Hier noch ein Tipp: Die dt. Version war damals trotz Indizierung gekürzt. Allerdings nur durch eine Versionsnummer, die soweit ich glaube V. 1.x ist. Wenn jemand sich die Mühe mittels Hex-Editor (vielleicht geht auch Wordpad heute) in der Crusader.exe (oder Crusader.bat) macht und die Versionsnummer auf 1.0 umstellt, hat ALLE Effekte :)

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 2. Dezember 2014 - 16:53 #

War damals richtig cool und lief in in 640x480 auf recht schwachen Rechnern. 640x480 war damals sowas wie 4K heute könnte man sagen den fast nichts lief in der Auflösung wirklich gut.

wolverine 16 Übertalent - P - 4356 - 2. Dezember 2014 - 16:54 #

Allerdings. Zustände, die man eigentlich lieber verdrängen möchte... :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12271 - 2. Dezember 2014 - 18:54 #

Hmm dein Satz irritiert mich jetzt ein wenig.
Das Spiel ist ein 2D Titel, lief also auf jedem 486er mit 4 MB RAM ohne Probleme.

Tatsächlich war die Auflösung 640x480 damals absoluter Standard. Probleme hatten Leute (wie ich) mit tollem 17 Zoll Monitor, der sogar 1024 x 768 oder gar 1280 x 1024 darstellte. Da ärgerte man (ich) sich jedenfalls über die niedrige Auflösung der Spiele.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11661 - 3. Dezember 2014 - 7:18 #

Standard war zu dieser Zeit noch eine VGA-Auflösung von 320x200, eben die typische Auflösung für die meisten DOS-Spiele. Titel mit höherer Auflösung erschienen nur vereinzelt. Typische Monitore für 486er hatten eine Größe von 14", in selteneren Fällen bereits 15".

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12271 - 3. Dezember 2014 - 22:12 #

320x200 war 80er und Anfang 90er. Ab so 92, 93 ging das schon höher. 95 / 96 kamen sogar schon erste 2D Spiele mit 1024er Auflösung. Bei 3D konnte man ja eh höher einstellen.

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 2. Dezember 2014 - 17:09 #

Ist schon seit gestern auf dem PC ;)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5353 - 2. Dezember 2014 - 18:34 #

Danke!

Ich hab das Spiel noch original hier irgendwo herumliegen. Sogar mit Originalverpackung :D

Roland 18 Doppel-Voter - 10895 - 2. Dezember 2014 - 20:33 #

Geht mir auch so. Lustigerweise kam ich damals der Indizierung immer zuvor und bin froh, beide Packungen und dessen zusätzliche Inhalte nahezu neuwertig bei mir Zuhause liegen zu haben :)

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72253 - 2. Dezember 2014 - 20:44 #

Dann sind wir schon zu dritt. :)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5353 - 2. Dezember 2014 - 21:27 #

Die Indizierung war mir eigentlich immer egal, da ich aus Österreich bin :)

Manchmal vermisse ich die Zeiten als noch wahre Bücher beigelegt wurden (bei Rpgs und Flugsimulationen) und keine schlechteren Beipackzettel :-/

Pumphutt 08 Versteher - 182 - 2. Dezember 2014 - 19:45 #

Me too!

Elton1977 19 Megatalent - P - 15464 - 2. Dezember 2014 - 20:11 #

Das Angebot hab ich mal direkt angenommen.

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2232 - 2. Dezember 2014 - 23:39 #

Ich werd alt!! Eins der beiden Spiele der Reihe hab ich sogar noch als Original hier rum liegen, nur wenn man grad nicht mehr weis wo es liegt kann man nicht nachschauen welcher der beiden Titel es war :-(
Aber da dieser Teil eh umsonst ist, macht es eh nix, digitale Kopie ist nie verkehrt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
Origin Systems
Electronic Arts
31.08.1995
8.1
MacOSPCandere