PSN-Check: MotoGP 14 Compact
Teil der Exklusiv-Serie PSN-Check

PC 360 PS3 PS4 PSVita
Bild von PatrickH.
PatrickH. 6116 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A4,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

2. Dezember 2014 - 19:08 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
MotoGP 14 ab 4,40 € bei Amazon.de kaufen.
Wie jede Woche stellt euch auch heute unser PSN-Check wieder ein interessantes Download-Spiel aus dem PSN-Store vor. Betreut wird die Rubrik von unseren Usern Psychofrog und Elofson.

Schonmal von Valentino Rossi gehört? Nein? Dann geht es euch wie vielen anderen Menschen hierzulande. Der italienische Motorradrennfahrer konnte bisher neun Weltmeistertitel erkämpfen und gehört damit zu den erfolgreichsten Piloten der MotoGP, der Königsklasse des Motorradrennsports. Das ebenfalls italienische Entwicklerstudio Milestone legt nun die jüngste Inkarnation der Rennspielserie vor: MotoGP 14. Wir haben uns die über das PSN erhältliche Compact-Version angeschaut und uns auf den Motorradsattel geschwungen.
Motorräder und Fahrer sind grafisch gelungen.
Einsteigerfreundliche Simulation
Lange sind wir auf dem Sattel allerdings nicht sitzengeblieben. MotoGP 14 erhebt nämlich (nicht ganz zu unrecht) den Anspruch, eine waschechte Rennsimulation zu sein. In unserem jugendlichen Leichtsinn haben wir in einem ersten Rennen viele Fahrhilfen deaktiviert und eine semi-realistische Fahrphysik zugeschaltet. Und siehe da: Kurz nach dem Start verlieren wir die Kontrolle über unser Bike und rutschen über den Asphalt. Also flugs wieder ins Menü, um uns mit den Einstellungen nicht sofort zu überfordern. So können wir erste Erfolge feiern und nach und nach die vielen kleinen Stützräder abmontieren.

MotoGP 14 bietet einen sehr großen Umfang an Anpassungsmöglichkeiten. Neben den bereits erwähnten Fahrhilfen und korrekter Physik kommen beispielsweise der Schwierigkeitsgrad der gegnerischen Fahrer und der Verschleiß der Reifen hinzu. Außerdem könnt ihr vor jedem Rennen noch mal Feinabstimmung an eurem Bike vornehmen. Federung und Lenkung, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Jedoch haben einige der simulierten Bestandteile nur schwache Auswirkungen auf das Rennen. So spielt etwa das Wetter kaum eine Rolle: Egal ob Regen oder Sonnenschein, große Unterschiede ergeben sich daraus nicht. Auch sind die anderen Fahrer nicht immer die Klügsten. So bleiben sie meist stoisch auf der Ideallinie, selbst wenn sie so direkt auf einen gecrashten Fahrer auffahren.
Vor jedem Rennen könnt ihr euer Motorrad nochmal anpassen.
Einschränkungen und Grafik
Hinter der nur online vertriebenen Compact-Edition steckt im Grunde eine gegenüber der im Einzelhandel erhältlichen Version gekürzte Ausgabe. Gestrichen wurden der Karriere-Modus und der Zugriff auf die Nachwuchsklassen Moto2 und Moto3. Obwohl gekürzt, wird euch trotzdem einiger Umfang geboten. Einzelrennen und Time-Attack, sowie ein Zufallsrennen oder eine komplette Meisterschaft stehen zur Auswahl. In Letzterer absolviert ihr alle 18 offiziellen Strecken der MotoGP Saison 2014. Außerdem sind alle 23 Fahrer samt Teams lizenziert. Mehrspielerspaß gibt es ebenfalls. Ihr könnt entweder online übers PSN oder offline im Splitscreen gegen andere Spieler antreten.

Die Motorräder und Fahrer sind visuell gut umgesetzt, vom Rest der Grafik können wir das nicht behaupten. In der PS3-Version sind die Fahrbahnränder detailarm gestaltet, und auch in puncto Beleuchtung haben wir in anderen "Lastgen"-Titeln schon Besseres gesehen. Grundsätzlich dürft ihr im Effekt-Bereich kein Feuerwerk erwarten. Man könnte auch sagen, MotoGP 14 konzentriert sich aufs Wesentliche.
Die Helmperspektive ohne HUD-Elemente sorgt für echtes Renn-Feeling
Fazit
MotoGP 14 könnte ein Toptitel sein, wären da nicht einige ärgerliche Komponenten. Die KI ist manchmal etwas zu ignorant gegenüber anderen Teilnehmern im Rennen. Außerdem ist die Grafik nicht das Maß aller Dinge im Rennspiele-Metier -- auch auf den alten Konsolen. Serienkenner finden wenig Argumente, um dieses Jahr wieder zuzugreifen. Besitzern der 2013er-Version wird letztlich kein echter Mehrwert geboten.
  • Motorradrennen
  • Einzelspieler und Mehrspieler
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Preis am 2.12.2014: 14,99 Euro
  • In einem Satz: Gute Rennsimulation mit Macken und nicht ganz taufrischer Grafik.
Maik 20 Gold-Gamer - - 21304 - 2. Dezember 2014 - 20:10 #

Rossi ist Gott! Nur um das mal klar zustellen. :) Danke für den Test.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1550 - 2. Dezember 2014 - 20:51 #

Misano 2014 war wirklich schön ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21304 - 3. Dezember 2014 - 9:40 #

Auf jeden Fall. 2015 wird spannend, ob der alte Mann Marquez mehr in Bedrängnis bringen kann. Ich hoffe es jedenfalls.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4027 - 2. Dezember 2014 - 20:13 #

Motorad-Spiele habe ich schon seit 15(?) Jahren nicht mehr gespielt. Bei dem kleinen Preis... wenn die Immersion stimmt, dann kaufe ich mir vielleicht die günstige Variante von MotoGP 14.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 156011 - 4. Dezember 2014 - 13:59 #

Danke für den Check. :)

P.S. Korrekturhinweis: eine kompette Meisterschaft=eine komplette Meisterschaft

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Rennspiel
ab 0 freigegeben
3
Milestone
Bandai Namco Games
20.06.2014
Link
8.4
PCPS3PS4PSVita360
Amazon (€): 53,71 (360), 24,99 (PS3), 17,99 (PlayStation 4), 65,70 (Vita), 4,40 (PC)
Gamesrocket (€): 26.49 (Download) 23.84 (GG-Premium)