Tales from the Borderlands: Testvergleich dt. Magazine [6/12]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC 360 XOne PS3 PS4 iOS Android
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

27. November 2014 - 8:00 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Das letzte Update dieses Notenvergleichs umfasst die Wertungen von Eurogamer, 4Players und PC Games.

Im Noten-Vergleich zu Tales from the Borderlands Episode 1 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Tales from the Borderlands Episode 1
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 83
v. 100
9.500 Z. Eigentlich habe ich mit Borderlands ziemlich wenig am Hut. Aber [...] Der Ableger hat meine Neugier an der interessanten Welt mit ihren schrulligen Figuren geweckt [...]
Computer Bild Spiele - - Nicht getestet*
Eurogamer.de 8
v. 10
6.400 Z. Das alles mag zwar nicht sonderlich revolutionär sein und auch ansonsten dem typischen Telltale-Muster entsprechen, aber Tales from the Borderlands punktet vor allem durch seinen großen Unterhaltungswert [...]
Gamona 70
v. 100
11.300 Z. Zer0 Sum hat durchaus seine Qualitäten [...] nur unterschiedlich stark ausgeprägt und insgesamt weniger überzeugend, als man es von Telltale normalerweise gewohnt ist.
GameStar - - Nicht getestet*
GamePro - - Nicht getestet*
Gameswelt 8.5
v. 10
7.400 Z. Klar, die erste Folge benötigt etwas Zeit, um Spielwelt und Charaktere vorzustellen, belohnt einen für die Geduld aber mit einem rasanten Abschluss und mit zuweilen absurdem Humor [...]
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games 83
v. 100
10.100 Z. [...] ein irre unterhaltsamer Trip [...] Telltale Games ist die perfekte Symbiose gelungen: Einerseits ist das Spiel Fan-Service pur [...], andererseits funktionieren die Witzeleien auch ohne Vorwissen.
Videogameszone.de - - Nicht getestet*
Spieletipps - - Nicht getestet*
GamersGlobal [9]
v. 10

vorl.
13.000 Z. Brüllend komisch, rasante Action, stilvoller Comiclook und Querbezüge zur Kernserie, wohin man schaut: Der Staffelauftakt ist stark, nicht nur Fans von Borderlands werden es lieben.
Durchschnittswertung 8.2 *Stand: 29.11.2014, 12:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12995 - 27. November 2014 - 8:04 #

Der November ist ja der GG Top Monat. Da kommen ja schon fast Frühlingsgefühle auf:D

Wiisel666 15 Kenner - 2737 - 27. November 2014 - 8:51 #

Borderlands find ich nicht sooo interessant da warte ich auf ein Komplettpaket

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 29. November 2014 - 10:35 #

Hm... mit den Shootern kann ich nix anfangen. Zudem mag ich diesen Grafikstil (Fachbegriff vergessen) nicht. Adventures dagegen mag ich -sowohl in der Larry/Space Quest/etc.-Version als auch in der Wolf among us/Walking Dead-Art.
Ich werde mal die restlichen Wertungen abwarten und dann evtl. zuschlagen, wenn es vollständig und vergünstigt ist...

Gast (unregistriert) 29. November 2014 - 15:23 #

Wenn du den Grafikstil von Borderlands nicht magst, warum willst du dann Tales from the Borderlands kaufen?

FliegenTod 13 Koop-Gamer - 1206 - 30. November 2014 - 2:43 #

Cel Shading ist der Fachbegriff.

hazelnut (unregistriert) 30. November 2014 - 8:51 #

ich mag den grafikstil auch nicht..ich hatte damals borderlands 5min gespielt und ehrlich..ich sag des ist ein grafilfehler *G*

Buuhuuh (unregistriert) 30. November 2014 - 0:35 #

Hyped, wie Dragon Age Inquisition - kann man ohne schlechtes Gewissen auch 4 Punkte abziehen.

Ich frag mich sowieso wer so was so noch kauft. Erstens ist von einem Spiel so gut wie nichts mehr übrig - insofern tut's auch YouTube. Zweitens wird's eh bald auf Steam verhökert.

Tr1nity 28 Endgamer - 101241 - 30. November 2014 - 2:05 #

Was die chronischen Miesmacher immer mit ihrem Hype haben...

FliegenTod 13 Koop-Gamer - 1206 - 30. November 2014 - 2:45 #

Warum überhaupt zeitnah Spiele kaufen? Werden ja eh alle nach kurzer Zeit verhökert. Oder gleich raubkopieren, dann ists gleich kostenlos.

Buuhuuh (unregistriert) 30. November 2014 - 15:41 #

Ja warum eigentlich? Lass uns mal zusammen überlegen: vielleicht wenn's ein Spiel auch wert ist oder es einen individuellen bzw. reellen Wert (z: B. der Wiederverkaufswert) darstellt.

Bei Borderlands gibt's aber keinen Spielspaß, sondern billig produziertes Trash-Filmmaterial (inhaltlich wie auch vom den viel gerühmten production values her) und auch keinen beständigen Wert (siehe Preisentwicklung der vergangenen TTG-Episoden-Machwerke).

Da die meisten Produkte aber eh auf Mischkalkulationen beruhen, ist es ja gut, dass es scheinbar noch ausreichend willige Käufer Leute gibt, die sich so was zum Vollpreis (bzw. zum leicht reduzierten Pre-Lockangebot) geben.

Obwohl ich mir auch eine schönere Spielewelt vorstellen kann, in der weniger Mist produziert wird und auch wieder substanzreichere Spiele produziert werden. Aber mei, so tickt die Mehrzahl der Spieler halt derzeit nicht.

Grumpy 16 Übertalent - 5486 - 30. November 2014 - 16:02 #

bist du jetzt satt, troll?

Berthold 15 Kenner - - 3061 - 30. November 2014 - 8:42 #

Ma kuckn... Vielleicht gewinne ich ja den Steamkey :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)