Super Smash Bros. schlägt Verkaufsrekord von Mario Kart 8

WiiU 3DS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. November 2014 - 17:05 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Super Smash Bros. ab 33,79 € bei Amazon.de kaufen.

Vor einigen Tagen gab sich Reginald Fils-Aime, CEO von Nintendo of America, bereits sehr zuversichtlich, was den möglichen Verkaufserfolg von Super Smash Bros. auf WiiU angeht. Der Brawler, dessen kleiner Handheld-Bruder bereits vor einigen Wochen für 3DS erschienen war, konnte auf Nintendos aktueller stationärer Konsole nämlich gar den Vorbestellerrekord von Mario Kart 8 knacken (wir berichteten). Wie Nintendo nun bekannt gab, konnte Super Smash Bros. den Funracer auch bei den Verkaufszahlen überflügeln. Konkret sollen in den ersten Tagen nach dem US-Start am 21. November 490.000 Exemplare über die Ladentheke gewandert sein.

Der Erfolg gibt Nintendo zwar Auftrieb, aber auf den vermeintlichen Lorbeeren will sich der Publisher längst nicht ausruhen, wie Scott Moffitt, Executive Vice President of Sales & Marketing bei Nintendo of America, klarstellt:

Nintendo hat einen guten Start ins Feiertagsgeschäft hingelegt, aber es gibt noch viel zu tun und für unsere Fans jede Menge Überraschungen in den Geschäften. Es wird tolle Angebote am Black Friday [der kommende Freitag, Anm. d. Red.] und beim Cyber Monday geben und großartige Spiele wie Captain Toad - Treasure Tracker, das nächste Woche erscheint.

Ob sich Super Smash Bros. in Deutschland ähnlich gut schlägt, werden wir ab diesem Freitag erfahren. Bei uns erscheint der Titel nämlich erst am 28.11., den Test zum Spiel könnt ihr aber bereits im Laufe des heutigen Abends lesen. Bis dahin könnt ihr euch die Zeit mit unserem Testbericht zur 3DS-Fassung vertreiben.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 25. November 2014 - 17:32 #

Wie ich gehört hab soll das neue Mario Kart wohl ziemlich verschlimmbessert worden sein. Kein Wunder also das es überholt wird, aber Smash Brothers ist auch das Spiel auf das Kinder gewartet haben, die jetzt Männer sind, zumindest junge Männer.

Jede Gamer Generation eine gute Tat ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 25. November 2014 - 17:34 #

Also ich hab nur positives über Mario Kart 8 gehört. Da mussten die Ableger für Wii und Gamecube weit mehr Kritik einstecken.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 17:55 #

Ich persönlich kann die positiven Meldungen überhaupt nicht nachvollziehen.

Mario Kart 8 ist für mich der absolut schlimmste Ableger der Serie, der je erschienen ist. Das Spiel ist so unfair wie noch kein MK zuvor. Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen das die Entwickler nach all diesen Jahren und Vorgängern noch solche Balance-Fehler einbauen. Noch weniger verstehe ich das das Spiel dann auch noch von vorne bist hinten mit Lob überhäuft wird.

Schon allein das der völlig überstarke und dazu noch unnütze Stachelpanzer im Spiel geblieben ist bzw. nicht mal wenigstens eine adäquate Abwehr dafür eingebaut wurde, auch sind viele andere Details schlimmer geworden.
Mich als langjährigen Mario Kart-Fan hat der 8te Teil sowas von schockiert das ich wirklich sage, wenn der nächste Ableger genau so mies wird, war Teil 8 der Letzte für mich.

Von daher gönne ich Smash Bros den Verkaufsrekord natürlich besonders.^^

Grumpy 16 Übertalent - 4466 - 25. November 2014 - 18:02 #

hast du mk8 überhaupt gespielt? du redest da nämlich ziemlichen mist^^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 25. November 2014 - 18:10 #

Ist der Blaue Panzer jetzt "übermächtig" oder "unnützig"? Beides geht nicht.
Ach MK 8 hat eine Verteidigungsitem gegen den blauen:

https://www.youtube.com/watch?v=7RgwB8efn5g

Daher meine Frage überhaupt mal gespielt?

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 25. November 2014 - 18:09 #

Für den blauen Panzer gibt es mit dem Horn eine Gegenmaßnahme.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4786 - 25. November 2014 - 18:24 #

Welches man jedoch nur sehr selten in Pos. 1 bekommt. Mich nervt dieses Ding auch total, man fährt 95% des Rennens perfekt und in Führung liegend und wird dann 1 Kurve vorm Ziel durch das Teil gestoppt und letztlich 4,5,6er... Kommt halt offline in der 150er (da aber auch mit roten und extrem zielsicheren grünen vor) und online relativ oft vor. Macht das Spiel somit schon leider zu einem gewissen Glücksspiel, was selbst bei einem Funracer in der Form nur bedingt Sinn macht. Manchmal hat man schon das Gefühl besser nur auf Rang 2-3 in der letzten Runde zu liegen, um das rennen auch tatsächlich noch gewinnen zu können (da man halt zumeist noch entsprechende Extras bekommt).

Aaron (unregistriert) 25. November 2014 - 18:28 #

Ganz im Ernst: Wenn du im 150er-(offline)-Rennen in Mario Kart 8 von einem blauen Panzer kurz vorm Ziel gestoppt wirst und daraufhin verlierst, dann bist du nicht mal im Ansatz 95% des Rennens perfekt gefahren.

Ich bin bei MK8 schon häufig kurz vor der Zieleinfahrt vom blauen Panzer abgeschossen worden und habe dennoch mit einigen Längen Vorsprung das Rennen gewonnen. Und ich bin vielleicht gerade mal ein mittelguter Fahrer.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4786 - 25. November 2014 - 18:45 #

Offline im 150er wird man dann ja zumeist direkt von mehreren Items hintereinander abgeräumt. Ich habe die 50er, 100er und einen Großteil der 150er jeweils mit 3 Sternen geschafft, aber bei einigen Grand Prix in der 150er ist es schon extrem hart alle 4 Rennen zu gewinnen, was nunmal zumeist daran liegt, dass man kurz vorm Ziel abgeballert wird und nicht weil die NPCs davor zu stark gefahren wären.

Aaron (unregistriert) 25. November 2014 - 18:58 #

Ich weiß was du meinst. Die Lösung liegt dennoch bereits in meiner vorherigen Antwort: Man muss für die 3-Sterner solch einen Vorsprung herausfahren, dass man sich erlauben kann, einmal vom blauen Panzer abgeschossen zu werden. Die in einem anderen Kommentar zu findende Lösung, erst am Ende auf Platz eins zu fahren, erscheint mir nicht so sinnvoll und noch mehr Frustmomente zu beherbergen, da dies nicht bei vier Rennen in Folge funktionieren wird.

Kleiner Tipp: Rennen 3+4 der jeweiligen Cups wie blöde im Zeitfahren trainieren.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 20:48 #

Absolut richtig. Kann ich mich nur anschließen. Ich dachte schon in der weiten Welt bin ich der Einzige der das bemerkt^^

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 20:47 #

Leider bin ich weniger stolzer Besitzer von dem Ding.

Klar geht übermächtig und unnütz.

Übermächtig weil das Ding viel zu oft in einem Rennen kommt.

Unnütz weil es meistens die letzten im Feld bekommen und was bitte hilft denen das Teil das hauptsächlich den Erstplatzierten weghaut wenn sie eh noch das restliche Fahrerfeld überholen müssen? Das Ding ist nur da um die im letzten Moment den Sieg zu rauben und das viel zu oft.

Die Hupe, ja super Gegenmittel. Wie oft hast du die denn schon bekommen wenn so ein Panzer auf dich abgefeuert wurde? Was man als Erster aber fast immer kriegt sind Münzen, egal wieviele man davon schon hat.

Giskard 12 Trollwächter - 1170 - 26. November 2014 - 7:56 #

Es ist genau die selbe Diskussion wie bei JEDEM anderen Mario Kart auch.
Also glaube ich kaum, dass es durch diesen Punkt schlechter ist als alle anderen Teile ;)

Ist halt persönliche Meinung.
Ich persönlich halte den Teil für den besten bisher, da er technisch mit Abstand ab schönsten und saubersten ist und das Fahrgefühl eine eine gute Mischung aus Funracer und kompetitivem Spiel ist.

Zudem gibt es in MK8 die meisten Strecken. Von denen mir wirklich keine richtig schlecht gefällt.
In jedem anderen Teil der Serie hatte ich immer mindestens eine "hass" Piste XD

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 26. November 2014 - 8:01 #

Und es gibt wahrhaftig geniale DLC dafür, die das Spiel nochmals immens erweitern, muss man auch mal festhalten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 26. November 2014 - 12:08 #

wer freut sich nicht über DLCs? xD

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 26. November 2014 - 14:19 #

Über die DLC, die Nintendo für Hyrule Warriors und Mario Kart veröffentlicht, kann man sich nur freuen. Für wenig Geld nochmals massiver extra Inhalt.

Aaron (unregistriert) 25. November 2014 - 18:24 #

Liest sich wie frei erfunden. Ich habe Mario Kart 7 gehasst. Dort überall drei Sterne zu erreichen, hat mich locker 50 Stunden gekostet, nicht zuletzt wegen dem andauernd auftauchenden blauen Panzer. Ich wundere mich immer noch, dass der 3DS meine Wutausbrüche überlebt hat. Aber Mario Kart 8? Ist mir fast schon zu einfach! Es gibt ganze Serien von Rennen, wo gar kein blauer Panzer kommt, obwohl ich die ganze Zeit vorne liege. Ich habe kein einziges Rennen gefahren, in dem ich öfter als zwei Mal vom blauen Panzer attackiert wurde. Und drei Sterne habe ich schon lange überall, bei vielleicht halber Spielzeit wie MK7. Und, wie bereits erwähnt, gibt es doch erstmals in der Spielreihe eine effektive Abwehrmaßnahme.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4786 - 25. November 2014 - 18:47 #

Vielleicht ist es noch ein Unterschied, dass ich zumeist mit meinem Sohn zusammen und nicht alleine gefahren bin. Müsste ich nochmal ausprobieren...

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 20:51 #

MK7 hab ich dagegen als das Beste empfunden. Da war der Panzer zwar auch schon scheiße, aber nicht soo extrem wie in 8.
Zumal ich bei der Veröffentlichung von 8 echt gehofft habe die würden das Teil deutlich entschärfen.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2264 - 25. November 2014 - 21:38 #

der blaue panzer wurde doch entschärft! erstmals in der serie kann man ihn mit nem item abwehren (hupe) ausserdem fliegt er nun nichtmehr übers feld sondern schwebt leicht überm boden so das er auch andere fahrer abräumt. kann das geheule hier nicht ganz nachvollziehen. das ding ist seit dem N64 bestandteil der serie. wer ihn nicht mag muss sich ne andere serie suchen.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 21:58 #

Du bist nich so der Diskussionstyp wa?;-)

Also was das Geheule angeht, der Panzer ist ätzend wie er jetzt ist erst seit MK7 im Spiel. Bei MK DD für den GC war er einfach Riesengroß und vierhielt sich im Prinzip wie ein überdimensionaler Grüner Panzer und war damals noch voll ok.

Und wie oben schon beschrieben, die Hupe mag vielleicht als Abwehrmittel vorhanden sein, aber die Momente in denen man auf Platz 1 ist und son Teil zur Verteidigung hat kann man nicht mal an einer Hand abzählen.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2264 - 26. November 2014 - 6:41 #

es ist ein "fun-racer"!!! mario kart lebt doch von den momenten wo man kurz vorm ziel noch von nem kumpel abgefangen und dann schaden froh ausgelacht wird. in 80% der fälle gewinnt immer noch der beste fahrer. wenn du ein spiel willst in dem es nur aufs fahren ankommt bist im falschen subgenre. ausserdem macht der blaue ja auch "area-damage" von daher wird im zweifel nicht nur der erste sondern auch noch der zweite getroffen.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 26. November 2014 - 7:36 #

Funracer hin oder her. Wenn man z.B auf dem 150er Cup bei nahezu jedem Rennen immer in der letzten Runde von diesem blöden Panzer am Sieg gehindert wird bleibt der Fun daran unweigerlich auf der Strecke.

Das Genre hat hier schließlich niemand angezweifelt sondern lediglich die Item-Balance.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4604 - 26. November 2014 - 7:50 #

Es ist nun mal so, dass dasselbe Feature (blauer Panzer) im Spiel gegen den Computer als fieser empfunden wird als im Spiel gegen den Menschen. Man hat irgendwie das Gefühl, man würde beschissen, aber das gilt doch für alle Spiele, die man sowohl gegen den Computer als auch gegen Menschen spielen kann.

Mit Übung schafft man jeden 150er-Cup als erster. Also kann die Aussage, das Spieler-Können würde nicht belohnt, nicht ganz stimmen.

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 26. November 2014 - 7:55 #

Ganz ehrlich, da stellt sich auch jemand an. Wenn man so viel Angst vor nem blauen Panzer hat, hängt man sich bis kurz vor Schluss halt hinter einen Fahrer zusammen mit einem Pilz und das Thema ist gegessen. Hatte überhaupt keine Probleme damals bei den Cups

Giskard 12 Trollwächter - 1170 - 26. November 2014 - 8:05 #

Ganz genau!
Gut fahren heißt nämlich nicht nur jede Kurve zu Driften und nicht ins Grün zu fahren sondern auch die Items gut einzusetzen und strategisch zu fahren.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4786 - 26. November 2014 - 8:57 #

Die Frage ist doch schlicht und einfach, ob das Spiel OHNE den blauen Panzer nicht noch besser wäre? Ich spiele es ja auch extrem gerne, ist ja gar keine Frage. Die DLCs hab ich direkt geholt, ich liebe das Spiel, nicht falsch verstehen, aber der verdammte Blaue wird nicht mehr mein Freund und ohne das Ding wäre es m.E. fairer (was schon ein wenig mit Fun/Nicht-Fun zu tun hat).

Giskard 12 Trollwächter - 1170 - 26. November 2014 - 10:40 #

Möglich.

Ich fand z.B. das Item-Set von DoubleDash bisher am besten, weil da jeder Fahrer noch einmal ein eigenes Bonus Item hatte und die Items insgesamt deutlich mehr einfluss auf das Feld hatten.
Im Gegensatz dazu finde ich es bei MK8 schon fast zu weichgespühlt.
Weil die Items deutlich weniger Rennentscheidend sind.

Wenn man jetzt noch den Blauen Panzer streicht beschweren dich die Spieler in Zukunft halt über den Blitz. Oder den Stern...

Es ist halt das Spielprinziep von Mario Kart, dass man ein Rennen auch auf Grund von Pech verlieren kann. Das sollte sich nicht ändern!

Phrasendrescher (unregistriert) 26. November 2014 - 11:54 #

Hängt davon ab, ob ich der Sender oder Empfänger des blauen Panzers bin und genau so sollte es auch sein :)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2264 - 26. November 2014 - 12:23 #

dann bin ich mal so arrogant und sag du fährst nicht gut genug. ;-) hab im 150cc alle 3 sterne pro cup ohne grosse probleme bekommen. musst dir halt ein bissel vorsprung rausfahren. ausserdem wird der blaue (wenn er mal kommt) dadurch ausgeglichen das "das feld" sich ständig rote umnd grüne um die ohren schiesst während mal als erster relativ unbehelligt seine runden drehen kann.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 26. November 2014 - 15:19 #

Bei Mario Kart Wii war der blaue Panzer deutlich häufiger und ich bin zu meinen besten Zeiten trotzdem in 90% der Online-Rennen unter die Top 3 gekommen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4604 - 25. November 2014 - 22:07 #

Ich schliesse mich dieser Meinung voll und ganz an.

Zu den anderen Kommentaren: Leute, Leute, was erwartet Ihr von einem Fun-Racer? Dann müsst Ihr F1 spielen. Letzteres halte ich für ziemlich langweilig. Und nein, ich bin nicht traurig, wenn es Menschen gibt, die den F1-Realismus mögen. Anhand dieser Vorlieben dann aber Leuten ein gewisses Alter zu unterstellen, ist dann doch äusserst oberflächlich.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 26. November 2014 - 7:38 #

Ich erwarte Fun und der ist bei MK8 kaum gegeben

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4604 - 26. November 2014 - 7:51 #

So unterschiedlich sind subjektive Empfindungen.

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 26. November 2014 - 7:22 #

Im Gegenteil, es ist das beste.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 25. November 2014 - 17:38 #

Schöner Erfolg für Nintendo, Captain Toad - Treasure Tracker sieht auch herzallerliebst aus. Allerdings werden sie wohl noch mal deutlich mit dem Preis runtergehen müssen, um die Hardwarebasis signifikant zu steigern. 290 Euro sind zu teuer, wenn es die Xbox One vereinzelt schon für 349 Euro gibt. Ohne eingebaute Festplatte sollten sie ja etwas Spielraum beim Preis haben.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 25. November 2014 - 17:46 #

Billiger geht natürlich immer. Für 300 Euro gibt es die Bundles mit "großer" Festplatte und Spiel. In der freien Wildbahn auch schon mal für 250 Scheine. Vampiro wird bestimmt auch noch sein wirklich günstiges Bundle hier aufzählen :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30534 - 25. November 2014 - 18:51 #

Absolut richtig :-D

185 Euro inkl Versand für die WiiU Basic aber MIT Sensor Bar, dazu Nintendolands und WiiParty U und einer WiiU Mote :)

Diverse andere Sachen holte ich günstig dazu, z.B. die Ladestation und Halter für 5 Euro, eine weitere Wii U Mote für ca. 20 Euro, New Super Mario Bros für 23 usw. :)

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 18:03 #

290 Euro zu teuer?

Also mittlerweile sollte das Argument aber nich mehr gelten bei dem Spieleangebot auf der WiiU.

Wenn man mal sieht was die XOne im Vergleich bietet muss diese eher noch zulegen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 25. November 2014 - 18:21 #

Für Technik-Enthusiasten ist es natürlich nicht zu teuer, aber für Familien wäre ein Preis zwischen 199 und 249 Euro attraktiver. Aber Nintendo hat als verhältnismäßig kleines Unternehmen auch nicht unendlich Geld. Das wird dann vielleicht lieber in die Entwicklung der kommenden Konsolen investiert und nicht in die Subventionierung der aktuellen Hardware.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 22:03 #

Aber Familien sind ja nicht mehr soo die Zielgruppe. Genau davon will Big N ja weg. Damals mit der Wii war das ein erfolgreiches Konzept und hat auch entsprechend Geld gebracht.
Was bei Nintendo aber damals wohl kaum einer bedacht hat ist, das sich "Familien" meist auch nur ein oder zwei Spiele kaufen. Die Kinder wollen zwar meist mehr aber die Eltern haben nun mal meist das Geld und wenn der Sohnemann ankommt und fragt ob man nicht Wii Sports Resort kaufen kann, haben bestimmt 90% der Eltern geantwortet: "Was willst du denn damit?, du hast doch schon ein Wii Sports".

Das Konzept hat sich totgelaufen, die Casual-Gamer sind einfach nicht die Gewinn bringende Zielgruppe. Nintendo muss und will wieder zu den Core-Playern zurück. Die kaufen die Hardware teilweise auch nur wegen eines Spiels, die kaufen auch die Nachfolger usw.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4604 - 25. November 2014 - 22:13 #

Wobei ich diese ganze "Core-Gamer sind die wirklichen Gamer"-Diskussion nicht so richtig ernstnehmen kann. Ich spiele seit meiner späten Kindheit Computerspiele und halte Nintendo für eine der wenigen Firmen, die den Kern (engl. core) der Computerspielerei begriffen haben.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 25. November 2014 - 22:46 #

franchising? ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 26. November 2014 - 15:17 #

Aber die Eltern von heute sind doch anders als die vor zehn Jahren meist selber Zocker. Ein heute 32-Jähriger war 12 als die erste PlayStation erschien. Daher denke ich schon, dass die Konsole bei Familien punkten kann. Die kaufen vielleicht kein Bayonetta 2 oder Hyrule Warriors, aber dafür Spiele wie New Super Mario Bros., Rayman Legends, Nintendoland, Super Mario 3D World, Mario Kart 8 und Super Smash Brothers WiiU.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 25. November 2014 - 23:38 #

Naja, die WiiU liefert einem halt Technik vom Stand um 2007 herum, während die X1 eher Technik von 2012 liefert. Das in der Kostenrechnung komplett zu ignorieren, ist auch nicht gerade sinnvoll.

Bleibt nur das Display des Controllers als Gegenwert. Im Vergleich zu heutigen Displays aus Smartphones, wirkt das auch schon stark angestaubt und ist nicht mehr besonders teuer zu produzieren.

Dazu kommt noch, dass der Wert abseits von Spielen bei der WiiU kaum vorhanden ist. Amazon Instant und Netflix, fertig. Da bieten PS4 und X1 wesentlich mehr und man kann sie auch als Blu-ray-Player verwenden.

Im Vergleich zur Konkurrenz von Sony und Microsoft empfinde ich die WiiU als recht teuer. In Sachen Spielen finde ich ehrlich gesagt alle drei ziemlich unspektakulär, wirkliche Systemseller haben alle drei v.a. gegenüber ihren Vorgängern nicht. Ist das gleiche in 720p/900p/1080p und kaum mehr.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2512 - 25. November 2014 - 23:50 #

Bezüglich "der Wert abseits von Spielen ist kaum vorhanden": ich gehöre zu den Menschen (wahrscheinlich mittlerweile eine Minderheit), die diesen Fokus auf reines Spielen sehr gern haben.

Klar, ich mochte durchaus die Multimedia-Funktionen der 360 und habe eine Weile Amazon Instant Video (damals noch Lovefilm) genutzt und auch die DVD-Abspielfunktion stets gebraucht, da es mein einziger Player im Haushalt war. Aber ich genieße es durchaus wieder mehr, wenn ein Produkt seinen Fokus auf das eine legt, für das es hauptsächlich gemacht wurde. Leider wird diese Art Konsole wohl immer weniger gefragt, bzw. sind die Hersteller der Meinung, dass es immer weniger gefragt ist.

Deswegen steht mein guter alter Gamecube noch angeschlossen am TV. Einfach mal eine Runde spielen, ohne Home-Menü/Dashboard/etc. und gar ohne Online-Funktionen. Manchmal vermisse ich das ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 26. November 2014 - 14:35 #

Kann ich nachvollziehen, wenn auch eher noch mit SNES oder N64, wo es gar kein OS gab. :-) Aber zu deren Zeit gab es halt auch keine DVDs, keine Blu-rays und keine Flatrate-Streamingdienste.

Ich schaue Blu-rays, hab Accounts bei Amazon Instant Prime und Netflix und spiele gern Spiele. Dass das alles mit einem Gerät machbar ist, ist einfach sehr praktisch.

Ich hab übrigens trotzdem eine WiiU, war aber mit keiner Nintendokonsole je so unzufrieden und habe sie als viel zu teuer empfunden. Und ich hab alle Nintendogeräte bis auf NES und Virtual Boy besessen.

Aladan 21 Motivator - - 28499 - 26. November 2014 - 7:25 #

Sorry, die WiiU kostet mit Spiel gerade mal 100 Euro mehr als der New 3DS XL ohne Spiel.. Geiz ist definitiv nicht mehr geil

Marulez 15 Kenner - 2734 - 25. November 2014 - 19:10 #

Konnte nie was mit SSM anfangen...Wundert mich iwie das es Mario Kart überholt hat

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 25. November 2014 - 20:10 #

Ist in den USA meines Wissens populärer als in Japan und Europa. Gibt dort auch regelmäßig Turniere.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 25. November 2014 - 21:11 #

MK8 hat ja auch dafür gesorgt, dass die Hardware-Basis seit dem Release im Mai inzwischen deutlich größer ist. Entsprechend ist es "leichter" rd. 500.000 Exemplare in den USA in den ersten Tagen zu verkaufen.

Mad Squ 11 Forenversteher - 660 - 25. November 2014 - 20:30 #

Das Spiel interessiert mich nicht, aber ich freue mich, dass es auch mal positive Nachrichten über die Wii U gibt.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 20:53 #

Btw. Wie verkauft sich eigentlich Bayonetta 2 inzwischen? Das is ja auch so ein Hammergame, wäre schade wenn es wieder wie Bei in den Regalen liegt.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 25. November 2014 - 21:16 #

Von Bayonetta 2 wurden inzwischen rd. 340.000 Exemplare im Laden / Online-Handel verkauft. Da kann man wohl 20 % an Downloads draufrechnen… Also 400.000 Stück.

Also irgendwo zwischen geschnitten Brot und Blei in den Regalen.
Gemessen an der Hardware-Basis und dem untypischen Nintendo-exklusiven Release sicher ein Erfolg.

Ein Königreich für ein Bayonetta 3!

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 25. November 2014 - 21:18 #

Kannst du mir bitte die Quelle dafür nennen.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 25. November 2014 - 21:26 #

http://www.vgchartz.com/game/70956/bayonetta-2/

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 25. November 2014 - 21:41 #

Ich ahnte es und hatte dennoch auf etwas "offizielleres" gehofft. Trotzdem danke!

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2541 - 25. November 2014 - 22:04 #

Ah hervorragend!

Juhu, Bayonetta 3 kann von mir aus gerne kommen.

WizKid 14 Komm-Experte - 2089 - 25. November 2014 - 20:55 #

Also die 3DS Version mußte ich schon fast chirugisch von meinen Händen entfernen lassen. Glücklicherweise hält das Akku eh nicht zu lange durch, weswegen die OP nicht notwendig war.
Als neuer glücklicher WiiU Besitzer werde ich mir auch dafür die Smash Bros Version holen, um auf großen Bildschirm Prügel zu verteilen.
Mal schauen wie ich da den Controler von den Händen wegbekomme..

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4604 - 25. November 2014 - 22:17 #

Bin schon zum Online-Kloppen mit Freunden am WE verabredet. Mal sehen, ob die dann am Montag noch alle mit mir befreundet sein wollen :)

Mantarus 16 Übertalent - P - 4719 - 26. November 2014 - 10:15 #

MK macht mächtig Laune und SSBM ist sowieso ein Spielspass Gott

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 26. November 2014 - 14:33 #

Ich hatte auf dem GC Smash Brothers und konnte nix damit anfangen. Was ist die Faszination hinter der Serie? Gerade in Hinblick auf die massenhaften Verkäufe?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 26. November 2014 - 15:06 #

party game eben. normalerweise ist das genre eigentlich völlige nische und wird auf vielen seiten auch oftmals, wenns nicht gerade um Sreet Fighter, Tekken oder Mortal Kombat handelt, schlicht nicht beachtet.
smash hingegen ist im vergleich zu den üblichen titeln im genre relativ einfach und übt aufgrund der zufallselemente und des chaos bei mehr als 2 spielern eine gewisse anziehungskraft auf normalerweise genre-fremde spieler aus.
für mich persönlich machts das aber gerade uninteressant. da spaltet sich die FGC wohl auch nicht umsonst in smash- und nicht-smash-spieler auf. hätte da lieber ein normales 1vs1 fighting game ohne platforming. aber das wäre halt nicht mehr smash sondern eher ein Nintendo Vs. Capcom spiel xD

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 26. November 2014 - 16:01 #

Also stupides Buttonmashing als Systemseller. Diese Gaming-Community... ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 26. November 2014 - 16:14 #

leider, aber das ist seit langem die problematik dieser spiele. viele freuen sich dann auf die titel, aber die ganzen moves zu lernen und sich an die steuerung zu gewöhnen, ist für viele zu anstrengend. nachdem SF4 erschienen ist, haben ja dann viele rumgejammert, dass sie online nur auf die mütze kriegen. früher bei SF2, ja da haben sie immer ihren nachbarn besiegt!
wobei es das ja auch bei anderen spielen gibt. ich sag nur starcraft2 wo es vielen "spielern" anscheinend zu anstrengend ist selbst am MP teilzunehmen und sie nur die esport-szene verfolgen.

dummer/glücklicher-weise ist in der hinsicht aber smash auch nicht anders. wenn man das gegen leute spielt die einigermaßen die spielmechanik begriffen haben, kommt man mit button-mashing auch bei diesem spiel nicht weiter.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: