The Crew: Ubisoft gibt Testversionen erst zum Release raus

PC 360 XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355077 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

25. November 2014 - 12:04 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Crew ab 6,66 € bei Amazon.de kaufen.

Am 2. Dezember erscheint nach mehreren Verschiebungen und mehreren Beta-Tests Ubisofts Open-World-Rennspiel The Crew (Angespielt-Bericht, Vorschauvideo) für PC, Xbox One und PlayStation 4. Wie Ubisoft im firmeneigenen Blog mitteilte, werden auch Pressevertreter keinen Vorabzugang zu Testzwecken erhalten, sondern können erst ab dem offiziellen Release-Tag die finale Version spielen. Als Begründung führt Ubisoft an, dass das wahre Spielerlebnis von The Crew nur auf diese Weise gewährleistet werden könne:

The Crew war von Beginn an als lebendiger Spielplatz für Rennfreunde gedacht, beurteilen kann man es in seiner Ganzheit nur mit anderen echten Spielern in der [Spiel-]Welt. Und damit meinen wir abertausende von Spielern, was etwas ist, das man einfach nicht mit einer Handvoll Entwicklern simulieren kann, die gemeinsam mit den Pressevertretern spielen. Deshalb erhält auch die Presse ihre Kopien erst am Release-Tag so wie jeder andere auch.

Deswegen weist Ubisoft auch darauf hin, dass Tests, die am Release-Tag erscheinen, möglicherweise nicht sonderlich informativ und genau sein könnten. Sofern sie auf Basis der Beta-Tests erfolgen, könnten sie einige Inhalte, die man erst mit der finalen Version offenbaren würde, gar nicht in vollem Umfang berücksichtigen.

Ob Ubisoft eventuell auch etwas anderes zu diesem Schritt bewogen hat, ist unbekannt. Das bisherige Feedback von Spielern und Presse für The Crew war jedenfalls eher durchwachsen. Unverständlich ist Ubisofts Entscheidung jedoch nicht unbedingt. Viele andere Spiele, die einen hohen Fokus auf Online-Funktionen legen oder gar nur online funktionieren, etwa Blizzards Diablo 3, konnten ebenfalls erst am Release-Tag aktiviert werden.

Wenn ihr euch vorab einen eigene Spieleindrücke von The Crew verschaffen möchtet, könnt ihr euch seit heute in die Open-Beta auf Xbox One und PlayStation 4 einklinken, die noch bis zum 28.11. um 9 Uhr verfügbar sein wird (wir berichteten).

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 25. November 2014 - 12:12 #

Puh, dann bin ich ja beruhigt, dann gibt es am Veröffentlichungstag nicht direkt Verrisse zu lesen...

ganga Community-Moderator - P - 17013 - 25. November 2014 - 12:13 #

Auch wenn da vllt noch was anderes dahinterstecken mag ist die Argumentation schon nachvollziehbar

erasure1971 14 Komm-Experte - 2205 - 25. November 2014 - 12:56 #

Ich finde die Argumente auch nachvollziehbar. Andererseits bin ich misstrauisch genug, dass ich mit Sicherheit nicht vor dem Erscheinen der Tests in den für mich relevanten Magazinen entscheiden werde.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6355 - 25. November 2014 - 14:59 #

Nachvollziehbar oder nicht, meiner Erfahrung nach ist das eine Ausrede, weil sie schlechte Bewertungen erwarten. War bei Destiny das selbe. Allgemein wenn Testversionen zurückgehalten werden ist das ein Indiz dafür dass sie sich selbst der Qualität bewusst sind und die Vorbestellungen sichern wollen.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 25. November 2014 - 18:39 #

Wäre in der Tat nachvollziehbar... wenn es die Beta nicht gebe, zu der Ubisoft die Journalisten problemlos einladen könnte...

Der eigentliche Grund sollte klar sein: Schlechte Optimierung und voller Bugs. Ubisoft will paar Verkäufe rausschlagen eh die negativen Reviews kommen. Das sollte ein klares Zeichen sein bei dem Spiel zu warten und NICHT direkt loszurennen um es zu kaufen, sondern erstmal Reviews abzuwarten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31400 - 25. November 2014 - 12:14 #

Sowas sollte mittlerweile wohl allen eine Warnung sein und klingt eher so als wenn der Publisher kein Vertrauen in sein Produkt hat.

Und wenn der Publisher kein Vertrauen in sein Produkt hat sollte man als Kunde erstmal die Finger davon lassen, nicht vorbestellen, die ersten Reviews abwarten und dann erst überlegen, ob es das Geld wert ist.

Beispiele gab es dafür ja in letzter Zeit hinreichend, siehe AC:Unity und Destiny.

Von dem PR Gesülze sollte man sich nicht irritieren lassen, wenn Ubisoft möchte könnten sie diese "lebendige Welt" für die Reviewer schon hinbekommen. Sie bräuchten nur genug Presseexemplare und ein paar Beta-Versionen herausgeben, schon wäre das Thema erledigt.

Klingt jetzt eher unseriös.

Green Yoshi 21 Motivator - 25182 - 25. November 2014 - 12:22 #

"Sowas sollte mittlerweile wohl allen eine Warnung sein und klingt eher so als wenn der Publisher kein Vertrauen in sein Produkt hat."

Zumindest haben sie eine Open Beta gemacht. Das Feedback auf diese war aber eher negativ. Das ganze ist schon sehr repetitiv und grindlastig. Wer einen Open World-Racer sucht, sollte besser zur Forza Horizon 2 greifen wenn möglich.

Desotho 16 Übertalent - P - 4352 - 25. November 2014 - 15:51 #

Aber bei einem Spiel mit starker Online Komponente haben sie doch auch Recht. Bei Driveclub lief es vor Release sicher auch ganz super online :)

Und als Käufer warte ich dann eben die paar Tage auf einen Test, ich sterbe ja kaum wenn ich es nicht an Tag 1 habe.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 25. November 2014 - 12:16 #

Nach dem Desaster von Driveclub, ist die Argumentation gar nicht mal so schlecht. Deswegen sollte man aber auch mit dem Kauf noch ein paar Tage oder Wochen nach dem Release warten.

rammmses 19 Megatalent - P - 13173 - 25. November 2014 - 12:52 #

Die Beta hat mich gar nicht überzeugt. Schreckliches Fahrverhalten, dagegen ist GTA V eine Simulation^^ Die Grafik sieht auch eher nach PS3 aus. Kein Spiel für mich. Allerdings muss ich sagen, dass es sehr fertig wirkte, keine technischen Probleme.

hendrikn666 11 Forenversteher - 755 - 25. November 2014 - 12:26 #

also ich habe die beta am PC gespielt. keine performance probleme und die online funktionen taten ihren dienst. kam mir schon wie ein funktionierendes spiel vor. mal abwarten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 271937 - 25. November 2014 - 12:51 #

Ich werde auf der Xbox One mal nen Blick in die Beta reinwerfen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11844 - 25. November 2014 - 12:56 #

da werden wohl entsprechend verkaufsschädigende reviews erwartet, das sollte einem ne warnung sein.

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 25. November 2014 - 12:57 #

Ubisoft entwickelt sich mehr und mehr zu dem, was viele noch immer (teils ungerechtfertigt) in Electronic Arts sehen.

Wer etwas zu bieten hat, der hat auch keine Angst vor Tests, die vor Release veröffentlicht werden. Und wie bereits oben jemand geschrieben hat: wenn man wollte, könnte man eine belebte Welt erzeugen.
Das riecht für mich schwer nach "Wir sind unsicher, ob der Qualitäten unseres Titels. Daher nehmen wir die Vorbesteller und Release-Tag-Käufer zumindest noch als sichere Einnahmequelle mit."

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 25. November 2014 - 13:04 #

Ubisoft war das schon immer, nur wurde es mit viel Marketing kaschiert, sodass Ubisoft für Spieler oft als Qualitätsfirma dastand und selbst nach dem uPLay-Gedöns wurde sehr geschickt das Image neu aufgebaut. Das Gleiche betrifft auch ihre "Indie Games" die eigentlich keine sind. Alles mehr Schein als Sein. Nur merken die Leute das eben erst, wenn die Spiele plötzlich immer mehr ihre Qualität verlieren.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11844 - 25. November 2014 - 13:25 #

da will ich aber mal widersprechen. die beiden titel "valiant hearts" und "child of light" waren beides sehr schöne spiele und kann man ganz klar auch als indie titel bezeichnen. innerhalb von ubisoft wurden sie jedenfalls von kleinen teams entwickelt, die da nicht maßgeblich in ihren entscheidungen beeinflusst worden sind.

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 25. November 2014 - 13:34 #

Ich habe nie gesagt, dass Ubisoft schlechte Spiele macht. Aber Ubisoft nutzt den Begriff "Indie" einfach sehr gezielt und berechnend. Und inwieweit die Teams beeinflusst wurden, weißt du auch nicht, denn das was du da über die Spiele erzählst, ist das was Ubisoft als Pressetext rausgibt ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11844 - 25. November 2014 - 13:50 #

und wieder einspruch. erstens nutzt ubisoft selbst gar nicht diesen begriff für diese spiele und zweitens stammen die informationen über die hintergründe aus interviews mit den entwicklern. inwiefern diese schwindeln kann ich natürlich nicht beurteilen ;)

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 25. November 2014 - 13:01 #

Ist doch immer wieder das Gleiche. Gibt es vorab keine Muster, stimmt etwas nicht. Bei The Crew war das ja schon bei der Beta abzusehen und von den Tausenden von Spielern... naja schauen wir mal ob es nicht nur hunderte werden *zwinker*
Ansonsten haben sie inzwischen ja alle gemerkt, dass es einfacher ist die Muster später zu versenden, um so keine Verrisse zu riskieren. Die, die wirklich gute Spiele haben, schicken die Muster oft schon Wochen vorher als Alpha, Beta und Press Build raus.

Bruise (unregistriert) 25. November 2014 - 13:03 #

Looool...
Und wenn dann alle aufn test warten ist doch niemand online:)

hendrikn666 11 Forenversteher - 755 - 25. November 2014 - 13:07 #

da das spiel über multiplayer server läuft, wäre ein test vorab doch eh nicht möglich oder sehe ich das falsch?
die server gehen doch erst zu dem termin online oder?

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 25. November 2014 - 13:10 #

Normalerweise tummeln sich vorab die ganzen Presseleute auf den Servern herum. Online sind die schon lange vorher, muss ja in der Regel auch getestet werden ob das alles wie geplant funktioniert ;)

hendrikn666 11 Forenversteher - 755 - 25. November 2014 - 13:17 #

ohje..nachdem mich unity was die performance und zustand angeht schwer enttäuscht hat, befürchte ich mal das schlimmste ;)

Green Yoshi 21 Motivator - 25182 - 25. November 2014 - 13:24 #

Aber es wäre ja möglich die Server schon ein paar Tage vor dem offiziellen Release freizuschalten und es im PSN und Xbox Live anzubieten. Gibt ja auch immer Frühkäufer, die ihre Spiele schon vorher erhalten. Bei TESO hatte GamersGlobal das Review ja auch schon vor Release online, weil Käufer bestimmter Versionen schon früher auf die Server durften.

casiragi 10 Kommunikator - 477 - 25. November 2014 - 13:48 #

Das Spiel wird reiner Durchschnitt, alles andere wäre eine Überaschung

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 25. November 2014 - 13:49 #

Ja, grad Ubisoft hat sich ja nach Unity so einen Vertauensvorschuss erarbeitet :-P

casiragi 10 Kommunikator - 477 - 25. November 2014 - 13:55 #

Erinnert ein bisschen an Destiny... Ihr könnt es ja erst richtig genießen, wenn die Server laufen... ^^

Sancta 15 Kenner - 3168 - 25. November 2014 - 14:11 #

Habe mir heute mal ein wenig die Beta auf der PS4 angeschaut und bin nicht wirklich begeistert. Lediglich 30FPS, was bei der eher unbeeindruckenden Grafik nicht gerade ein Brüller ist. Eine Story, die schon so klischeehaft anfängt, dass man sogar als junger Mensch, das alles schon 30x gesehen hat. Ein Fahrgefühlt als würde man ein Matchbox Auto mit den Fingern oben am Dach festhalten und schieben und ständig - aber wirklich ständig - blinkt, blitz oder flashed irgendwo am Bildschirm eine Texteinblendung oder ein Icon auf und wenn das noch nicht reicht, um einen aufzuregen, meldet sich im Sekundentakt irgendjemand via Smartphone, um einem zu sagen, was wo abgeht. Da pickt Ubisoft 10% aus GTA raus und vermischt das ganze mit Need for Speed und tataaaa: Das tolle neue Game ist da. Sorry, ist gelöscht und kommt auch nicht mehr auf meine Platte. Mag für Genrefans unterhaltsam sein aber ich kann mich mit diesen Tuningprolls, die alle stinkereich sind, weil sie ja irgendwoher die Autos haben müssen, nicht identifizieren. Das langweilt mich unsäglich.

Ubi Mad (unregistriert) 25. November 2014 - 15:19 #

Ja, das ist mir schon letztes Jahr auf einer Messe aufgefallen dass das Fahrgefühl nicht sonderlich komplex ist. Wahrscheinlich können sie nur so das Balancing und die Vielzahl unterschiedlicher Autos gewährleisten.

Ubi Mad (unregistriert) 25. November 2014 - 15:12 #

Ein F2P-Browserspiel als Vollpreistitel? Nein, danke.

Aber dank Jörg wissen wir ja, dass Microtransactions nichts schlimmes sind und nur Hysteriker nerven. Als iPad Besitzer habe ich da eine etwas andere Meinung.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31400 - 25. November 2014 - 15:27 #

Spiel halt gescheite Spiele. ;-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 25. November 2014 - 16:30 #

Von "The Crew" hatte ich mir viel versprochen. Mag sein, dass es auch am damaligen "Next Gen" Hype und der interessanten E3 Präsentation lag. Die Beta habe ich dann gespielt und war etwas ernüchtert. Die Story kann man vernachlässigen, ist aber auch nicht wichtig bei einem Rennspiel.

Das Fahrgefühl war einigermaßen schwamming, konnte aber durch upgrades des Fahrzeugs erheblich gesteigert werden. Die offene Welt ist der eigentliche Star des Spiels. Es ist fantastisch ohne Ladezeiten auf einer riesigen Map einfach "frei Schnautze" fahren zu können.

Die Grafik empfand ich auf dem PC mit maximalen Details als durchaus ansprechend, wenn auch nicht grandios. Für Konsolen auf alle Fälle sehr gut, da wie gesagt die komplette Welt ohne Ladezeiten bespielbar ist. Ausnahme: wenn über die Map direkt Ziele angesprungen werden. Dann wird kurz nachgeladen.

Ernüchtert war ich vom repetitiven Gameplay und monotonen "Challenges". Story habe ich ein Stück weit verfolgt und dann das Interesse verloren. "The Crew - Beta" war für mich eine Art "nicht schlecht, technisch gesehen" Erlebnis aber kein Videospiel, welches ich längere Zeit zocken würde. Trotz seines Alters hatte mich da "Test Drive - Unlimited" seinerzeit mehr begeistert.

Bin trotzdem mal auf die Release Fassung gespannt. Mein Befürchtung ist aber, dass Ubisoft da an einem mittelgroßen Flop arbeiten.

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7082 - 26. November 2014 - 2:10 #

Den Punkt Grafik bei der großen Welt sehe ich auch recht positiv - The Crew kommt dann teilweise als eine Art Rollenrennspiel rüber. Der Aspekt Open World ist hier halt wichtig und auch nicht unbedingt ganz schlecht umgesetzt. Ich denke, dass es so eine Art von Rennspiel bisher nicht gegeben hat - oder eben mit viel weniger Leuten auf der Map. Ich bin nach der Beta trotzdem raus und bleibe bei den Forza Teilen...

deming (unregistriert) 26. November 2014 - 21:09 #

> Ich denke, dass es so eine Art von Rennspiel bisher nicht gegeben hat

doch: Test Drive Unlimited und Test Drive Unlimited 2

Auf der Packung von Unlimited 1 steht: "M.O.O.R. - Massively Open Online Racing"

The Crew wird ein Flop, in spielerischer Hinsicht. Die Vorbesteller bescheren Ubisoft dennoch genug Geld um mit dieser Masche durchzukommen - wieder einmal (Test-Keys für AC Unity & FC4 PC Editons gabs ja auch erst nach release).

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 25. November 2014 - 17:06 #

Mann weiß ja mittlerweile was das bedeutet, wenn die Publisher (erst Recht Ubisoft) die Spiele vorm Release nicht testen lassen wollen. Also ist höchste Vorsicht bei dem Spiel geboten, bloß nicht zum Release kaufen.

v3to (unregistriert) 25. November 2014 - 17:07 #

das hat einen schalen beigeschmack, weil nach destiny und farcry 4 schon ein trend erkennbar ist. an sich macht das aus publishersicht erstmal sinn. die server sind voller spieler. zur not hat man einfluss auf die freigabe, falls es technische probleme gibt. und an sich haben tests auch nicht groß einfluss auf vorbestellungen oder day-one-käufe. in sofern kümmert das nicht wirklich, wenn da wertungen später kommen. im endeffekt ist es auch wahrscheinlicher, dass man am ende ein paar punkte mehr erhält.

an sich ist das auch alles ok. falls das zum regelfall würde, könnten da auch einige magazine mehr aus der not eine tugend machen, auf qualität setzen und sich mehr zeit für die tests lassen. falls die leser mitziehen und bereit sind zu warten... wobei ich glaube, dass man spätestens hier im utopia angekommen ist, und eher die spielepresse an relevanz verliert, weil die tagesaktualität zum release nicht mehr gegeben ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37546 - 25. November 2014 - 17:20 #

Vielleicht kommt da das nächste Ubisoft-Debakel. Irgendwie haben die es dieses Jahr nicht so mit ihren AAA-Titeln, machen alle irgendwelche Probleme. Naja, aber Valiant Hearts und Child of Light waren dafür schöne Spiele, die auch wunderbar liefen. Und The Crew interessiert mich jetzt eh nicht so sehr, auch wenn es schon cool ist, die komplette USA als frei befahrbare Welt zu haben. Dafür ist der Rest des Spiels nix Besonderes.

Inso 15 Kenner - P - 3895 - 25. November 2014 - 18:12 #

Dann kann man nur hoffen das die Presse anhand der Beta (die ja genug Spieler haben dürfte) erste Schlüsse zieht und Vorabwertungen vergibt!

Dryz 15 Kenner - 2706 - 25. November 2014 - 18:20 #

Ich hätte mit dem kauf so oder so gewartet. Im moment habe ich sowieso noch viel spaß mit Forza Horizon 2 und ein Rennspiel reicht mir.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 25. November 2014 - 19:06 #

Ich denke da kommt ein ziemlicher Flop angerollt.

Raxuz 05 Spieler - 41 - 26. November 2014 - 14:59 #

Sehe ich auch so! Hab mir die Beta mal angesehen und ziemlich schnell gemerkt-gewollt und nicht gekonnt....

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 25. November 2014 - 19:21 #

Nachdem ich die Beta gespielt habe bin ich mir auch sicher, dass es sich um ein Flop handelt. Das Konzept hat schon bei anderen Titeln dieser Art nicht funktioniert.

Novachen 19 Megatalent - 13109 - 25. November 2014 - 21:14 #

Sollte für mich sowieso eine Grundvorraussetzung sein, dass die Presse genau die selben Versionen testet, wie auch die Käufer erhalten.

Daher kann man diesen Schritt nur begrüßen.
Denn die berühmten exklusiven Presse-Inhalte für eine bessere Note helfen dem wirklichen Käufer am Ende ja nichts und dienen ja eh nur der Irreführung um ein besseres Spiel zu suggerieren.

Lieber eine vielleicht schlechtere Note erhalten und dafür auch wirklich das Spiel beschrieben bekommen, was man auch kaufen kann.

Was nützt es dem Käufer, wenn er von irgendwelchen Quests oder Funktionen etc. zu lesen bekommt, die es nur in der Presseversion gibt? ^^.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37546 - 25. November 2014 - 21:21 #

Aber warum werden diese Inhalte dann nicht in der Version für die Käufer gelassen, wenn sie doch das Spiel besser machen? Versteh nicht so ganz den Sinn dahinter, die Inhalte exklusiv für die Presse zu erstellen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13173 - 25. November 2014 - 21:40 #

Es ist ja auch Verschwörungs-Unsinn.

Novachen 19 Megatalent - 13109 - 25. November 2014 - 22:36 #

Naja, bei Fallout 3 und Skyrim weiß man davon, bei Unreal 2 und AquaNox gab es das bei prominenteren älteren Spielen ebenfalls bereits. Und wahrscheinlich bei unzähligen mehr...

Teilweise ja sogar in entsprechenden Reviewvideos zu sehen, dass da irgendwie was anders ist, beispielsweise eine Spielszene aus einer exklusiven Questreihe bzw. Mission. Ich glaube es betraf das Rollenspiel KotOR wo auch noch vieles aus den Reviewversionen per Restore-Mod wiederhergestellt wurde. Neben den Sachen die Bioware selbst der Presse nicht mehr zur Verfügung gestellt hatte.

Es geht in diesem Bereich nach wie vor wenig mit rechten Dingen zu. Deswegen sind mir Tests zu Verkaufsversionen auch lieber und ich persönlich würde nen Spiel für nen Review auch niemals vor Release rausgeben, weil es einfach der Anstand verlangt.

Aber ich haue ja auch sowieso keine Videos meiner Spiele in Entwicklung raus, die eventuell das blaue vom Himmel versprechen könnten, wo ich nicht einmal zu 100% weiß, ob das überhaupt in der fertigen Version auftaucht.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 25. November 2014 - 22:36 #

Man darf nicht Beta Version mit Testversion verwechseln.

Novachen 19 Megatalent - 13109 - 25. November 2014 - 22:38 #

Wenn es eine Beta Version wäre, müsste das ja irgendwo auch stehen...

Master of LoL (unregistriert) 25. November 2014 - 22:57 #

Also ich finde im Internet keine Videos, Artikel oder Files zu solchen Missionen in Fallout 3 oder Skyrim. Und KOTOR ist ein halbes Jahr vorher für die Xbox 1 erschienen, hätte da den Journalisten nicht auffallen müssen, dass in dem Testmuster für den PC neue Quests stecken? Das Gefühl, dass was rausgeschnitten wurde hatte ich eigentlich nur bei KOTOR 2.

rammmses 19 Megatalent - P - 13173 - 25. November 2014 - 22:58 #

Genau, Fallout 3 und Skyrim haben sich am Ende auch als Schund herausgestellt ;) Nein, es geht hier nicht um frühe Preview-Versionen, die sich natürlich vom fertigen Spiel unterscheiden können, aber eine Test-Version für die Presse mit exklusiven Inhalten? Hast du da irgendeinen Beleg für? Warum sollte sowas überhaupt jemand machen?

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 25. November 2014 - 22:07 #

Kommt drauf an. Eine Testversion ohne "DRM" kann schon einen großen Unterschied machen. Da muss nicht mal was am Spiel selbst anders sein.

Novachen 19 Megatalent - 13109 - 25. November 2014 - 22:25 #

Weil die meisten Tester viele Spiele im Testzeitraum gar nicht durchspielen können oder alle Facetten im Spiel erfassen können... und daher durch diese speziellen Inhalte vermittelt wird, dass das Spiel oft größer ist, als es halt in Wirklichkeit ist.

Macht es ein Spiel wirklich besser, wenn es beispielsweise Quests zu Beginn des Spiels gibt, wo die Entscheidungen massiven Einfluss auf den Missionsverlauf haben, der Rest des Spiels sowas aber nicht bietet? Definitiv nicht...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37546 - 25. November 2014 - 22:54 #

Okay, dieses Beispiel macht es für mich nachvollziehbarer.

Master of LoL (unregistriert) 25. November 2014 - 22:58 #

Die meisten Spiele sind doch nur 10 Stunden lang und selbst so Schwergewichte wie Assassin's Creed Unity können angeblich vor Ort durchgespielt werden.

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 25. November 2014 - 22:27 #

Gibt es eine Demo oder Test möglichkeit zum Spiel?

fellsocke 16 Übertalent - P - 5391 - 25. November 2014 - 22:55 #

http://thecrew-game.ubi.com/portal/de-DE/beta/index.aspx

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 1. Dezember 2014 - 17:50 #

Eine Beta ersetzt keine Demo, vor allem da man wohl nicht mehr in die Beta hineinkommen wird. Mich würde auch interessieren ob eine echte Demo nach dem Release erscheinen wird.

Robin (unregistriert) 26. November 2014 - 15:14 #

Von der Xbox 360-Version gibt es noch nicht mal Screenshots. Und das eine Woche vor Release. Was soll das?

Kruzada (unregistriert) 26. November 2014 - 15:36 #

Und schon wieder ... "tausende von Spielern" ... Ubisoft soll endlich aufhören, die Kunden zu verarschen.

Diablo 3 hat auch tausende von Spielern, ebenso Counterstrike, Dota 2, Call of Duty, Forza Horizon 2, GTA Online, Quake Arena usw. ...

Das Argument "tausende von Spielern" zieht bei Spielen wie WoW, aber nicht bei The Crew.

Verdammt, sogar GTA Online schafft 30 Spieler gleichzeitig!

The Crew ist aber mit 8 (in Worten: ACHT) Spielern schon am Limit.

Ja, auch im "Open World"-Modus wird es nicht mehr als 8 simultane Spieler geben!

Cat Toaster (unregistriert) 26. November 2014 - 19:06 #

TDU2 anyone? Gut, hat keine Türme...

deming (unregistriert) 26. November 2014 - 21:19 #

Test Drive Unlimited 1 (TDU) mit seinem open world Hawaii und massively multiplayer ist wohl das bessere The Crew. Unvergesslich das Insel-Umrundung Rennen, glaube dauerte über eine Stunde in einem Stück und war extrem spannend.

Bei TDU 2 wurde leider die Fahrphysik verhunzt (so wie bei The Crew).

Statt The Crew werde ich mir GTA V auf PC holen, das bieten eine bessere Grafik und Fahrphysik. (die GTA IV Fahrphysik ist noch realistischer)

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 1. Dezember 2014 - 17:55 #

Ich fand ehrlich gesagt TDU2 wesentlich besser als TDU1, wenn auch erst nach dem hundertsten Patch ... zum Release war es wirklich ein Albtraum.
Das Inselrennen fand ich garnicht so spannend weil man nach den ersten 10 Minuten schon so einen Vorsprung hatte, dass die restliche Stunde eher ein gemütlicher Ausflug war, wär auch anders sehr frustrierend wenn man kurz vor dem Ziel noch einen Unfall baut.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 1. Dezember 2014 - 17:58 #

was für Türme?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40284 - 7. Dezember 2014 - 1:57 #

Die Ubisoft seit Assissins Creed eigentlich in jedem Spiel benutzt um neue Gebiete offenzulegen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 26. November 2014 - 17:16 #

Das heißt also, es müssen "abertausende" von Leuten das Spiel auf Verdacht kaufen, damit die Tester ordentlich testen können. Super Strategie. Eigentlich waren Spieletests mal so gedacht, dass sie bei oder vor Erscheinen eine Kaufberatung bieten und nicht eine Woche später...

Der Marian 19 Megatalent - P - 19953 - 28. November 2014 - 7:52 #

Ist ja wie eine Kaufwarnung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
gangaChrisL