Spieleveteranen-Podcast #63

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323799 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

21. November 2014 - 23:43

"It all comes down to this" -- mit diesem klassischen Software-Zitat (Rockmonitor für C64, ca. 1985) möchten wir den diesmaligen Spieleveteranen-Podcast einläuten. Er war intern als kurzer Podcast geplant, "maximal eine Stunde lang", aber wie üblich hat das nicht funktioniert und es wurden etwas mehr als 90 Minuten. Beteiligt waren dieses Mal Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Roland Austinat und Mick Schnelle, mit knapp 20 Minuten Verspätung stieg auch Jörg Langer ein.

Die Veteranen beginnen mit einer umfangreichen, man könnte auch sagen ausschweifenden Diskussion von Thimbleweed Park, dem neuen Kickstarter-Projekt von Ron Gilbert, bevor es zur BlizzCon übergeht. Nächstes Thema, nach etwa einer halben Stunde, ist dann die PC Player 12/94 (für die immerhin drei der Anwesenden geschrieben haben, Heinrich, Anatol und Jörg) – und insbesondere die "legendäre" frühe ZDF-Spielesendung X-Base.

An das umfangreiche Blättern und in Erinnerungen schwelgen schließen sich schließlich schließenderweise die aktuellen "Was ich gespielt habe"-Bekenntnisse der Veteranen an, wobei einer der jüngsten mit einem selbst für seine Verhältnisse langen Monolog unangenehm auffällt.

Übrigens: Dass der erst am späten Mittwochabend dieser Woche aufgenommene Podcast bereits heute online geht, ist dem besonderen Schneide-Einsatz von Roland zu verdanken.

Viel Spaß beim Anhören!

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

SpecialAgentDaleCooper 15 Kenner - 3691 - 21. November 2014 - 23:46 #

Schön, dass ihr euch nicht viel Zeit gelassen habt, seit dem letzten Veteranenpodcast. Wird heute zum Einschlafen gehört :)

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 21. November 2014 - 23:51 #

Nö, ich spare mir das für morgen auf - ich hasse das suchen der Stelle wo man am Abend vorher eingeschlafen ist

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 22. November 2014 - 1:20 #

Da schliesse ich mich mal an, irgendwann heute nachdem die Bundesliga bei Sky beendet ist werde ich mich mit einem Malt und einer Zigarre zurücklehnen und den Veteranen zuhören. :)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 22. November 2014 - 10:01 #

Spieleveteranen ist meistens ob der großen Teilnehmerzahl ein Kandidat für hektisches Chips und Bier statt gemütliches Malt und Zigarre.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 22. November 2014 - 11:09 #

Und um da alles zu hören sind Chips genau die falsche Wahl. ;)
Ansonsten, Prost!

Badaboom (unregistriert) 22. November 2014 - 14:13 #

Hängt ganz von der Lautstärke ab... ;P

floppi 22 AAA-Gamer - - 32627 - 22. November 2014 - 21:35 #

Slainte mhath!
Einen Malt nehme ich, die Zigarre darfst du für dich alleine behalten. ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 22. November 2014 - 2:22 #

Gibt's da nicht vielleicht schon technische Lösungen für? Diese Fitness-Armbänder, die den Schlaf analysieren, müssten doch in der Lage sein, ~10 Minuten nach dem Einschlafen automatisch die Wiedergabe zu stoppen und als "Weiterhören"-Zeit 15 Minuten zurück zu spulen.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 22. November 2014 - 9:08 #

Eine super Idee und ich wäre der Erste der für so etwas Geld ausgibt! Leider können diese Armbänder, soweit ich weiß, bisher nur auf Facebook posten und nachhause telefonieren :-/

Badaboom (unregistriert) 22. November 2014 - 14:11 #

Wozu? Mein Smartbook Audioplayer kann das auch so ;P Einmal eingestellt, und wenn sich das Telefon nicht mehr bewegt, weil du schläfst, schaltet es automatisch ab. Ansonsten musst du es halt, alle 10-15 Minuten mal kurz anstupsen.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 22. November 2014 - 14:27 #

Bei mir bewegt sich das Telefon irgendwie schon eine ganze Weile vorher nicht mehr. Ich will ja einschlafen und nicht am Handy rumstupsen :p

Badaboom (unregistriert) 22. November 2014 - 20:55 #

Wenn du herumstupsen musst, dann bist du wahrscheinlich noch nicht müde genug ;P

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 22. November 2014 - 23:01 #

Stimmt, aber danach geht's nicht, denn der Wecker sehnt sich schon danach, morgens früh sein teuflisches Werk zu vollbringen. Und er tut es jeden Tag mit geradezu unanständigem Genuss.

SpecialAgentDaleCooper 15 Kenner - 3691 - 22. November 2014 - 3:16 #

Ich brauche "zum Glück" meistens so lange zum Einschlafen, dass eine Folge Spieleveteranen-Podcast gut drin ist.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 22. November 2014 - 8:36 #

Haha, das geht mir genauso. Wie früher bei den Hörspielkassetten .

CHL 9000 12 Trollwächter - P - 911 - 21. November 2014 - 23:49 #

ush-da-la
oder
ai-ca-ramaba für die Insider

ich liebe euch!!!

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 9163 - 21. November 2014 - 23:59 #

Großes Dankeschön und Lob an Roland für die schnelle Arbeit! Und natürlich Danke an die Spieleveteranen für die kurze Lieferzeit! :)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 22. November 2014 - 0:03 #

Einen Extra-Dank auch an Mastermind Anatol Locker - der unbesungene Held dieser Ausgabe.

AnatolLocker (unregistriert) 23. November 2014 - 16:04 #

Nix da. Ich drück nur aufs Masteringknöpfchen. Roland ist der Held der Stunde!

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 22. November 2014 - 0:01 #

Hey, ich habe auch für die PC Player geschrieben. Mein erster Artikel erschien in der 12/93, lieber Jörg. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 22. November 2014 - 0:05 #

Auch Mick hat für die PC Player geschrieben. Ich nehme mal an, Jörg meinte diese spezielle Ausgabe. ;-)

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 22. November 2014 - 0:12 #

Eigentlich haben viele Veteranen für die PC-Player geschrieben - oder wenigstens für die Happy Computer - wer die noch kennt.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 22. November 2014 - 13:21 #

Happy Computer war meine erste Computer Zeitung.
Ich wurde sozusagen auf den Spieleseiten direkt durch Heinrich und Boris sozialisiert.
Zufälligerweise wurde in meiner ersten Ausgabe auch noch der Amiga zum ersten mal in Deutschland vorgestellt.
Ein echter Traum Computer zu diesem Zeitpunkt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 22. November 2014 - 0:40 #

Ich weiß, aber es geht um Ausgabe 12/94. Für die hast du nicht geschrieben, oder?

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 22. November 2014 - 10:33 #

Hier eine exklusive Enthüllung: Manche meiner Beiträge vor Ende 1995 erschienen unter dem Pseudonym des bearbeitenden Redakteurs. :) In der 12/94 habe ich mit sehr großer Sicherheit den Cinemania-Test verfasst.

canuck97 11 Forenversteher - 669 - 22. November 2014 - 0:05 #

Danke!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 22. November 2014 - 0:06 #

Hey super, dass so schnell schon die neue Ausgabe kommt. Werde ich mir sobald möglich zu Gemüte führen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 22. November 2014 - 0:10 #

Schön, hab ich morgen beim spazierengehen was zu hören.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 22. November 2014 - 0:12 #

Noch so einer. Ich höre die auch gerne in freier Natur :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 22. November 2014 - 0:26 #

Ich mach bei längeren Podcasts auch gerne eine ausgedehnte Fahrradtour. Zu schade, dass es den GameOne Plauschangriff nicht mehr gibt.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 22. November 2014 - 0:29 #

Den kenn ich nicht, hab dafür letztens durch eine News die Stay-Forever Jungs entdeckt. Da werd ich noch ein bischen was nachholen.

Vogone (unregistriert) 22. November 2014 - 9:17 #

Versuchs doch mit den drei Vogonen. Da kannst du sehr lange ausgedehnte Fahrradtouren machen ;P

floppi 22 AAA-Gamer - - 32627 - 23. November 2014 - 10:22 #

"wobei einer der jüngsten mit einem selbst für seine Verhältnisse langen Monolog unangenehm auffällt."

Na jetzt bin ich aber gespannt. Geht bestimmt um Dragon Age: Inquisition. ;)

Edit: Ok, wurde nur am Rand angeschnitten, ging primär um AC: Unity. Auch ok. :)

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1233 - 22. November 2014 - 0:26 #

oh, das ging ja schnell :)

A. Brunner (unregistriert) 22. November 2014 - 0:32 #

Die Selbstmordankündigung von Jörg, hat mich dann doch ein bißchen geschockt.
Ansonsten, gute Folge.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323799 - 22. November 2014 - 0:43 #

Häh?

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 71084 - 22. November 2014 - 0:50 #

ich kann dir leider nicht helfen - ich hör die Folge erst ... nachher. Dann kann ich dir auf die Sprünge helfen. Schaffst du es solange durchzuhalten?

Horschtele 16 Übertalent - P - 5388 - 22. November 2014 - 1:02 #

Wer nur immer auf den furchtbaren Gedanken kommt, man müsste solche Podcasts in unter 60 minuten beenden ..?

Desotho 15 Kenner - P - 3162 - 22. November 2014 - 1:21 #

Naja, in dem Alter muss man alle 60 Minuten aufs Klo :)

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2752 - 22. November 2014 - 1:26 #

Hey, Klasse. Damit ist ein Samstagabend mit hervorragender Podcast-Unterhaltung garantiert :-)
Ich freue mich schon drauf.
In diesem Sinne erst einmal ein gutes Nächtle.

Tommylein 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 22. November 2014 - 5:27 #

Sehr schön, genau passend zur Nachtschicht

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 22. November 2014 - 8:18 #

Juhu, dann höre ich gleich mal rein. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 22. November 2014 - 8:25 #

Immer wieder schön, wenn Jörg anfängt einen Monolog über die gespielten Titel zu halten. :)

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 22. November 2014 - 8:37 #

Das freut mich, gleich mal laden. Gerade auf die Diskussion zu Ron Gilberts Kickstarter interessiert mich.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 22. November 2014 - 9:20 #

mp3-Tags! Mercy :)

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 22. November 2014 - 10:34 #

:)

Berthold 15 Kenner - - 2818 - 22. November 2014 - 10:11 #

Super, wird gerade gedownloaded! :-)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4606 - 22. November 2014 - 10:20 #

Frevelhafte Frage von einem Freund klarer Worte:

gibt es vor Weihnachten noch einen Podcast? Weil sich die Feiertage bestens dafür eignen, sich ruhige anderthalb Stunden Zeit zu nehmen. Und "aufheben" will ich mir diesen Podcast nicht bis dahin.

[EDIT]:
allein schon wegen eines Resumees des Weihnachtsgeschäftes böte es sich an.

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 22. November 2014 - 10:34 #

Ja. Sagen wir doch auch in der 63. :)

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4606 - 22. November 2014 - 10:54 #

Schön!

toji 14 Komm-Experte - P - 2231 - 22. November 2014 - 10:47 #

UIIIII, so schnell den nächsten......Ob man da noch vor Weihnachten oder zu mindestens vor Neu Jahr mit einem rechnen kann ?? ;)

config.sys 13 Koop-Gamer - P - 1630 - 22. November 2014 - 11:20 #

Erst Retro gamer, jetzt noch ein Spieleveteranen Podcast ihr gebt zum Jahresende aber nochmal richtig Gas.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28186 - 22. November 2014 - 16:09 #

War auch mein Gedanke. Sehr schön!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15392 - 22. November 2014 - 11:25 #

MM nicht durchgespielt zu haben...ich bin gerne bereit, zwei Urlaubstage zu spenden, um euch die Möglichkeit zu geben, dies nachzuholen! :)

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 22. November 2014 - 11:52 #

Höre ich mir heute Abend in Ruhe (bei einem Bierchen) an. Ist immer wieder sehr interessant und spannend den Spieleveteranen zuzuhören. ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9856 - 22. November 2014 - 11:53 #

Oh, so schnell ein neuer Veteranen-Podcast. Sehr schön!

Claus 28 Endgamer - - 108684 - 22. November 2014 - 12:26 #

Sehr schöner Schlussgag, tiefe Verbeugung davor!

Roland Austinat Freier Redakteur - 3303 - 25. November 2014 - 11:15 #

Haha, danke. Props an Jörg, dass er bei der Nummer mitgemacht hat.

Der Monolog fühlte sich trotz etwa 17 Minuten länge (hah!) nicht ganz so lang an, vielleicht auch deshalb, weil ich gegen Ende etwas interaktiv geworden bin. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 3. Dezember 2014 - 23:28 #

Ich fand ihn auch lustig, aber das Geräusch am Ende war arg schrill. Vor allem, wenn man Kopfhörer auf hat...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 22. November 2014 - 12:52 #

Wie immer bin ich gespannt, höre Podcasts idR. beim Wohnungsputz oder auf dem Weg zur Arbeit im Auto bzw. wieder zurück. Nach wie vor ein Podcast, der sogar für mich Welpe Anfang 30 - so schnell wechselt man von Ende 20 zu Anfang 30 *Wähhhh* - interessant ist, wobei ich immer noch hoffe, dass es irgendwann hier im Cast oder von jüngeren Redis wie z.B. Christian, Michi Graf & Co. einen Jungveteranencast geben wird. So über die Spiele und Heftzeiten ab 95 bis dann aktuell. Bis dahin dürfte auch noch einer der hiesigen Veteranen der Demenz ausgewichen sein und sich dran beteiligen. ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 22. November 2014 - 13:02 #

Heute mit Mick? Sehr gut!

Francis 14 Komm-Experte - 2550 - 22. November 2014 - 15:19 #

Freu mich drauf!

Master of LoL (unregistriert) 22. November 2014 - 15:54 #

Eigentlich ein schöner Podcast, wären da nicht Jörgs überheblichen und arroganten Äußerungen zu Unity.

Das Spiel ist wirklich keine Glanzleistung, weder sieht es besonders gut aus für ein PS4-Spiel, noch packt einen die Story. Von den technischen Problemen ganz zu schweigen, immerhin bin ich den ständigen Grafikschluckauf losgeworden nachdem ich meine PS4 vom WLAN-Netzwerk getrennt hatte.

Natürlich geht es noch mieser, siehe die beiden Totalausfälle Driveclub und Halo Master Chief Collection, bei denen im Multiplayer so gut wie gar nichts funktioniert. Aber die können ja nicht als neuer Maßstab gelten.

Es sollte nicht die Regel werden, dass fehlerbehaftete, unfertige und unvollständige Spiele ins Regel geworfen werden.

Und das hat auch nichts mit Selbsthass oder Hass auf Ubisoft zu tun. Mit Assassin's Creed Rogue hatte ich diese Woche eine schöne Zeit. Vielleicht ein wenig überraschungsfrei, aber ich habe mich weit weniger geärgert als noch die Woche zuvor bei Unity.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 22. November 2014 - 16:16 #

Haben wir zwei verschiedene Podcasts gehört?
Jörg hat AC Creed doch besonders gelobt und es als bestes AC seit Jahren gelobt.

Ach verstehe, diesmal war Jörg arrogant weil er ein Spiel gelobt hat.
Nächstes mal ist er bestimmt wieder arrogant weil er ein Spiel schlecht findet.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 22. November 2014 - 16:23 #

Oder, Jörg ist immer arrogant, wenn seine Meinung halt nicht mit der des "Kritisierenden" übereinstimmt. Da kann Jörg sagen und unter dem Test x-mal erläutern/antworten was er will, es wird in dessen Augen immer falsch sein :).

Master of LoL (unregistriert) 22. November 2014 - 17:05 #

Es geht nicht um das Lob, sondern darum wie Jörg über Kritiker des Spiels redet.

Würde ich mein Hobby hassen, würde ich weder Assassin's Creed kaufen, noch den Test anklicken, sondern höchstens mal "Ist doch jedes Jahr das selbe!" unter eine AC-News schreiben.

MuffinX (unregistriert) 22. November 2014 - 19:13 #

Ich glaube er hat nicht unbedingt etwas gegen Kritik, sondern dagegen, dass man sich zu sehr an der technischen Seite aufhängt, obwohl es das Spiel aus seiner Sicht nur wenig ins negative beeinflusst. Um es konkret zu machen: Es ist die Herangehensweise eines Totalbiscuit, der es z.B. fertig gebracht hat ein Need for Speed deshalb zu zerreißen, weil es nur mit 30 anstatt mit 60fps läuft.

Prism Break (unregistriert) 22. November 2014 - 17:11 #

Volle Zustimmung. Frage mich, wie man bei AC Unity so eine Wertung vergeben kann. Meine Freundin hat vorhin mit dem Spiel auf der Xbox One angefangen und ich sehe nur aufploppende NPCs, Texturen, Schatten usw. Im Sekundentakt. Dazu noch oft leichte Ruckler und Flimmern. Die NPCs verhalten sich sehr oft bescheuert, bleiben irgendwo hängen, fliegen auch mal kurz durch die Gegend usw. Übergänge bei Zwischensequenzen sind sehr unsauber und die Sequenzen an sich haben auch oft die bekannten optischen Macken. Für ein Spiel der aktuellen Generation, ist das Ding technisch meiner Meinung nach, eine Katastrophe.

Das Spiel würde ohne diese Macken ansonsten verdammt gut aussehen. Beleuchtung und Details taugen schon gut was. Aber so geht das echt gar nicht.

Da ist selbst ein Advanced Warfare, welches viel weniger Details, schlechtere Texturen hat usw. schöner anzusehen und angenehmer für das Auge, weil es technisch einfach um einiges sauberer ist.

v3to (unregistriert) 23. November 2014 - 21:34 #

hm. ich empfand die äußerungen von jörg langer nicht wirklich überheblich, die argumentation ist schon nachvollziehbar. wobei - und das fällt hier bei gg und im veteranen podcast schon regelmäßig auf - diskussion scheint offensichtlich nur verteidigung der eigenen position oder mannschaft zu sein. ein echter dialog findet eigentlich, wenn überhaupt, nur am rande und möglichst nicht um die aussage im kern statt.

den eindruck hab ich allerdings auch bei anderen publikationen. geht es hier um die technik bei assassins creed unity (das ist schon grotesk, bei einem äußerst gehypten next-gen-titel um technische defizite zu streiten und dann daraus ein kritiker-credo vs teile der spielerschaft zu machen), war es beispielsweise bei seinem namensvetter mit nachnamen luibl kürzlich die argumentation, dass wertungskriterien sozusagen dem zeitgeist geschuldet seien (ging da afaik um nicht nachvollziehbare wertungssprünge innerhalb spieleserien trotz vergleichbarer qualitäten). da kocht irgendwie jeder sein eigenes süppchen um sich gegenüber polarisierten usermeinungen zu rechtfertigen...

dieser mix, sich eine mauer um die eigene meinung zu bauen, fremdmeinungen zumindest öffentlich zu ignorieren, untergräbt bei mir langsam das vertrauen in den professionellen spielejournalismus. es kommt immer häufiger vor, dass ich mitlerweile eher eine kollektion let's-play-videos als entscheidungskriterium nehme, weil widersprüchliche tests und mangelnde bereitsschaft, sich mit querschlägern anderer redaktionen auseinanderzusetzen, tendenziell in ratlosikeit endet...

CHL 9000 12 Trollwächter - P - 911 - 24. November 2014 - 13:26 #

Ich stimme Jörg 100% zu.
Ich bin ebenso fassungslos, wie man sich, wegen ein paar negativen Punkten von AC:Unity oder DA:I, so aufregen kann, und diese Spiele dann so kaputt redet.

Ich versteh die Welt nicht mehr.

Oder anders: Vielleicht ziehen manche ihr Selbstbewußt daraus, einfach zu hassen. Und diese Handvoll Leute schreiben dann die Kommentarlisten voll.
Ich hoffe so ist es. Ich hoffe die Hass-Meinungen sind nicht representativ für Die Spielergemeinde.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. November 2014 - 14:00 #

Einen Trend zu Radikalisierung findest du aktuell im gesamten Internet und darüber hinaus. Auch nicht nur im Gaming-Bereich.

Traurig aber auch nicht mehr zu leugnen.

Master of LoL (unregistriert) 24. November 2014 - 16:13 #

Wo radikalisiere ich denn? Und anders als die Putin-Versteher oder Hooligans habe ich ganz sachlich argumentiert. Radikal wäre es zu sagen: Ich boykottiere jedes Ubisoft-Spiel, weil ich uPlay nicht mag. Aber doch nicht, wenn man valide belegbare Kritikpunkte nennt nachdem man das Spiel gespielt hat.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. November 2014 - 17:34 #

Spreche ich von dir? Bist du ein Trend?

Master of LoL (unregistriert) 24. November 2014 - 16:11 #

Das hat überhaupt nichts mit hassen zu tun. Aber mir vermiesen technische Ärgernisse den Spielspaß. Das hat mich bei Driveclub genervt und diesen Monat den gleichen Ärger bei Unity und Halo.

Natürlich ist meine Meinung total egal, aber nicht jeder Kunde akzeptiert kritiklos, was ihm vorgesetzt wird. Das gilt wahrscheinlich sogar für die Redakteure, die ja bei Alien Isolation auch recht kritisch waren, obwohl den meisten das Spiel gefällt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20623 - 25. November 2014 - 11:21 #

Und wieder dieses ominöse "Wer sich an den Fehlern nicht stört, die mich stören, der akzeptiert kritiklos, was einem vorgesetzt wird".

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11646 - 24. November 2014 - 16:07 #

Das ist genau das, was Jörg zurecht stört: diese Verallgemeinerungen und absolut-Wertungen anhand von 1 oder 2 schwächen. Ich fand unity super, will nicht leugnen, dass es hier und da Probleme gibt, aber dafür die sensationellen stärken zu ignorieren, weil es die 30 frames nicht immer packt, ist sehr übertrieben. Man hat da oft das Gefühl, dass zwischen vollschrott und oberhammer keinerlei Differenzierung mehr stattfindet und ersteres wunderbar an 1 oder 2 Details festgemacht wird.

Major_Panno 15 Kenner - 2883 - 22. November 2014 - 17:25 #

Ich musste mich über Anatols Rant über die jugendlichen Voll****** so kaputt lachen. Recht hat er ja schon, es macht leider kaum noch Spaß online zu spielen, wenn man regelrecht geschlachtet wird von den Pubertieren :-)
Aber ich glaube, wir sind einfach zu alt für das Zeug. Ich genieße einfach die 5 Stunden Kampagne und spiele danach ein gemütliches Spiel im Multiplayer, dann habe ich mehr davon, rege mich nicht auf und lass den jungen Leuten ihren Spaß auf den Servern :-)

Tommylein 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 22. November 2014 - 18:58 #

Kann ich voll und ganz unterstreichen.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 22. November 2014 - 19:17 #

Am besten ist es wenn man bei Online Spielen nichts vom Alter des Gegners/Mitspielers erfährt.
Mario Kart 8 macht online jedenfalls Spass. Voice Chat wäre bei dem Spiel absolut tödlich. ;-)

jqy01 15 Kenner - 3274 - 22. November 2014 - 19:42 #

Ich kann das auch sowas von Nachvollziehen, so gehts mir immer wenn ich mal eine Runde Battlefield spiele und ich einfach nicht mehr mitkomme. Da lob ich mir Spiele wie Red Orchestra 2. Angenehm langsam, nettes Teamplay, ein Voice Chat der tatsächlich der Taktikbesprechung dient und (vielleicht aus diesem Grund) ohne Pubertierenden (der nervenden Sorte). Denen ist das Spiel wohl zu langweilig.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 24. November 2014 - 14:55 #

Dafür gibt es ja die Stummschaltung. Und schon ist das Problem vom Tisch. Und Anatol ist ja sowieso eher ein Freund der feinen Selbstironie. Die trat besonders gut an der Stelle hervor, wo er der Fernsehsendung fehlende Spieleexpertise bescheinigt hat.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 22. November 2014 - 19:46 #

Da will ich nach dem Podcast Thimbleweed Park backen... und alles was die Podcaster loben ist dahin. Stretchgoals sind drin. iOS/Android-Version ist drin.

Naja. Boris Schneider-Johne ist drin. Das werte ich mal als Plus. :D

https://www.kickstarter.com/projects/thimbleweedpark/thimbleweed-park-a-new-classic-point-and-click-adv/posts

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32748 - 22. November 2014 - 23:13 #

Ein sehr schöner Podcast, der Joke mit Herrn Wright war echt gut.
Und selbst die Veteranen wissen jetzt wie man Geldverdienen kann, dem klimpern der Kasse nach zu urteilen jedenfalls und es ist so ruhig auf einmal. :)

Edit: Zudem hat mir die Werbung für Thimbleweed Park bei mir gewirkt.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 22. November 2014 - 23:43 #

Vielleicht würde es sich ja lohnen, "Was hat Jörg gespielt?" als begleitenden Separat-Podcast zu führen. ;>

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 23. November 2014 - 2:18 #

Ist das nicht der Montagmorgenpodcast? :D

Orschler77 16 Übertalent - P - 4290 - 23. November 2014 - 8:40 #

So, dann werde ich mir jetzt mal meine Sonntagsschicht unterhaltsam gestalten.

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 23. November 2014 - 9:27 #

Das ist eine sehr schöne Folge (also wie immer). Vielen Dank dafür.

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 23. November 2014 - 10:09 #

Ist es schon wieder soweit? Höre ich mir morgen auf dem Weg zur Arbeit an.

calleg 14 Komm-Experte - 2409 - 23. November 2014 - 17:02 #

Gutes Ding!

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 24. November 2014 - 0:28 #

Starker Podcast, vielen Dank!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)