Titanfall: "7 Mio. Spieler" // "erfolgreichste neue Marke auf X1"

PC 360 XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 288886 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

20. November 2014 - 14:33 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Titanfall ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.

Kürzlich gab Respawn Entertainment bekannt, dass mit der sogenannten Deluxe Edition, die bereits bei Origin verfügbar ist, ab dem 25. November eine Komplettedition des Shooters Titanfall (GG-Test: 8.5) im Handel erhältlich sein wird. Am Rande dieser Information, bei der die Deluxe Edition sämtliche im Rahmen des Seasonpass veröffentlichten DLC-Inhalte wie die drei Mappacks enthalten wird, gab Community Manager Abbie Heppe in einem Video an, dass Titanfall seit dem Launch von 7 Millionen Spielern gespielt worden sei.

Wie Producer Drew McCoy im Neogaf-Forum schrieb, ist diese Zahl allerdings nicht mit verkauften Einheiten gleichzusetzen:

Das bedeutet nicht, dass Titanfall 7 Millionen Mal verkauft wurde. Es bedeutet lediglich, dass 7 Millionen Leute es gespielt haben. Ja, das heißt, dass Destiny und vielleicht auch Watch Dogs mehr Verkäufe erzielt und mehr Spieler erreicht haben. Aber das ist keineswegs überraschend und auch kein Grund, sich zu schämen. Wir sind alle sehr stolz auf das Spiel. Es ist erfolgreicher, als wir uns vorstellen konnten. Ich könnte auch noch erwähnen, dass EA einen Aufschwung im Markt erfahren hat, der oft zu einem Teil auch dem Umstand zugesprochen wird, wie gut es für Titanfall gelaufen ist.

Electronic Arts scheint das ähnlich zu sehen und bezeichnete Titanfall kürzlich als die "erfolgreichste neue Marke" auf Xbox One, wobei genaue Zahlen, etwa auch zu möglichen Konkurrenztiteln in dieser Kategorie, also zum Beispiel besagtes Destiny (GG-Test: 8.0), für die neue Microsoft-Konsole derzeit nicht bekannt sind. Titanfall erschien im März dieses Jahres zunächst für Xbox One und PC und wurde etwas später auch für Xbox 360 veröffentlicht.

Auffa Arbeit (unregistriert) 20. November 2014 - 14:39 #

"Das bedeutet nicht, dass Titanfall 7 Millionen Mal verkauft wurde. Es bedeutet lediglich, dass 7 Millionen Leute es gespielt haben."

Häh? Was bedeutet es denn nun? Wie haben sie gezählt? Das ist doch ein Multiplayer-Titel, der nur mit eindeutigem Account gespielt werden kann, oder nicht?

Jacko (unregistriert) 20. November 2014 - 14:43 #

Demo?

NoUseForAName 17 Shapeshifter - P - 7073 - 20. November 2014 - 14:43 #

Jeder eingelogte Account ist in den 7 Millionen eingerechnet. Es kann ja aber sein, dass jemand das Spiel gebraucht gekauft hat, es sich mit seinem Bruder / seiner Schwester teilt oder in Wohngemeinschaften einfach Spiele-Sharing betreibt. Von daher müssen 7 Millionne Spieler nicht 7 Millionen Käufer bedeuten ;)

Specter 16 Übertalent - P - 5112 - 20. November 2014 - 14:46 #

Ich finde die Aussage auch verwirrend. Klar kommen bei mir auch mal Freunde vorbei und spielen meine 360- oder WiiU-Games - aber diese dann als Spieler zu zählen...
Wahrscheinlich sind auch Gebrauchtkäufe ((GameStop, Rebuy u.ä.) extra gezählt worden...
Fehlt nur noch, dass schon "100 Mio. Leute Titanfall erlebt haben" - z.B. bei Youtube oder twitch. Oder 200 Mio. Leute haben die Werbung gesehen...

Jacko (unregistriert) 20. November 2014 - 14:50 #

so argumentiert dieter bohlen bei dsds doch auch.. ;)

stylopath 16 Übertalent - 4248 - 20. November 2014 - 15:35 #

Woher weisst'n das? XD

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1568 - 20. November 2014 - 14:59 #

Die Zahl wurde ja wie ich das sehe nicht plattformabhängig angegeben.
Der größte Teil der Nicht-Käufer dürfte meiner Einschätzung nach daher diejenigen sein, die das über die Origin Game Time am PC ausgetestet haben (Ich z.B.)

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11046 - 20. November 2014 - 15:16 #

Origin 48h Zugang, da hab ich auch mal 1h gespielt. Ich wurde mit Sicherheit mitgezählt. :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14499 - 20. November 2014 - 18:43 #

Kannst ihn aber weiterverkaufen. Oder deinen Bruder spielen lassen. Oder oder oder.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 20. November 2014 - 14:55 #

Titanfall ist ein sehr guter Multiplayer Shooter geworden, da verwundert es mich nicht, dass es 7 Millionen ausprobiert und gespielt haben. Der Nachfolger ist nach diesen Zahlen wohl so gut wie sicher.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15864 - 20. November 2014 - 14:55 #

"Electronic Arts scheint das ähnlich zu sehen und bezeichnete Titanfall kürzlich als die "erfolgreichste neue Marke" auf Xbox One, wobei genaue Zahlen, etwa auch zu möglichen Konkurrenztiteln in dieser Kategorie, also zum Beispiel besagtes Destiny (GG-Test: 8.0), für die neue Microsoft-Konsole bekannt sind."
Dat is ja mal ein Satz! :-D
Aber fehlt da nicht ein "nicht"? Falls nicht...wo findet man denn die Angaben zu den Zahlen? :-)

falc410 14 Komm-Experte - 2381 - 20. November 2014 - 14:56 #

Mich hats am PC leider nicht überzeugt. Technisch ganz ok auch wenn kein 21:9 unterstützt wird, aber mich hat es total verwirrt das so viele Bots rumgelaufen sind die dann aber nicht als Abschuss zählen. Wären es stattdessen nur menschliche Gegner gewesen hätte mir das Spiel deutlich mehr Spass gemacht. Da bleib ich lieber bei BF4

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11749 - 20. November 2014 - 15:16 #

Aber spielt das JETZT noch wer?

Yolo 21 Motivator - 27876 - 20. November 2014 - 15:26 #

Kauf dir die Deluxe Edition und finde es raus.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2092 - 20. November 2014 - 18:36 #

Genug, dass ich damit auf der X1 meinen Spaß habe.

Punisher 19 Megatalent - P - 14499 - 20. November 2014 - 18:44 #

Definitiv. Wird zumindest auf der X1 noch viel gespielt.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11749 - 20. November 2014 - 20:41 #

Okay, hätte ich nicht gedacht.

Arrr 16 Übertalent - P - 5257 - 21. November 2014 - 0:59 #

Spielen denn XBox´ler auch gegen PC´ler?
Mich würde auch interessieren, wird es auf dem PC überhaupt noch viel gespielt? Bei der "starken" Konkurrenz.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 21. November 2014 - 11:25 #

Habe gehört, dass es auf dem PC zeitweise nur noch 1000 Spieler sein sollen. Sehr schade, wenn das stimmt. Mir gefällt es sehr gut, auch auf PC. Ist was ganze eigenes das Spiel.

Crossplatform gibt es nicht. Ginge aber meiner Meinung nach. Habe einen Kumpel, der mit Pad regelmäßig die M&T-Spieler übertrumpft.

Punisher 19 Megatalent - P - 14499 - 21. November 2014 - 11:43 #

Ne, läuft nicht Plattformübergreifend. Ist vom Spielmodus und vom Map-Pack abhängig, das man spielt, aber länger als ein paar Minuten hab ich noch nie auf ein Spiel gewartet. Sie haben aber auch mit kleinen Updates immer wieder irgendwie Schwung reingebracht, zumindest für die Leute, die eh schon ihre Liebe zu dem Spiel entdeckt haben und sich reingebissen haben.

Maverick_M 17 Shapeshifter - 8473 - 21. November 2014 - 18:19 #

Und wenn es nur 100.000 aktiv spielen, lohnt es sich schon. Lieber eine kleine, aber feine Community, als viele sozial unfähige Spieler, wie bspw. in CoD.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21182 - 20. November 2014 - 15:52 #

Abbie und Drew scheinen sich ja nicht einigen zu koennen, wie viele Spieler es nun genau waren. Vielleicht sollten sie ihre Meinungsverschiedenheit mal bei einer netten Partie Destiny(!) austragen. Das ist eh der bessere Titel - und die reden auch nicht dumm rum, wenn es um Zahlen geht.

Lordi (unregistriert) 20. November 2014 - 16:19 #

Sinn? Abbie hat die Zahl von 7Mio genannt und Drew hat auf Neogaf eine genauere Erklärung abgegeben,weil wie er so schön sagte die 'armchair analysts' Amok gelaufen sind. Und hättest du diese eigentliche Quelle gelesen würdest auch wissen,dass nicht Respawn sondern EA für die Zahlen verantwortlich sind und die tun das wohl seit einiger Zeit nicht mehr.

Inso 15 Kenner - P - 3715 - 20. November 2014 - 16:09 #

Vielleicht leisten sie sich dann beim Nachfolger auch mal einen der sich um Anticheat auf dem PC kümmert..

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 21. November 2014 - 7:56 #

...und einen ordentlichen SP-Modus.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 21. November 2014 - 11:27 #

...wenn kein ordentlicher SP versprochen ist, muss man m.E. auch keine liefern. TF2 z.B. wird das ja auch nicht angelastet...

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 21. November 2014 - 11:26 #

Hab da in 40 Stunden noch keinen Cheater bemerkt...

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2092 - 20. November 2014 - 18:40 #

Destiny mag erfolgreicher gewesen sein, mehr Spaß habe ich bei Titanfall, das zählt. Destiny war für mich die Enttäuschung des Jahres, Titanfall dagegen für mich persönlich das beste FPS-Multiplayererlebnis dieses Jahr.

matthias 13 Koop-Gamer - 1253 - 20. November 2014 - 22:13 #

zahlen sind doch zweitrangig, was zählt ist den anderen zu übertrumpfen und das möglichst lautstark und egal in welchem bereich. ob sinn oder unsinn, ob die zahlen stimmen oder nicht, völlig egal. wie dreckig gehts den unternehmen denn eigentlich, das sie nicht mehr die spiele, sondern nurnoch pr gewäsch von abnahmen diskutieren?

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 21. November 2014 - 7:54 #

Hm... ungeachtet der sicherlich guten Qualität des Spiels finde ich das sehr bedauerlich. Es ist ein reiner Online-Titel. Keine SP-Kampagne, keine Bot-Matches, kein Hordemodus, nichts.
Bleibt zu hoffen, dass nun nicht alle Shooter-Anbieter künftig auf SP-Inhalte verzichten. Auf Online-Ballereien habe ich keine Lust, da bin ich schlicht zu langsam. Schuss, daneben, Schuss, Treffer... tot. Auf in die nächsten 8 Sekunden. Nööö.

Außerdem ist so ein Online-Titel, wenn er mal nicht diese Anzahl an Spielern findet ganz schnell vom Markt. Wenn die Spieler ausbleiben, hat man 60€ zum Fenster rausgeworfen. Sorry, das ist mir zu unsicher.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 21. November 2014 - 11:31 #

Es gibt, eine Story-Kampagne. Die ist nur nicht sonderlich spektakulär. Bin zwar nicht sicher, was du mit Bot-Matches und Hordemodus meinst, aber es gibt einen Modus wo man im PvE gegen Horden anstürmender Bots spielt. Ansonsten gibt es Bots auch in fast jedem Spielmodus
Und so wie du Onlineballereien beschreibst, spielt sich TF genau deswegen gerade NICHT. Deswegen ist es ja auch was besonderes. (Und in Titeln wie CS und BF geht's mir auch wie von dir beschrieben)

Punisher 19 Megatalent - P - 14499 - 21. November 2014 - 11:45 #

Nur weil ich reine Multi-Titel auch gut verkaufen heisst das ja nicht, dass es das aus für klassisches Gaming ist... Coke Zero verkauft sich auch gut und Coke Classic gibts immer noch... hat halt alles seine Zielgruppe. Ich finde "only multi" allemal besser als ein kurze reine SP-Kampagne dazu zu packen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL