Assassin's Creed Unity: Vorschau auf dritten großen Patch

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 140102 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. November 2014 - 16:13
Assassin's Creed Unity ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am Freitag veröffentlichte Ubisoft für das am 13. November erschienene Assassin's Creed Unity (GG-Test, GG-Guide) sowohl für die PC- als auch die PS4-Version den zweiten Patch. PC-Spieler finden die entsprechenden Patchnotes in diesem offiziellen Forumsbeitrag, Besitzer der Sony-Konsole können auf dieser Seite nachschauen. Voraussichtlich am kommenden Montag wird dieses zweite Update nach Angaben des Entwicklerstudios auch auf der Xbox One zur Verfügung stehen.

Dass die Arbeiten an den Optimierungen des Action-Adventures beziehungsweise die Beseitigung von Fehlern noch nicht abgeschlossen ist, macht das Unternehmen mittels eines aktuellen Blog-Postings deutlich, mit dem ihr eine erste Vorschau auf das „nächste Major-Update“ erhaltet. Im Vergleich zum vorangegangenen Patch soll dieses dritte Update – für das noch kein Termin bekanntgegeben wurde – einen größeren Umfang aufweisen. Zwar sei die Liste der spezifischen Verbesserungen noch nicht endgültig, der Schwerpunkt soll jedoch auf folgenden Kategorien liegen:

  • Gameplay – Der Protagonist bleibt nach wie vor in bestimmten Bereichen stecken (inklusive Heukarren). Darüber hinaus existieren Probleme mit der Deckung, Bugs bei den Charakter-Animationen und allgemeine Fehler mit der Kamera.
  • Künstliche Intelligenz und Menschenmenge – In dieser Kategorie führen die Entwickler bestehende Schwierigkeiten mit den Animationen von Nichtspielercharakteren und Events mit Menschenmengen sowie der NPC-Wegfindung auf. Zudem kommen Fehler vor, die mit der Entdeckung Arnos durch NPCs in verschiedenen Situationen zusammenhängen.
  • Matchmaking und Konnektivität – Es besteht eine Reihe von Problemen hinsichtlich des Koop-Spiels, inklusive Fehlern beim Beitritt einer Partie, die bereits im Gange ist.
  • Menüs und HUD – Die geplanten Verbesserungen betreffen beispielsweise fehlende Details in bestimmten Menüs sowie Probleme mit einigen Missionszielen. Darüber hinaus nimmt man sich der Ungereimtheiten bezüglich der Lokalisierung an, und auch Fehler bei sich gegenseitig überlagernden Menüs und Popups sollen beseitigt werden.
  • Generelle Stabilität – Sowohl in der Einzelspieler-Kampagne als auch in den Koop-Modi bestehen Probleme, die zu Abstürzen führen.

Ubisoft weist darauf hin, dass auch mit dem dritten Patch „nicht jedes Problem gelöst werden wird“, aber man dennoch eine „dramatische Verbesserung eurer Spielerfahrung“ erwartet. Abschließend schreiben die Entwickler, dass man (nach wie vor) verschiedene Performance-Probleme untersucht, die auch einen Abfall der Framerate – siehe dazu unsere aktuelle Sonntagsfrage – zur Folge haben.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2563 - 16. November 2014 - 13:29 #

An sich habe ich in der heutigen Zeit und bei so großen Spielen nichts gegen die Möglichkeit, ein Spiel im Nachhinein noch verbessern zu können. Aber die hier genannten Dinge des mittlerweile dritten großen Patches, erscheinen mir dann doch grob fahrlässig und teils so offensichtlich, dass sie in einer normalen Testphase der Entwicklung doch hätten auffallen dürfen.

Wäre dieses Spiel (wenn auch niemals in diesem Umfang und der Grafikqualität) vor zehn Jahren auf den damals aktuellen Konsolen erschienen, dann hätte man sich solche Fehler nicht erlauben können. Und es gab sie damals auch einfach nicht - zumindest nicht in dieser Masse und so auffallend.

Hach ja, die gute alte Zeit :)

Keksus 21 Motivator - 25001 - 16. November 2014 - 13:29 #

3. Patch... das Spiel kam vor 4 Tagen raus. Und die Probleme lesen sich als befände sich das Spiel nach wie vor in der Beta Phase. Vielleicht sollte Ubi langsam mal anfangen ihre Early Access Titel zu kennzeichnen?

Just my two cents 16 Übertalent - 4495 - 16. November 2014 - 13:36 #

Auf mich wirkt das mittlerweile wie der nächste Medienhype...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7763 - 16. November 2014 - 14:11 #

Es ist halt schlicht und einfach tatsächlich eine Beta-Version.

burdy 15 Kenner - 2737 - 16. November 2014 - 14:23 #

Das ist doch mal nen passables Patchtempo. Wenn die so weiter machen, ist das Spiel nächste Woche nach dem 10. Patch aus der Beta raus :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11787 - 16. November 2014 - 17:11 #

Man kann auch übertreiben. Es ist doch gut, dass sich bis zu letzt alle Recourcen auf das Spiel konzentriert wurden. Ich mein man sollte generell erst mal selbst spielen, um zu sehen ob die Bugs auch auf einen selbst zutreffen. Ich hatte bis jetzt keine Spielprobleme - weder mit fps Problemen noch Pop-Ups oder anderem zu kämpfen. Spielen tu ich auf der PS4

Keksus 21 Motivator - 25001 - 16. November 2014 - 22:48 #

Nur dummerweise ist allseits bekannt, dass die Entwickler nicht genug Zeit für AC:U hatten.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11787 - 17. November 2014 - 0:24 #

Tut aber nichts an der Tatsache, dass ich und zum beispiel Jörg keinerlei Probleme hatten. Ich mein nur, bilde dir selbst eine (auf Praxis beruhende) Meinung bevor du mitredest

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20257 - 17. November 2014 - 2:54 #

Vielleicht sind ihm 60€ aber auch zu schade. Das das Spiel es nötg hat, dass nach wenigen Tagen bereits der 3. große Patch erscheint, ist ja offensichtlich ein Fakt. Da kann ich schon verstehen, dass man sich nicht unbedingt erst die Meinung bilden möchte und sollte das ruhig kritisieren dürfen...

aQuilius 10 Kommunikator - 439 - 16. November 2014 - 13:29 #

Bis zur Game of the Year-Edition im Steam-Sale in ca. 2 Jahren habt ihr das Spiel dann fertig gepatcht. Danke, Ubisoft <3

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6391 - 16. November 2014 - 16:28 #

Hab gerade das Gleiche gedacht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4495 - 16. November 2014 - 13:35 #

Und was ist mit der Tessellation?

Bei mir läuft es auf dem PC nun seit dem Patch am Freitag abend rund.

Cat Toaster (unregistriert) 16. November 2014 - 14:46 #

Das kommt später zusammen mit PhysX wenn Du das Spiel durch hast. So ging´s mit letztes Jahr bei Black Flag zumindest.

Es geht, 30-40fps im Spiel meist recht stabil, nur InEngine-Cutscenes saufen zum Teil auf niedrige 20er ab, sehr paradox. Über 10fps mehr insgesamt würde ich mich schon freuen.

Gast (unregistriert) 16. November 2014 - 21:57 #

Liegt am msaa. Schalte auf fxaa und dann läuft das Spiel butterweich mit 60hz.

Maverick_M 17 Shapeshifter - 8288 - 16. November 2014 - 22:45 #

Das Spiel läuft immer mit 60Hz (120/144 etc.).

Oder meinst Du gar fps? *rolleyes*

Ohmann (unregistriert) 17. November 2014 - 10:08 #

Bist ein ganz schlauer...
Bei Ubisoft steht in den Grafikeinstellungen immer 50 hz und 60 hz. Hättest du das Spiel, würdest du es wissen und dich jetzt nicht blamieren

Cat Toaster (unregistriert) 17. November 2014 - 9:08 #

Nicht in 3440x1440 :)

Ich weiß, selbstauferlegtes Leid. Die 4GB VRAM sind da auch ohne MSAA schon voll, mit 20fps will ich dann doch nicht spielen. Ärgerlich ist halt dass das Herabsetzen von Details nicht viel bringt, selbst auf Holz bekommt man keine 60fps und an die Auflösung mag ich nicht wirklich rangehen.

immerwütend 21 Motivator - P - 29525 - 16. November 2014 - 15:34 #

"dramatische Verbesserung"? Das heißt doch, jetzt ist es noch miserabel!
Aber Dank an Ubisoft für die Warnung.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11787 - 16. November 2014 - 17:00 #

So ein tolles Spiel:) Das beste AC seit dem zweiten. So ein AC gibts wohl nur einmal mit jeder neuen Konsolengeneration.

schlammonster 27 Spiele-Experte - P - 80332 - 16. November 2014 - 17:04 #

Ich habe beim schreiben einer News letztens noch den dezenten Hinweis bekommen, ich sollte nicht so generisch über die Veröffentlichungspolitik der Softwareindustrie herziehen - dabei fand ich es schon recht verträglich formuliert. Gibt es wirklich noch die eine oder andere Veröffentlichung die ohne Day1Patch auskommt? Die News-Sektion hier quillt doch über vor Patchankündigungen. Was Ubisoft hier bei AC:U macht ist gerade besonders ... auffällig. Aber der Trend den die Industrie eingeschlagen hat scheint mir doch so augescheinlich wie er mich traurig stimmt.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 15152 - 16. November 2014 - 17:39 #

Weiß ehrlich nicht, wo die Probleme liegen. Habe weder fps-Einbrüche oder Grafikfehler, das Micropayment stört mich nicht, keine Prbleme mit der Steuerung und der Protagonist fällt nicht durch den Boden. Liegt aber sicher auch daran, dass ich den Titel weder gekauft habe noch in naher Zukunft spielen werde. :-P

Olphas 24 Trolljäger - - 47290 - 16. November 2014 - 18:47 #

Ich spiele es jetzt seit Mittwoch auf der PS4 (mit neuester Firmware, aktuellstem Patch und online) und kann das ganze Theater wirklich nicht nachvollziehen. Hier und da ruckelt es mal etwas und es könnte sicherlich etwas flüssiger sein, aber die dramatischen Einbrüche hab ich bisher noch nicht erlebt. Genauso wenig wie die ganz üblen Bugs. Hier und da poppt halt mal was auf oder es ist auch schon mal ein NPC vom Himmel gefallen, aber mit solchen Dingen hatte die Serie schon immer zu kämpfen.
Die Mikrotransaktionen (bei denen ich bisher wirklich nicht weiß, warum man Geld ausgeben sollte) und die Einbindung der Companion-App kann man durchaus kritisch sehen. Finde ich auch eher unglücklich. Aber es stört mich auch nicht sonderlich. Die App hab ich mir sogar mal angeschaut, ignoriere das jetzt aber einfach.
Auf der Habenseite steht ein Assassin's Creed mit einer hervorragenden Kulisse und gut bis sehr gut gemachten Missionen. Das betrifft sowohl die Story-Missionen aber auch die zahlreichen Nebenaufgaben. Gerade die Attentate geben einem jetzt viel mehr Freiraum wie man sie angeht und was man für Vorbereitungen trifft bevor man sich dem Ziel nähert. Auch funktioniert Stealth deutlich besser als früher. Bin nach ca. 10 Stunden immer noch wirklich begeistert und kann die Wertung von GG guten Gewissens unterstützen.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 16. November 2014 - 22:57 #

Mir macht das Spiel Spaß. Es ist doch komisch, dass die vermeidlich schwäche Plattform die wenigsten Probleme hat.

Pestilence (unregistriert) 17. November 2014 - 7:22 #

Gestern habe ich es mit einem Freund versucht im Coop zu spielen. Unsterbliche NPCs, Clippingfehler, Truhen die man nicht öffnen kann, NPCs die einen nicht sehen obwohl man vor ihnen steht, einen Framerate von teilweise 5-10 FPS usw. Das sind Probleme die lassen sich nicht so einfach per Patch beheben, da muss grundlegend an der neuen Engine gearbeitet werden, die Patches sind nur Flickschusterei, um uns dumme Kunden an der Stange zu halten, damit wir auch bloß den nächsten Teil kaufen.
Im Singleplayer funktioniert es zumindest und ist ein tolles Spiel, aber das tut DriveClub auch, dennoch funktionieren die beworbenen Kernfeatures nicht.

Zukünftige Ubisoft-/Sony-/EA-/Take2/SEGA-Spiele gibt es für mich nur noch im Deal, dann sind sie nicht nur günstig, sondern auch "fertig".

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20257 - 17. November 2014 - 7:36 #

Falls du das Original bist: Warum schreibst du nicht mehr als registrierter? Deine Kommentare waren (fast) immer eine Bereicherung :)

Pestilence (unregistriert) 17. November 2014 - 7:44 #

Ja, ich bin das Original und komme erst als registrierter wieder, sobald hier alle PCler gebannt werden, die immer wieder erwähnen, wie schlecht doch Konsolen und Konsolen-Spieler sind. Bis dahin bleibt der tägliche Besuch mit Adblock.

Zum diskutieren habe ich mir eine Community gesucht, in der Konsolen-/Mobile-/ und PC-Spieler gleichermaßen respektiert werden., weil Trolle und Hater gebannt werden.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74477 - 17. November 2014 - 7:47 #

Ach Thomas, ignoriere doch diese Hater-Pfeifen. Du tust ja gerade so, als ob mir Mods diesbezüglich gar nicht eingreifen und diese Hater, i.d.R. anonym, Licht hier sehen. Dabei sind wir in der Regel recht fix. Kommt doch mal einer durch, gibt's immer noch den Melde-Button. Aber du hast es ja immer vorgezogen, denen lieber zu antworten ;). Also laß die Hater labern und melde sie uns einfach.

Genugistgenug (unregistriert) 17. November 2014 - 14:53 #

Wie heißt die Seite? Mir ist gamersglobal auch zu Assi geworden?

Zwenti 06 Bewerter - 62 - 17. November 2014 - 8:32 #

Ja das Spiel ist leider eine frühe Beta, mehr nicht! Und ich hätte echt Lust darauf Ubisoft für diesen Mist vor ein Gericht zu zerren. Nur als Student fehlt mir dazu leider (noch) das nötige Kleingeld. Was man sich heutzutage als Spieler gefallen lassen muss, ist echt nicht mehr schön. Und wie so oft versagt die vierte Gewalt absolut. Das Game bekommt überall Traumwertungen obwohl schon die Ladezeiten von mehr als 40 Sekunden ein no go sind. Von den Fehlern, Verbindungsabbrüchen, Framerate-Drops etc., will ich erst gar nicht sprechen.

In Koop-Missionen lassen sich Rätsel nicht lösen (Stichwort: Mirabeau), NPC`s sind nicht dort wo der Marker sagt, Leute tauchen wie aus dem Nichts vor einem auf usw. .

Sorry aber der Spiele-Journalismus ist echt für den Arsch, wenn man nicht vor solchen Spielen gewarnt wird und jene von euch nicht abgestraft werden. Und kommt mir nicht mit der Ausrede dass das Game nur ohne Online-Features getestet wurde. Dann vergibt man keine (finale) Wertung! Ach ja und ich rede von der Xbox One-Version. weil überall behauptet wird: "Ja die Konsolen-Versionen laufen stabil, überhaupt die One! Da sind die hohen Wertungen angebracht!!!!" Nein sind sie nicht!

Ich will hier jetzt sicher niemand als bestechlich hinstellen, aber wie unkritisch hier vorgegangen wird kann man einfach nicht leugnen. Auch wenn Herr Langer wieder alle Kritiker als was weiß ich in den Podcasts hinstellen wird, aber ihr habt einer Beta eine 9 gegeben. Jetzt lebt mit der berechtigten Kritik. Wenn ich euch Geld zahlen soll (und ich hatte mich extra deshalb angemeldet), will ich vor solchen Gurken gewarnt werden und nicht Lobeshymnen über eine Bugorgie lesen müssen. Und dann im Spieleveteranen-Podcast oder im Montags-Podcast hören was für ach so qualitative Journalisten ihr doch seit und wie viel Wert auf Qualität gelegt wird, wenn dann solche Wertungen herauskommen.

Sorry das klingt jetzt sicher sehr harsch, aber mich macht es einfach wütend wie wenig man von den sogenannten Fachmagazinen vor solchen Spielen gewarnt wird.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9418 - 17. November 2014 - 10:10 #

Tipp: Einfach mal eine oder zwei Wochen nach dem Release warten und dann die Rezensionen/Tests/Kommentare lesen.

Wer das Spiel zum Release kauft, hat mehr oder weniger selber schuld. Denn wenn man das Spiel nicht kauft, ist das Strafe genug.

Aber du hast recht. Spieletests sind teilweise nicht brauchbar, wenn bestimmte Punkte (Bugs, Technik, Server) ignoriert werden. Wobei das natürlich auch relativ ist. Viele Fehler fallen einfach erst auf, wenn die große Masse spielt. Beispiel Driveclub: Der Netcode ist nicht für viele Leute ausgelegt. Als die Journalisten gespielt haben, lief alles reibungslos, da wenige Spieler auf den Servern waren. Ich finde, da kann man ihnen kaum einen Vorwurf machen. Kritisch stehe ich aber immer noch Vor-Ort-Tests gegenüber. Die Gamestar hatte sie zurecht mal eine Zeit lang gebannt.

Seit dem Simcity-Debakel gibt es kaum noch Spiele, die ich mir zum Release kaufe. Wobei es eh immer schon wenige waren. Man kennt halt seine Pappenheimer.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1451 - 17. November 2014 - 9:51 #

unity. das x-rebirth der actionspieler....

Genugistgenug (unregistriert) 17. November 2014 - 14:51 #

Schwachsinn... Hier darf echt jeder seinen Mist verzapfen!

Lorin 15 Kenner - P - 3675 - 17. November 2014 - 11:31 #

Ich werds mir auf jeden Fall noch holen, und bin insofern jetzt gar nicht traurig drum dass ich das nicht schon zu Release getan habe.
Ich bekomme dann in ein paar Wochen wenigstens eine weitesgehend gepatchte Version :)

ganga Community-Moderator - P - 15863 - 18. November 2014 - 8:53 #

Naja, ein Grund weiter auf eine fertig gepatchte Version zu warten

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit