Game Awards 2014: Mehr als 12 Weltpremieren [Upd.]

Bild von Kotanji
Kotanji 1101 EXP - 12 Trollwächter
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

3. Dezember 2014 - 13:00 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 2. Dezember:

Wie Geoff Keighley mittlerweile per Twitter bekannt gab, werden sich Spielefans auch auf den diesjährigen Game Awards auf zahlreiche Neuheiten freuen dürfen:

Diesen Freitag zeigen wir bei den Game Awards mehr als ein dutzend Weltpremieren. Welche Spiele möchtet ihr sehen? Weitere Infos folgen.

Bei einer dieser Premieren soll es sich um die Online-Komponente von Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (GG-Angeschaut) handeln. Allerdings bedeutet die Aussage Keigleys nicht zwangsläufig, dass damit ausschließlich neue Spiele gemeint sind. Sony möchte unter anderem ein neues Projekt names Emagon vorstellen (wir berichteten), aber auch neues Material zu The Order 1886 (GG-Angespielt) und Bloodborne (GG-Angespielt) zeigen. Seitens Microsoft und der Xbox One sind allerdings keine Spieleankündigungen zu erwarten, so Xbox-Marketing-Boss Aaron Greenberg kürzlich via Twitter.

Ursprüngliche News vom 26. November:

Neben den beiden Spielemessen E3 und Gamescom erhielten Videospiele auch durch die bisherigen VGAs (letztes Jahr kurzzeitig VGX) mediale Aufmerksamkeit. Auch wenn die Show im vergangenen Jahr bei vielen Spielern vor allem durch schlechte Witze und diverse "Celebrity-Auftritte" negativ auffiel und es sich bei der Veranstaltung letztendlich eher um einen Marketing-Event handelte, so ändert dies nichts an der Tatsache, dass es dort neben der E3 immer die meisten Exklusiv-Ankündigungen zu neuen Spielen gab.

Nachdem dieses Jahr nun das erste gewesen wäre, in dem der bisherige Sender SpikeTV keine weitere Show ausgestrahlt hätte, wurde bereits vor einigen Tagen bekannt, dass der nicht wenigen Spielern bekannte Geoff Keighley nun seine eigene "Game Awards"-Veranstaltung produziert. Zuvor war dieser schon als Moderator der VGAs tätig und zudem selbst in die Entwicklung des Events eingebunden. Es wird jedoch betont, dass diesmal weder Viacom noch Spike TV involviert seien. Hochkarätige Unterstützung konnte Keighley sich unter anderem mit Rockstar Games, den CEOs von Sony, Nintendo, Electronic Arts, Activision, Ubisoft und Microsoft sichern.

Auch wenn die Game Awards wahrscheinlich nie die Größe oder Wichtigkeit einer Oscarveranstaltung erreichen werden und sich erst zeigen muss, ob Keighley tatsächlich eine komplette Neuausrichtung schafft, so wird man sich wahrscheinlich so oder so wieder auf einige exklusive Videotrailer freuen können, die am 5. Dezember um 18 Uhr PST (Samstag, 6. Dezember, 3 Uhr morgens in Deutschland) live und kostenlos aus Las Vegas gestreamt werden. Dass bei der Show zudem die "besten" Spiele ausgezeichnet werden sollen, ist bereits dem Namen der Veranstaltung zu entnehmen.
Zu den nominierten Titeln gehören unter anderem in der Kategorie "Spiel des Jahres" Bayonetta 2 (Platinum Games/Nintendo), Dark Souls 2 (From Software/Bandai Namco Games), Dragon Age - Inquisition (Bioware/Electronic Arts), Hearthstone - Heroes of Warcraft (Blizzard Entertainment) und Mittelerde - Mordors Schatten.

Wer sich gerade zufällig zu dem Zeitpunkt in der Stadt der Sünden befinden sollte und sich das Ganze live ansehen möchte, kann für 45 US-Dollar Tickets erwerben, womit unter anderem das Event finanziert werden soll. Angeblich will Keighley den Rest aus eigener Tasche begleichen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 198896 - 26. November 2014 - 12:41 #

Glückwunsch zur ersten News :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 3. Dezember 2014 - 23:12 #

Da schliesse ich mich an, weiter so und viel Spass dabei! :D

euph 23 Langzeituser - P - 41810 - 4. Dezember 2014 - 12:12 #

Auch von mir noch einen Glückwunsch zur ersten News.

Grumpy 16 Übertalent - 5154 - 26. November 2014 - 13:01 #

der stream startet um 3 uhr, half life 3 confirmed xD

Kotanji 12 Trollwächter - 1101 - 26. November 2014 - 13:45 #

Danke fürs editieren/verbessern und freischalten!

Freue mich auf die Veranstaltung. Wurde zwar jedes Jahr aufs neue "enttäuscht", da es dann doch wieder der gleiche Mainstream Bombast war, aber diesmal könnte es tatsächlich was werden.
Na gut, man vergisst imemr leicht, das sobald etwas "Mainstream" wird, es immer etwas "komisch" oder dumm wirkt. Aber trotzdem. Und wenn alles nichts wird, dann kann man sich wie geschrieben ja auf paar neue Exklusivankündigungen freuen.

Womöglich sogar erstes Gameplaymaterial zu Uncharted 4?!

Die Nominierungen oder Awards an sich interessen mich zwar - wie allgemein Awards - null, da ja alleine die Aussage "XXX des Jahres" so lächerlich ist (Man sollte, wenn überhaupt, von "Persönliche Favoriten des Jahres" reden), dennoch ist es schön zu sehen, dass mit der neuen Kategorie "Games for Change" wirklich die grandiosesten Erlebnisse des Jahres geehrt werden.

Never Alone (Upper One Games/E-Line Media)
The Last of Us: Left Behind (Naughty Dog/Sony Computer Entertainment America)
Mountain (David O'Reilly/Double Fine Presents)
This War of Mine (11 bit studios)
Valiant Hearts: The Great War (Ubisoft Montpellier/Ubisoft)

Jedes einzelne Erlebnis besser als das andere.

Und auch wenn bei dem "Spiel des Jahres" für mich kein einziger Titel die Nennung verdient hat, so ist es dennoch erfrischend zu sehen, dass bei sowas "Großem" nicht das sonst übliche "CoD" und Co vorzufinden ist. Gerade für den "Standard Hardcore Gamer" wird ja sogar fast jeder Titel dort "korrekt" sein.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6012 - 26. November 2014 - 13:43 #

hmm... weiß ich was ich davon halten soll. die VGX waren ja ein schlechter Witz und Geoff Knightley ist für mich der Inbegriff des gekauften Spiele-Journalisten. Der lebt doch nicht erst seit Dorito-Gate im Enddarm eines jeden PR-Angestellten großer Publisher. Dazu noch ein paar höchst fragwürdige Kategorien und Nominierte.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 26. November 2014 - 16:32 #

in einem jahr mal reingeschaut.. ne. der selbe müll wie oscar verleihung oder mtv awards nur halt mit videospielen. war mir auch zu dumm.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34188 - 26. November 2014 - 18:26 #

Mal gucken, wenn ich da noch wach bin und auch sonst nix zu tun habe, werde ich da wohl mal reinschauen. ;)

Kotanji 12 Trollwächter - 1101 - 30. November 2014 - 19:12 #

Laut Geoff gibt's mehr als 12 exklusive Weltpremieren!
https://twitter.com/geoffkeighley/status/539098817727959040

Witzig übrigens, wie das scheinbar (zumindest hier) ja wirklich niemand zu interessieren scheint. Obwohl es nen größeres oder zumindest ebenbürtiges Event zur E3 ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24386 - 3. Dezember 2014 - 13:12 #

Hast Du die Show die letzten Jahre verfolgt? Das war nichts von einer E3, auch wenn die Nörglerei hier und anderswo etwas übertrieben war. Da ich diesen Samstag schon was vorhabe, werde ich mir aber dies mal nicht die Nacht um die Ohren schlagen.

2013 gabs übrigens auch 12 Weltpremieren.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11505 - 3. Dezember 2014 - 22:05 #

Mit einer E3 hat das nun wirklich nichts zu tun, ist eher so etwas wie Grammy oder Bambi oder meinetwegen MTV Music Awards - nur halt in schlecht, zumindest im letzten Jahr. Die Vorstellung neuer Spiele war interessant, die eigentliche Preisverleihung war belanglos und das Rahmenprogramm ging in Richtung "an Peinlichkeit kaum zu überbieten" und jeder mit IQ über 70 (also ordinärer Affe) schämte sich nur fremd.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 4. Dezember 2014 - 0:18 #

kann mich nur den vorrednern anschließen. es mag vlt ein großes event sein, es ist aber zugleich auch ein sehr dummes und peinliches event. da kann ich mir auch im nachhinein die zusammenfassung der neuankündigungen durchlesen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 3. Dezember 2014 - 16:59 #

Naja ich schaue es nur wegen den Neuvorstellungen, die Awards sind mir recht egal, das drum herum ist immer nicht so pralle.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 198896 - 4. Dezember 2014 - 12:51 #

Wenn ich zu der Uhrzeit noch fit sein sollte, werde ich mal reinschauen, die Neuvorstellungen würden mich schon interessieren. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit