Code Avarice: Maulbeck zurück // Neuer Titel in der Entwicklung

PC
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32401 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

13. November 2014 - 13:49 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Entwicklerstudio des Roguelike-Shooters Paranautical Activity gelang kürzlich zu zweifelhaftem Ruhm, da einer der Gründer, Mike Maulbeck, eine Morddrohung auf Twitter veröffentlichte. Diese war gegen Valve-Gründer Gabe Newell gerichtet, da ihr Spiel fälschlicherweise als Early Access deklariert wurde (wir berichteten).

Auf der überarbeiteten Entwicklerseite wurde nun bekannt gegeben, dass Maulbeck wieder in das Studio eingestiegen sei. Nach längeren Gespräche seien er und Travis Pfenning zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich dabei um die beste Entscheidung handle.

Rückblickend betrachtet hätten wir warten sollen, bis alles sicher ist, bevor wir die Ankündigung [über Mikes Rücktritt] veröffentlichen. Mike konnte es nicht erwarten auszusteigen und nie wieder zurück zu sehen. Er veröffentlichte die Meldung auf der Homepage, ohne davor mit Travis über seine Absichten zu sprechen.

Weiter gibt Code Avarice an, mit Spinal Destination an einem neuen Titel zu arbeiten. Bisher sind kaum Informationen zu dem Spiel vorhanden, lediglich dass es sich um "die Basis von Left 4 Dead mit dem Leveldesign von Timesplitters und dem Gameplay von Painkiller" handelt, wird bisher gesagt. Mehr Einzelheiten sollen aber in naher Zukunft veröffentlicht werden.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 13. November 2014 - 14:25 #

Hab ich gar nicht mitbekommen, klingt irgendwie peinlich skurril

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 13. November 2014 - 14:26 #

War ne sehr strange Nummer. Fands schade dass wegen seinem Spinner Paranautical Activity so leiden musste...

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2304 - 14. November 2014 - 10:56 #

Ich glaube der war gar nie weg, ohne ihn hätte Travis die Firma eh dicht machen können. Das war doch nur ne Taktik um wieder bei Steam unterzukommen, nice try...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32746 - 15. November 2014 - 23:30 #

Wenn ich hier Maulbeck lese denke ich immer an Darth Maul, weiss auch nicht warum. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Code Avarice
Code Avarice
2016
Link
0.0
PC