Lords of the Fallen "hat Gewinnzone bereits erreicht"

PC XOne PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 64869 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

10. November 2014 - 10:39 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Lords of the Fallen ab 19,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das Action-Rollenspiel Lords of the Fallen (GG-Test) hat laut dem Hersteller mit 700.000 Auslieferungen an die Spielehändler in den ersten zwei Wochen einen erfolgreichen Start hingelegt. Damit sei das Spiel des Frankfurter Entwicklers Deck13 bereits in der Gewinnzone angekommen wie Tomasz Gop, ausführender Produzent bei Publisher City Interactive bestätigte. Um die Produktionskosten von knapp zehn Millionen Euro wieder einzuspielen, waren laut Gop rund 500.000 ausgelieferte Einheiten notwendig. Tatsächlich an den Endkunden verkauft werden konnten bis dato allerdings nicht ganz so viele Exemplare. Deren Anzahl soll sich auf etwa 200.000 Kopien belaufen – gemeinsam für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Falls ihr noch unschlüssig seid, ob euch das an Dark Souls erinnernde Spiel gefallen könnte, so sei euch die Stunde der Kritiker mit Jörg und Benjamin oder unser Video-Review empfohlen. Abgeschlossen ist Lords of the Fallen mit dem Launch übrigens noch nicht. Deck13 hatte bereits vor einigen Tagen den ersten Story-DLC namens Ancient Labyrinth angekündigt, der noch in diesem Jahr erscheinen soll (wir berichteten).

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2522 - 10. November 2014 - 9:59 #

Das freut mich!
Das Spiel hat es verdient.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 10. November 2014 - 12:07 #

Am Anfang hätte ich den Spiel etwa eine 80iger Bewertung gegeben. Inzwischen ca 70. Am Ende offenbart es doch wirklich viele schwächen vor allem im Vergleich zu Konkurrenz...

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 10:06 #

Ich bin immer noch zufrieden mit dem Spiel, habe mittlerweile 17 Stunden gespielt und bin noch nicht durch. Es bietet mir genau das, was ich erwartet habe: Eine Art Dark-Souls-Light, das ich auch spielen kann, ohne mich 3 Tage von der Außenwelt abzuschneiden, mir aber trotzdem ein schönes, auf Vorsicht statt auf Hektik basierendes Kampfsystem bietet.

Wenn es mit den Verkäufen gut läuft, bekommen wir ja vielleicht ein LotF 2, das dann auch eine tolle Story hat (Wenn sie wollen, dürfte das für D13 kein Problem sein) und die Queststruktur weniger verwirrend gestaltet :)

J.C. (unregistriert) 11. November 2014 - 0:55 #

Ich habe jetzt mal in paar LP reingesehen und da schien mir das Ganze schon sehr einfach. So paar Treffer in den Rücken von Stardardmobs schienen dem HC nicht viel auszumachen. Zu lasch?

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 11. November 2014 - 8:12 #

Wenn für dich alles, was leichter ist als DS, "zu lasch" ist, dann ja ^^ Ich finde es wie gesagt gerade sehr passend, dass es nicht so fies ist.

Sarevo 12 Trollwächter - 1101 - 10. November 2014 - 10:02 #

Mir gefällt es auch. ich hatte erst zweifel obs zu schwer für mich ist, aber mit geduld ist das spiel echt prima.

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 10. November 2014 - 10:04 #

Freut mich sehr für das Deutsche Studio.

ganga Community-Moderator - P - 15579 - 10. November 2014 - 10:13 #

Ja sehe ich ebenfalls so. Muss mir wohl mal die SdK anschauen

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 10. November 2014 - 10:20 #

Sieht nicht schlecht aus, werde es mir perspektivisch wohl auch holen. Die SDK ist schon empfehlenswert :)

J.C. (unregistriert) 10. November 2014 - 19:55 #

Mir ist zwar jetzt nicht klar wer was macht, aber es ist mindestens eine deutsch-polnische Zusammenarbeit. ;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 10. November 2014 - 22:58 #

Naja, sind ja traditionell gute Nachbarn, passt ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 23:56 #

Naja, deutscher Entwickler, polnischer Publisher, oder nicht?

J.C. (unregistriert) 11. November 2014 - 0:36 #

Ne.

"WARSAW, POLAND - May 16, 2013 - CI Games, a fast-growing international publisher and developer of interactive entertainment, today officially announced Lords of the Fallen, a challenging fantasy action/role-playing game (RPG). Development of the game is being led by Tomasz Gop, former senior producer of the award-winning The Witcher 2: Assassin of Kings. Lords of the Fallen is a demanding and strategic third-person action-RPG experience being created for next generation consoles and PC, coming in 2014."

http://www.gameinformer.com/b/news/archive/2013/05/16/city-interactive-announces-lords-of-the-fallen.aspx?PostPageIndex=2

Was ist da eigentlich so "naja" dran ihr beiden? ;p

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 11. November 2014 - 0:41 #

Dann also "oder nicht" ^^

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 11. November 2014 - 0:59 #

Naja, das naja bezog sich auf die traditionell gute Nachbarschaft ;)

J.C. (unregistriert) 11. November 2014 - 1:06 #

Also die deutsch-polnische Freundschaft hat eine jahrhundertelange Tradition. ;)

Nur bei der LotF Story hat man wohl die Deutschen rangelassen. :p

Olphas 24 Trolljäger - - 46978 - 10. November 2014 - 10:11 #

Das werde ich mir sicher auch noch kaufen, aber vermutlich eher Anfang nächsten Jahres. Jetzt gerade kommt einfach zu viel, das für mich höhere Priorität hat.

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 10. November 2014 - 10:20 #

Ich sitze mittlerweile auch schon sicherlich 30h an dem Spiel und habe immer noch große Lust darauf. Bisher ist es neben Garden Warfare das am längsten gespielte PS4 Spiel das ich besitze.
Tatsächlich macht es mir sogar mehr Spass als Dark Souls 2, einfach weil es etwas zugänglicher ist ohne dabei casual zu sein.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 10. November 2014 - 10:20 #

Derzeit stell ich mich doofer an als Jörg in der SdK... muss mir wohl doch etwas Zeit nehmen teilweisse sterbe ich schon bei dem ersten Gegner xD

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 10. November 2014 - 10:23 #

Auch wenn natürlich frech abgekupfert wurde, soll es mal schön erfolgreich werden. Mehr Souls-like-Spiele darf es gerne geben. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal mit der Eigenständigkeit bei einem LotF2 und motiviert FromSoftware zusätzlich bei ihren Nachfolgern. :)

euph 23 Langzeituser - P - 38647 - 10. November 2014 - 10:30 #

Das heißt das bisher nicht mal 1/3 aller an den Handel abgesetzten Kopien tatsächlich an Kunden verkauft wurden? Kenne mich ja jetzt nicht so gut aus, aber das ist doch recht wenig. Hört sich für mich eher so an, als ob da bald eine Preissenkung kommt.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 10. November 2014 - 10:39 #

Ich denke für den Zeitraum und die Produktionskosten ist das doch ein gutes Ergebnis. 200.000 x 60 sind 12 Millionen und damit im Gewinn. Alles andere ist nun Bonus! Ausserdem steht da jetzt auch nicht unbedingt ein riesiger Publisher hinter, der noch ein Mega-Marketing fährt!

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 10:43 #

Ich weiß nicht genau, wie viel am Ende beim Entwickler bleibt von den 60, aber 60 sind es wohl nicht :D

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 10. November 2014 - 10:47 #

Ganz bestimmt sogar nicht, aber selbst wenn es 25% sind, ist es doch ein guter Start!

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 10:52 #

Das stimmt!

Punisher 19 Megatalent - P - 13378 - 10. November 2014 - 15:20 #

Wenn sie 500.000 ausliefern müssen, wie oben steht, um ihre 10 Millionen wieder rein zu bekommen, sehen sie als Entwickler eher 20 € pro Spiel als 60 €...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 10. November 2014 - 15:21 #

25% Prozent von 60 sind ja fast 20! War also doch agr nicht schlecht geschätzt!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 10. November 2014 - 10:44 #

Freut mich, könnte sich hinter einem meiner Geburtstagsgeschenke verstecken.

Francis 14 Komm-Experte - 2551 - 10. November 2014 - 10:45 #

Freut mich zu hören, obwohl das Spiel ja nichts für mich ist.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. November 2014 - 10:52 #

Sehr schön, das Spiel hat es verdient. Hoffe nur das Sie noch an der Stabilität arbeiten, gestern ist es mir zwei mal auf der PS4 abgeschmiert.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 10:54 #

Abstürze hatte ich auch 2 mal und zwar bei den Brüdern, ansonsten lief es absolut zufriedenstellend durch.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 10:53 #

Werden sicher noch ein paar mehr verkauft werden und man darf nicht vergessen, dass die Downloadverkäufe nicht mit eingerechnet sind.

War auf jeden Fall jeden Euro wert, tolles Spiel und eines der wenigen, dass ich wirklich gerne mehrfach durchgespielt habe.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 10. November 2014 - 10:57 #

Die Weihnachtszeit kommt ja erst noch!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. November 2014 - 11:10 #

10 Millionen für die Entwicklung? Dann ist es auf jeden Fall nicht mehr als Indie zu sehen. :) Aber warum konnte man nicht etwas Geld für die Story nutzen?

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 11:28 #

Das Spiel mag vielleicht kein erzählerischer Höhepunkt sein, hat aber durchaus Storys im Spiel und am Ende fast schon zu viel davon, da steht man plötzlich Minutenlang in der Gegend rum und es wird gelabert und gelabert und gelabert ;-)

Sonyboy 11 Forenversteher - 723 - 10. November 2014 - 11:32 #

Es ist eine deutsch-polnische Gemeinschaftsproduktion. Ich habe mir die Mitwirkenden angeschaut, die Liste ist extrem lang und die müssen bezahlt werden.
Ich finde das Spiel zu schwer.
Leider bekomme ich den Ersten Hüter nicht platt.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 11:38 #

Hehe, das kann schon passieren. Mal einen Tipp von mir: Spiele nicht in schwerer Rüstung (sobald die Gewichtsanzeige Gelb wird, wird das Spiel direkt ein bisschen schwerer, da die Ausweichrolle im Grunde unnütz wird), weiche immer nach hinten, rolle zur Seite wenn er heran sprintet und lauf seitlich auf ihn zu (evtl. mit Rolle), wenn er seinen großen Schlag auf den Boden macht, dann kannst du 1-2 harte Treffer landen. Das ist wie bei den Souls-Spielen einfach eine reine Frage der Geduld.

Wichtig ist, immer in Bewegung zu bleiben und ihm kein leichtes Ziel zu bieten.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 10. November 2014 - 12:41 #

Freu dich auf später, da gibt es noch ein Wiedersehen mit "seinen Brüdern" ;-)

Exec 14 Komm-Experte - P - 1820 - 10. November 2014 - 11:21 #

Warum wird das eigentlich immer als Dark Souls Light bezeichnet? Bei Lord of the Fallen bin ich die ersten 15 Stunden deutlich häufiger gestorben als bei Dark Souls. Zumindest gefühlt find ich es schwerer. Hab keinen Todeszähler oder sowas.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 11:29 #

Ich finde zwar weder die Souls-Spiele, noch Lords of the Fallen wirklich schwer, aber ich glaube das kommt eher von der Spiellänge.

Vom Spielsystem gefällt mir LotF sogar ein wenig besser, es spielt sich einfach schöner. Bin auf Bloodborne gespannt, denke mal das wird LotF dann wieder als Gewinner ablösen vom Spielgefühl her.

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. November 2014 - 11:46 #

Nur so als Tipp, ich spiele als Kleriker mit dem Handschuh (magisches Geschoss, für Fernkampf) und Kampfstab. Ich hab ausserdem kein Schild ausgerüstet, spart Gewicht! Mit dem zweiten Zauber "Obdach" auf Level 3 kann man auch ohne Zaubertrank konstant heilen. Aber "Glaube" muss ordentlich in den Atributspunkten hochgeskillt werden, damit man genug Mana hat. "Ausdauer" braucht man auch ausreichend damit man auch ein paar schwere und leichte Nakampfangriffe machen kann!

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 11:46 #

Und den treuen Anhänger ausrüsten, der erhöht die Mana-Regeneration um ca. 33% ;-)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. November 2014 - 11:53 #

Genau den hab ich auch! :) Läuft gut bei mir ^^. Ausserdem noch fleissig Runen bei den gesockelten Gegenständen beim Schmied anbringen!
ExtraTipp: Die Kameraempfindlichkeit in den "Optionen" fast bis auf anschlag hochdrehen, da die Geschwindigkeit auf der PS4 mit den Analogsticks sonst sehr träge/lahm ist. Hilft ungemein beim allgemeinen Überblick!

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 11:57 #

Als Waffenrune würde ich wohl die Glücksrune empfehlen, die die Synergie mit dem zugehörigen Attribut erhöht. Meine schnelle Einhandaxt hat dadurch mal locker flockig über 300 Schaden ;-)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. November 2014 - 12:01 #

Nicht schlecht ^^. Mein Kampfstab den ich ausgerüstet habe hat nur leider keinen Sockel. Naja dafür hab ich so eine "Glücksrune" in den Handschuh gepflanzt, hat jetzt ordentlich Damage als Fernkampfwaffe! :)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 10. November 2014 - 12:10 #

Lords of the Fallen ist deutlich einfacher nur die Kamera und das nicht ganz so perfekte Kampfsystem machen es etwas schwerer. Des halb fühlt es sich auch einfach nicht so rund an..

Es sagt ja schon viel aus das man Spätestens nach dem 3 Boss Kampf eigentlich bei keinen Boss Kampf mehr Sterben kann wenn man sich nicht echt Dämlich anstellt.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 12:27 #

Was bei den Souls Spielen bis auf die vereinzelt unfairen First-Attack-Instant-Deaths absolut identisch ist.

Jedenfalls bin ich bei den Souls Spielen zum Großteil wenn überhaupt nur bei unüberlegten herangehen bei Monsterhorden gestorben, Bosskämpfe gehöre da zum allergrößten Teil nicht dazu (Ausweichrollen und Riposte mit wenig Rüstung sind einfach seit Dark Souls 1 zu stark).

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 15:03 #

Mh, ich will dir natürlich nicht deine Erfahrung absprechen, aber meine ist schon ziemlich gegenteilig. Weiß nicht ob ich bei LotF irgendwie versehentlich auf leicht gestellt habe oder so, aber im Vergleich liege ich bei DS doch wesentlich häufiger am Boden. Bei LotF kann ich eigentlich ohne Probleme in irgendwelche unbekannten Räume latschen, da sind zwar Gegner und hin und wieder werde ich sogar von hinten überfallen, aber sterben tu ich daran fast nie.

Bei DS hingegen kann man davon ausgehen, dass einen eine irgendwie geartete Falle erst mal aus den Latschen haut, bis man weiß, wo sie ist und wie sie funktioniert. Auch Gegner, deren Position (oder gar Typ) ich noch nicht kenne, sind grundsätzlich schon ein potentieller Tod. Bei LotF ist das ganz anders. Hier sind für mich eigentlich nur eigenes Ungeschick (in Abgründe springen) oder Bossgegner riskant. Im normalen Gebiet passiert mir eigentlich nichts. Dark Souls scheint mir da gerade bei normalen Gegnern wesentlich weniger verzeihend. Meiner Meinung nach ist das übrigens auch der Punkt bei DS, der im Test damals dazu geführt hat, dass von Frust gesprochen wurde. Es reicht bei DS nämlich nicht, vorsichtig zu sein: Solange ich etwas nicht kenne, bin ich so gut wie tot. Das ist bei LotF von einigen Bossen abgesehen ganz anders.

Aber es mag sein, dass das auch je nach Klasse und Spielstil variiert.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:06 #

Also die Blinden mit ihrer Schlagabfolge, die dicken Ritter mit ihrem Shieldbash und zustechen und vor allem die Typen am Ende des Spieles können schon schnell zum Ableben führen, selbst wenn man aufmerksam spielt ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 15:52 #

Die "Typen am Ende des Spiels" kenne ich vermutlich noch nicht, die anderen finde ich aber tatsächlich recht harmlos. Klar, manchmal erwischen sie mich auch ungünstig, vor allem wenn ich mal wieder leichtsinnig werde (Was bei LotF viel häufiger passiert als bei DS, was vermutlich eben daran liegt, dass ich nicht so große Angst um mich haben muss), aber irgendwie empfinde ich das nur sehr selten als ernsthaft bedrohlich. Was ich ja momentan, wie oben ausgeführt, sogar gut finde. DS ist schon ein rechter Brocken, für den ich mir wirklich Zeit nehmen muss, damit es sinnvoll ist. Und da das momentan nicht klappt, bin ich für LotF und seine verzeihendere Art sehr dankbar.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 16:04 #

Ehrlich gesagt empfinde ich die Souls Spiele nicht als wirklich schwer, sind halt einfach Pattern-basiert. Sie haben ein paar recht unfaire Passagen ja, aber man kann sich z. B. in Windeseile in den beiden Dark Souls Spielen viel zu starke Ausrüstung besorgen und durch normale Gegner heizt man quasi nur so durch, wenn man auf Ausweichrolle und Riposte geht ;-)

Gefühlt bin ich bei DS2 z. B. häufiger an der ungenauen Steuerung beim Springen gestorben, als bei irgendwelchen Bossen.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 16:13 #

Das ist aber Wissen, was du nicht hast, wenn du es zum ersten Mal spielst. Ich spiele Spiele in der Regel nur einmal durch, das ist die Erfahrung, von der ich schreibe. Klar, ich kann bei DS auch durch Zufall alles so machen, wie es jemand macht, der schon weiß, wie er am besten direkt zu Beginn zum besten_schwert_ev0r kommt, aber gerade bei DS ist das wenig wahrscheinlich.

Auch klar ist, dass mich kein Raum mehr überrascht, wenn ich schon alle von den vorherigen Runden kenne :D

Zu DS2 kann ich gar nichts sagen, da bin ich noch nicht angekommen. Vom Zuschauen sah es aber was den Schwierigkeitsgrad angeht nicht leichter aus. Aber wenn man es irgendwann beherrscht, kann man immer sagen "ist doch gar nicht schwer!".

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 16:18 #

In Dark Souls 1 bin ich z. B. erst mal den falschen Aufzug los und dann einfach nur gerannt und hatte innerhalb der ersten paar Spielminuten schon ein sehr gutes Rüstungsset + Waffe und Schild .. so ist das halt und das alles ohne irgendein Vorwissen. Bins halt gewohnt, erst mal alles so zu versuchen und wie gesagt spiele ich die Dinger eh nicht als Panzer sondern als wendiger Kämpfer mit bisschen Magie.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 16:24 #

Ich bin auch kein Panzer und komme verglichen mit anderen Erlebnissen im DS-Thread dadurch offenbar an vielen Stellen doch spürbar leichter durchs Spiel als andere. An der Einschätzung ändert sich dadurch wenig :) DS verzeiht einfach keine Fehler, was es schwer macht.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 10. November 2014 - 15:14 #

> Bei DS hingegen kann man davon ausgehen, dass einen eine irgendwie
> geartete Falle erst mal aus den Latschen haut, bis man weiß, wo sie
> ist und wie sie funktioniert. Auch Gegner, deren Position (oder gar
> Typ) ich noch nicht kenne, sind grundsätzlich schon ein potentieller
> Tod.

Und das findet man toll?

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 15:49 #

"man" nicht, ich und andere ja :)

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:51 #

Das ist für mich immer einer der Kritikpunkte meiner immensen Spielzeit in den 3 Souls Spielen. Das könnten sie sich tatsächlich sparen, weil es meiner Meinung nach nichts mit dem Gameplay zu tun hat, sondern einfach noch mehr streckt.

Merkt man auch gut, wenn man nochmal neu anfängt. Mein erster Run DS hat über 40 Stunden gedauert, der zweite (komplett neu auf PC) nicht mal 14 ... ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 15:55 #

Das ist ja aber auch genau das, was (für mich) die immense Spannung in DS ausmacht. Wär' es weniger dramatisch, also eher so wie bei LotF, wär' das weg.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 10. November 2014 - 16:51 #

Für mich hat das nichts mit Dramatik zu tun. Das ist aus meiner Sicht einfach ein schlechtes Kampfsystem bzw. Unfair dem Spieler gegenüber. Aus meiner Sicht sollte man das kluge Spielen eher belohnen als stumpfes auswendig lernen.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 17:53 #

Dass dir das nicht gefällt, wissen wir ja schon :) Das Kampfsystem ist aber tatsächlich sehr gut, weil stumpfes Durchschnetzeln eben nicht funktioniert. "Auswendig lernen" ist auch übertrieben. Du kannst vieles auch durch (sehr) vorsichtiges Vorgehen abfangen und alles andere kennst du, wenn du einmal da warst. Das ist ungefähr so sehr "auswendig lernen", wie es auswendig lernen ist zu wissen, wo im Supermarkt die Milch steht :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 10. November 2014 - 18:56 #

Weil man ja im Supermarkt nicht wirr umher irrt, wenn man nicht weiß, wo was steht...

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 19:18 #

Wie meinen?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 11. November 2014 - 0:49 #

Ja so wie ichs geschrieben hab...!?

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 11. November 2014 - 8:13 #

Ja, da sind Wörter, aber deren Zweck wird nicht klar :) Mit Umherirren hatte meine Aussage jedenfalls nichts zu tun, es ging mir nur um die Schwere des 'Auswendiglernens' des Milchstandortes.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 12. November 2014 - 3:27 #

Man muss es eben erst lernen. Zwar ist ein Supermarkt immer nach gewissen Verkaufs-Psychologischen Aspekten eingerichtet/aufgebaut, aber letztendlich sehen sie doch alle etwas anders aus. Wenn man in einem neuen Laden ist, oder etwas sucht, dass man zuvor noch nie gebraucht hat, irrt man u.U. doch arg umher.

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 12. November 2014 - 8:25 #

Ja, das ist richtig. Darauf wollte ich aber in meinem Vergleich nicht hinaus. Ich habe nur den Schwierigkeitsgrad, auswendig zu lernen, wo die Milch steht, wenn du sie einmal gefunden hast, mit dem Schwierigkeitsgrad gleichgesetzt, in DS auswendig zu lernen, wo ein Gegner steht, wenn du ihn einmal gefunden hast. Aber du kannst es auch mit der Schwierigkeit, auswendig zu lernen, wo die Gegner in LotF stehen, vergleichen, das kennst du ja nun. Und da bereitet das wohl auch keine Schwierigkeiten :D

Das Finden der Milch ist in jedem Fall schwieriger als das Finden der Gegner in DS. Liegt vor allem daran, dass die Milch selten selbstständig auch nach dir sucht, bei den DS-Gegnern hingegen ist das durchaus verbreitet.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. November 2014 - 16:33 #

Ich glaub, Du hast meine Kritik nicht verstanden: Ich will nichts auswendig lernen (müssen). Wenn die "Schwierigkeit" oder die Spielmechanik nur darauf beruht, dass ich irgendwas auswendig lerne, ist das doof. (Gelinde gesagt.)

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 14. November 2014 - 16:40 #

Doch, das habe ich verstanden. Daher ja mein Vergleich, dass das Auswendiglernen in DS etwa so schwer ist wie das Auswendiglernen des Milchstandortes im Supermarkt, nämlich überhaupt nicht vorhanden.
Und jetzt erzähl mir nicht, dass du dir den Milchstandort jeden Tag drei Mal aufsagst, um ihn auch sicher drauf zu haben :p Wenn du einmal weißt, wo die Milch ist, dann weißt du, wo die Milch ist, da musst du nichts auswendig lernen. Bei DS ist es genauso.

Du kannst die Milch auch durch irgendwas anderes banales ersetzen, das kein Auswendiglernen erfordert. Der Weg ins Schlafzimmer vielleicht ^^

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 19:47 #

Also zumindest mir ging es nicht um das Kampfsystem, das finde ich super. Aber es gibt in den Souls Spielen genug Szenen, bei denen man einen Tod sterben kann, weil es einfach so designed ist, egal ob man jetzt gut oder schlecht spielt. Das hat z. B. mit dem Rollsprung und extrem engen Brücken zu tun ;-)

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 10. November 2014 - 12:39 #

Ich freue mich für Deck13.
Hab LotF bisher nur eine Weile per Stream verfolgt und ehrlichgesagt reizt es mich nicht wirklich, das selbst zu spielen, da mir die Welt meist zu generisch erscheint und die Story völlig 08/15 ist. Allerdings bietet es imho ein gutes Grundgerüst für einen Nachfolger.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 10. November 2014 - 12:45 #

Mich freut es auch für die Entwickler, das Game gefällt mir sehr gut! Zwar nicht alles perfekt, aber für einen Erstling durchaus beachtenswert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 10. November 2014 - 12:47 #

Schön! Irgendwann spiel ich es auch, aber momentan passt es nicht.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4776 - 10. November 2014 - 12:57 #

500.000 Einheiten waren notwendig um die Kosten zu decken. 200.000 haben sie bisher verkauft und sie machen Gewinn? Wie soll das denn funktionieren?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. November 2014 - 13:03 #

Als Entwickler zählt man die ausgelieferten Handelsexemplare. Wieviel dann der Handel verkauft, ist ja deren Sache.

Namefdgdg (unregistriert) 10. November 2014 - 14:12 #

Quatsch! Nicht verkaufte Exemplare gehen zurück.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64869 - 10. November 2014 - 14:19 #

Deswegen gibt es auch nie Sales!

Specter 16 Übertalent - P - 4520 - 10. November 2014 - 14:52 #

Die Aussage gibt interessante Einblicke in die Gewinnverteilung. Demnach bekommt Deck13 20 € pro ausgeliefertem Exemplar vom Handel. 20 € x 500.000 Exemplare = 10 Mio. € - und somit sind die Kosten wieder drin.
Der Handel bekommt bei einem Verkaufspreis von 60 € selbst ca. 30 € - rd. 10 € gehen an Vater Staat.
Damit hat der Handel zunächst mal ein gutes Geschäft gemacht - und kann den Verkaufspreis schnell auf 40 € oder 30 € senken um die Regale zu leeren, ohne Verlust zu machen...

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:07 #

Und wo ist der Anteil für Sony und Microsoft? ;-)

Specter 16 Übertalent - P - 4520 - 10. November 2014 - 15:11 #

Ähhh... in diesem Fall wohl in den 30 € für den Händler ;)
Wie hoch ist der Anteil für MS / Sony wohl?

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:17 #

Der Anteil ist meines Wissens nach gestiegen, der lag früher wohl bei so 16%, jetzt wohl um die 20% des Gesamtpreises.

Specter 16 Übertalent - P - 4520 - 10. November 2014 - 15:29 #

Also bei 60 €:
Deck13 20 €
Handel 20 €
MS / Sony 10 € (20% von 50 €)
Steuer 10 €

Preisreduktion auf 30 €:
Deck13 20 € (Annahme)
Handel 0 €
MS / Sony 5 € (20% von 25 €)
Steuer 5 €

Die 20 € für D13 werden wohl nicht fix sein, sonst würde der Handel den Preis nicht senken...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 10. November 2014 - 15:36 #

Es zahlt aber nicht der Einzelhandel an Microsoft, sondern der Publisher/Entwickler. Das sind fixe Lizenzkosten, die Du entweder vom Deck13 Anteil abziehen oder draufrechnen musst.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:43 #

Richtig, das ist soweit ich weiß sogar komplett davon losgelöst.

Ich hatte mal paar Berichte gesehen, da war das ungefähr so aufgeteilt: 19% Mehrwertssteuer, ca. 16% Sony/MS, ca. 35% Händler, ca. 20% Publisher, ca. 10% Entwickler. Aber das hängt natürlich alles von den Verträgen ab und kann auch komplett falsch sein.

Specter 16 Übertalent - P - 4520 - 10. November 2014 - 15:49 #

Die 19 % MwSt. kommen allerdings auf die 100 % Netto-Preis oben drauf, so dass 119 % inkl. MwSt. zu verteilen sind.

justsomeguy (unregistriert) 10. November 2014 - 19:11 #

Genial! Endlich wissen wir, wie man reich wird. Man muss einfach mehr mehr als 100% meiner 60 Euro, die ich im Laden lasse, verteilen können.

Wozu habe ich eigentlich so lange Jahre Betriebswirtschaft studiert, wenn es doch so einfach ist :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 10. November 2014 - 19:24 #

Dass bei Aladan was nicht stimmt ist aber immerhin richtig, da vom Endpreis nicht 19% Mehrwertsteuer sind, sondern etwa 16% :)
Vermutlich wollte Specter darauf hinaus. Er hat nur den Bezug geändert, sodass 119% = 60€ sind.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 11. November 2014 - 0:52 #

Also dafür, dass Du Jahre lang BWL studiert hast, ist es aber traurig, dass Du nicht weisst, dass die Berechnungsgrundlage 100% sind und MwSt. oben drauf kommt ;)

Oder hast da in Rechnungswesen gefehlt? ;)

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 15:47 #

Bitte noch daran denken, dass der Batzen Geld nicht an den Entwickler geht, sondern an den Publisher. Der Entwickler erhält nur einen minimalen Teil des Verkaufspreises, wahrscheinlich gerade mal an die 10%.

Der Entwickler muss sich im Optimalfall auch nicht komplett durch den Verkauf refinanzieren, sondern hat auch schon Geld vom Publisher erhalten für die Entwicklung, haftet bei Nichterfolg aber sicher auch, z. B. mit ihrem Anteil. ;-)

Specter 16 Übertalent - P - 4520 - 10. November 2014 - 16:11 #

Entwickler, Publisher, Plattform-Betreiber, Handel, Steuer...
Dazu noch Logistik, Marketing (u.a. GamersGlobal), Produktion der Discs, Hüllen etc.
Mir scheint, es ist einfacher aufzulisten, wer hier nicht mitverdienst als darzustellen, wer alles verdient :)

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 16:25 #

Ich fang mal an: Leider wir beide :-D

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 10. November 2014 - 15:13 #

Da kriegen die Entwickler mehr als ich gedachte hätte.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4776 - 10. November 2014 - 13:14 #

Das bedeutet der Handel bleibt auf nicht verkauften Exemplaren sitzen ohne sie wieder zurückgeben zu können?

Drosan 15 Kenner - 2835 - 10. November 2014 - 13:20 #

Unternehmerisches Risiko. Der Entwickler kann die Spiele ja auch nicht zurück zum Presswerk bringen wenn der Händler sie nicht verkauft.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. November 2014 - 13:24 #

Übrige Spiele werden dann in der Wüste vergraben. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 10. November 2014 - 13:29 #

Damit man sich Jahre später über den Fund freuen kann.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 10. November 2014 - 13:23 #

Es gibt wohl, so meine ich gelesen zu haben, zwischen den großen Publishern und großen Handelsketten die Vereinbarung, nicht verkaufte Exemplare zurück zugeben. Jedoch alle anderen verkaufen direkt an den Handel.

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 10. November 2014 - 13:29 #

Man muss ja auch noch sagen, dass die 700.000 Exemplare sicher nicht dafür vorgesehen sind, in der ersten Woche verkauft zu werden. Wenn davon 2/3 für ein neues Spiel ohne Franchise von einem kleinen Studio innerhalb der ersten 2-3 Monate weg gehen, wäre das schon ein immenser Erfolg.

Der Rest wird dann eh in Sonderaktionen landen, was den großen Geschäften wiederum in die Hand spielt, weil sie so neue Kunden anlocken können.

Ukewa 15 Kenner - P - 3689 - 10. November 2014 - 15:34 #

"Tatsächlich an den Endkunden verkauft werden konnten bis dato allerdings nicht ganz so viele Exemplare."

Cool, dann bin ich, quasi, einer der Ersten, der es zockt :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 10. November 2014 - 17:30 #

Kaufen!

DaaGrN (unregistriert) 11. November 2014 - 2:52 #

Nicht casual aber auch absolut kein Vergleich zu irgendein Souls-Titel. Der Titel ist meiner Meinung nach nicht gerade ein Schwierigkeitsbolzen oder innovativ. Wem die Soulstitel zu schwer bzw nicht zugaenglich genug sind, der kann sich das ohne weiteres kaufen. Wer viel zeit in Souls investiert hat und sich gleiches oder aehnliches erhofft...finger weg!

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 11. November 2014 - 7:52 #

Habe insgesamt über 260 Stunden in 3 Souls Titel investiert und trotzdem knapp 43 Stunden (3 Durchgänge) mit Lords of the Fallen sehr viel Spaß gehabt, weil das Kampfsystem einfach ein bisschen runder ist, daher kann ich diese Aussage nicht unterstützen.

DaaGrn (unregistriert) 13. November 2014 - 15:36 #

260std ...43std ...naja...

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 11. November 2014 - 10:58 #

Ich finde es genau richtig so wie es ist, mit ein bisschen Übung ist es gut zu meistern und trotzdem fordernd. Außerdem sieht es um Welten besser aus als ein Dark Souls. :P

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 11. November 2014 - 11:22 #

Ich glaube Welten beschreibt es kaum, da muss eigentlich etwas größeres für den Vergleich herhalten ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 11. November 2014 - 12:05 #

Technisch mit Sicherheit. Der Stil ist jedoch albern bis grausam.^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58774 - 11. November 2014 - 12:34 #

Geschmackssache ;)

Wirklich grausam ist die deutsche Vertonung!

Larnak 21 Motivator - P - 25549 - 11. November 2014 - 12:34 #

Ich find gerade den toll :)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 11. November 2014 - 12:41 #

Genau! So wuchtig, dreckig und düstergrell! ;D

Aladan 21 Motivator - - 28586 - 11. November 2014 - 12:56 #

Ich finde den Stil fantastisch, der hat mir schon bei Darksiders unheimlich gut gefallen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 12. November 2014 - 3:28 #

Sehe ich auch so. Warum nicht mal richtig protzig fette, überzogene Bombast-Dark-Fantasy!?

DaaGrn (unregistriert) 13. November 2014 - 15:38 #

Schon wahr. Aber die Grafik ist ja mit Abstand das uninteressanteste bei Dark Souls. Meiner Meinung nach.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 11. November 2014 - 7:08 #

Nettes Spiel das vom Dark Souls Hype imens provitiert hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit