Warcraft 3 Patch 1.24b erschienen

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
26. August 2009 - 22:17 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Warcraft 3: The Frozen Throne ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Blizzard hat den Patch auf Version 1.24b für Warcraft 3 und Warcraft 3 - The Frozen Throne veröffentlicht. Dieser behebt diverse Probleme, die nach dem Erscheinen von Version 1.24 mit Mods wie zum Beispiel dem populären "Defense of the Ancients" (Dota) auftraten. Außerdem können Warcraft-Maps nun eine maximale Größe von 8 anstatt 4 MB haben, was die Mod-Entwickler sicher freuen wird. Kurz nach dem Patch ist auch die neue Version 6.62 von Dota erschienen.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 27. August 2009 - 7:32 #

Echt super von Blizzard dass sie extra wegen Mods noch Patches veröffentlichen und sowieso dass sie nach all den Jahren das Spiel noch pflegen und fehlerfrei halten.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 27. August 2009 - 8:27 #

die haben einfach n fehler gemacht beim 1.24 afaik..

und dota als meistgepushte (weiß der teufel warum...) custom map hat doch am wenigsten darunter gelitten. die spieler haben aber unter dota gelitten. das ist schon teilweise schlimm, wenn ne nicht gerade kunstvoll gestaltene AoS (so heißt der typus wirklich.. es gibt kein "dota-like") gegenüber richtigen meisterwerken obsiegt mit 95% aller listeneinträgen in der spielselektion.
und wenn eben 50% der mods wegfallen- im grunde hat ja nur dota ein aktives entwicklungsTEAM- die konnten aufn patch eh reagieren, dann gibts noch schlimmer als zuvor ne dotaschwemme.. bah.

schlimm ists/wars für die maps, die nichtmehr entwickelt werden und deren fans. oder für maps, die von einzelnen leuten betreut werden.

btw: die news sieht aus wie ne bewerbung von dota und deren neuester version..

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 27. August 2009 - 10:13 #

Es gab ja auch viele alte und beliebte maps, die auch mit dem vorherigen Patch nach wie vor unverändert spielbar waren. Bei DotA hingegen waren alle jüngeren Versionen als 6.57b (afaik) unspielbar. Das ist insbesondere daher ungut gewesen, dass nach 6.57b viele Veränderungen vorgenommen worden sind (Lager total umgebaut, viel Balancingarbeit bei Heroes und Items, neue Items und neue Helden).
De facto waren ja sowieso nur die ausgefeilteren Maps mit eigenen Einheiten nach dem Patch unspielbar und selbst von denen nicht alle.

Spielstern (unregistriert) 27. August 2009 - 9:32 #

Danke, habe eine Formulierung, die als Werbung hätte ausgelegt werden können, abgeschwächt. Nach Dota-Werbung soll die News nicht klingen, allerdings ist Dota meiner Meinung nach in diesem Kontext erwähnenswert, da es - wie Du selbst schreibst - eines der bekanntesten Warcraft 3 Mods ist. Außerdem haben die Entwickler sehr wohl an den Folgen von Patch 1.24 gelitten: Seit zwei Monaten wurde daran gearbeitet, die Dota-Map komplett neu zu schreiben, um sie mit dem Patch kompatibel zu machen (Quelle http://www.playdota.com/forums/blogs/icefrog/53/6-62-clarifications/).

raumich 16 Übertalent - 4673 - 27. August 2009 - 8:48 #

Ich habe momentan zwar keinen Plan wovon ihr redet aber ich persönlich finde es gut das ein Hersteller sein Programm nach so vielen Jahren noch hegt und pflegt und mit einem Patch "verbessert", nur um einen besseren Support von Third Party Maps zu gewährleisten.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 27. August 2009 - 14:19 #

Seit Heroes of Newerth da ist interessiert mich DotA nicht mehr. Trotz aller Patches fehlt dort ein Ranking System und eine wirksame Methode die Leaver in Public Games zu bekämpfen. HoN hat das alles, daher werd ich da wohl bleiben. :)

Spielstern (unregistriert) 27. August 2009 - 14:33 #

Ja, das mit den ganzen Leavern in Public Games nervt echt und hat mich auch dazu veranlasst, mit Dota aufzuhören. Vom Spielprinzip sehr ähnlich ist sonst noch Demigod, aber durch die Probleme beim Start hat es bisher keine große Fangemeinde finden können, zumindest war dort nicht viel los, als ich es ausprobiert hab.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 27. August 2009 - 15:19 #

Gegen die leaver in public games kann man quasi nichts ausrichten. Da die meisten leaver ohnehin Accounts wie ihre Unterhosen wechseln, schützt einen auch eine Banlist nicht wirksam vor ihnen.
Daher hilft nur eines: Auf public games, soweit es geht, verzichten und lieber mit Leuten, die man kennt und von denen man weiß, dass sie nicht leaven, private Spiele austragen.

Arno.Nym (unregistriert) 14. Oktober 2009 - 11:32 #

Nach dem aktuellen Patch funktioniert bei mir keine einzige der alten Custom Maps mehr. Sehr schade.

Oklino (unregistriert) 1. August 2010 - 11:14 #

Ja is ja total klasse, seit dem aktuellen Patch funktionieren auch bei mir 80% der maps nicht mehr. werden erst gar nicht angezeigt. super gemacht aber das ist halt Blizzard. Ein Loch im Rumpf stopfen und daneben ein größeres bohren. Vielen Dank und wie patche ich jetzt zurück?!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Echtzeit-Strategie
ab 12 freigegeben
12
Blizzard Entertainment
Sierra Entertainment
04.07.2003
8.9
PC
Amazon (€): 13,90 (Lösungsbuch), 32,95 (PC & Mac), 26,40 (PC & Mac), 58,00 (Windows 98), 24,99 (PC & Mac), 12,99 (PC & Mac), 22,95 (PC & Mac)