Total War - Attila: CGI-Trailer „läutet die Apokalypse ein“

PC MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 140144 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

7. November 2014 - 18:06 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Total War - Attila ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für das voraussichtlich im Februar 2015 erscheinende Total War - Attila veröffentlichte das Entwicklerstudio Creative Assembly einen neuen Trailer, der „die Apokalypse einläutet“ und mit der Spiel-Engine erstellt wurde. In der CGI-Aufnahme werden sowohl anhand entsprechender Szenen als auch mittels eines Monologs die historischen Hintergründe des Strategietitels thematisiert, bis schließlich kurz vor Ende das Aufeinandertreffen zweier Heere angedeutet wird. Dazu passend heißt es auf der Facebookseite zum Spiel:

Während die Welt im Dunst des frühen Mittelalters versinkt, beginnt die Zivilisation zu zerfallen. Die frühen Christen Westeuropas, von drohenden Vorzeichen der göttlichen Apokalypse verschreckt, überschlagen sich, Buße zu tun. In dieser Zeit der Unruhe steht das Öströmische Reich an einem Scheideweg.

Da der aktuelle Trailer den Untertitel „Das weiße Pferd“ trägt – das mit seinem Reiter auch zu sehen ist –, wird außerdem aus der Bibel zitiert:

„Und ich sah, und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen; und ihm ward gegeben eine Krone, und er zog aus sieghaft, und dass er siegte.“ – Offenbarung 6:2

Total War - Attila versetzt euch in das Jahr 395 nach Christus und soll euch neben visuellen Verbesserungen zum Beispiel überarbeitete Spielmechaniken, neuartige Möglichkeiten der Zerstörung oder auch die authentische Wiedergabe von Religionen, Kulturen, Waffen und Rüstungen bieten (wir berichteten).

Video:

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92430 - 7. November 2014 - 22:11 #

Na auf diese "authentische Wiedergabe von Religionen" bin ich schon gespannt... ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit