Indie-Check: A Bird Story von Kan Gao
Teil der Exklusiv-Serie Indie-Check

PC
Bild von Dominius
Dominius 6906 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S2,A2,J7
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

7. November 2014 - 18:31 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
In unserer Rubrik Indie-Check stellen wir euch jede Woche ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vor. Die Rubrik wird von unseren Usern Der Marian, Zaunpfahl und Dominius betreut.

Im heutigen Indie-Check geht es um A Bird Story von Freebird Games, bestehend aus dem Komponisten und Spieldesigner Kan Gao. Dieser bescherte uns bereits vor ziemlich genau drei Jahren eine wunderbare Geschichte in To The Moon (GG-Test: ). Das heute vorgestellte Spiel darf man sich eher als einen Happen für Zwischendurch vorstellen, Kan Gao selbst beschreibt es uns in einer E-Mail als "so eine Art einstündige, pixelanimierte Kurzgeschichte mit interaktiven Elementen." Darin spielen ein kleiner Junge und ein Vogel die Hauptrolle, erstellt wurde es wiederum mit dem RPG Maker.
Begegnung im Wald

Ich hab nen Vogel
Wie schon oben angedeutet: In A Bird Story erwartet euch nicht allzu viel Gameplay. Ab und an müsst ihr euch durch die Landschaft bewegen, dann mal wieder ein paar Tasten drücken, die euch eingeblendet werden. Im Gegensatz zu To The Moon gibt es auch keinerlei Geschicklichkeitseinlagen oder Schieberätsel. Aber A Bird Story will noch weniger ein Spiel sein als To The Moon, es geht ihm voll um die Geschichte und die Atmosphäre, die sie vermittelt. A Bird Story ist vollkommen linear und dauert nicht viel länger als eine Stunde bis zum Abspann. Das heißt aber nicht, dass ihr auf diese Erfahrung verzichten solltet!

Wie auch schon bei To The Moon untermalt der Soundtrack das Geschehen passend und verstärkt die Stimmung, die im Spiel durch die Story aufkommt. Die Geschichte, zu der ihr gleich mehr erfahrt, wird völlig ohne Text erzählt, sondern einfach durch die Interaktionen mit der Umgebung, durch die Emotionen der Charaktere oder, im Falle einiger Hinweise, durch Symbole, die euch zur nächsten Handlung leiten. Es ist an keiner Stelle unklar, was ihr tun müsst. Trotzdem fühlt es sich auch nicht so an, als ob ihr durch die Story gehetzt werdet. Von Anfang bis Ende zeigt sich hier durchaus gute Handwerkskunst, denn eine gute Geschichte braucht keine 1000 Seiten oder 100 Stunden, um erzählt zu werden.

Ein ruhiger Blick auf die Stadt bei Nacht.

Träumst du noch, oder fliegst du schon?
Auch wenn weder die Tiefe noch die Tragik der Geschichte des sterbenden Johnny aus To The Moon erreicht wird, so besitzt die Erzählung über den kleinen Jungen und den Vogel doch ihren eigenen Charme. Sie wird aus einer sehr kindlichen Perspektive erzählt, die auch nicht davor zurückschreckt, Traum und Wirklichkeit zu einem manchmal farbenfrohen Durcheinander zu mischen, wie es vermutlich auch viele Kinder tun, um dem grauen Alltag zu entfliehen. Spoiler werden wir angesichts der kurzen Spielzeit natürlich tunlichst vermeiden, aber es gibt durchaus ein paar Sequenzen, die zum Schmunzeln einladen. Alles in allem hat die Geschichte eine positive Grundstimmung.

Der größte Charme entspringt aus dieser positiven Stimmung. Kein Unglück bedroht die Welt, keine Invasion dämonischer Macht muss abgewehrt werden. Bis auf ein paar Abschnitte bleibt die Handlung mit beiden, naja, zumindest mit einem Fuß auf dem Boden der Realität. Und auch, wenn nach einer Stunde schon alles vorbei ist, werden euch einige Szenen im Gedächtnis bleiben. A Bird Story ist aber auch der Teaser für To The Moon 2, denn der kleine Junge, dessen Rolle ihr übernehmt, ist der zweite Patient, dem sich Dr. Watts und Dr. Rosalene werden annehmen müssen. Wann diese Episode mit dem Titel Finding Paradise erscheint, steht allerdings noch in den Sternen. Aktuell bittet Kan Gao um Verbesserungsvorschläge für den Nachfolger – ihr könnt ihm einfach (auf Englisch) unter workonthis@freebirdgames.com schreiben.

Fazit
Wer To The Moon mochte, muss auch A Bird Story nicht scheuen, obwohl das Spiel bei weitem keine so tiefgreifende Geschichte erzählt und auch (noch) weniger interaktiv ist. Wenn euch eine Stunde für ein lineares Spiel ohne wirklichen Wiederspielwert zu kurz ist, ist das durchaus nachvollziehbar, lässt den freudigen und kindlichen Charme der Geschichte des kleinen Jungen aber dennoch nicht verblassen. Der Preis erscheint für das kurze Vergnügen allerdings ein wenig hoch.

  • Interaktive Erzählung
  • Einzelspieler
  • Für Einsteiger
  • Preis: 4,99 Dollar bei Steam und GOG
  • In einem Satz: Musikalisch gekonnt untermalte, fröhlich-rührige Story um einen Jungen.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 324135 - 7. November 2014 - 18:35 #

Klingt spannend, werde ich mir am Wochenende selber anschauen :-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 7. November 2014 - 18:40 #

Ich werde es auf jeden Fall spielen, aber 5 Dollar sind für eine Stunde doch recht viel...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324135 - 7. November 2014 - 18:41 #

Guck mal schnell in den Matrix-Chat...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 7. November 2014 - 18:47 #

Du bist ein Schatz und hast ab jetzt noch einen größeren Platz in meinem Herzen! :D

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 8. November 2014 - 19:33 #

love is in the air ;-)

Der_Otti (unregistriert) 7. November 2014 - 19:23 #

Vielen Dank fürs Aufmerksam machen!

To The Moon hab Ich wegen des Artikels "Das beste Spiel der Welt" ebenfalls hier bei Gamersglobal kennen und lieben gelernt.

Bei Steam kostet das Spiel übrigens bis zum 14.11 nur 3.64€.

Grüße, Otti

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 7. November 2014 - 23:27 #

Korrektur:
Der Patient aus To the Moon hieß mMn übrigens Johnny, nicht John.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 8. November 2014 - 2:45 #

Ja, vollkommen richtig, er will ja nur von einigen John genannt werden. Zuerst war ich versucht, noch einen anderen Namen zu schreiben, allerdings wäre das auch falsch und eine Art sehr großer Spoiler.

Danke, habs also geändert.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20679 - 7. November 2014 - 20:12 #

Auch wenn der Preis recht hoch ist werde ich mir den kleinen Happen sehr gerne gönnen. "To the Moon" war einfach klasse und Kan Gao unterstütze ich gerne.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 7. November 2014 - 20:29 #

(auch @ JoG)
Bei GOG ist es momentan DRM-frei für 3,39€ im Angebot.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58787 - 7. November 2014 - 20:19 #

5 Dollar sind mir da ganz ehrlich zu viel für eine Stunde Spielzeit, so schön die dann auch sein mag. Wird wohl bis zu einem Sale irgendeiner Art warten müssen.

Noodles 21 Motivator - P - 30164 - 7. November 2014 - 20:35 #

Ja, so werd ich es auch machen. :)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 7. November 2014 - 22:28 #

Für die Nachtschwärmer: Beim Humble-Shop ist es gerade für 3,64€ zu haben (bis ca. 5 Uhr)...

Noodles 21 Motivator - P - 30164 - 7. November 2014 - 22:30 #

Auf Steam gibt es das Spiel auch zu dem Preis, sogar eine Woche lang.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 7. November 2014 - 22:34 #

GOG unterbietet: 3,39€

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 7. November 2014 - 23:17 #

*seufz* Schade, nach rund 80 Minuten war das Spiel leider schon vorbei. Obwohl der spielerische Anspruch gegen Null geht, funktioniert das Storytelling durch Körpersprache und Animationen auch ohne Dialoge richtig gut. Zwischendurch gab es auch ein paar nette WTF-Momente. Der Soundtrack ist wieder mal klasse und trägt enorm zu Stimmung bei. Grafik ist (für Retro-Fans) auch wieder richtig hübsch. Schöne Geschichte, hat Spaß gemacht.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 8. November 2014 - 2:48 #

Ja, da spiegelst du auch meinen Eindruck, das konntest du aber ja bereits lesen.

Das Spiel hat auf jeden Fall Appetit auf mehr gemacht, vor allem dann auf "Finding Paradise", wenn das dann eines Tages erscheint. Es ist eigentlich auch recht beeindruckend, wie gut die Erzählung ohne jeglichen Text gelingt.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47993 - 8. November 2014 - 4:20 #

Zum Glück können wir die Wartezeit hoffentlich mit "Rakuen" überbrücken.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 10. November 2014 - 9:07 #

Vielen Dank!

Peter W (unregistriert) 10. November 2014 - 10:52 #

Gibt es natürlich aucb im HumbleStore :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)