Die Gilde 3: Details zum neuen Serienteil

PC
Bild von saxz
saxz 1795 EXP - 13 Koop-Gamer,R5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertBildkünstler: Erstellt gute eigene Fotos oder Artworks für GGAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

6. November 2014 - 20:43 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Die Gilde 3 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem der jetzige Publisher Nordic Games bereits auf der Gamescom 2014 die Entwicklung des dritten Teils verkündete, wurden nun weitere Infos bekannt. In einem aktuellen Interview äußerte sich Heinrich Meyer, der bereits als Designer und Autor an früheren Teilen mitwirkte, und nun zusammen mit GolemLabs an dem neuen Titel arbeitet, zu einigen Spielfeatures im Detail.

So soll das Spiel auf der Darksiders-Engine aufbauen und von Anfang an ein umfangreicher Editor für Modding-Inhalte zur Verfügung stehen. Außerdem wird ein Schritt zurück zum ersten Teil der Serie gemacht, gleichzeitig aber mit Features aus dem zweiten Teil ergänzt. Ihr werdet beispielsweise keinen Charakter mehr über die Map scheuchen, sondern wieder das Meiste per HUD steuern. Das skillpointbasierte Charaktersystem des 2. Teils wird es hingegen wieder geben, jedoch in weiterentwickelter Form.

Weitere vorläufig geplante Features:

  • umfangreichere Interaktionsmöglichkeiten mit Mitspielern und NPCs
  • mehr Aktionsmöglichkeiten durch Familienmitgliedern / Gildensystem
  • sichtbarere Auswirkungen von Spielerentscheidungen
  • individuelle historische Ereignisse
  • erweitertes Ämtersystem
  • Einzelspielerkampagne und Endlosspiel
  • Mehrspieler mit Unterstützung für 12-16 Spieler

Als im weitesten Sinne geistiger Erbe der Die Fugger-Reihe erfreute sich die Gilde gerade in Deutschland großer Beliebtheit. Nachdem im Jahr 2002 der erste Teil erschienen war, wurde es nach der Veröffentlichung des alleinig spielbaren Addons Die Gilde 2 - Renaissance und der Insolvenz des alten Publishers Jowood eher still um die Serie. Ein notwendiger Patch, den die Fanbasis sehnsüchtig erwartete, konnte zudem aufgrund fehlender Ressourcen von Runeforge Game Studio bis heute nicht nachgeliefert werden. Doch im Rahmen des allgemeinen Relaunches der Wirtschaftssimulationsreihe wird nun neben der Neuentwicklung des dritten Teils nach vier Jahren auch für das erwähnte Addon ein Update entwickelt, das die von der Community bemängelten Fehler beheben soll.

Angestrebter Veröffentlichungstermin ist 2016, was jedoch nur als grobe Richtlinie dienen soll. Da die Entwickler versichern, aus der Vergangenheit gelernt zu haben, soll diesmal neben einer offenen Betaphase, in der die Community und deren Feedback berücksichtigt werden soll, vor allem eines gelten: Kein unfertiges Spiel veröffentlichen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 6. November 2014 - 20:57 #

Und hoffentlich kommt der Titel bugfreier als die Vorgänger.

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 6. November 2014 - 21:29 #

Sehr schön, das freut mich sehr. Sowohl Teil 1 und 2 waren sehr gute Spiele, welche mit großem Bedauern durch die bekannte Jowood-Releasestrategie mit großen Problemen anfangs behaftet waren.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 6. November 2014 - 22:00 #

"Ihr werdet beispielsweise keinen Charakter mehr über die Map scheuchen, sondern wieder das Meiste per HUD steuern"
JIPPIE!
Das war zwar zu Anfang eine nette Abwechslung, aber je mehr Zeit verging um so nerviger fand ich es.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4557 - 6. November 2014 - 22:08 #

Leider sind sie bis heute extrem verbuggt, trotz enormer Anstrengung der Fans dies zu beheben. Denn weder Teil 1, 2 oder noch eines der Addons lassen sich Online oder im LAN zocken. Der erste Teil geht für so etwas gar nicht und der zweite sowie Renaissance stürzen ab sobald ein Gerichtsprozess stattfindet oder auch nur eine Wahl anfällt. ^^

Dabei wäre es wirklich das super Game für zu zweit. Ich hoffe mal Gilde 3 wird das hinbekommen, wobei es sich für mich wie eine runtergekürzte Version anhört. Nicht mehr frei herumlaufen? Also nach dem Stand von vor 12 Jahren? Wie bei einem Browsergame. Ich hoffe ich irre mich und die Die Gilde 3 wird komplexer und grafisch ansprechender als solche Spiele.

PS: Danke für die News saxz. Sonst wüsste ich nicht das an Gilde 3 überhaupt gearbeitet wird :-)

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 6. November 2014 - 22:34 #

1. Gibts (schon?) einen neuen Patch, vielleicht hilft der was. Aber hab nicht nachgeschaut, was der so behebt.
2. Gab es spätestens für die Komplettedition einen Patch, der den Multiplayermodus zum Laufen gebracht hat. Hab damit einige Stunden verbracht :)

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 6. November 2014 - 23:36 #

Also ich habe so viele Stunden, mit beiden Teilen, im LAN gespielt dass ich dir da mal widerspreche.
Und meiner Meinung nach kam bei 4 Leuten in Teil 1 erst so richtig Freude auf :D (Dresden brannte)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 7. November 2014 - 6:42 #

Also mir würde ja ein Fugger 2 mit überarbeiteter Grafik schon reichen. Gilde 2 hab ich mir irgendwann mal geholt, fand aber gerade das Herumlaufen irgendwie sehr seltsam und hab auch nicht wirklich kapiert, was ich nun machen musste oder durfte oder so.
Und es gibt auch hübsche Browsergames, nur die Spielmechaniken nerven bei denen halt :)

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 7. November 2014 - 8:19 #

Kein Problem, gerne :). Geht vielleich etwas unter in der News, aber es wird sogar für die "Die Gilde 2 - Renaissance" noch einen Patch geben, der sehr viele Probleme ausbügeln soll. Vor kurzem wurde der bereits schon länger verfügbare "inoffizielle" Patch 4.17 aus der Community als offizielles Steamupdate integriert. Es folgt voraussichtlich bis Weihnachten dann 4.2 mit vielen Änderungen. Einen Vorgeschmack darauf kann man hier sehen:
http://tinyurl.com/Gilde-2-Patch-4-2
Weitere Infos gibt's dazu und zu Gilde 3 auf der Facebook-Seite

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. November 2014 - 15:51 #

Wenn 4.2 kommt werde ich das Spiel mal wieder raus kramen, denn grundsätzlich finde ich das Konzept wirklich gut.

Lasstmichdurch 11 Forenversteher - 650 - 7. November 2014 - 10:15 #

Das klingt doch mal sehr gut, was sie sich vorgenommen haben...ein fehlerfreies Spiel ist gerade in diesem Genre extrem wichtig...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 6 freigegeben
nicht vorhanden
GolemLabs
Nordic Games
2017
Link
0.0
PC
Amazon (€): 49,99 (PC)