Sega: Weitere 3D-Classics für 3DS ab Anfang 2015

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30734 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

3. November 2014 - 22:59
After Burner 2 ab 449,51 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der 3D-Classic-Reihe veröffentlicht Sega einstige Genesis-Titel auf dem Nintendo 3DS wieder. Auf diese Weise gelangten bereits Spiele wie Streets of Rage, Altered Beast und Galaxy Force 2 (eShop-Check) auf den Handheld des einstigen Konkurrenten. Für den Anfang des nächsten Jahres hat der Sonic-Entwickler nun fünf weitere Portierungen zu je 4,99 Euro angekündigt, die in Japan bereits seit längerer Zeit erhältlich sind. Die folgenden Klassiker sollen im monatlichen Rhythmus (die Reihenfolge steht noch nicht fest) im eShop des 3DS veröffentlicht werden:

  • After Burner 2
  • Fantasy Zone
  • OutRun
  • Fantasy Zone 2
  • Thunder Blade

Erneut zeichnet das Studio M2 für die Umsetzung der Titel verantwortlich. Wie bereits in der Vergangenheit geschehen, werden die Spiele nicht in der Virtual Console des 3DS emuliert, sondern von Grund auf nachgebaut. Durch diese Herangehensweise bieten die Klassiker einen optionalen, nativen stereoskopischen 3D-Effekt. Zudem enthielten die bisherigen M2-Portierungen Extras wie den jeweiligen Soundtrack, einfachere Schwierigkeitsgrade mitsamt komfortabler Speicherfunktion oder gar die "Simulation" der originalen Arcade Cabinets.

Marulez 15 Kenner - 2735 - 3. November 2014 - 23:06 #

Plattformer von Sega sind aktuell nurnoch Nintendo exklusiv,oder irre ich.?

Pestilence (unregistriert) 3. November 2014 - 23:24 #

Nein, sehr viele gibt es bereits bei iTunes, Play Store und im Amazon App Store. Lassen sich auch mit dem PS3-Controller hervorragend zocken und sehen dank des besseren Displays der Smartphones, weitaus besser aus.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 4. November 2014 - 5:39 #

Naja und gibt auch noch diverse Classic-Packs auf Steam. Die sind aber wohl alle nicht nativ, sondern werden über nen offiziellen Emulator betrieben.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 3. November 2014 - 23:23 #

Outrun wird geholt. Gott was war das für ein Münzgrab, als ich damals den Automaten im Urlaub entdeckt hatte.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 3. November 2014 - 23:35 #

oh. kein streets of rage 2 oder sonic 2. schade. naja. outrun muss sein und die emulation von streets of rage 1 bzw. sonic 1 waren in 3d ja wirklich, wirklich toll! sehr lieb gemacht bzw. war's halt dann mal wieder so, dass aus einer eigentlich als "mal-reinschau" session ein 2-stunde-brawling wurde ;) unfassbar, wieviel spaß die games auch heute noch machen!

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 3. November 2014 - 23:41 #

Was nicht ist, kann noch werden. Die Spiele kommen jetzt mit über einem halben Jahr Verspätung aus Fernost in den Westen. Vielleicht werkelt M2 bereits am nächsten Schwung. Soweit ich weiß, hat Sega weitere Arbeiten an der Serie noch nicht ausgeschlossen.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 3. November 2014 - 23:46 #

yeah! hoffentlich zahlt sich das wirtschaftlich aus, weil ich würd' mir noch einige titel mehr wünschen. inklusive liebevoller gimmicks wie neigungssteuerung usw. klappt ja wirklich schön am 3ds. und ich kenne keinen original sonic port, der so glücklich funktioniert wie eben die schöne (diorama) 3d-classics version (die man ja auch schön ohne jeglichen 3d-effekt spielen kann)

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 3. November 2014 - 23:56 #

Das stimmt. Die Portierungen sind wirklich fantastisch. Ich habe Ecco sowie Galaxy Force 2 und besonders letzteres ist unglaublich gut gelungen. M2 hat hierbei auch nicht die Genesis-, sondern die originale Arcade-Version umgesetzt. Der 3D-Effekt wirkt, als ob er schon immer dabei gewesen sein muss.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 4. November 2014 - 1:00 #

ooohhh. na jetzt wird mir einiges klar! die greifen auch auf original arcade versionen zurück. nicht, dass es die bei sonic oder streets of rage gäbe, aber das videomaterial der, in japan ja bereits verfügbaren, outrun version schaut mich schon sehr erhaben an. definitiv besser, als die genesis version. oder täusch ich mich da? freu mich jedenfalls schon auf "passinge breeze" - hoffentlich auch tontechnisch mit liebe auf den 3ds gebracht ;)

oojope 15 Kenner - 3028 - 4. November 2014 - 17:08 #

Die 3D Classcics von Sega sind wirklich sehr gut umgesetzt mit zusätzlichen Features, welche die Spiele auch heutigen Spielern sehr zugänglich machen. Habe Shinobi 2 gespielt und hatte damit unheimlich viel Spaß auch wenn man dem Spiel sein Alter deutlich anmerkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Shoot-em-up
nicht vorhanden
nicht vorhanden
SEGA Enterprises
Sega Enterprises
01.01.1989
5.5
anderePCandere
Amazon (€): 449,51 ()