Dragon Age - The Last Court ab sofort verfügbar

Browser
Bild von Drapondur
Drapondur 58039 EXP - 25 Platin-Gamer,R7,C10,A7,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

8. November 2014 - 13:24 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Bioware hat Dragon Age Keep (wir berichteten) um eine weitere Komponente erweitert. Diese nennt sich Dragon Age - The Last Court und überbrückt die fünf Jahre zwischen Dragon Age 2 und Dragon Age - Inquisition. In dem ausschließlich englischsprachigen Browsergame, das als Textadventure aufgebaut ist, könnt ihr aus zwei Charakteren wählen (Jägerin oder Gelehrter). Mit diesen übernehmt ihr die Regentschaft über die Stadt Serault, die in Orlais angesiedelt ist, einem Schauplatz von Dragon Age - Inquisition. Im Laufe der Geschichte könnt ihr euch Berater, Leibwächter, Komplizen oder sogar Liebhaber zur Seite stellen und werdet auch mit Charakteren aus den beiden Vorgängerspielen interagieren. Das Spiel merkt sich dabei eure Entscheidungen und beeinflusst damit den Welt-Status. Allerdings wird es keinen Einfluss auf die Geschichte von Inquisition haben und ist völlig optional.

The Last Court wurde von Failbetter Games entwickelt und ist kostenlos. Um alles im Spiel zu sehen und alle Möglichkeiten zu erleben, werden mehrere Durchläufe benötigt. Möchtet ihr deshalb den Spielablauf beschleunigen oder zusätzliche Interaktionen erleben, könnt ihr diese Option über die Ingame-Währung, die sogenannten Dawns, kostenpflichtig erwerben. Benötigt wird dies allerdings nicht, um das Spiel zu beenden oder den gesamten Inhalt zu sehen. Dragon Age - The Last Court ist ab sofort verfügbar und kann über Keep aufgerufen werden. Die Userin Lady Insanity durfte das Spiel bereits letzte Woche testen und hat dazu ein Video veröffentlicht, das ihr nachfolgend findet.

Video:

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 8. November 2014 - 13:37 #

Gleich mal angucken, interessiert mich schon seit den Videos von vor ein paar Tagen.

immerwütend 21 Motivator - P - 30689 - 8. November 2014 - 14:17 #

Bei dem ganzen Theater um Inquisition schwant mir schreckliches...

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 8. November 2014 - 15:12 #

Wird angeschaut, freue mich schon sehr auf DA:I

MaxMoon 14 Komm-Experte - P - 2518 - 8. November 2014 - 15:51 #

Sehr schön. Hab gestern Dragon Age 2 durchgespielt und anschliessend meine Erfahrung mit dem DA Keep "synchronisiert".

Kirkegard 19 Megatalent - 15633 - 8. November 2014 - 18:42 #

Unterwegs mit dem Laptop der Frau. Das passt prima in den Browser ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 8. November 2014 - 18:55 #

Ist Dragon Age Keep eigentlich auch für die Konsolenspieler inzwischen nutzbar? Auf der Homepage soll ich mich mit Origin einloggen, wo ich aber gar kein Konto habe.

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 8. November 2014 - 19:39 #

Ist von Anfang an für Konsolenspieler nutzbar, denn auch auf der Konsole musste man sich ein EA/Origin-Konto erstellen, wenn man die Onlinefeature wie Charakterdatenupload ins Bioware Social Network oder die kostenlosen Promoitems nutzen wollte.

Wenn du das also tatsächlich nie gemacht hast, dann musst du dir halt einen entsprechenden Account einrichten, mit dem du dann zum Release deinen im Keep erstellten Spielstand auf die Konsole kopieren kannst.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 8. November 2014 - 20:41 #

Ach so? Puh, dann weiß ich ehrlich gesagt gerade nicht, ob ich nicht doch ein Origin-Konto habe o.O

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 8. November 2014 - 20:50 #

Im Zweifel einfach mal Dragon Age auf der Konsole starten, denn ich bin der Meinung das die Accountdaten dort gespeichert bleiben.

Ansonsten einfach mal versuchen dich mit der Emailadresse, die du für sowas gewöhnlich verwendest, ins Keep einzuloggen und das Passwort zuschicken zu lassen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 8. November 2014 - 21:34 #

Ich hab letzteres gemacht und festgestellt, dass ich 2010 ein EA-Konto erstellt hatte. Ist jetzt in ein Origin-Konto umgewandelt.

McSpain 21 Motivator - 27275 - 8. November 2014 - 21:49 #

Genau. Auch BiowareKonten wurden irgendwann umgewandelt. ;)

McSpain 21 Motivator - 27275 - 8. November 2014 - 21:28 #

Habe jetzt zumindest mal meine Geschichte von Teil 1 und 2 nachgetragen.
Schade, dass er bei Karriere viele meiner DLC-Achievements nicht erkennt.

Und schade wie wenige kleinen Details ich noch von meinem Playthrough weiß. ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35858 - 9. November 2014 - 4:16 #

An sie deelenlosen Dungeons vom 2. Teil kann ich mich noch sehr gut erinnern. Von der Story ist natürlich nichts mehr vorhanden, dachte das wäre bei dir komplett anders gewesen. ;)

McSpain 21 Motivator - 27275 - 9. November 2014 - 10:18 #

Die (gerade in Teil 2 großartige) Story und ihre Enden weiß ich auch noch.
Aber gerade bei einigen Nebenquest und der Frage: "Überlebte XY?" dachte ich meist: "Wer zum Teufel ist das gewesen?"

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 9. November 2014 - 12:20 #

Das Wiki ist Dein Freund.^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 9. November 2014 - 21:29 #

Das Wiki habe ich tatsächlich so manches Mal bemüht um herauszufinden, wer Person XYZ denn nochmal war. Manchmal hat es auch wirklich geholfen, meinem Gedächtnis wieder auf die Sprünge zu helfen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 10. November 2014 - 10:28 #

Sie haben aber auch einiges abgedeckt - zwar bei weitem nicht alles, vor allem was kleinere Quests oder Entscheidungen angeht - aber doch vieles. Da musste ich schon manchmal nachgucken. Bei manchen Punkten konnte ich mich auch einfach nicht mehr an meine Entscheidung mit dem jeweiligen Charakter erinnern, vor allem in DA:Origins, das eine Weile her war und das ich mehrmals durchgespielt habe. Da kann man schonmal durcheinander kommen. ;)

Ich schaue auch kurz vor Release nochmal in meinen Worldstate rein, ob sie nicht noch ein paar Punkte nachgetragen haben. Man weiß ja nie.

Olphas 24 Trolljäger - - 47540 - 9. November 2014 - 11:06 #

Hab es gerade auch alles mal eingetragen und war ebenso oft überfragt, gerade bei kleinen Nebenquests.
Aber trotzdem nett gemacht. Ein Import wäre natürlich netter gewesen, aber da ich mit Inquisition sowieso vom PC zur PS4 wechsle ist das natürlich eine nette Möglichkeit meine Erlebnisse so einigermaßen mit rüberzunehmen.

McSpain 21 Motivator - 27275 - 9. November 2014 - 12:46 #

Ja. Die Seite ist schon großartig gemacht. Hat tatsächlich Spaß gemacht und jetzt bin ich heißt auf DA:I. Aber Rechner ist zu schwach. Konsolen sind Last-Gen... Und Zeit auch so wenig... Doof.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10006 - 13. November 2014 - 18:35 #

Überfall 'ne Bank! Dann hast Du genug Geld UND genug Zeit! ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 9. November 2014 - 16:28 #

Meine PS4 hat inzwischen Heißhunger, nachdem Lords of the Fallen gezähmt wurde.

Namegf (unregistriert) 9. November 2014 - 19:55 #

Das ist ein reines Browserspiel - ich sehe nicht wo da die Geschichte ist...

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 10. November 2014 - 3:49 #

Die Geschichte entwickelt sich wohl wenn man die Quests erfüllt und die Markttage voranschreiten.

Am Anfang ist die Story allerdings wirklich sehr dünn, bei mir ist bisher aber auch nur der erste Markttag vergangen, obwohl schon weit mehr als 24 Stunden vergangen sind. Bin ich aber auch nicht traurig drüber, denn so habe ich mehr Zeit die ganzen Ressourcen anzuhäufen und die Fertigkeiten zu steigern.

Als Ressourcenmanagementspiel, das man 2-3 Mal am Tag für ein paar Minuten spielt, finde ich das Spiel bisher allerdings ganz nett, auch wenn ich 20 Minuten Regenerationszeit für einen Aktionspunkt völlig übertrieben finde. 10 Minuten hätten auch gereicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 15633 - 10. November 2014 - 14:24 #

Ach, haltet mich für verrückt, ich freu mich auf das richtige DA ^^

immerwütend 21 Motivator - P - 30689 - 10. November 2014 - 14:33 #

Na gut, wenn du möchtest, halten wir dich eben für verrückt! :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15633 - 10. November 2014 - 15:09 #

Hach, als wenn ich darauf Einfluss hätte ;-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 10. November 2014 - 16:10 #

Ganz ehrlich...? Ich freu mich mittlerweile auch wieder drauf, auch wenn ich da 1-2 Dinge sehe, die fürchterlich in die Hose gehen könnten. :) Naja, wenn morgen der Test kommt, wissen wir schonmal mehr.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 10. November 2014 - 20:28 #

Cool, ich darf dann jetzt auch verrückt genannt werden :)

immerwütend 21 Motivator - P - 30689 - 10. November 2014 - 20:41 #

Wieso erst jetzt?^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 10. November 2014 - 20:49 #

Willst Du etwa andeuten, dass ich schon vorher als verrückt bezeichnet werden konnte? *misstrauisch guck*

immerwütend 21 Motivator - P - 30689 - 10. November 2014 - 20:54 #

Ähm... öhhh...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10006 - 13. November 2014 - 18:37 #

Nein, nein! *Pfeiff*

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23258 - 14. November 2014 - 20:23 #

Ich glaub euch nicht! Dir nicht und dem immerwütend auch nicht!

Kirkegard 19 Megatalent - 15633 - 15. November 2014 - 16:50 #

Dem ja eh net ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit