Nintendo: Iwata über mögliche Abschaffung des Region-Locks

Bild von Old Lion
Old Lion 68448 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

3. November 2014 - 14:53 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Während eines Investoren-Meetings von Nintendo äußerte sich Firmenchef Satoru Iwata über eine mögliche Abschaffung des Region-Lock. Nachdem bereits Sony und Microsoft ihre Software-Titel weitestgehend frei von künstlichen Länder-Barrieren in den Handel geben, ist Nintendo der letzte verbleibende Konsolenanbieter, der generell auf die Einschränkung setzt.

Allein die Bereitschaft, über das Thema nachzudenken, ist bemerkenswert, da der Spieleriese selbst gegen Drittanbieter vor Gericht zog, die per Hardware-Mod eine Umgehung des Locks ermöglichten und laut Nintendo Raubkopieren Tür und Tor öffnen würde. Allerdings verlor Nintendo erst Anfang dieses Jahres einen ähnlichen Prozess. Eine Tatsache, die eventuell auch zu diesem Umdenken beitrug. So beantwortete Iwata eine auf die Beschränkung bezogene Frage offen:

Wenn wir [den Region-Lock] zum Vorteil unserer Kunden entfernen, dann könnte das auch Vorteile für uns haben. Im Gegenzug könnte das auch Probleme mit sich bringen, die wir lösen müssen. Aktuell kann ich noch nicht sagen, ob wir wirklich vorhaben, die Sperre zu entfernen, uns ist aber klar, dass wir darüber in Zukunft genauer nachdenken müssen.

Es bleibt abzuwarten, ob Nintendo den Worten auch Taten folgen lässt und europäische Spieler ebenso in den Genuss japanischer Exklusivtitel kommen können, ohne sich teure Hardware aus dem Ausland besorgen zu müssen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 3. November 2014 - 14:58 #

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber es wird doch.

euph 23 Langzeituser - P - 41285 - 3. November 2014 - 15:04 #

Frage mich eh, warum die als einziger noch auf diesem Pferd reiten.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 3. November 2014 - 15:06 #

Ich habe immer auf die regionalen Alterseinstufungen getippt.

immerwütend 21 Motivator - P - 30785 - 3. November 2014 - 15:33 #

Die unterscheiden sich aber doch selbst innerhalb Europas mitunter deutlich, insofern sehe ich da keinen Nutzen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 3. November 2014 - 15:51 #

Stimmt.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1915 - 3. November 2014 - 15:08 #

weil mmn nintendo etwas hinterher hinkt. wollen ihr ding durchziehen und dann sehen sie weiter.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3216 - 3. November 2014 - 18:01 #

naja einer hört (ggf.) auf dafür fangen andere an (Capcom).
Ich könnte auf so ein Mist jedenfals verzichten.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31428 - 3. November 2014 - 15:12 #

Region Locks sind eines dieser Themen, über die ich mich immens aufregen kann.
Wäre schön, wenn wenigstens im Games-Bereich mal ein wenig mehr Freiheit herrschen würde.

RomWein 14 Komm-Experte - 2174 - 3. November 2014 - 15:22 #

Wieso der Region-Lock überhaupt bei Nintendo-Handhelds eingeführt wurde, werde ich auch nie verstehen. GB(C), GBA und DS (bis einschließlich DSlite) waren noch vollkommen Region free, aber mit dem DSi (nur bei DSi-Spielen) hat's dann angefangen. Beim 3DS ärgert es mich momentan besonders wegen Shin Megami Tensei IV, da ich gerne die Retail-Fassung haben wollen würde und mir das Spiel ohne Region-Lock wohl schon vor einem Jahr gekauft hätte.

Bei den Nintendo-Heimkonsolen wäre es dagegen eine Premiere, auch wenn ich atm nicht wüsste, was ich mir aus USA oder Japan für WiiU importieren sollte. Einzig Project Zero 5 wäre interessant, aber da würde ich wegen dem Japanisch sowieso nichts von der Story mitbekommen. Aber ich hoffe immer noch auf ein EU-Release. ;)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20706 - 3. November 2014 - 15:52 #

Taiko Drum Master :D

RomWein 14 Komm-Experte - 2174 - 3. November 2014 - 16:54 #

Ok, wenn man auf solche Spiele steht, dann wäre das sicher etwas, was sich manch einer importieren würde. In meinem Bekanntenkreis gibt es da auch jemanden, der sich das wohl holen würde. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 47571 - 3. November 2014 - 17:08 #

Genau. Gäbe es das Region Lock beim 3DS nicht, hätte man sich das ganze Drama bei Shin Megami Tensei IV auch sparen können. Jetzt wartet man schon über ein Jahr nach der amerikanischen Version und bekommt dann sowieso das, was man damals dort veröffentlicht hat. Da hätte ich es ohne Region Lock genausogut schon längst importieren können. Mit DS-Titeln wie z.B. Miles Edgeworth - Investigations oder 999 hab ich das ja auch so machen können.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21677 - 3. November 2014 - 15:29 #

Genau DAS wäre ein Grund, dass ich mich mehr mit Nintendoprodukten der Neuzeit beschäftigen würde.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 3. November 2014 - 16:29 #

Wenn sie mein Geld wollen, sollten sie das schleunigst umsetzen. Ich werde Nintendo sicher nicht auch noch belohnen und mir jeweils nochmal die japanische Hardware holen :P

volcatius (unregistriert) 3. November 2014 - 17:17 #

Sony und Co sollten bei dieser Gelegenheit auch mal darüber nachdenken, die unsägliche Regionalsperre bei den Bluray-Playern abzuschaffen.

Name (unregistriert) 3. November 2014 - 19:20 #

Die Filmlobby in der USA ist dafür zu mächtig. Oder warum glaubst du hat sich Bluray gegenüber der HD-DVD durchgesetzt? Das liegt nicht nur an der PS3, sondern an der Unterstützung durch die größten Filmfirmen und am Ende auch die der großen Handelsketten.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 3. November 2014 - 17:30 #

Fand das mit dem Region Lock immer etwas merkwürdig.

Okay, mit den Abspielformaten NTSC/PAL hatte das vielleicht noch ein bisschen Sinn, weil PAL halt nicht automatisch auf NTSC Geräten lief oder auch anders herum.

Aber es gibt ja seit längerem schon einen weltweiten Standard... da wirkt das schon ein bisschen wie ein Relikt aus alten Zeiten. Das mit dem Schutz der lokalen Marktpreise ist auch so eine Sache, die ja total gegenläufig der Globalisierung arbeitet... dazu betreffen Spiele aus einer anderen Region ja in 90% der Fälle ein Spiel, was es in der eigenen Region sowieso nicht gibt.

AsyxA 12 Trollwächter - 1030 - 3. November 2014 - 17:47 #

Besser Import-Verkäufe an Fans als frustrierte Raubkopierer. Zusätzlich sind mittlerweile auch die Key-Seller etabliert, welche eh unschlagbar günstige Preise bieten.

In Europa funktionieren Region-Locks eh nicht, solange man einigermaßen Englisch beherrscht, da eine englische Version zum guten Ton gehört. Der asiatische Markt hat mit den asiatischen Sprachen eh schon einen "Europäer-soft-lock".

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12368 - 4. November 2014 - 1:53 #

Das wäre ein Traum :) Allein für den 999 Nachfolger mit englischer Sprachausgabe!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31273 - 4. November 2014 - 11:07 #

Den gibt es auch hierzulande im Handel. Oder unterscheiden sich die Versionen?

Olphas 24 Trolljäger - - 47571 - 4. November 2014 - 11:41 #

Die "deutsche" 3DS-Version von Virtue's Last Reward hat meines Wissens nur japanische Sprachausgabe. Bei der Vita ist es übrigens nicht so. Da gibt es auch die englische in der hier erhältlichen Version.

Grumpy 16 Übertalent - 5098 - 4. November 2014 - 14:02 #

ich hab die vita version und die ist auch nur in japanisch

Olphas 24 Trolljäger - - 47571 - 4. November 2014 - 14:46 #

Ah, Denkfehler von mir. Der Trick ist, dass man sich für die Vita einfach die US-Version kaufen kann, weil es eben kein Region-Lock gibt. So hatte ich das gemacht.

falc410 14 Komm-Experte - 2410 - 4. November 2014 - 11:45 #

Leider ändert das in Zukunft auch nichts an meinen digital gekauften US 3DS Spielen denke ich mal. :(
Der Region lock ist schon unglaublich unnötig und ärgerlich für uns Spieler.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 4. November 2014 - 16:07 #

Sehr ärgerlich, dass sich die Region der Nintendo Network ID nicht ändern lässt. Ich habe mir am Samstag bei Gamesrocket.de einen Code für ein 3DS-Spiel gekauft und dieser funktioniert nicht im deutschen Shop (angeblich sei das Spiel noch nicht erschienen. Was Quatsch ist, da es von 2011 ist). Andere User, die das selbe Problem hatten, haben mir geraten die Region auf Englisch zu stellen. Dummerweise komme ich dann aber nicht mehr in den eShop. Und um eine andere Nintendo Network ID zu nutzen, müsste ich den Systemspeicher löschen und würde alle meine Softwarelizenzen verlieren.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2629 - 4. November 2014 - 21:12 #

Hier ist die Wii U mit ihrer Möglichkeit mehrere ID's anzulegen natürlich praktischer. Schade für dich, dass das beim 3DS nicht möglich ist.

Ein Grund mehr, den Region Lock zu entfernen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)