Assassin's Creed Unity: Zeitanomalien & Eiffelturm im neuen Trailer

PC XOne PS4
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23267 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

30. Oktober 2014 - 18:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Unity ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.

In genau zwei Wochen erscheint mit Assassin's Creed Unity der erste Serienableger, der primär für die neue Konsolengeneration entwickelt wurde. Schauplatz ist Paris zur Zeit der Französischen Revolution. Ein heute veröffentlichter Trailer verrät, dass ihr die Hauptstadt Frankreichs auch in anderen Zeitepochen erleben könnt. Allerdings werdet ihr dabei auf in sich abgeschlossene Areale beschränkt. So könnt ihr zum Beispiel den Eiffelturm während der Besetzung von Paris durch deutsche Truppen erklimmen. Ob diese Abschnitte in die Kampagne eingebunden oder optional freischaltbar sind, ist derzeit nicht bekannt. Der Held wird unfreiwillig in die Zeitanomalien geschmissen, womöglich aufgrund Problemen mit dem Animus in der Gegenwart.

Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November für PC, Playstation 4 und Xbox One. Besitzer von Xbox 360 und Playstation 3 dürfen am selben Tag mit Assassin's Creed Rogue in der Haut eines Templers Nordamerika einen neuen Besuch abstatten.

Video:

Fohlensammy 16 Übertalent - 4156 - 30. Oktober 2014 - 19:09 #

Cool, wie in Saboteur. :)
Ich freu mich sehr auf den Titel, muss aber noch warten, bis ich eine PS4 mein Eigen nennen darf.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 31. Oktober 2014 - 12:53 #

Hols doch für PC.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 30. Oktober 2014 - 19:21 #

Ich hoffe, das bleibt entweder optional oder beschränkt sich auf ein Minimal-Maß. Das "Original" Szenario der französischen Revolution finde ich deutlich interessanter, als (vermutlich) Missionen mit der Résistance...

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28230 - 31. Oktober 2014 - 14:23 #

Hast ja recht, aber dieses Spiel mit den Zeitebenen ist doch auch mal was anderes - auch, wenn es sich nicht groß spielerisch auswirken wird.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 30. Oktober 2014 - 19:34 #

Shit, die Idioten von Gamestar haben mich schon gespoilert mit ihrem reisserischen Titel wo direkt steht das man auch im 2. Weltkrieg unterwegs ist. Ganz toll! Das wäre nen sehr cooler InGame Moment gewesen wenn man das nicht hätte kommen sehen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 30. Oktober 2014 - 19:47 #

Bioware hatte das vorhin via Twitter gepostet. Ohne jegliche Warnung irgendeiner Art... Insofern...
"Brace yourself. Spoilers are coming." ;)

Grumpy 16 Übertalent - 4495 - 30. Oktober 2014 - 20:01 #

bioware?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 30. Oktober 2014 - 20:27 #

Wieso postet BioWare sowas????

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 30. Oktober 2014 - 23:07 #

Aeh, ja, UbiSoft halt... Kann ja mal passieren...

Larnak 21 Motivator - P - 25571 - 31. Oktober 2014 - 8:33 #

Die Ingame-Momente zählen halt heute nicht mehr, muss alles fürs Marketing genutzt werden :/

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 31. Oktober 2014 - 9:26 #

Jo, das ist sehr schade! Ich hab mir schon lange vorgenommen in Zukunft wirklich nen Bogen um alle Trailer, Screens usw. zu machen aber manchmal siegt dann doch die Neugier oder man wird von dummen Redakteuren unfreiwillig gespoilert.

Wenn man mal wirklich völlig unwissend an ein neues Game (es sei den es ist jetzt das 12te Call of Duty) rangeht, kann einem das wirklich noch vom Hocker hauen!

Domian (unregistriert) 31. Oktober 2014 - 9:53 #

Das funktioniert aber nur mit aktivierten AdBlocker, Titel wie Unity werden nämlich aktiv beworben und in der News hier geht es ja um offizielles Material von Ubisoft. Anderswo wird schon über andere Zeitepochen und die erste Stunde des Spiels berichtet. Das ist halt der Nachteil am fehlenden DRM der Konsolen. Jeder Depp, der es vor dem Relase hat, kann den Rest der Welt spoilern.

Aber die Digitalen Trips von Watch Dogs hat Ubisoft ja auch schon im Vorfeld gespoilert. Nur Rockstar Games verzichtet darauf im Vorfeld schon das halbe Spiel zu zeigen, daher konnte mich GTA V auch noch überraschen.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 31. Oktober 2014 - 12:54 #

Cooler Ingame-Moment? Wohl eher nicht. Sie brauchten halt was neues um ihre sinnlosen Ballerpassagen einzubauen.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 30. Oktober 2014 - 20:20 #

WTF! ich denke, man liegt da in einer Maschine (Animus oder so) und man kann die Erinnerungen welche aus der DNS extrahiert werden erleben, richtig?
Wo kommen da Zeitreisen ins Spiel?
Auf diese Erklärung bin ich mal gespannt.

Olphas 24 Trolljäger - - 46986 - 30. Oktober 2014 - 22:49 #

Das dürfte nichts mit Zeitreisen zu tun haben, sondern dass sich Erinnerungen anderer Vorfahren dazwischen drängen. Desmond hat ja auch Erlebnisse aus mehreren hundert Jahren erlebt, während er im Animus war. Die Erinnerungen verschiedener Vorfahren eben.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5167 - 30. Oktober 2014 - 20:26 #

Und die USK-Version ist dann wieder symbolbereinigt, nehme ich an.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 30. Oktober 2014 - 23:36 #

Stimmt das Ubisoft Logo ist nicht mehr Zeitgemäß...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 30. Oktober 2014 - 22:39 #

Finde ich gut, dass Ubisoft daran festhält, im Spiel unterschiedliche Zeiten einzubinden. Ich hoffe, dass es auch wieder Gegenwartsabschnitte geben wird.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 31. Oktober 2014 - 0:04 #

Bitte nicht, auf den Gegenwartschmonz kann ich gerne verzichten...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 31. Oktober 2014 - 1:06 #

Ich nicht. Ist für mich genau das, was die Reihe erst so richtig spielenswert macht, weil es Vergleichbares so gut wie nicht gibt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 31. Oktober 2014 - 2:16 #

Bis auf den Totalausfall mit diesen "digitalen Welten" waren die Gegenwartssequenzen bisher alle recht nett. Wenn das in dieser Frequenz und Qualität beibehalten wird, habe ich nichts dagegen.

Mir graust aber schon vor dem Assassin's Creed, das in der Gegenwart spielen wird... Das wird wohl das erste AC, dass ich garantiert nicht kaufen werde.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 31. Oktober 2014 - 22:04 #

Hmmmm. Ich erinnere mich noch genau: In AC4, als ich das erste Mal im Außenbereich beim Büro des Abstergo-Bosses war und einen wunderschönen Überblick über das moderne Paris hatte - da hatte ich richtig Bock, mir die Stadt mal anzuschauen.
Also so schlecht fände ich die Idee eines AC, komplett in der Gegenwart, gar nicht. Es müsste nur etwas anspruchsvoller sein als das, was man bisher in den Gegenwartsabschnitten geboten bekommen hat :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 1. November 2014 - 2:38 #

Ja, die Aussicht war nett. Spielerisch reizt mich das aber genau Null. Ich kann das Gegenwartsszenario einfach nicht mehr sehen. Deswegen lässt mich wohl GTA5 und Watch Dogs einfach nur kalt.

Dagegen hätte ich wirklich, wirklich gerne ein AC im Viktorianischen London! <3

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 1. November 2014 - 10:42 #

Ach so, das geht bei Dir spielübergreifend. Das ist was anderes und ja auch verständlich. AC ist da schon ein ziemliches Unikat, was Szenarien angeht.

Mein Highlight wäre ja nach wie vor ein AC im alten Japan :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32774 - 1. November 2014 - 22:37 #

Für das viktorianische London gibt es doch die Sherlock Holmes Spiele. Ist spielerisch natürlich was komplett anderes, aber das Testament hat das zeitgefühl wirklich gut eingefangen, meiner Meinung nach. ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 2. November 2014 - 0:45 #

Hmmm. Die gingen bisher an mir vorbei. Als großer Sherlock Holmes Fan bin ich bei dem Thema Heikel. Ich mag auch die neue "Sherlock" Serie nicht ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32774 - 2. November 2014 - 1:49 #

Die spielt ja in der jetzt Zeit, ist aber meiner Meinung nach eine der besten Serien zur Zeit.
Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 2. November 2014 - 2:21 #

Dieser Bruch mit dem Szenario ist genau das, was mich daran so stört.

Ich war ja auch extrem skeptisch, was die Guy Ritchie Verfilmungen angeht. Die waren aber erstaunlich gut, und auch recht nah an den Romanen dran. (Zum Beispiel was die Faustkampf-Fähigkeiten SHs angeht etc.)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 30. Oktober 2014 - 23:32 #

Und in der Gegenwart geht man den Uplay Masterserver zerstören!

Mit der Verteidigungs und Zerstörungs und Vergeltungs Langwaffe.

atemlos (unregistriert) 31. Oktober 2014 - 7:51 #

Übersehe ich hier das Offensichtliche? Der Assassine aus der Französischen Revolution kann doch nicht der selbe sein, der dann während des 2. WK rumspringt?
Müsste das nicht ein anderer Vorfahr sein?

Grumpy 16 Übertalent - 4495 - 31. Oktober 2014 - 8:31 #

im video wird doch erklärt wie es dazu kommt :P

atemlos (unregistriert) 31. Oktober 2014 - 9:00 #

Ja, eine Fehlfunktion, schon klar. Aber wieso ist es der Franzose aus dem 18. Jhd, der dürfte doch gar keine Erinnerung an den 2. WK haben, da er da ja schon lange tot ist.
Vielleicht denke ich hier auch zu kompliziert, aber für mich macht das keinen Sinn. Wenn es also zu dem Zeitsprung kommt, dann müsste doch derjenige, der im Animus sitzt, auf die Erinnerung seines Großvaters zugreifen, oder wer auch immer zur Zeit des 2 .WK gelebt hat.

atemlos (unregistriert) 31. Oktober 2014 - 9:04 #

Um etwas deutlicher zu machen, was ich meine. Es wäre ja so, als würde Altair plötzlich in Rom oder der Karibik rumturnen, 100 von Jahren nach seinem Tod.

Larnak 21 Motivator - P - 25571 - 31. Oktober 2014 - 9:04 #

Deswegen ist es ja eine Fehlfunktion. Offenbar wird dabei die Erinnerung eines anderen mit denen des gespielten Charakters vermischt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 31. Oktober 2014 - 14:49 #

Japp. Denkbar wären korumpierte Datensätze der [SPOILER] von Desmond extrahierten Erinnerungen, [/SPOILER] oder schlicht ein Defekt im Animus-System.

oojope 15 Kenner - 3028 - 31. Oktober 2014 - 19:07 #

Ich könnte mich ehrlich stundenlang über Ubisofts Affen der Marketing-Abteilung aufregen...Downgrades, falsche Release-Einschätzungen und resultierende Verschiebungen, dumme, widersprüchliche Presse-Aussagen (kürzlich zu FPS & Auflösung), DLC/Season Pass bewerben weit vor Release der Spiele (bzw. oft schon bei der Ankündigung) & digitale Preorder-Boni usw.

Aber ganz ehrlich, was zum Teufel haben die sich dabei gedacht dieses wohl mit Abstand interessanteste Feature aus Unity nur so am Rande in nem Trailer zu zeigen? :D Macht den Titel um einiges interessanter und ich hoffe dass da einiges draus gemacht wird - toller Ansatz!

MaRuGan 11 Forenversteher - 727 - 2. November 2014 - 13:10 #

Ach, ich freu mich schon auf Unity, dass wird bestimmt wieder so ein Spaß machen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL