PS3 Slim: In Einzelteile zerlegt

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

26. August 2009 - 18:16

Auch wenn die PS3 Slim offiziell erst in der ersten Septemberwoche erscheinen soll, haben einige Händler in den USA die Konsole schon jetzt im Angebot. Die Seite iFixit hat nun eine umfangreiche bebilderte Anleitung zum Zerlegen der neuen PS3 veröffentlicht. Den Hauptteil machen das Blu-ray Laufwerk sowie das Kühlsystem mit dem riesigen Lüfter aus. Das Netzteil ist recht kompakt gebaut. Die Größe des RSX Grafikprozessors lässt vermuten, dass dieser wie bei der alten PS3 noch im 65nm Prozess hergestellt wird. Die Festplatte kann durch Lösen einer Schraube sehr einfach gewechselt werden.

Auf den ersten Blick macht der Aufbau also einen hochwertigen Eindruck - erste Tests im Internet bescheinigen der Slim einen sehr leisen Betrieb.

Video:

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 26. August 2009 - 15:07 #

Toll, jetzt haben die keine Garantie mehr auf dem Gerät!^^

Quillok 12 Trollwächter - 896 - 26. August 2009 - 15:42 #

Menno... ich find die irgendwie total hässlich :(

Das Matte is irgendwie so garnicht mein Geschmack und das die Rundung da oben immernoch drin is mag ich auch nich richtig... aber nur ne einzelne Meinung unter vielen... werd sie mir wohl trotzdem zulegen sobald ich das nötige Kleingeld hab :)

Epsi (unregistriert) 26. August 2009 - 17:05 #

also ich als xbox besitzer muss mal zugeben das alles einen sehr qualitativen eindruck macht. wer das innenleben der 360 schon mal gesehen hat weiß was ich meine...
ich werd sie mir auch holen, warte aber noch auf ein schickes bundle wie uncharted2 und killzone2! sowas wird sicher grad zur weihnachtszeit kommen.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2687 - 26. August 2009 - 17:48 #

die alte bekommt man im Bundle mit Uncharted 2 und Resistance Fall of Men und In Middleburg(Niederlande) habe ich sie für 299 Euro mit 2 SPielen und für 299 Euro ohne SPiele gesehen xD das war witzig^^

thomas95 06 Bewerter - 68 - 26. August 2009 - 18:38 #

Mich würde mal interessieren wie dagegen die "alte" PS3 aussieht.

Lappi 08 Versteher - 223 - 26. August 2009 - 20:22 #

Eine einfache Bildergalerie mit so nem Coverflow-Effekt wäre ja nett gewesen, aber bei diesem Video bekomm ich ja Kopfschmerzen. Vielleicht sollte ich ein paar Klingeltonwerbungen als Training angucken.

PARALAX (unregistriert) 26. August 2009 - 21:40 #

Ich liebe solche Umbauaktionen. Habe das schon mit allen meinen Konsolen hinter mir. Einfach nur Fotos machen und wieder zuschrauben. Das klappt mit ein wenig Geschick sogar, ohne das man Beschädigungen am Garantiesiegel erkennt. :-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 26. August 2009 - 23:43 #

Erinnert mich an die LED Umbauaktionen bei der ersten XBOX. Einen besseren beleuchteten DVD Player habe ich nie gesehen ^^"

raumich 16 Übertalent - 4673 - 27. August 2009 - 8:56 #

Toll, eine Platine, ein paar Lüfter und ein paar Kabel. Wer hätte gedacht das so eine Konsole von innen aussieht!

Mal im ernst: Who cares?

Mich interessiert nicht wie eine PS3, eine XBox oder mein Toaster von innen aussieht. Ich hab auch noch nie meine Mikrowelle auseinandergeschraubt. Was ist so verdammt interessant daran?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29619 - 27. August 2009 - 11:21 #

Mich persönlich interessiert es schon. Mit ein wenig Hintergrundwissen erkennt man so recht schnell eventuelle Schwachstellen oder sieht Änderungen im Vergleich zu Vorgängerversionen. Das ist beim 10-Euro-Toaster allerdings weniger spannend als bei einer 300-Euro-Konsole ;) .

Man kann zum Beispiel anhand der verbauten Kondensatoren, der Wärmeentwicklung und des Lüftungssystemes schauen, wie es um die Langzeithaltbarkeit der Konsole bestellt ist. Man sieht anhand der Prozessoren Veränderungen in den Fertigungsstrukturen, was sich wieder auf die Wärmeentwicklung und damit auch Lautstärke und Haltbarkeit auswirkt.

Lappi 08 Versteher - 223 - 27. August 2009 - 19:43 #

*lach* Dieser Troll ist wenigstens unterhaltsam.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11345 - 28. August 2009 - 4:05 #

Wahrscheinlich ist es auch in bestimmten Kreisen unheimlich cool, als Erster ein Video oder Bilder vom Innenleben zu veröffentlichen.

Oho (unregistriert) 27. August 2009 - 11:46 #

Hm das Ding, sieht nackt aus wie mein alter Pc von 1996.
Nicht böse sein, aber das sieht ganz gewaltig nach veralterte Technik aus, zb keine einzigen Heatpipe´s um die wärme noch schneller vom Prozessor abzuführen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29619 - 27. August 2009 - 12:59 #

Die Grafik z.b. ist auch stark veraltet - eine modifizierte 7x00er-Geforce von Anno dunnemals. Wenn da die Cell-CPU nicht massiv mitarbeiten würde wäre die PS3 schon vor langem gestorben was Grafikqualität angeht. Da braucht man auch nicht zwingend Heatpipes, vor allem nicht, wenn die Lüftung direkt an den Komponenten stattfindet. Heatpipes sollen die Abwärme zu einem weiter entfernten Ort transportieren, mehr nicht.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2687 - 27. August 2009 - 20:57 #

Ich frage mich schon, warum ich meine PS3 auseinander nehmen sollte :S aber jeder hat seine eigenen Interessen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit