Assassin's Creed Unity: Video zeigt Paris & Nebenmissionen

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 302687 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. Oktober 2014 - 18:38 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Unity ab 7,88 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft hat einen weiteren Trailer zu Assassin's Creed Unity (GG-Preview) veröffentlicht, in dem euch Creative Director Alex Amancio den Schauplatz Paris mit Schwerpunkt auf das Nebenmissionsangebot vorstellt. Unter anderem geht es um Verfolgungsmissionen oder auch die Aufträge des Widerstandsnest im Café Théâtre. Behandelt werden in dem vollständig deutsch untertitelten Video, das ihr euch direkt unter dieser Newsmeldung anschauen könnt, aber auch Missionen, die ihr im Rahmen des Koop-Modus gemeinsam mit Freunden spielen könnt.

Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Video:

Blueberry (unregistriert) 23. Oktober 2014 - 18:46 #

Ich kann die Serie nicht mehr sehen, diesen Herbst erscheinen ja sogar zwei große Ableger. Warum nicht mal eine neue IP, die überhaupt nichts mit AC zutun hat?

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95784 - 23. Oktober 2014 - 19:02 #

Da ist was dran. Könnte langsam etwas langweilig werden, obwohl ichs mir erstmal anschauen werde. So schnell aber auch nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12676 - 23. Oktober 2014 - 20:12 #

Du meinst so etwas wie Watch Dogs?

burdy 15 Kenner - 2743 - 23. Oktober 2014 - 20:43 #

Oder Valiant Hearts? Oder The Crew? Oder The Division? Oder Child of Light? Wer würde sowas machen?

Blueberry (unregistriert) 23. Oktober 2014 - 21:53 #

Nein, das war einfach nur Assassin's Creed + Hacking + Chicago.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12676 - 23. Oktober 2014 - 22:01 #

Und ich dachte es wär ein Mix aus AC und GTA. Auf jeden Fall wars Gehaltvoller als deine Meckerei

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10801 - 24. Oktober 2014 - 17:11 #

Dann kaufs halt nicht!?

Ich freu mich drauf.

Warwick 17 Shapeshifter - 6470 - 23. Oktober 2014 - 19:54 #

Also das Setting ist toll, keine Frage. Aber das was an "Spiel" in diesem Video durchschimmert hab ich schon in den AC's davor gesehen und es hat mich dort zuletzt gelangweilt. Naja, bin mal gespannt wie dieser Titel bei der Fachpresse und den Spielern aufgenommen wird.

Benjamin Braun Redakteur - 302687 - 23. Oktober 2014 - 22:39 #

Weltbewegendes verändert Unity spielerisch sicherlich nicht. Aber die Entwickler haben schon einige Dinge verschoben und etwa die Kämpfe den bisherigen Eindrücken nach wirklich anspruchsvoller gestaltet. Ob sich das auch in der finalen Version widerspiegelt, werden wir erst mit dem Test aufklären können. Sehr interessant wird in dem Zusammnenhang vor allem sein, wie sich das freiere Skillen auswirkt. Noch könnte es auch so sein, dass man zwar viele Skills in unterschiedlicher Reihenfolge freischaltet, nach einigen Kapiteln aber doch wieder alle über dieselben Skills verfügen...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12676 - 23. Oktober 2014 - 20:13 #

Ich habe richtig bock auf das Spiel. Allein weil Frankreich so akkurat und auf NextGen aufgebaut wurde. Wird wohl DAS AC seit dem zweiten :)

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 23. Oktober 2014 - 20:30 #

Es sieht schon hübsch aus, das kann man wirklich nicht anders sagen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 23. Oktober 2014 - 20:44 #

Das wird mein erstes AC zum Vollpreis. Ich freu mich drauf.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 24. Oktober 2014 - 12:09 #

Wenn ich dieser Zeit nicht gerade Dragon Age kommen würde, könnte ich mir sogar vorstellen, mir das neue AC auch zum Vollpreis zu kaufen (jedenfalls nach dem die ersten Reviews erschienen sind).

Aber vorher will ich eigentlich erst noch AC3 spiele, das ich dank PS+ schon besitze, und AC4. Denke mal wenn ich soweit bin, daß ich AC:Unity angehen möchte, gibt es dafür schon die ersten Angebote. ;-)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 24. Oktober 2014 - 12:56 #

Wahrscheinlich. AC ist ja oft recht schnell preiswerter zu haben.

Van_Goth 09 Triple-Talent - 241 - 23. Oktober 2014 - 21:27 #

Ein AC das ausschliesslich für die sog. "Next-Gen" und den PC erscheint wäre doch hervorragend dafür geeignet gewesen die Reihe auch mal spielerisch voran zu bringen. Bisher allerdings wirkt das alles noch sehr, ich möchte mal sagen, "bekannt" auf mich.

Habe bei Black Flag schon verzichtet obwohl mir die Reihe wirklich ans Herz gewachsen ist mit der Zeit. Auch hier werde ich erstmal schauen was die Community so zum Game zu sagen hat.

Gespannt sein darf man so oder so ;)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32386 - 23. Oktober 2014 - 23:08 #

Na ja, ich denke mal, dass die Reihe bisher gut für Ubisoft funktioniert hat. Also schraubt man jetzt erst mal an der Grafik. Die wird beim Umstieg auf die neue Generation ja am ehesten wahrgenommen.
Falls dieses Spiel wider Erwartungen nicht ganz so hohe Verkäufe hat, dann werden sich die Entwickler vielleicht mal größere inhaltliche Änderungen überlegen.
Mir gefällt die Reihe bisher gut, aber da mein PC das Spiel wohl nicht mehr packen wird und ich noch mit meiner 360 zufrieden bin, kann ich mir das ganze wunderbar aus der Loge anschauen.

Seraph_87 (unregistriert) 24. Oktober 2014 - 0:04 #

Wenn du auf die Community im allgemeinen hören würdest, bräuchtest du dir fast gar kein Spiel mehr anschauen, denn dann darf man sich hinter all dem Gemecker und Genörgel ja nur noch absolute Hardcore-Indie-Spiele kaufen und der Rest ist alles Müll, weil von bösen Publishern...

Ich glaube Unity ist so ziemlich die beste Einstiegsmöglichkeit seit langem, wieder mal AC auszuprobieren, wenn man ausgestiegen ist, noch detailverliebtere Welt, wieder ein komplett neues, endlich wieder europäisches Szenario, viele Verbesserungen und Verfeinerungen usw., ich freue mich noch mehr als sonst drauf, obwohl ich jedes AC sehr gerne mag.

Van_Goth 09 Triple-Talent - 241 - 24. Oktober 2014 - 3:35 #

Bin mittlerweile recht gut darin geworden Gemecker und Genörgel rauszufiltern, ich denke dass das Community Feedback heutzutage sehr reichhaltig ist und verschiedenste Perspektiven bietet.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 24. Oktober 2014 - 1:05 #

Kommt drauf an, wie man spielerische Weiterentwicklung definiert. Bis jetzt bekannt ist beispielsweise, dass es endlich mal einen vernünftigen Stealth-Modus gibt (der eigentlich in einem Assassinenspiel wirklich Standard sein sollte), dass Missionen offener gestaltet sind (also nicht mehr strikt in Verfolgungs-, Belauschungs- oder andere Missionsarten unterteilt sind) und bei der Tastenbelegung gibt es zwar keinen Fort-, dafür aber einen sinnvollen Rückschritt, indem "Rennen" und "Klettern" nicht mehr auf einer Taste liegen.

Ich persönlich finde, dass Ubisoft da schon endlich mal einige Schritte weitergeht. Natürlich erfinden die Entwickler nichts grundlegend Neues, führen aber Neues in die Serie ein.

Van_Goth 09 Triple-Talent - 241 - 24. Oktober 2014 - 3:48 #

Spielerische Weiterentwicklung definiere ich in etwa so: Grössere, glaubhaftere, persistente Spielwelten; Mehr Interaktionsmöglichkeiten; Spielerische Freiheiten; Alte Zöpfe, die noch durch technische Limitierungen hervorgerufen wurden, abschneiden.

Bin PC-only Gamer, aber auch als solcher ist man gerade im AAA-Sektor leider davon abhängig was die sog. "Next-Gen" an technischen Möglichkeiten bietet. Von daher setzte ich einige Hoffnungen in die neue Konsolen Generation, auch als PC-Gamer. Aber bisher, nun ja...will jetzt aber auch kein Konsolen bashing starten. Wer weiss was noch kommt^^

Die Frage lautet halt: Was bedeutet "Next-Gen" für jemanden? Bissel mehr Farben und Pixel können nicht die ganze Antwort sein für mich.

Der Stealth-Modus hat mir ebenfalls ein Lächeln ins Gesicht gezaubert^^ Mal sehen wie es dann im Endeffekt implementiert wird.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 24. Oktober 2014 - 9:23 #

Na, wenn ich Dich richtig verstehe, könnte Unity dann tatsächlich das Potential haben, Deiner Definition von spielerischer Weiterentwicklung zu entsprechen. Mehr spielerische Freiheiten hast Du ja, wenn Du die Missionen unterschiedlich angehen kannst bzw. sie sich dynamisch an Deine Spielweise anpassen (gestartet als Lauschversuch, dann erwischt und dadurch als Verfolgung endend), glaubhafter wird die Spielwelt hoffentlich auch (weiß ich natürlich auch noch nicht), Ladebalken soll es auch deutlich weniger geben (was Deinen alten Zöpfen entspricht, die endlich abgeschnitten werden).

"Die Frage lautet halt: Was bedeutet "Next-Gen" für jemanden? Bissel mehr Farben und Pixel können nicht die ganze Antwort sein für mich."

-> Hmmm. Ich muss gestehen: Mit dem, was ich bisher an spielerischer Abwechslung geboten bekomme (ich spiele oft auch kleinere Titel, die experimentierfreudiger als die großen AAA-Brocken sind), bin ich eigentlich ziemlich zufrieden. Wenn der jetzige Standard gehalten wird und die neue Hardware sinnvoll genutzt wird (eben durch z.B. weniger Ladezeiten innerhalb einer Open World), dann reichen mir persönlich tatsächlich ein bisschen mehr Farben und Pixel :)

Imhotep 12 Trollwächter - 1035 - 24. Oktober 2014 - 0:22 #

Hm ... ich glaub ich werd das einfach mal bei nem Freund antesten, bevor ich es mir wirklich kaufe, aber ich bin weitaus mehr an diesem AC interessiert, als ich es seinerzeit an 3 oder Black FLag war ... macht der Satz so Sinn? Keine Ahnung, wird scho werden ... :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 24. Oktober 2014 - 1:06 #

Ich hab richtig Bock auf das Spiel!

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1686 - 24. Oktober 2014 - 18:31 #

Na mal sehen wer das alles auf dem PC spielen kann. Die offiziellen Systemanforderungen sind nicht ohne um es mal diplomatisch auszudrücken. Minimum eine Geforce 680 nenn ich mal eine Ansage.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit