Xbox One: November-Update mit Hintergrundbildern und mehr

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132160 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

21. Oktober 2014 - 10:30 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vor zwei Wochen kündigte Phil Spencer an, dass ihr eure Xbox One in Zukunft mit Themes personalisieren könnt (wir berichteten). Um echte Themes handelt es sich bei der jetzt für das November-Update angekündigten Neuerung zwar nicht, aber immerhin werdet ihr ab nächsten Monat eigene Hintergrundbilder für das Dashboard festlegen können. Als Grundlage hierfür dienen entweder die Artworks der Achievements oder eigene Bilder, die ihr über einen USB-Stick auf der Konsole speichert.

Als zweite große Änderung werdet ihr auch euer Profil weiter personalisieren können. Neben einer Ortsangabe und einem "Bio"-Abschnitt, in dem ihr ein paar Worte zu euch schreiben könnt, wird es auch den sogenannten Showcase geben. Dort dürft ihr bis zu sechs eigene Spieleclips oder Achievements hinterlegen, auf die ihr besonders stolz seid.

Darüber hinaus wird auch Twitter stärker in das Betriebssystem der Xbox One eingebunden. So könnt ihr aufgenommene Clips direkt über den Kurznachrichten-Dienst mit euren Freunden teilen oder euch die aktuellen TV-Trends anzeigen lassen – Letzteres vorerst allerdings ausschließlich in den USA. Eine komplette Liste der Änderungen gibt es hier. Teilnehmer am Preview-Programm können das Update ab heute auf ihre Konsole laden.

Video:

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 21. Oktober 2014 - 10:41 #

Fuck yeah! Endlich kann man sein Hintergrundbild ändern. Das ist die Zukunft!!

Name (unregistriert) 21. Oktober 2014 - 15:40 #

Sogar kostenlos! Revolutionär!

evuel 14 Komm-Experte - P - 2388 - 21. Oktober 2014 - 11:01 #

Gott ist das alles arm ... 1 Jahr (zusätzliche) Entwicklungszeit um ein Hintergrundbild zu ändern ... die aktuelle Next-Gen enttäuscht mich täglich mehr ...

EvilMonkey 08 Versteher - 218 - 21. Oktober 2014 - 11:09 #

Genau genommen kommt es jetzt erst, weil MS sich bisher auf die Implementierung deutlich wichtigerer Features konzentriert hat. Aber ich gebe dir dahingehend Recht, als das ich solche Features schon zum Launch erwartet hätte.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 21. Oktober 2014 - 11:39 #

Wenn ich mir die Updates anschaue, dann bestärkt sich mein Eindruck, dass Microsoft die Xbox One ca. ein Jahr vorgezogen hat um zeitgleich mit Sony zu starten. Die 360 hatte sehr vieles davon schon zum Start.

Punisher 19 Megatalent - P - 15510 - 21. Oktober 2014 - 12:01 #

Würde ich dir Recht geben, wenn Sony nicht auch eigentlich Basisfeatures patchen würde. So ist das ein gegenseitiges "um jeden Preis der erste sein wollen".

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 11:12 #

Ah dann werde ich wohl ein Artwork meiner Crimson Dragon Erfolge nehmen als Hintergrund. Hmm, aber welches von den 88? :)

Goldfinger72 15 Kenner - 3131 - 21. Oktober 2014 - 13:23 #

Das 17.! :-)

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 14:10 #

Na ich weiss nicht so recht, die 33, 58 und 83 sind auch toll.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199655 - 21. Oktober 2014 - 14:25 #

Du kannst ja auch im wöchentlichen Rythmus wechseln. :)

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 14:37 #

Ja dann habe ich 1,5 Jahre unterschiedliche Hintergründe bis es wieder von vorn anfängt. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199655 - 22. Oktober 2014 - 10:36 #

Danach nimmst du die 400 von der Halo: MC Collection und du hast bis zur Xbox Two ausgesorgt. ^^

BlindPlayer 07 Dual-Talent - 111 - 21. Oktober 2014 - 11:35 #

Man muss aber sagen, sie arbeiten dran und es geht weiter.
Mir reicht das was im Moment da ist.

Was fehlt euch im Moment noch??

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 21. Oktober 2014 - 11:43 #

Ein komfortableres Interface und weg mit dem dummen an- und abdocken!

justFaked 16 Übertalent - 4337 - 21. Oktober 2014 - 12:14 #

Was stört dich denn an dem an- und abdocken?

Christoph Vent Redakteur - P - 132160 - 21. Oktober 2014 - 12:15 #

Mittlerweile habe ich das Kacheldesign ganz gerne, weil man immer schnellen Zugriff auf die zuletzt verwendeten Spiele / Apps hat.

Was stört dich genau an der Dockfunktion? Das einzige, was ein wenig nervt, sind die langen Ladezeiten, wenn man nur eben mal die Achievements andocken will.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 21. Oktober 2014 - 12:19 #

Genau, das ich nicht mal eben schnell was machen kann! Mich stört das einfach da rechts im Bild, ausserdem will ich wenn ein Achievement oder eine Chateinladung kommt, da direkt reinspringen können und nicht erst umständlich die Kachel suchen müssen! Der Store könnte auch übersichtlicher sein!

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 12:26 #

Aber wenn eine Party Einladung kommt oder ein Erfolg freigeschaltet wird, kann man doch direkt diese ansehen. Entweder mit dem Xbox Button oder Sprache.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 21. Oktober 2014 - 12:33 #

Mit dem Button kommst du nur ins Hauptmenü. Von da musst du entweder oben links in diese Weltkugel oder über die Kachel in die Erfolge gehen.

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 12:36 #

Ah ist mir jetzt nie aufgefallen, weil ich die Sprache nutze dazu. Möchte die Sprachbefehle nicht mehr missen.

Christoph Vent Redakteur - P - 132160 - 21. Oktober 2014 - 12:37 #

Du musst den Xbox-Button etwas gedrückt halten, dann öffnet sich die Einladung / das Achievement automatisch.

Apps im Dock öffnen, funktioniert seit kurzem auch recht leicht: Doppelklick auf Xbox-Button im Spiel, dann öffnet sich rechts der Dock und du kannst die gewünscht App relativ flott aufrufen. Zurück ins Spiel kommst du erneut mit einem Doppelklick auf den Xbox-Button. Mittlerweile ist das schon deutlich komfortabler als noch am Anfang. Und die Sprachkommandos für Kinect gibt es ja auch noch. ;-)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 21. Oktober 2014 - 12:45 #

Ersteres ist mir neu, muss ich probieren, zweites wusste ich und war mir zu umständlich und empfand ich als störend, da rechts am Rand. Kinect hab ich nicht, dafür ist zuwenig Platz im Spielzimmer gewesen. Danke für die Infos! Trotzdem spricht mich das Interface der PS4 mehr an!

NameName (unregistriert) 21. Oktober 2014 - 11:38 #

Toll, langsam kann das Teil alles was die 360 schon konnte.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3199 - 21. Oktober 2014 - 11:39 #

Irgendwie scheinen Sony und MS sich abzusprechen...
Die 3D-Unterstützung kam im August fast zeitgleich, jetzt kündigen beide Themes und Hintergrundbilder an...

Elton1977 19 Megatalent - P - 15276 - 21. Oktober 2014 - 11:41 #

Ist schon irgendwie makaber, das die aktuelle Konsolengeneration offenbar erst in einigen Jahren "komplett" ausgestattet sein wird.
Ich bekomme immer weniger Lust, mir eine PS4 oder Xbox One zu kaufen.
Unabhängig davon, dass mir der Anreiz druch entsprechende Spiele auch fehlt...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199655 - 21. Oktober 2014 - 11:56 #

Wobei auch bei der Xbox 360 im Bereich Dashboard bei Optik und Funktionaliät erst mit der Zeit die Verbesserungen, wie Premium-Themes, das Blades-Design oder die Avatare integriert wurden. Aber zumindest bei der neuen Konsolengeneration hätte ich solche Funktionen wie den Hintergrund einrichten oder den 3D-Support schon als Standard zum Release erwartet.

Goldfinger72 15 Kenner - 3131 - 21. Oktober 2014 - 13:27 #

Man "muss" sie sich ja auch nicht kaufen, wobei es ja natürlich auch immer auf den Spielegeschmack ankommt.

Ich jedenfalls möchte PS4 und Xbox One nicht mehr missen. Besonders nicht die Xbox One. :-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10774 - 21. Oktober 2014 - 17:09 #

Süß.

Jetzt fehlen nur noch 23124 Funktionen.

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 17:17 #

Bitte die 23124 Funktionen einzeln aufführen, ansonsten kann dein Kommentar nicht als seriös gewertet werden. Die GG-Communtiy dankt im voraus.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10774 - 21. Oktober 2014 - 17:56 #

Der Einfachheit halber, um den Rahmen der Kommentare nicht zu sprengen, hier auf Pastebin:

http://pastebin.com/ZK3eVVgZ

. 21 Motivator - 27826 - 21. Oktober 2014 - 18:27 #

Wenn du keine 23124 Funktionen aufzählen kannst, solltest du auch nicht soviele Funktionen fordern, wirkt nicht gerade vorteilhaft für dich. Schönen Tag noch.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10774 - 22. Oktober 2014 - 1:50 #

Was erwartest Du denn auf Deine Provokation!? Dürfte doch jedem klar sein, dass die Zahl natürlich maßlos übertrieben ist.

Und es betrifft ja nicht nur die Xbox One. Sondern auch die PS4. Siehe die andere News dieser Tage.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10763 - 21. Oktober 2014 - 18:05 #

Einfach nicht antworteten und die Trolle trollen lassen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15109 - 21. Oktober 2014 - 19:07 #

Herrlich!

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 22. Oktober 2014 - 20:57 #

Abgesehen von den mehr oder weniger tollen Neuerungen gefällt mir das Dashboard der Xbox One insgesamt deutlich besser als das auf mich total inhomogen wirkende der Playstation 4. Schon das der 360 fand ich ziemlich gut und hätte was ähnliches gern auf der Playstation.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)