NBA Live: "Garantierte Fortsetzung auch im nächsten Jahr"

XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 302963 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

20. Oktober 2014 - 10:48 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
NBA Live 15 ab 7,96 € bei Amazon.de kaufen.

Im vergangenen Jahr hatte Electronic Arts nach einer längeren Pause mit NBA Live 14 wieder versucht, eine konkurrenzwürdige Basketball-Simulation gegen Take2s NBA2k-Reihe ins Rennen zu schicken. So richtig geglückt ist das EA nach Meinung vieler Spieler zwar nicht, der US-Publisher veröffentlicht Ende dieses Monats mit NBA Live 15 aber dennoch die neueste Serien-Iteration. Zumindest Producer Sean O'Brien ist von der Zukunftsträchtigkeit der Basketball-Serie zudem offenbar fest überzeugt. Gegenüber Polygon.com garantiert er bereits jetzt ein NBA Live 16 und stellt gar für 2016 einen neuen Ableger in Aussicht:

Wir haben bereits mit der Entwicklung von [NBA Live] 16 begonnen und unser Team erweitert und verstärken unsere Bemühungen, wie 16 – und 17 – sein sollen.

O'Brien stellt im Gespräch aber auch klar, dass sich NBA Live nach dem Neustart letztes Jahr noch in der Aufbauphase befinde und es noch etwas dauern könnte, bis man wieder zu alter Stärke zurückkehren könne. Ob NBA Live 15 besser gelungen ist und sich vielleicht gar mit dem jüngst erschienenen NBA 2k15 (GG-Test) messen kann, erfahren wir spätestens Ende dieses Monats.

euph 23 Langzeituser - P - 41941 - 20. Oktober 2014 - 10:53 #

Man darf gespannt sein, wie das neue NBA Live wird. Schon verwunderlich, dass EA mit FIFA und NHL zwei super Sportmarken im Programm hat, es mit NBA aber irgendwie nicht geregelt bekommen hat. Und das, wo sie früher doch schon gute NBA-Spiele auf den Markt gebracht haben.

M3rciless 11 Forenversteher - 713 - 20. Oktober 2014 - 10:57 #

"O'Brien stellt im Gespräch aber auch klar, dass sich NBA Live nach dem Neustart letztes Jahr noch in der Aufbauphase befinde und es noch etwas dauern könnte, bis man wieder zu alter Stärke zurückkehren könne"
Liest sich für mich wie: "Ah, tut uns leid, dieses Jahr sieht auch eher mau aus"

bsinned 17 Shapeshifter - 7049 - 20. Oktober 2014 - 11:01 #

NBA Live 14 war von Grafik über Animationen bis hin zum Gameplay ganz schöner Schrott. NBA 2k15 ist zwar bei weitem nicht perfekt, aber da muss sich EA schon mächtig anstrengen, um konkurrenzfähig zu sein.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 20. Oktober 2014 - 11:01 #

Ist zwar etwas off-Topic, aber wieso gibt's eigentlich keinen Test zu Madden ?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24422 - 20. Oktober 2014 - 13:47 #

Ist in Deutschland einen Nischensportart, aber vielleicht schreibt ja ein User einen Artikel.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12975 - 20. Oktober 2014 - 13:48 #

Wird das in Deutschland überhaupt verkauft?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4565 - 21. Oktober 2014 - 15:45 #

Klar, nur ohne deutschen Bildschirmtext. Ansonsten gibt's das in jeden MM.

Bastro 15 Kenner - 3439 - 20. Oktober 2014 - 11:08 #

Naja, die super Sportmarke NHL hat EA in dieser Saison zumindest für Current Gen ziemlich in den Sand gesetzt. Wenn EA mit der gleichen Einstellung an ein NBA rangehen, werden sie gegen 2K nichts reißen. Die NHL-Community würde vielmehr angesichts des starken NBA2K15 inzwischen auch mal gern wieder ein Eishockey-Angebot aus der 2K-Reihe sehen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 20. Oktober 2014 - 11:45 #

EA Sports dürfte einen zu großen Rückstand haben, als dass sie noch mal an NBA 2k herankommen könnten. 2k sind einfach an Jahren an der Spitze, können Jahr für Jahr die ganzen Details angehen, um weiter voranzukommen. So ein Spiel braucht einfach viel zu viel Feintuning als dass EA Sports da herankommen könnte.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5043 - 20. Oktober 2014 - 11:51 #

Ich würds gut finden, wenn NBA Live wieder einen ordentlichen Schritt nach vorne machen würde.

Konkurrenz ist ja nicht schlecht, sonst lässt 2K noch mehr nach in den nächsten Jahren.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12975 - 20. Oktober 2014 - 11:56 #

Na kann für Basketball-Fans sicherlich nur gut sein, wenn es zwei Titel gibt, die sich gegenseitig zu Höchstleistungen antreiben.

Hätte ja lieber gerne so einen Wettbewerb bei Tennissimulationen ^^. Aber da gibt es mittlerweile ja gar kein Spiel mehr... vor allem hätte ja gerne mal alle Turniere der WTA und/oder ATP-Tour dabei... so war sowohl Take 2s Top Spin als auch EA Grand Slam Tennis immer extrem ausbaufähig ^^.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Sport
Sportsimulation
ab 0 freigegeben
nicht vorhanden
EA Tiburon
Electronic Arts
30.10.2014
8.0
PS4XOne
Amazon (€): 8,08 (PlayStation 4), 7,96 (Xbox One)