Project Cars auf März 2015 verschoben

PC XOne PS4 WiiU Linux
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 125094 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

18. Oktober 2014 - 7:40
Project Cars ab 17,89 € bei Amazon.de kaufen.

Erst im September verkündete Slightly Mad Studios, dass Project Cars im November erscheinen wird (wir berichteten). Wenige Wochen vor Release wurde der Titel nun aber auf das nächste Jahr verschoben. Der neue Termin wurde nun auf den 20. März 2015 angesetzt. Als Begründung gibt der Hersteller an, dass man sich mit der Veröffentlichung im Frühjahr einen größeren Erfolg und mehr Aufmerksamkeit erhoffe – aller Wahrscheinlich nach, da im November sehr viele Toptitel wie Assassin's Creed Unity (GG-Preview), Far Cry 4 (GG-Preview), Dragon Age - Inquisition (GG-Angespielt) und GTA 5 (GG-Test: 10.0) für die neuen Konsolen erscheinen. Aus den gleichen Gründen hatte Sony kürzlich erst auch Little Big Planet 3 um eine Woche nach hinten verschoben (wir berichteten).

Der neue Termin betrifft die Versionen für PC, PS4 und Xbox One. Die bereits im Vorfeld auf Anfang 2015 verschobene WiiU-Fassung findet keine Erwähnung.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 18. Oktober 2014 - 7:49 #

Heftig!
Das Spiel ist ne gefühlte Ewigkeit in Entwicklung! Lohnt sich das überhaupt noch? Da muss doch schon ne Menge Geld drin stecken bei der extrem langen Entwicklungszeit. Da müssen aber einige Exemplare über die Ladentheke wandern damit sich das noch rentiert. Was kann man bei nem Rennspiel so lange rumprogrammieren? Auf den ganzen Videos usw. sieht das Ding doch nun wirklich fertig und spielbar aus.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6402 - 18. Oktober 2014 - 8:01 #

Steht doch so in der News, dass sie sich im Frühjahr erhoffen, größere Verkaufszahlen zu haben.
Ich hab im Steam die EA Version und fertig ist das vorhandene Build nicht. Wobei das Grundgerüst mehr als steht.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 18. Oktober 2014 - 8:05 #

Na ja es würd dann doch reichen das Ding im Januar zu veröffentlichen. Aber März? Das schon arg spät. Vor allem ist die Konkurenz im März auch nicht besser wenn Witcher 3 und Batman gegen Ende Februar veröffentlicht werden.

Name (unregistriert) 18. Oktober 2014 - 11:07 #

Im Januar kaufen die Menschen noch nicht wieder, sondern kurieren den Dezember-Malus aus und tauschen ihre Weihnachtsgeschenke um.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62119 - 18. Oktober 2014 - 12:15 #

Du vergisst, das nicht alle Rennspiel Fans automatisch anderes spielen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 18. Oktober 2014 - 14:47 #

Batman kommt erst im Juni und The Witcher 3 spricht wohl eine andere Zielgruppe an. F1 2015 für PS4 und Xbox One könnte allerdings im Frühjahr erscheinen.

andreas1806 16 Übertalent - 4820 - 18. Oktober 2014 - 8:08 #

*Mist*
Spiele ich halt so lange Assetto Corsa !
Vor allem die Begründung ist mal echter Mist... Einfach sagen, man ist nicht fertig und gut sein lassen... aber dann noch so nen Mist dazu erfinden ^^

devflash 11 Forenversteher - 726 - 18. Oktober 2014 - 23:14 #

Wenn dir Assetto Corsa gefällt wirst du an PCars vermutlich kaum noch Freude haben, jedenfalls nicht in seinem aktuellen Zustand.

Böse Zungen behaupten übrigens auch das Slighty Mad den 1.0 RC von AC gespielt hat und dann die Verschiebung von PCars bekannt gegeben hat, zeitlich passt das auch einfach super für so eine Theorie.

Naja, am Ende kann es nur gut für das Spiel sein. :)

euph 23 Langzeituser - P - 39132 - 19. Oktober 2014 - 7:50 #

Es geht doch nichts über eine ordentliche Verschwörungstheorie.

devflash 11 Forenversteher - 726 - 19. Oktober 2014 - 17:29 #

richtig! ;D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20827 - 18. Oktober 2014 - 8:14 #

2011 war das ein Hammer. Nächstes Jahr sind bereits andere Titel auf dem Markt, das Project Cars dann vom Grafischen Vorsprung nix mehr hat. Wird eins von vielen Rennspielen sein. Schade drum. Aber die XX- Verschiebungen hätten nicht sein müssen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13992 - 18. Oktober 2014 - 11:08 #

Welche anderen Titel denn?

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 18. Oktober 2014 - 15:24 #

Quatsch.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 18. Oktober 2014 - 15:34 #

Da es eine Rennsimulation und kein Rennspiel ist, hat es keine Konkurrenz, die grafisch ähnlich ansprechend ist.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 18. Oktober 2014 - 8:46 #

Das kann dem Spiel nur gut tun. Vielleicht schaffen sie es in der Zeit endlich mal eine richtig gute KI in eine Sim zu bauen. Aber fünf Monate Verschiebung werden nicht nur wegen der Release-Konkurrenz sein. Die Entwicklungszeit wird pCars sicherlich gut tun.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 174429 - 18. Oktober 2014 - 8:47 #

Klasse, die nächste Verschiebung. Nach dem gesparten Geld für Drive Club hätte ich im November gerne die Kohle in ein fertiges und überzeugendes Project Cars gesteckt...

Guthwulf 15 Kenner - P - 3773 - 18. Oktober 2014 - 8:57 #

Schade... dabei macht es schon einen so guten Eindruck und wirkt mehr "fertig" als Assetto Corsa jetzt in der Releaseversion (das mir trotzdem viel Spaß macht!). Ihr Argument kann ich durchaus verstehen, dann hätte aber eine Verschiebung in den Januar gereicht. Naja... Kann ja die Zeit mit Assetto Corsa überbrücken :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71468 - 18. Oktober 2014 - 10:34 #

Da spekuliere ich mal, dass die WiiU-Fassung nicht mehr kommt.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30946 - 18. Oktober 2014 - 12:34 #

Nein Nein Nein! An so etwas denken wir noch nicht mal! Das ist vermutlich die letzte Chance auf ein gutes Rennspiel für die WiiU. Denk gefälligst äußerst positiv! Bitte. :D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71468 - 18. Oktober 2014 - 13:36 #

Ok, weil du's bist.
Gerade mal hoch zum Steckbrief gescrollt und gesehen, dass es nicht von Ubisoft ist... Also, alles wird gut. Hoffentlich.

Aber wenn du solche Mainstream-Spiele haben willst, wirst du wohl mittelfristig doch eine PS4/X1 oder einen guten PC kaufen müssen. Auch als alter CoD-Fan wirst du nur mit der WiiU nicht mehr weit kommen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30946 - 18. Oktober 2014 - 14:18 #

Rennspiel-Sims sind doch eher Nische :) Ansonsten komme ich gut über die Runden. Für mich und meine TV- und Zeit-Situation stimmt die Mischung zwischen Nintendo-Produktion, Multi-Plattform und Indies. Mehr geht immer, aber ich will nicht klagen und der Wunschzettel sowie das Backlog sind gut gefüllt. Weil ich nur auf der WiiU unterwegs bin, sind für mich auch alte Portierungen Neuheiten:

- Bayonetta 1 und 2
- Super Smash Bros.(?)
- Xenoblade
- Project Cars
- Watch Dogs
- Zelda
- perspektivisch Metroid
- Oddworld - Strangers
- Oddworld - Abe's Oddysee New 'n' Tasty
- Kirby's Wooly World
- The Fall
- The Swapper
- The Devil's Third
- Splatoon (?)
- Steamworld Heist
- Rive
- New Gina Sisters 2
- Shin Megami Tensei X Fire Emblem

und und und.

Was ich sagen will: Ertrinken werde ich in der Spielflut nicht, aber klagen muss ich auch nicht, selbst was die "Erwachseneninhalte" anbelangt. Mit gewissen Lücken muss ich freilich leben, gerade was Action- und Sport-Titel anbelangt. Ich bin übrigens ein junger CoD-Fan. Bis Blobs 2 kannte ich die Serie nur vom Hörensagen :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71468 - 18. Oktober 2014 - 14:28 #

Das sind ja fast mehr Spiele, als ich mir in 5 jahren für die PS3 gekauft habe..ohne PS+ allerdings.
Xenoblade hab ich auch auf der Rechnung. Bayonetta hab ich mal so auf Verdacht bestellt, weil die first-print nicht so teuer war und wenns nix für mich ist, kann ich es bestimmt verlustfrei abstoßen.

watch dogs bin ich mir nicht sicher, irgendwann mal zum budget-preis. so wie AC4 in der preisklasse würde ich da auch zuschlagen auf der wiiu.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30946 - 18. Oktober 2014 - 14:51 #

Ich weiß auch noch nicht was zum Verkaufstag kommt und was als Budget-Fassung. Bayonetta zur Honorierung wohl schon. The Devil's Third ist meine Hoffnung in Sachen MP-Shooter. Wenn alle Stricke reißen, muss ich ganz tapfer sein und ZombiU (erneut) beginnen.

P.S.: Die 5-Jahres-Bilanz ist ja erschreckend. Mit PS+ würde es mir wohl aber ähnlich ergehen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 71468 - 18. Oktober 2014 - 16:44 #

Das liegt auch daran, dass ich mir multis meistens für die 360 geholt habe und die PS3 hauptsächlich für exklusivtitel nutzte. Zudem gabs ja noch PC und Wii.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19840 - 19. Oktober 2014 - 10:51 #

Oder die wird extern entwickelt und kommt pünktlich :D

Inso 15 Kenner - P - 3701 - 18. Oktober 2014 - 11:48 #

Gut das Raceroom gerade das WTCC-Update bekommen hat, so hat man wenigstens am PC ne brauchbare Alternative bis März..
Wobei ich ne so lange Verschiebung jetzt nicht nur auf die Konkurrenz beziehen würde, ende Januar mitte Februar hätte doch auch völlig gereicht, März stehen schon wieder andere Titel in den Startlächern..

DomKing 18 Doppel-Voter - 9346 - 18. Oktober 2014 - 12:05 #

Das dachte ich mir auch. Normalerweise kommt im März und April der nächste Schub guter Spiele.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2549 - 18. Oktober 2014 - 23:24 #

Viele Unternehmen beginnen mit März oder April neue Geschäftsjahre, evtl. will man die Bilanz des nächsten GJ einfach aufhübschen und nicht auf zwei verteilen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 18. Oktober 2014 - 12:43 #

Wollen möglicherweise auch er Konkurenz von The Club bzw. Driveclub und Forza aus dem Weg gehen. Sehr viele Rennspiele Ende des Jahres und CARS ist eher der Außenseiter.

Inso 15 Kenner - P - 3701 - 18. Oktober 2014 - 16:03 #

Wobei DriveClub, TheClub und Co sich zu pCars verhält wie CoD zu ArmA^^

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 18. Oktober 2014 - 23:12 #

In diversen Previews war zu lesen, dass es eher eine Mischung aus Arcade und Simulation wird (ähnlich Need For Speed Shift) und damit jetzt nicht so weit von den reinen Arcade-Racern entfernt ist. Insbesondere Forza dürfte sich vergleichbar anfühlen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13992 - 19. Oktober 2014 - 1:23 #

Wenn es sich ähnlich anfühlt wie Shift oder Shift 2, dann fühlt es sich mal nicht an wie Forza, zumindest nicht wie Forza 2 - 5, welche ich ausgiebig gefahren bin und fahre. Die sind schon deutlich anders als die Shift-Serie. Beide Shifts haben eine sehr driftlastige Physik, für mich war es jedesmal eine größere Umgewöhnung wenn ich nach Forza mal Shift gefahren bin und umgekehrt.

Denis Brown 16 Übertalent - 4926 - 19. Oktober 2014 - 2:55 #

Du meinst wohl Forza Horizon. Forza Motorsport 5 (+ Vorgänger) ist ebenfalls ne Simulation (vor allem wenn man die Lenkhilfe abschaltet)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 19. Oktober 2014 - 9:29 #

Unsinn. pCars ist eine Simulation. Es will zwar versuchen per Fahrhilfen eine gute Gamepad-Steuerung zu bieten, da es ja für die Konsolen kommt, aber dieser Unsinn, dass pCars ein Arcade-Spiel sei, muss mal aufhören. Es dürfte auch etwas näher an PC-Sims dran sein, als an der Forza Reihe. Was am Ende die Physik und das FFB taugen, bleibt abzuwarten, aber mit Shift hat das Spiel herzlich wenig zu tun...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 19. Oktober 2014 - 13:16 #

Es ist von denselben Machern wie Shift... ich habe aber weder CARS noch Shift gespielt und gebe nur wieder, was ich gelesen habe. Und als echte Simulation wurde es bisher nicht eingeordnet.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 19. Oktober 2014 - 14:41 #

Dann weiß ich nicht, was für komische Dinge du ließt. Ich, selbst Simracer, verfolge pCars schon recht lange, habe es auch noch nicht selbst gespielt, aber es ist eindeutig als Simulation einzuordnen. Inwieweit sie gegen andere Sims bestehen kann, wie gut die Fahrphysik wirklich ist, muss sich am Ende zeigen. Aber die selben Entwickler haben u.a. auch das großartige GT Legends und GTR 2 entwickelt (gingen aus Simbin hervor und haben als Blimey! Games GTR2 für Simbin entwickelt,, wurden dann SMS), nicht nur Shift. Ein Simcade Titel ist es definitv nicht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 19. Oktober 2014 - 15:36 #

" Denn anders als bei der Simulationskonkurrenz dürfen bei Project Cars auch Rennspielneulinge einsteigen."
http://www.gamestar.de/spiele/project-cars/artikel/project_cars,47303,3012667,2.html

" Tatsächlich hat Slightly Mad Studios mit „GTR“ und „Need for Speed: Shift“ viel Erfahrung mit gut getunten Simulation-Arcade-Hybriden. Und auch „Project Cars“ soll in die gleiche Kerbe schlagen! "
http://www.play3.de/2014/08/25/ps4-version-angespielt-project-cars/

Geb ich nur mal so wieder.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 19. Oktober 2014 - 15:52 #

Dass es Einsteigerfreundlicher ist, weil mehr Ressourcen ins Gameplay-Handling gesteckt wurden, schließt ja keine Simulation aus, macht es nicht zum Simcadetitel. Man kann halt theoretisch jede Sim mit Gamepad spielen...
Ich habe genug von Leuten darüber gehört, gesehen, gelesen, die Ahnung von der Materie haben, dass pCars eine ordentliche Simulation mit viel Potenzial ist. Mit den zusätzlichen Monaten bin ich sehr zuverlässig, dass es pCars eine gute Simulation wird. Und Simulation ist nicht gleichbedeutend mit Bockschwer und unkontrollierbar, denn Autos sind nicht all zu schwer zu fahren.
Mit Arcade hat das nichts zu tun. Mit Shift hat das nichts zu tun. Mit GTR hat es was zu tun, denn das wiederum hat nichts mit Arcade zu tun. Diese Magazine sind nicht unbedingt die beste Quelle für Rennsimulationen, allein das Play3 GTR und Shift in einen Hut schmeißt, und der Rest des Textes strotzt auch nicht gerade vor Informationen... pCars setzt mehr auf eine aufwändige Präsentation, die an Arcadetitel wie Shift erinnert, bleibt im Herzen aber eine Simulation.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 19. Oktober 2014 - 16:01 #

Ich meine aber, dass die Einsteigerfreundlichkeit mit vielen Fahrhilfen etc. es doch in unmittelbare Konkurrenz zu den von mir genannten Titeln rückt. Ich persönlich kann mit reinen Simulationen nichts anfangen, finde aber Cars spannend, wenn ich es eben auch einfach haben kann und weil die Grafik schön ist. Wird sich also zwischen Cars, The Club und Driveclub für mich entscheiden. Für reine Simulationsfreunde sieht das natürlich anders aus.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 19. Oktober 2014 - 16:58 #

Es rückt damit in Konkurrenz zu Forza und Gran Turismo (vom Handling, die Spielausrichtung ist eine andere, kein Autosammelspiel) würde ich sagen. Mit The Crew und Driveclub hat es meiner Meinung nach herzlich wenig zu tun. Vielleicht wird es ja eine Demo geben, um es auszuprobieren.
Das Steuerungsschema wird aber auch mit Fahrhilfen nicht in die Nähe von Arcade oder Simcade-Titeln rücken. Es wird einfacher zu handeln sein, besonders mit Gamepad, weil es weniger ausbricht und die Bremsen nicht blockieren. Aber das Lenken, auch die Spielgeschwindigkeit, das Kurvenverhalten der Fahrzeuge bleibt halt das einer Simulation, braucht hohe Präzision. Da sind The Crew und Driveclub einfach ganz andere paar Schuhe. Es wird sich außerdem auf Rennsport fokussieren und nur blanke Rennen sowie eine Motorsportkarriere bieten.
Assetto Corsa z.B. lässt sich auch sehr einfach mit Gamepad steuern. Samt Fahrhilfen bin ich vlt. vier bis sieben Sekunden langsamer pro Runde. Nur die Verfolgerkamera ist schlecht gemacht. Das ist nicht wirklich schwer oder so, aber dennoch was ganz anderes als z.B. Shift oder Grid oder gar The Crew.

PS: Ich fände es ja echt cool, wenn Leute mit pCars Spaß haben und näher ans Simracing kommen :-) Also auf jeden Fall ausprobieren!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13992 - 19. Oktober 2014 - 17:18 #

Assetto Corsa lasst sich auch ohne Fahrhilfen sehr präzise mit Pad fahren, besonders mit dem der Xbox One.

Inso 15 Kenner - P - 3701 - 19. Oktober 2014 - 20:10 #

Wo liegt der Unterschied zum 360-Pad? Werden die zusätzlichen Rumble-Motoren bspw ordentlich genutzt? (bin am überlegen ob ich das Gamepad mal wieder wechsel^^)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13992 - 19. Oktober 2014 - 21:35 #

Die Analogtrigger haben etwas mehr "Weg" zur Verfügung, Gas und Bremse damit präziser. Rumble ist auch differenzierter als beim 360er. Leider werden die Trigger noch nicht berumbelt wie an der One, da müsste AC noch etwas nachbessern, trotzdem merkt man schon einen guten Unterschied. War selbst überrascht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21272 - 19. Oktober 2014 - 18:25 #

Du meinst bestimmt "The Crew" ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 19. Oktober 2014 - 20:43 #

Ja, crew oder club, ist doch alles generisch^^ wobei cars in der Hinsicht den Vogel abschießt ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9346 - 19. Oktober 2014 - 21:57 #

Es heißt "Project Cars".

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11879 - 19. Oktober 2014 - 22:32 #

...klingt immer noch nach Arbeitstitel

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 19. Oktober 2014 - 22:40 #

Es hieß mal Project C.A.R.S. - Community Assisted Racing Simulation.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13992 - 19. Oktober 2014 - 23:54 #

Könnte auch Project lose Radschraube heissen, Hauptsache am Ende kommt ein ordentliches Spiel dabei rum ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21272 - 18. Oktober 2014 - 13:23 #

Gott sei Dank, ein Spiel weniger im vollgepackten November, das um meine Aufmerksamkeit buhlt :)

NameName (unregistriert) 18. Oktober 2014 - 15:14 #

linux?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11076 - 18. Oktober 2014 - 17:54 #

Es kommt ja sogar auch für WiiU, ist also ein echter Multiplattformer.

NameName (unregistriert) 19. Oktober 2014 - 8:36 #

Die WiiU ist ja erwähnt.. von Linux steht aber nirgends etwas.

euph 23 Langzeituser - P - 39132 - 18. Oktober 2014 - 17:22 #

Einerseits schade. Andererseits hätte ich im Moment für Project Cars gar keine Zeit.

Billythekid71 05 Spieler - 39 - 19. Oktober 2014 - 12:50 #

Wirklich schade! Ist aber schon vorbestellt.

selters 17 Shapeshifter - P - 6534 - 21. Oktober 2014 - 21:00 #

Tja, schade eigentlich. Hoffentlich lohnt das Warten...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag:
Sport
Rennspiel
ab 0 freigegeben
3
Slightly Mad Studios
Bandai Namco Games
07.05.2015
Link
9.0
8.5
PCPS4XOne
Amazon (€): 29,99 (PlayStation 4), 17,89 (Xbox One), 99,95 (PC), 29,99 (PC)
Gamesrocket (€): 29.49 (Download) 26.54 (GG-Premium)