Crusader Kings 2: Neuer DLC Charlemagne + Patch

PC Linux MacOS
Bild von Ardrianer
Ardrianer 19339 EXP - 19 Megatalent,R4,S1,A4,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

14. Oktober 2014 - 20:28 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Crusader Kings 2: Charlemagne ab 13,49 € bei Green Man Gaming kaufen.

Das schwedische Entwicklerstudio von Paradox hat für sein im Mittelalter angesiedeltes Globalstrategiespiel Crusader Kings 2 einen neuen DLC veröffentlicht. Das große Thema dieser Erweiterung ist Karl der Große, wofür sie euch noch mal 100 Jahre in die Vergangenheit versetzt, in das Jahr 769 nach Christus. Zu den Inhalten gehören die obligatorischen Events, darunter ganz spezielle nur für den König der Franken, wie die Heirat mit einer Prinzessin der Lombardei. Weitere Features sind eine exportierbare Chronik für die eigene Dynastie, die vor allem Rollenspieler ansprechen dürfte, sowie die Möglichkeit, eigene Königreiche zu erstellen, sobald man über zwei Herzogtümer verfügt.

Gleichzeitig mit dem DLC veröffentlichte Paradox einen umfangreichen Patch, der folgende wichtige Neuerungen einführt:

  • Regenten bestimmen per Ehrentitel
  • Jahreszeiteffekte
  • Einführung eines Vasallenlimits
  • Einführung eines Stammessystems
  • neue Gesetze für De-/Zentralisierung
  • direktes Ermorden nicht mehr möglich, Attentate erfolgen nur noch über die Intrige
  • Möglichkeit, sich vor Intrigen zu verstecken

Den kompletten Changelog findet ihr in den Quellenangaben. Im GamersGlobal-Forum gibt es außerdem eine Übersetzung des gesamten Changelogs. Der DLC ist über Steam erhältlich und wird 14,99 Euro kosten. Zusätzlich gibt es wieder zwei Grafikpakete für Einheiten und einen Dynastie-Schild-DLC als Zugabe für je 1,99 Euro.

Video:

jqy01 15 Kenner - 3298 - 14. Oktober 2014 - 20:55 #

Wer ein wenig Geld sparen möchte, kann mal bei nuuvem.com vorbeischauen, da gibts das Addon für ca. 9€, sowie einen CKII-Sale. Ansonsten ist es immer wieder schön zu sehen, dass mit jedem Addon zusätzlich der Diamant CKII weiter geschliffen wird, selbst für diejenigen, die sich noch nie ein Addon gekauft haben.

Ganesh 16 Übertalent - 5038 - 14. Oktober 2014 - 21:09 #

Genauso habe ich es auch gemacht.

Olphas 24 Trolljäger - - 48851 - 14. Oktober 2014 - 20:59 #

Ich muss mir dringend mal wieder Zeit für CK2 nehmen. Der Einstieg war nicht ganz einfach aber wenn man mal drin ist ist das für mich eins der besten Spiele aller Zeiten.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 14. Oktober 2014 - 21:03 #

Warte aber noch 2-3 wochen, der Patch ist ziemlich buggy (mal wieder)

jqy01 15 Kenner - 3298 - 14. Oktober 2014 - 21:08 #

Ich habs heute nur mal kurz angetestet, was hat es denn diesmal zerschossen? :D

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2537 - 14. Oktober 2014 - 21:12 #

So wie ich es gelesen habe, scheinen Flüsse nicht mehr befahrbar sein, jetzt mal als Beispiel.

Ardrianer 19 Megatalent - 19339 - 14. Oktober 2014 - 21:36 #

hm, vielleicht werden die erst mit dem Start des Wikingerzeitalters freigeschalten
im Patch davor konnte ich als Wikinger allerdings die französisches Flüsse auch nicht befahren, obwohl die anderen befahrbar waren

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2537 - 14. Oktober 2014 - 22:12 #

Ja, die Begründung habe ich auch schon gelesen, aber bisher noch keine Bestätigung gesehen oder selber getestet.^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 15. Oktober 2014 - 10:37 #

Werden sie auch aber selbst im Wikingerzeitalter geht es nicht ;)

jqy01 15 Kenner - 3298 - 14. Oktober 2014 - 21:07 #

Wirklich wahre Worte, wobei der Umfang so riesig ist, dass man gar nicht alles kennen kann. Ich spiel im Jahr immer so ein bis zwei Partien und hab schon etliche Stunden mit dem Spiel verbracht. Aber trotzdem, ich z.B. wüßte nicht wie ich eine Handelsrepublik spielen müßte und auch in die Spielmechanik eines muslimischen Lands müßte ich mich auch wieder reinfuchsen.

Das muss übrigens auch erwähnt werden. Die Paradoxleute haben ja das Interface umgekrempelt und wohl auch eine komplett neue Tutorialmission integriert. Jedenfalls bekommt man beim ersten Start das Angebot sich erst mit den Grundlagen des Spiels in der Tutorialmission vertraut zu machen. Das ist auf jeden Fall auch mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 14. Oktober 2014 - 21:58 #

Das sind doch moderne Raubritter!!!!!!! Keine Crusader! Jaja, Paradox, ihr kriegt ja scho mei Geld (demnächst). Mei o mei! Fies!

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10880 - 14. Oktober 2014 - 22:01 #

Was mich bei den Paradox-Spielen echt nervt: Sobald man mal ein paar Monate aussetzt, sind plötzlich 2-3 DLCs draußen und man weiß gar nicht, welche man denn für die nächste Partie gebrauchen kann. Dadurch wirken die Spiele "unfertig". Manchmal sind ja auch wirklich wichtige Funktionen erst in DLCs erhältlich, so dass man im Grunde auch nicht darauf verzichten möchte.

Ich hätte gerne ein fertiges Spiel und dann nach 1-2 Jahren ein neues, fertiges Spiel. Danke. :-)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2537 - 14. Oktober 2014 - 22:09 #

Ich bin ja gerade froh, dass PI diesen Weg beschreitet und nicht alle zwei Jahre einen neuen Titel rausbringt mit neuer Engine. Ich verstehe das Modell inzwischen mehr wie ein Abo, welches ich abgeschlossen habe, aber immer selber entscheiden kann, wann ich was dafür zahle. Wem es nicht gefällt, soll nach Abschluss die Complete Edition kaufen.^^

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10880 - 16. Oktober 2014 - 11:17 #

Ja, nur wann ist der Zeitpunkt dann endlich da? ;-)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2537 - 16. Oktober 2014 - 16:51 #

Keine Ahnung. Und wenn es 10 Jahre dauert, kann dir die Komplettversion immer noch Spaß machen. Sehe nicht das Problem, ist nur eine Frage deiner Geduld und nicht Fehler des Geschäftsmodells.

Ich brauche nicht ständig eine neue Version und Crusader Kings 4-8 nur um ein wenig Fortschritt zu sehen. Die Änderungen mit den DLCs sind einschneidend genug um frischen Wind in die Engine zu pusten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32164 - 16. Oktober 2014 - 17:19 #

Mir ist sogar lieber, sie pflegen und erweitern ihre Spiele kontinuierlich über einen längeren Zeitraum statt daß es immer nur alle vier, fünf Jahre einen neuen Teil gibt, der dann relativ statisch bleibt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10880 - 17. Oktober 2014 - 9:53 #

Immer ruhig mit den Pferden :-)

Ich habe keinen "Fehler des Geschäftsmodells" unterstellt, sondern lediglich einen persönlichen Wunsch geäussert - eine Meinung. Ich denke, ich habe genug Paradox-Spiele gespielt, um so etwas tun zu dürfen.

Wenn du eine andere Meinung hast und es lieber so wie jetzt hast, ist doch (trotzdem) alles gut.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 15. Oktober 2014 - 8:43 #

Sorry, aber die Erstveröffentliche Fassung von CK2 war bereits ein fertiges Spiel und eine deutliche Verbesserung zum Vorgänger. Selbst ohne die DLCs war CK2 bereits ein absolut würdiger Nachfolger und die DLCs sind alles nur Erweiterungen die über das ursprüngliche Spielprinzip hinaus gehen und das Grundspiel tatsächlich erweitern.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10880 - 16. Oktober 2014 - 11:25 #

Gut, für CK2 mag das eventuell stimmen. Ich erinnere mich aber, dass beispielsweise EU3 damals erst mit den Addons wie HTTT wirklich wichtige und sinnvolle Funktionen bekommen hat. Dort wurde also nicht bloß eine Kartenregion mit mehr Leben gefüllt, sondern Grundbestandteile des Spiels geupdated. Ohne so ein Update will ich dann auch deinen ursprünlichen Teil des Spiels dann nicht mehr anfassen.

Außerdem ähneln sich die Paradox-Spiele auch außerhalb dieser Haupttitel teils von der Oberfläche und dem generellen Gameplay so stark, dass ich eh das Gefühl habe, jedesmal höchstens ein Addon oder eine Mod zu kaufen.

Nicht falsch verstehen: Ich schätze diese Spiele wirklich und habe da bereits unzählige Stunden versenkt. Nur habe ich mittlerweile nur noch das Gefühl, dass Paradox da ein Grundgerüst verwaltet, anstatt neue Spiele und Addons zu entwickeln. Und diese extreme DLC-Schwemme geht mir total auf den Geist. Es ist nach einiger Zeit schon eine richtige Arbeit, die DLCs überhaupt mal zu sichten und sinnvolle zu identifizieren. "Drei neue Fahnen hier, ein Porträt da... und achja, da ist ja ein DLC mit Umfang. Hmmm in welcher Reihenfolge kamen die jetzt raus? Was ist da der Inhalt? Ändert sich eventuell das Hauptspiel wie bei EU3? Bekomme ich neue Funktionen?"

Rapunzel666 12 Trollwächter - 828 - 15. Oktober 2014 - 9:07 #

Ich finde das mit den DLC's in dieser Form sehr sinnvoll.
Andere Spielefortsetzungen bieten auch nicht mehr an Inhalt, dafür muss man aber ein komplettes Spiel neu kaufen, kann nicht mit Besitzern einer anderen Version spielen etc. (Ich glaube, ganz furchtbar ist da Bloodbowl.. drei verschiedene Versionen oder so, jeweils ein eigenes Spiel und nicht untereinander kompatibel / aufrüstbar).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 15. Oktober 2014 - 10:40 #

Nun bei Crusader Kings wird es am Ende genauso Enden wie bei Sims.
Sobald ein Nachfolger erscheint (und das wird sicherlich passieren) wird dieser bestimmt nicht all das bieten was CK2 mit DLC bot, sondern man darf sich alles wieder kaufen.

Ganesh 16 Übertalent - 5038 - 15. Oktober 2014 - 10:48 #

Wenn man den Launch von EU4 als Maßstab nimmt, stimmt das so nicht. Eigentlich war bereits alles vorhanden, an das man sich bei EU3 gewöhnt hatte.

jqy01 15 Kenner - 3298 - 15. Oktober 2014 - 10:54 #

Wobei ich mir da gar nicht so sicher bin. Wenn ich jetzt mal an EUIII und EUIV denke. Da wurde ja zum einen die Spielmechanik teilweise extrem abgeändert, so dass es gar nicht mehr richtig vergleichbar war und man hatte Elemente der Vorgänger Addons, wie z.B. diese Chinageschichte aus Divine Wind schon implementiert. Eins steht jedenfalls fest: Ein Nachfolger wird es verdammt schwer haben.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 15. Oktober 2014 - 10:59 #

Es wird sicherlich bisschen was übernommen aber das meiste bestimmt nicht sonst würde man nicht solche Aussagen machen

"The game is called Crusader Kings - as in Christian kings that crusade - that's what the core game is about.

It's not called Muslim Kings 2, Pagan Kings 2 etc - those are offshoots to the main game and not integral to the core of the game - which again is Kings that crusade."

Also ich Wette in nem CK 3, sollte es in paar Jahren kommen, wird das meiste bestimmt verschwinden, eben wie bei Sims...

Ganesh 16 Übertalent - 5038 - 15. Oktober 2014 - 14:13 #

Wo hast du denn dieses Zitat her? Ich hab ja doch das Gefühl, dass dieser Kern am meisten Spaß macht...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12984 - 15. Oktober 2014 - 10:38 #

Nun sage da nur
https://33.media.tumblr.com/3120a2e6cc596e9e82c105895ded43ec/tumblr_nbu52yt2vO1tj9fguo1_500.jpg

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2109 - 15. Oktober 2014 - 19:20 #

Der ist gut! :D Made my day!

Gustel 15 Kenner - P - 2731 - 14. Oktober 2014 - 22:01 #

Gibt es endlich eine wirklich gute Möglichkeit auf Fernseher (30 Zoll z.B.) zu zocken? Da war bis jetzt immer die Schrift so klein das man das total vergessen kann vorallem wenn man auf 1080P gegangen ist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32164 - 14. Oktober 2014 - 22:06 #

Gibt glaube ich einen Mod, der die Schrift vergrößert.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32164 - 14. Oktober 2014 - 22:07 #

Sehr schön, wird bei Zeiten gekauft. CK2 ist toll. :-)

supersaidla 16 Übertalent - 4171 - 14. Oktober 2014 - 23:29 #

Herrje noch mehr Hofstaat der untereinander verkuppelt werden muss :D

Trax 14 Komm-Experte - 2565 - 15. Oktober 2014 - 7:14 #

Ich habe mir die Änderungen durchgelesen und bin über manche Änderungen ehrlich gesagt wenig begeistert. Das Balancing fand ich mittlerweile gut.
Bei Gelegenheit werde ich auf jeden Fall wieder eine Partie spielen.

Rapunzel666 12 Trollwächter - 828 - 15. Oktober 2014 - 9:06 #

Jetzt müsste ich nur noch die Zeit finden, das CK II oder EU IV endlich mal zu spielen.. Irgendwann bei einem Steamsale gekauft, installiert, aber immer noch nicht richtig gespielt :-(

Drosan 15 Kenner - 2885 - 15. Oktober 2014 - 9:52 #

Leider braucht man erstmal viel Zeit um sich überhaupt in dem Spiel zurecht zu finden :(
Aber irgendwie macht das ja auch den Reiz dieser Spiele aus.

jqy01 15 Kenner - 3298 - 15. Oktober 2014 - 10:53 #

Ohne die komplexe Spielmechanik, könnte einem ein Spiel, bei dem man nur eine Karte, ein paar Portraits und kleine Armeemännchen sieht, niemals in einen Bann ziehen.

Rapunzel666 12 Trollwächter - 828 - 16. Oktober 2014 - 10:36 #

Ja, das ist ein Teil davon.
Nicht einfach nur starten, loslegen, sondern erstmal alles studieren, Testspiele auf ganz grausige Art verlieren..
Je älter man wird (und weniger Zeit hat), desto mehr ver-casual-isiert man :-(

Larnak 21 Motivator - P - 26269 - 16. Oktober 2014 - 10:43 #

Wie wahr :(

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40785 - 15. Oktober 2014 - 16:50 #

So geht es mir leider auch. Und jetzt gibt es bei Gamesrocket noch den einen oder anderen DLC (den ich noch nicht habe) im Angebot und es juckt wieder in den Fingern. Obwohl ich weiss das ich kaum zum Spielen kommen werde.

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 17. Oktober 2014 - 11:30 #

Wunderbar ist es das hintereinander zu kombinieren ;)
mein skandinavisches Großreich hatte einen beeindruckenden Start in EU IV :D

Stonecutter 19 Megatalent - - 16007 - 15. Oktober 2014 - 20:27 #

Musste beim lesen dieser news mal wieder ein neues Spiel starten. Mein Anführer mit den Eigenschaften eines gewissen Zwerges einer gerade angesagten Fernsehserie ist binnen 30 Tagen von seiner Frau betrogen worden, schwer erkrankt, und wurde kurz darauf gewaltsam entmachtet. ;)

Drosan 15 Kenner - 2885 - 16. Oktober 2014 - 7:22 #

Da kann man festhalten: Das war mal ein richtig schlechter Monat für ihn :D

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10880 - 16. Oktober 2014 - 11:27 #

Gamesrocket hat einige der umfangreicheren, älteren DLCs übrigens momentan für 2,49€ im Angebot.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
LarnakOld Lion
News-Vorschlag: