Far Cry 4: "1080p bei 30fps auf PS4 angepeilt"

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281437 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. Oktober 2014 - 15:52 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Far Cry 4 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

In der vergangenen Woche gab es im Zusammenhang mit Assassin's Creed Unity (GG-Preview) und The Evil Within (GG-Preview) mehrfach Diskussionen über Auflösung und Framerate in den Versionen der aktuellen Konsolengeneration oder gar auf dem PC. Mit Far Cry 4 scheint sich ein weiterer Kandidat in die Diskussionen einbringen zu wollen, denn bereits vor ein paar Tagen bestätigte Creative Director Alex Hutchinson via Twitter auf die Frage eines Users hin, dass das Open-World-Actionspiel auf der PlayStation 4 auf 1080p bei 30 Frames abziele – was also auch bedeuten könnte, dass zumindest eines dieser beiden Ziele am Ende vielleicht gar nicht erreicht wird.

Ob diese Zielvorgabe auch für die Xbox One gilt, verrät Hutchinson nicht. Zumindest bei Assassin's Creed Unity hatte Ubisoft vor einigen Tagen angekündigt, dass das Spiel auf den aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony jeweils nur in 900p laufen werde. Es bleibt also abzuwarten, ob diese "Gleichbehandlung" auf für Far Cry 4 gelten wird. Wie sich der Titel von Ubisoft Montreal spielerisch, atmosphärisch, aber auch technisch macht, erfahrt ihr schon bald in unserem Vorschaubericht. Selbst spielen könnt ihr Far Cry 4 ab dem 20. November, sofern der für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und PS3 zuletzt genannte Termin auch bis zuletzt Bestand haben wird.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 13. Oktober 2014 - 15:56 #

Genau! 30 fps sind gut für ein Action-Adventure, während 60 fps den Shootern vorbehalten sein sollten. Was war Far Cry noch mal??

Das Ubisoft PR Horn tutet auch jeden Tag was anderes.

Cat Toaster (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 15:58 #

Natürlich demnach klar ein Action-Adventure!

v3to (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:01 #

das spiel muss nur cineastisch genug sein, dann passt die ubi-logik wieder.

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 16:01 #

Es ist ein First-Person-Action-Adventure, kein Shooter!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 13. Oktober 2014 - 16:14 #

Mit Cinematographishen Einlagen?

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 16:21 #

Ja klar, die werden sogar auf 24 FPS gelockt, das ist dann noch cinematographischererer.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. Oktober 2014 - 16:23 #

Könntet ihr das bitte korrekt mit einem "k" schreiben? Das tut ja in den Augen weh...
http://de.wikipedia.org/wiki/Kinematographie

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 16:25 #

Das interessiert doch keinen, hier geht es um FPS und p!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 13. Oktober 2014 - 16:29 #

Conkret?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 13. Oktober 2014 - 18:28 #

Concret, bitteschön!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 13. Oktober 2014 - 18:34 #

"Was, gehhhht? Was, gehhht? Ich sgs dir ganz ..." Klopf ^^

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 13. Oktober 2014 - 17:33 #

Ach was, gleich auf 16 FPS und schwarz-weiß, und als Stummfilm, sprich bei jedem Dialog wird auch gleich die Texttafel eingeblendet. Dafür liefert Ubi einen Pianisten der hinter einem sitzt und das ganze musikalisch untermalt.

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 13. Oktober 2014 - 17:43 #

... jetzt muss ich das auch mal loswerden: KOMMENTAR-KUDOS

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 17:45 #

Den Pianisten bekommt man aber nur, wenn man bei Gamespot die Collector's Edition vorbestellt. Bei Amazon gibt es nur einen Keyboarder.

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 13. Oktober 2014 - 18:35 #

Ja, klar, Amazon versucht natürlich zu verschleiern das da nur ein Azubi mit Bontempi-Orgel vorbeischaut.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 13. Oktober 2014 - 18:55 #

Dann aber wenigstens in 4K!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 13. Oktober 2014 - 19:02 #

4K ist doch von gestern! 5K muss mindesten! Scheiss Fernsehtechnik da! :-D.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 15:59 #

Reden wir auch noch mal über Spiele in dieser Gen? Oder haben wir die Inhalte hinter uns gelassen?

Cat Toaster (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:01 #

Türme?

Vaedian (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:10 #

Far Cry? Inhalte? Du bist wohl im falschen Film!

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6327 - 13. Oktober 2014 - 16:15 #

Inhalte? Nein. Es geht nur noch um FPS und Auflösungen. Scheint ja leider wichtiger zu sein als die Spiele selbst.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. Oktober 2014 - 16:25 #

Wenn die Technik/Grundgerüst nicht stimmt, macht der Inhalt aber auch nicht sonderlich viel Spaß...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 16:26 #

Herjeh.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 13. Oktober 2014 - 21:27 #

Wieso? Er hat doch recht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 13. Oktober 2014 - 16:44 #

Also ich bin wirklich kein FPS Fetischist, je nach Genre reichen mir sogar 20 - 25 FPS. Aber bei einem Shooter will ich schon mind. die 60 haben.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 16:48 #

Witzig. In einem Strang in dem es darum geht, dass man dem Thema zu viel Beachtung schenkt mit dem Thema antworten.

Aber da haben wir eben den Grund für die Berichterstattung: Der Brummkreisel dreht sich und dreht sich.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 13. Oktober 2014 - 21:31 #

Wenn es keinen Fortschritt gibt, kann ich auch bei der PS3 bleiben, die hat bei fast allen Spielen die 1080p ...

Apropos, wir können auch noch immer mit dem C64 daddeln! Wer braucht schon texturierte 3D Grafik ...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 13. Oktober 2014 - 21:44 #

So ein Quatsch. Nativ 1080p auf der PS3 hat im Wesentlichen nur Gran Turismo und eine Hand voll Arcade-Games und sonst gar nichts. Die meisten schaffen nicht mal die 720p.

Daywalk3r 10 Kommunikator - 490 - 15. Oktober 2014 - 22:38 #

Der war gut, die PS3 packt meistens nichtmal 720P und dabei auch nichtmal konstant 25 FPS.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 13. Oktober 2014 - 16:17 #

Nö! Das ist out! Und nicht nur auf den Konsolen. .-\

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 13. Oktober 2014 - 16:19 #

Es sieht ganz danach aus. Wenn spielmechanisch nichts Neues kommt, muss man sich halt ueber Nichtigkeiten auslassen. Bei uns scheint heute die Sonne und nachher muss ich Zahncreme kaufen, da ich zu Hause keine Ersatztube habe. Nebenbei arbeite ich im Buero und werde gleich einen Sandwich essen... ;)

nichtsowichtig (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:22 #

ich war eben auffm lokus

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 13. Oktober 2014 - 16:47 #

Das freut mich sehr. Es ist auch schoen und gesund. War es ein geradezu mystischer Stuhlgang oder nur plopperndes Hasengelege bei 5fps (Furz per Second)?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 13. Oktober 2014 - 18:57 #

Ich war schon mal im Wald kacken! (C) massengeschmack.tv

Cat Toaster (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:55 #

Ich konnte heute noch gar nicht...Muss wohl noch ein "Kännchen" (Eimerchen) Kaffee her.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 17:09 #

Drinnen nur Tässchen!

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 13. Oktober 2014 - 16:27 #

Ach Freylis...wo du bist, da scheint doch immer die Sonne.^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 13. Oktober 2014 - 16:46 #

Ooohh, das ist aber lieb! Danke, so ein Kompliment habe ich gebraucht an diesem Montagmorgen im grauen, kalten Buero. :D

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 13. Oktober 2014 - 17:47 #

17:46 ... Montagmorgen? ... ach, US-Zeitzone?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 13. Oktober 2014 - 18:02 #

Jap, East-Coast. Bin gerade vom lunch zurueck. Der Tag ist noch jung :)

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 13. Oktober 2014 - 17:06 #

Japp. Mit Inhalten können sich die Indie-Kuschler und Retro-Gamer beschäftigen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 17:10 #

Alien-Versteher hast du vergessen. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 13. Oktober 2014 - 17:43 #

Naaaa, das darf ich nicht sagen. :) Das Spiel will ich irgendwann wenns für 20 Euro oder so gebraucht hergeht auch noch haben... und da das bald sein dürfte (bei 49,90 € neu ist es schon) will ich nicht dass sich jemand daran erinnert.

So oder so würde ich "Alien-Lover" bevorzugen. Das hat so was anrüchig-frivoles. Rrrrrr.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 13. Oktober 2014 - 17:26 #

Spiel Far Cry 3 und schau Dir ein paar Himalaya-Videos auf Youtube an, dann kennst Du den Inhalt von Far Cry 4. ^^

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 13. Oktober 2014 - 20:35 #

Vielleicht sollten wir diese Art News einfach nicht mehr klicken ;-) ... wobei ich ehrlich gesagt den Newstext nicht mehr lese und direkt zu den Kommentaren springe. Ist unterhaltsamer.

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 22:50 #

Den Newstext braucht man ja auch nicht, mit der Überschrift ist schon alles gesagt. Außer man ist interessiert daran, welche lächerliche Begründung der Entwickler wieder hervorbringt. :D

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 14. Oktober 2014 - 7:05 #

War auch mein erster Gedanke als ich den Titel gelesen habe... wir sprechen ja nur noch über Grafik :/

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 7:16 #

Eigentlich noch nicht mal darüber, sondern nur, wie gut sie aufgelöst ist und ob sie "ruckelt". Die eigentliche Qualität der Graphik hingegen scheint auch immer uninteressanter zu werden.

Cat Toaster (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 8:07 #

So ganz viel sieht man in Bewegung ja auch nicht mehr wenn alles in Bewegungsunschärfe, Tiefenunschärfe und interpolierten Auflösungen ohne Kantenglättung absäuft. Zumal das eine nur dazu dient das andere zu kaschieren. Der inflationäre Gebrauch dieser "cineastischen Effekte" fällt mir doch zunehmend auf. In den letzten Tagen bei Mordor, Ryse und Styx und so ziemlich jeder andere Titel wird damit ausgestattet. Auf der Konsole kennt man es mutmaßlich schon länger nicht mehr ohne.

Striker Eureka (unregistriert) 15. Oktober 2014 - 5:35 #

Nicht unbedingt uninteressant, aber halt immer mehr alltäflich. Deshalb schießen viele (ich ebenso) sich so sehr auf die Technik ein. Schöne Grafik ist keine Kunst mehr, konstant hochwertige Qualität dagegen jedoch sehr.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 15. Oktober 2014 - 6:43 #

Da hast Du nicht ganz unrecht, dennoch würde ich mich z.B. eher über gelungenes Art-Design (auch gerne in Verbindung mit hübschen Graphikeffekten) unterhalten als darüber, ob die eine Konsole das minimal schärfere Bild hat als die andere und der PC sowieso über allem steht :)

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 15. Oktober 2014 - 14:04 #

Ich halte gutes Art-Design sowieso für viel wichtiger als die technisch beste Grafik.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 15. Oktober 2014 - 16:29 #

Da sind wir auf exakt derselben Linie.

Die Wasserleiche (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:26 #

Ach kommt Leute, wenn eine News über irgendwelche Inhalte kommt dann werden die so gut wie kaum kommentiert. Außerdem finde ich solche News garnicht verkehrt, weil ich beide Konsolen besitze und mir so die 1080p Version kaufe.

So wie es aussieht, wird es hier mal wieder die PS4 Version.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 13. Oktober 2014 - 16:34 #

Hmmm...kann man so nicht verallgemeinern. Wenn natürlich die Spiele nur aus YouTube-Filmchen und Streams bekannt sind und/oder jede Diskussion in eine gegenseitige Beschimpfungsorgie ausartet...tja, dann...
Also ich spreche gerne über Inhalte

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:28 #

Was geht mir dieses ständige Betonen der Auflösung und der Framerate auf die Nerven, das ist wirklich ein absolutes Krebsgeschwür der heutigen Videospielelandschaft. Ich werde echt nie verstehen können, wie manche Leute wegen solchen First World-Problemen dann auch noch vom Kauf eines Spiels absehen, auf das sie sich eigentlich gefreut haben, als ob man dann in irgendeiner Form körperlich leiden müsste ...

Ich habe vorhin mal in die Sleeping Dogs Definite Edition auf der PS4 reingeschaut und, Gott bewahre, das sieht auch nach 30 FPS aus, die wohl nicht mal immer stabil sind, aber trotzdem macht mir das Spiel mindestens genauso viel Spaß wie beim ersten Durchgang aufm PC.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. Oktober 2014 - 16:41 #

Dann bist Du eben deutlich leidensfähiger (oder toleranter) als andere.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 16:46 #

Nicht Technik-fixiert reicht schon. Ist ja auch die Mehrheit. Daher wird ja auch die Auflösung nicht auf die Packung geschrieben oder bei Jauch diskutiert. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 13. Oktober 2014 - 19:21 #

1080p nur in dieser Hülle! Wundert mich das Sony da nicht mehr die Werbetrommel anrühren.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 13. Oktober 2014 - 16:46 #

Sleeping Dogs ist allerdings auch kein Ego-Shooter, da reichen weniger als 60 FPS, also idR 30 FPS, normalerweise problemlos.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:51 #

Ich habe auch schon etliche Shooter auf der Konsole mit 30 FPS und vermutlich auch drunter gespielt und mich trotzdem daran nicht gestört. Im Multiplayer sehe ich die Problematik ja noch ein, aber im Singleplayer können mir noch so viele Leute einreden wollen, dass das "unspielbar" sei, ich erfreue mich trotzdem daran, wie oben schon die beiden geschrieben haben, ich hänge mich daran einfach nicht so auf und habe genug andere, richtige Probleme. ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 13. Oktober 2014 - 17:11 #

Ich hatte bei JediKnight auf meinem ersten PC auch mit 5-6 FPS noch meinen Spaß. :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 13. Oktober 2014 - 17:41 #

Was hattest du denn für ne GrottenKiste? Das war doch extrem genügsam! Zumindest in meiner Erinnerung. Ok ich hab damals auch öfter mal aufgerüstet ^^.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 13. Oktober 2014 - 18:58 #

Hattest du denn keine Monster 3D?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 13. Oktober 2014 - 19:44 #

Oder Righteous 3D?

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 13. Oktober 2014 - 17:52 #

Aprospos PC ... da stellt sich die Frage nach Full-HD nebenbei bemerkt nicht (ohne den Konsoleros zu Nahe treten zu wollen).

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 18:01 #

Und? Dafür hab ich am PC mit Spielen meistens etliche andere Probleme, während die Konsolenfassungen im Normalfall stabil laufen und keine Probleme machen. Deswegen bin ich mittlerweile auch größtenteils nur noch auf der PS4 unterwegs, da stören mich dann bei den wenigen Spielen auch die 900p nicht (wo die meisten Leute den Unterschied eh nicht erkennen würden, wenn sie es nicht vorher schon irgendwo gelesen hätten, und selbst dann wahrscheinlich nicht).

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 13. Oktober 2014 - 18:11 #

Wie gesagt wollte keinem zu Nahe treten - jedem Tierchen sein Plesierchen ... ich kann es durchaus nachvollziehen, wenn man die "Einfachheit" bzw. den Komfort der Konsole schätzt. Ich persönlich störe mich nicht (hab im Gegenteil sogar meine Freude) daran ein wenig herumzufrickeln, bis ich die für mich optimale Balance aus "sieht gut aus" und "läuft rund" gefunden habe. Nur muss man halt als Konsolero dann auch in Kauf nehmen, dass man von den Optimierungen der Spieleentwickler abhängig ist und sich ein wenig evtl. gedulden (wie du ja unten selber geschrieben hast) bis in einer Hardware-Generation irgendwann wirkliche Grafikperlen auch geschmeidig laufen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 2:06 #

> Dafür hab ich am PC mit Spielen meistens etliche andere Probleme,
> während die Konsolenfassungen im Normalfall stabil laufen und keine
> Probleme machen.

Es ist ermüdend so etwas ständig zu lesen... Will niemandem zu nahe treten. Aber meiner persönlichen Erfahrung nach, sind 99% aller Probleme auf den Nutzer bzw. genau dessen System zurückzuführen. (PEBKAC)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 6:42 #

Es ist auch ermüdend, von Dir diesbezüglich immer dasselbe zu lesen. Selbst wenn das Problem vor dem Bildschirm hockt, was willst Du damit ausdrücken? Dass man sich gefälligst mal mit seinem PC auseinandersetzen soll, statt auf Konsole zu spielen? Sorry, aber darauf haben viele Menschen keine Lust und ich sehe nicht, warum man sich dazu zwingen sollte.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9831 - 14. Oktober 2014 - 12:58 #

mit ihrer konsole setzen sich die user ja auch auseinander. so einfach wie cartridge-basierte retro-konsolen ist heute kein videogame-system mehr.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 16:25 #

Das Einzige, womit ich mich mit meiner PS4 (und vorher mit meiner PS3) auseinandergesetzt habe, war das Wechseln der internen Festplatte. Ansonsten sind aktuelle Systeme von der Bedienungsfreundlichkeit nicht viel komplexer als Retro-Konsolen. Disc einlegen, losspielen. Ganz einfach.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 14. Oktober 2014 - 16:34 #

Vergiss das installieren nicht auch wenns nur 2 Minuten sind. Soll ja bei der PS4/XBOne normal sein. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 16:36 #

Das stimmt natürlich. Aber das macht die Konsolen heute ja nicht komplexer, da es automatisch abläuft :)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 14. Oktober 2014 - 16:44 #

Denke nicht, kann zu den neuen Konsolen nichts sagen, aber meine 360 ist idiotensicher und damit decke ich (noch) meine Sportspiele ab.

Prinzipiell muss ich aber sagen wäre ich als Käufer bisher enttäuscht von den "neuen" Konsolen. Warum machen sich nicht sichere 60FPS? meinetwegen auf 900p, der Grafikunterschied zu den alten Konsolen ist jetzt nicht so groß wie damals der Sprung von PS2/Xbox auf die 3/360?

Für mich ergibt das Gefühl das ich eigentlich mit den "neuen" Konsolen nur ein abgespeckten Computer habe und aufgrund der festen Komponenten nichts daran ändern kann. Man ist gewzungen die Spiele so zu nehmen wie sie entwickelt werden. Speziell FPS beispielsweisse CoD wären 30FPS worst caste Szenario, bei Far Cry sofern man nur Singleplayer spielt (hat/bekommt Far Cry 3 bzw 4 überhaupt MP?) noch hinehmbar.
Es ist eine schwierige Diskussion, aber stimme dir zu wer sich nicht groß den Kopf zerbrechen und einfach nur Spielen will fährt mit Konsolen am besten.
Lange Rede kurzer Sinn ich würde mir tierisch verarscht vorkommen auf Dinge verzichten zu müssen die nicht erst seit erscheinen der Konsolen auf dem PC Standard waren.

Seraph_87 (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 17:31 #

Du sagst "Für mich ergibt das Gefühl das ich eigentlich mit den "neuen" Konsolen nur ein abgespeckten Computer habe und aufgrund der festen Komponenten nichts daran ändern kann. Man ist gewzungen die Spiele so zu nehmen wie sie entwickelt werden. ", aber das ist doch nichts Neues, was jetzt erst mit PS4/One eingeführt wurde? Wer sich eine Konsole kauft, weiß, dass er feste Komponenten hat, dass er auf die Entwicklung komplett angewiesen ist und vor allem dass sie schwächer als ein PC ist, aber das ist ja auch ganz normal und logisch.

Der Unterschied zwischen reinen PC-Spielern und den Leuten, die nur Konsole oder beides spielen, ist halt, dass sie diese Fakten nicht stören und nicht ständig diesem "Was wäre wenn"-Gefühl nachhängen, mit dem man ja theoretisch 4k, über 100 FPS und was auch immer noch auf dem PC haben könnte.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 14. Oktober 2014 - 17:43 #

Ich weiß das es nichts neues ist, aber man darf doch von einer Spielkonsole die Ende 2013! erschienen ist erwarten das sie zumindest Spiele in 1080p 60FPS poblemlos darstellt. Nicht mehr nicht weniger. Wie gesagt als Käufer der Konsolen würde ich mir in den Arsch beißen alle Gründe was die Publisher/Entwickler bringen sind hanebüchen.

Anscheinend stört das die Konsolenspieler doch sonst würde das Thema nicht immer wieder hochkommen. ;)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 16:30 #

Ein Anfang wäre es, nicht dem PC, dem Betriebssystem oder dem Entwickler etc. ohne konkrete Beweise die Schuld zu geben. Denn das ist eben in 99% aller Fälle schlichtweg falsch.

Wer zu faul ist, sich Kompetenz auf einem Gebiet anzueignen... Bitte, das steht jedem frei. Ich kenn mich bspw. auch mit Autos gar nicht aus. Ich werfe aber nicht Autos an sich oder dem Hersteller vor, Schrott zu produzieren oder dergleichen, nur weil ich es nicht selbst reparieren kann.

Auf der anderen Seite, speziell bei PCs, stellt sich aber dann doch die Frage, ob man nicht einfach mal ein bisschen "fitter" in dem Thema werden sollte. Ich ruf ja auch nicht gleich jedesmal den Klempner, nur weil ein Ausguss verstopft ist. Ein paar grundlegende Dinge sollte man halt doch auf die Reihe kriegen. Meiner Meinung nach.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 14. Oktober 2014 - 16:36 #

Jup, konnte trotz Kaffeeunfall meine alte Mühle noch 2 Jahre weiterbetreiben.^^
Wobei ich sagen muss das ich speziell bei Grafikkarten mittlerweile doch etwas den Überblick verloren habe... früher war ich da fitter.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 16:39 #

Und wo hat Seraph_87 dem PC die Schuld gegeben? Er hat lediglich geschrieben, dass es auf PC zu diversen Problemen kommen kann. Daraus kannst Du schlechterdings den Rückschluss ziehen, er kenne sich nicht mit PCs aus und könne die Probleme nicht lösen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 16:46 #

Du kannst aber genausowenig den Umkehrschluss ziehen.

Ich stelle die Behauptung auf, dass es bei einem ordentlich eingerichteten System nicht zu Problemen kommt. (Explizite Bugs im Spiel, die es natürlich auch auf Konsolen geben kann, mal ausgenommen.) Ich hatte in den letzten Jahren nie irgendwelche Probleme mit Spielen. Bei meinem Bruder sieht es ähnlich aus. Auch andere, die ich kenne, und von denen ich weiß, dass sie wissen, was sie da tun, haben keinerlei Probleme.

Insofern kann und will ich Seraph_87s Argumentation nicht gelten lassen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9831 - 14. Oktober 2014 - 17:20 #

absolut, so ist es. die fummelei mit configs und registry-einträgen macht man eigentlich auch nur, um versteckte features (die in den optionen so nicht verügbar sind) nutzen zu können.
aber funktionieren tun die spiele auf pc schon relativ lange einwandfrei, ohne, dass man etwas an seinem system verändern müsste, schnittstellen-standards sei dank.

Seraph_87 (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 17:37 #

Um das Ganze vielleicht einigermaßen zur Ruhe zu bringen, ich habe, wie es Sven schon gesagt hat, nicht pauschal den PCs und deren Fassungen die Schuld zugeschoben, dass es Probleme geben kann, überhaupt nicht. Mir ist auch klar, dass Spiele auch auf dem PC meistens rund laufen, aber das ändert nichts daran, dass PC-Fassungen potentiell fehleranfälliger bzw. unangenehmer sind heutzutage als die Varianten auf den Konsolen, sei es durch schlechte Ports oder schlicht durch irgendeine Online-Anbindung, die dann gerade zu Release wieder extrem rumzicken kann.
Ich sehe mich selber nicht als PC-Profi, meine aber trotzdem, dass ich einigermaßen damit umgehen und auch Probleme lösen kann, aber trotzdem nervt es mich einfach, wenn ich es tun muss, dafür ist mir meine Freizeit zu schade und deswegen spiele ich mittlerweile lieber auf der Konsole, und das meine ich und wahrscheinlich auch Sven damit.

Abgesehen davon finde ich es bei den Konsolen auch noch deutlich angenehmer, dass man noch eine richtige Retail-Fassung kaufen kann, wo man nicht noch zig GB runterladen muss, wie mittlerweile bei vielen aktuellen PC-Fassungen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 18:58 #

"Ich sehe mich selber nicht als PC-Profi, meine aber trotzdem, dass ich einigermaßen damit umgehen und auch Probleme lösen kann, aber trotzdem nervt es mich einfach, wenn ich es tun muss, dafür ist mir meine Freizeit zu schade und deswegen spiele ich mittlerweile lieber auf der Konsole, und das meine ich und wahrscheinlich auch Sven damit."

-> Richtig. So sehe ich es auch.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 19:40 #

> Mir ist auch klar, dass Spiele auch auf dem PC meistens rund laufen,
> aber das ändert nichts daran, dass PC-Fassungen potentiell
> fehleranfälliger bzw. unangenehmer sind heutzutage als die Varianten
> auf den Konsolen, [...]

Und genau da widerspreche ich Dir. Ich behaupte eben, dass in der Praxis dies nicht (mehr) der Fall ist. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit für Probleme auf Grund der schieren Möglichkeiten an Soft- und Hardware-Konfigurationen deutlich höher, das wird sicherlich niemand abstreiten wollen. Aber in der Praxis habe ich (und viele andere) eben die Erfahrung gemacht, dass dies nicht relevant ist.

Was den Teil mit der Online-Aktivierung und ggf. Release-Day Problemen angeht, da kann ich Dir leider nicht widersprechen. Aber das trifft meist ja eh nur auf Multiplayer-Titel (oder einige sehr wenige Titel wie das neue Sim City) zu. Und diese Probleme kann es genausogut auch auf Konsolen geben.

Wenn Probleme bei Konsolen auftreten, kann man selber zudem genau gar nichts machen. Dann ist man zu 100% auf Microsoft/Sony oder den Publisher/Entwickler angewiesen. Am PC lassen sich ggf. noch Workarounds für Bugs/Probleme finden.

> Abgesehen davon finde ich es bei den Konsolen auch noch deutlich
> angenehmer, dass man noch eine richtige Retail-Fassung kaufen
> kann, wo man nicht noch zig GB runterladen muss, wie mittlerweile
> bei vielen aktuellen PC-Fassungen.

Release-Day Patches sind doch auch bei Konsolen schon lange Gang und Gebe. Man kann natürlich argumentieren, dass man ja auch ohne Spielen kann. Aber meist ist das wenig sinnvoll. Genausogut kann ich auch am PC einfach die Update-Funktion ausschalten und die Fassung von der Disk starten.

Ich bin außerdem ziemlich sicher, dass das ganze - v.a. auch auf Konsolen - in den nächsten Jahren immer "schlimmer" wird. Auch für Konsolen werden Retail-Fassungen irgendwann in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

Und natürlich sind Downloads für Leute mit schmalen Leitungen unangenehm. Aber den Rest stört das einfach nicht mehr. Immer die neueste Version zu haben, die zudem auf dem PC deutlich komfortabler im Hintergrund selbständig aktualisiert, im Gegensatz zu den Konsolen (Zumindest bei der Last-Gen noch), ist auch praktisch.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 13. Oktober 2014 - 16:43 #

Ich hätte lieber 30p bei 1080fps !

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 14. Oktober 2014 - 6:47 #

Sollte eigentlich kein Problem sein. :)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 13. Oktober 2014 - 16:46 #

Also ich hatte mit far cry 3 auf der PS3 mit vermutlich unter 30 fps und definitiv unter 720p sehr viel Spaß, also was soll's. An der Auflösung mache ich meinen spielspaß nicht fest.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 13. Oktober 2014 - 16:47 #

Ist halt immer eine Frage, ob man es besser kennt oder nicht ...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 13. Oktober 2014 - 16:52 #

So sehr ist man doch auch auf ps4 nicht an die 60 fps gewohnt. Und wer die unbedingt braucht, soll halt am Highend PC spielen und mit den schultern zucken.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 16:54 #

Auch hier kann ich es nur nochmal betonen, ich finde nicht, dass man das so universal einseitig sehen kann. Ich kenne beides und wenn es 60 FPS hat, wunderbar, wenn nicht, dann kann man das Spiel ja auch noch einwandfrei spielen. Viele Leute sind da extrem engstirnig, lassen sich da sehr leicht den Spaß verderben und verpassen dann wohl auch einige tolle Spiele.

Cat Toaster (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 17:15 #

Prinzipiell stimme ich Dir ja zu, im Zweifel ist "haben besser als brauchen" bei den FPS. Es geht mir da eher um die Entmündigung, wenn der Spieler nicht selbst entscheiden kann ob er mehr Eyecandy oder FPS möchte. Es gibt für mich rein subjektiv Spiele die fühlen sich bei 30fps OK an, es gibt welche die tun es nicht. Ich würde niemandem unterstellen das er "einen an der Klatsche hat" weil er 30fps nicht als pauschales Totschlagargument gelten lässt. Eine subjektiv unterschiedliche Wahrnehmung kommt ebenfalls dazu.

Ich konnte "Mordor" bei 30fps voll aufgebretzelt wunderbar spielen. Wäre das nicht gegangen hätte ich es weniger hübsch auf 60fps spielen können. Spiele wie Assassins Creed 4, FarCry3 oder Watch_Dogs fühlen sich bei 30fps (zumindest auf dem PC) gar nicht schön an. Da ist natürlich wünschenswert dass das Erlebnis auf den Konsolen bei den neuen Titeln runder ist. Wenn es rund läuft und es Spaß macht es ist letztlich egal ob das mit 900p und 30 fps läuft. Hohe Bildrate und Auflösung allein machen kein gutes Spiel (außer vielleicht bei Ryse) und wenn die Konsolen nunmal nicht mehr hergeben muss man diese Kompromisse eben machen. Es wundert mich nur das wir scheinbar bei jeder News dazu immer noch alle total überrascht sind. Scheint die Konsolenkäufer ja nicht zu stören wenn sie millionfach zuschlagen, so what?

Solang ich am PC diese Limitierungen nicht pauschal erben muss kann´s mir Latte sein.

Das Marketing-Geblubber von der anderen Seite diese technische Limitierung sei ohnehin viel "cineastischer" darf ich allerdings als durchsichtigen Täuschungsversuch verstehen, als Beleidigung der Kundschaft interpretieren und gedanklich mit allerlei Kraftausdrücken belegen.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 17:38 #

Klar, diese neue Ubi-Argumentation ist natürlich absoluter Bullshit und ich verstehe selber nicht, warum sie nicht einfach sagen, dass momentan halt bei dem Detailgrad nicht mehr rauszuholen ist, ohne massiv die Performance leiden zu lassen, sei es bei Far Cry 4 oder bei Unity. Und wer einen mächtigen PC hat, soll den ja auch gerne ausreizen, von diesen 30-FPS-Locks bei PC-Fassungen bin ich sicherlich auch kein Fan.

Aber das ist auch schon wieder so eine Sache, wo derzeit völlig übertrieben die neuen Konsolen gebasht werden mit dem Argument "Mehr können sie einfach nicht". Das ist absoluter Schwachsinn, bisher wurde aus JEDER Konsole im Laufe der Zeit massiv mehr Performance und poliertere Spiele rausgeholt, das ist ein völlig natürlicher Vorgang und wird diesmal auch wieder passieren.
Spiele vom Anfang der PS2-Zeit waren mit Spielen am Ende nicht mehr ansatzweise zu vergleichen, auch die Entwicklung bei der PS3/360 war gigantisch, und da gab es zu Release genau dasselbe Genöle wegen Ports, Releases auf der neuen und alten Generation und relativ schwacher Grafik. Aber damals war halt die Nörgelkultur und Alles-Schlechtmacherei noch nicht so ausgebildet.

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 13. Oktober 2014 - 18:03 #

Stimme dir prinzipiell zu (und Cat Toaster sowieso) - ein wenig mehr Gelassenheit und Geduld beim Warten auf Grafikperlen schadet sicher nicht ... schön finde ich aber vor allem deine Formulierung "natürlicher Vorgang", die Next-Gen wächst und gedeiht :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9831 - 13. Oktober 2014 - 20:34 #

ich meine mich zu erinnern, dass die fps-locks und geringen auflösungen bei der letzten konsolen-gen zum ende hin zunahmen und nicht weniger wurden. es gibt keinen anlass anzunehmen, dass es sich bei der jetzigen generation anders herum verhalten würde.

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 13. Oktober 2014 - 17:52 #

Nein, es ist nur die Frage ob man diese Unzulänglichkeit störend findet und sich davon den Spaß nehmen lässt - wie bei jedem Hobby. Man kann auch an etwas Spaß haben, obwohl es in Teilaspekten nicht perfekt ist.

Das Design von Gamersglobal wässert mir auch jedes mal die Augen ein, trotzdem komm ich her weil der Inhalt stimmt.

Meine Lieblingsvergleiche kann ich leider nicht bringen, die werden sonst nur gelöscht. ;-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 13. Oktober 2014 - 16:56 #

Bin mal auf die Story gespannt. Teil 3 war wirklich unterhaltsam.

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 13. Oktober 2014 - 16:57 #

Ja, vor allem in ihrer Lächerlichkeit war die Story sehr unterhaltsam. :D Und das meine ich jetzt nicht negativ, hatte viel Spaß mit dem Spiel.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 13. Oktober 2014 - 16:58 #

(Stabile) 30fps sollten dem Durchschnittsspieler ja wohl auch genügen! Diese 60fps-Debatte geht mir so langsam etwas auf den Sack.

Reine Konsoleros, die sich nicht um das Thema Hardware scheren müssen, können sich ja leicht hinstellen und ihre gerade so angesagten 60fps fordern. Schließlich haben die auch keine Ahnung davon, was für einen Unterschied das für die Hardware macht.

Das ist die doppelte Bildrate, verdammt! Manche scheinen gar nicht zu wissen, dass man dafür woanders Abstriche machen muss, und zwar nicht zu knapp. Es ist ja auch eine Kostenfrage für den Entwickler, wenn er sich und seine Engine für die gegebene Hardware zu Tode optimieren soll.

Boner (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 18:16 #

30fps sind unspielbar, vorallem in Shootern, Renn- und Sportspielen - für mich ist kein Spiel unter 60fps spielbar.
Solche dummen "30fps ist genug" Kommentare kommen immer nur von Leuten, die gar nicht gewohnt sind auf 60fps zu spielen.

Seraph_87 (unregistriert) 13. Oktober 2014 - 18:21 #

Gut, dass du uns alle aufgeklärt hast, ich geh jetzt meine Konsole verbrennen. :(

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 13. Oktober 2014 - 18:39 #

Geil! Noch einer, dem gegenüber ich klar die besseren Skills beim Zocken habe!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 13. Oktober 2014 - 19:49 #

Noch so ein Schlaubischlumpf. Heute muss wieder Tag der dämlichen Kommentare sein.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 13. Oktober 2014 - 21:34 #

Gerade bei FPS ist es der wahnsinn was das aus macht. Habe lange Zeit aufgrund der Hardware vom PC CS:GO nur mit knapp 40FPS gespielt. Mit neuem Rechner dann natürlich mehr gehabt, das sind Welten.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 14. Oktober 2014 - 6:46 #

Bei kompetetiven MP-Shootern geh' ich auch sofort mit. Ich habe selbst mal eine CS:GO-Phase gehabt und hätte da auch nicht unbedingt mit 30fps spielen wollen.

Mein Kommentar oben zielte aber ganz klar auf SP-Spiele ab. Gut möglich, dass Boner zu denen gehört, die ausschließlich online unterwegs sind.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2430 - 13. Oktober 2014 - 17:41 #

Ich glaube an dieser Debatte über die Framerate und der Auflösung merke ich, dass ich wohl alt geworden bin. Ich wurde abgehängt, viel Spaß, neue Generation.:byebye:

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 13. Oktober 2014 - 19:10 #

Neulich im MediaMarkt:

Kunde: Ich hätte gerne 1080p/60fps
Verkäufer: Für welches System?
Kunde: PlayStation
Verkäufer: Schade, Xbox hätte die Auswahl eingeschränkt. 3 oder 4?
Kunde: Ein Spiel reicht.
Verkäufer: Ich meine die PlayStation, 3 oder 4?
Kunde: Ach so, dann 4.
Verkäufer: Aber auch da wird das schwierig. Willst du nicht lieber 900p/30fps?
Kunde: Taugt das denn was?
Verkäufer: Aber klar, das gibt's sogar in verschiedenen Preiskategorie. Welche Farbe darfs denn sein?
Kunde: Braun bitte.
Verkäufer: Tut mir leid, Wasteland 2 gibt's nur für den PC.
Kunde: Ach ist mir eigentlich egal, gib mir einfach das günstigste 900p/30fps
Verkäufer: Hier bitte, viel Spaß damit.
Kunde: Danke für die fachkundige Beratung!

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 2:10 #

Dein Szenario ist extremst unrealistisch. Erstens, ist die blose physische Anwesenheit eines Verkäufers, der auf Ansprechen reagiert und nicht panisch flüchtet, bereits quasi unmöglich. Und zweitens, weiß kein MediaMarkt Verkäufer mit 1080 Pe und 60 Äff Pe Äss etwas anzufangen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 6:43 #

Letzteres hat floppi mit seinem Szenario allerdings auch eindrucksvoll dargestellt ;)

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 13. Oktober 2014 - 20:03 #

Ganz ehrlich, mich nervt diese FPS-Diskussion und 1080p oder 900p oder schlagmichtot-p...

Solange mir das Spiel Spaß macht und ich das Gefühl habe, dass alles passt, dann ist mir der Rest ziemlich Wurst.

Lediglich beim Spielen von z. B. Mario Kart 8 mit vier Leuten im Splitscreen (wo gibt es das heute schon noch...) erlebt man dann doch einen ziemlichen Unterschied in Grafikqualität und Framerate.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 13. Oktober 2014 - 21:18 #

Die PS4 Version sah auf der Gamescom nicht besser als die Xbox 360 Version aus

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 13. Oktober 2014 - 23:52 #

Und was lernen wir aus der Geschichte? Die "Next-Gen" Konsolen sind ganz teurer Sperrmüll und haben ihre Daseinsberechtigung nur noch wegen den Exklusivtiteln.
Inwiefern sind die denn bitte ein Fortschritt? PCs sind schon lange besser! Diese Konsolen halten nur die Entwicklung auf.
Hoffe, dass das die letzte Generation des herkömmlichen Systems ist. Das hat sich mMn einfach überlebt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 14. Oktober 2014 - 0:16 #

Psst! Ich verrate dir ein Geheimnis. Ein entsprechend hochgezüchteter PC war schon immer leistungsstärker und teurer als eine beliebige Konsole. Und das wird sich auch nicht ändern.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 14. Oktober 2014 - 1:01 #

Ui ui PC Masterrace. Wo wir schon bei Sperrmüll sind tu deinen Kommentar doch einfach dazu. Wie Floppi sagt der PC war schon immer besser. Aber nicht jeder will soviel Geld im einen PC stecken oder die Zeit. Es gibt Leute die wollen einfach eine Konsole unter den Fernseher stellen und abends mal ein zwei Stunden spielen. Und deswegen ist die Daseinsberechtigung noch lange nicht weg.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 2:12 #

Diese Leute sind aber nicht die Zielgruppe für Far Cry 4 und ähnliche "Core" Games, sondern eher "Casuals".

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 14. Oktober 2014 - 6:12 #

Hm, leider doch. Mit Beruf, Kindern und andern Hobbies sind mehr als "Abends mal zwei Stunden spielen" Luxus, der leider selten vorkommt. Und diese zu erwachsenen Coregamer spielen halt auch gern mal Far Cry 4" und ähnliches.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 14. Oktober 2014 - 8:53 #

Besser hätte ich es nicht sagen können. Danke.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 14. Oktober 2014 - 11:21 #

Nur weil Du einen Beruf, Kinder und Hobbies hast, bist Du kein Casual-Gamer. Dann wären wir das hier nämlich fast alle. Allein, dass Du abends 2 Stunden daddelst, zeigt schon, dass Du kein Casual-Gamer bist. Der würde nämlich nix spielen, für das man erst nen Rechner hochfahren muss, sondern sitz z.B. an der Haltestelle und wartet 5min auf den Bus, während er bei Bejewled ein paar Runden dreht.

EDIT: Hatte übersehen, dass Dein Kommentar eine Erwiderung auf die obige Debatte úm "mal 2 Stunden spielen" war und Konsolen vs PC war.
Ja, für denjenigen, der einfach mal abends unkompliziert ein paar Runden daddeln will, ist Konsole sicher praktischer.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 16:35 #

Die Anzahl der gesamten Spielstunden ist doch völlig irrelevant. Ein Casual Gamer kann genauso 1000e Stunden in sein Browser-Spiel versenken, wie ein "Core" Gamer in sein Lieblingsspiel.

Wer im Jahr vielleicht grad mal 6 Vollpreistitel spielt, ist in meinen Augen genauso "Core" Gamer wie jemand, der 60 Titel im Jahr spielt. Es zählt IMHO eigentlich nicht die Gesamtdauer, sondern eher die Regelmäßigkeit und was genau gespielt wird.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 6:45 #

Und wo hast Du den Mumpitz nun her?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 14. Oktober 2014 - 11:21 #

Aus seinem Mumpitz-Hut, gefüllt mit Mumpitz-Zettelchen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 16:38 #

Ein "Casual" Spieler gibt doch keine 400€ für eine Spielekonsole aus. Der spielt Sudoku, Bejeweled oder sonstiges auf seinem Mobiltelefon. Oder Farmville in der Mittagspause im Browser.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 16:43 #

Amco hat von Leuten gesprochen, die einfach nur abends ihre Konsole anschmeißen wollen, um für ein paar Stunden zu zocken.
Du hast dann geschrieben, dass genau diese Leute aber nicht die Zielgruppe für "Core"-Games wären, sondern "Casual"-Gamer wären. Jetzt revidierst Du Deine Aussage.

Ich würde mal vorschlagen, Du klärst uns kurz auf.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 14. Oktober 2014 - 3:03 #

Witzigerweisse kam früher immer das Argument sie müssten nicht lange installieren etc... mittlerweile ist es so das aus perfomancegründen empfohlen wird die Konsolenspiele zu installieren. Nichts mehr mit CD rein, anschalten und loslegen.

Aber jeder da wo er Spass hat ich hab PC und 360 und bin wunschlos glücklich. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 6:47 #

Es wird nicht nur empfohlen, die Installation des Spieles lässt sich gar nicht mehr umgehen. Bei Retails jedoch muss man dennoch maximal zwei Minuten warten, bis das Spiel nach dem ersten Einlegen startklar ist, die restliche Installation läuft bequem und unaufdringlich im Hintergrund ab.

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 14. Oktober 2014 - 8:13 #

Das mit den zwei Minuten halte ich für ein Gerücht. Letztes Beispiel Destiny... nach ca. 1 Minute durfte ich zwar starten um dann ingame noch k.A. wie lange einem Installationsbalken zu zu schauen. ;-)

Seraph_87 (unregistriert) 14. Oktober 2014 - 12:09 #

Da ist Destiny aber wirklich eine der ganz wenigen Ausnahmen, sonst kann man die meisten PS4-Spiele nach der kurzen Anfangsinstallation sofort spielen, auch dann, wenn noch mehr Dateien installiert werden müssen. Wie das bei der One ist, weiß ich leider nicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 14. Oktober 2014 - 16:57 #

Hm, ich meine, dass es bei Black Flag und Infamous genauso ist... scheint übrigens auf beiden Konsolen das gleiche zu sein, wieviel man installieren muss hängt vom Spiel ab. Meine, das Need for Speed recht fix losgehen konnte (XBO), ich aber bei Ryse ne Weile gewartet hab.

Inzwischen installiere ich, mach mir dann ein gemütliches Bierchen auf und hol mir was zu essen... bis ich damit fertig bin, kanns dann auch meist losgehen. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 14. Oktober 2014 - 16:58 #

Also bei Black Flag war es meiner Erinnerung nach nicht so :)

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 14. Oktober 2014 - 8:52 #

Das Argument hab ich ja extra nicht gewählt, weil es eben hinfällig ist ;) richtig jeder soll seine Zeit und sein Geld da investieren, wo es ihm am meisten Spass macht.

Horselover Fat 09 Triple-Talent - 301 - 14. Oktober 2014 - 9:17 #

Ich verstehe die Begrenzung auf Genres nicht. 30 fps sind überall anstrengend. Genauso wie das 2D-Ruckelscrolling damals aufm PC anstrengend war, wenn man vom AMIGA kam. Jetzt haben wir 2014 und MS Word holpert genauso übern Schirm, obwohl die Rechner tausendmal schneller sind.
:(

Punisher 19 Megatalent - P - 13380 - 14. Oktober 2014 - 16:59 #

Sorry, ich muss einfach... wenn du weiches Scrolling willst, hol dir n MacBook Pro. :)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 14. Oktober 2014 - 19:43 #

Sanfter Bildlauf hängt lediglich von den Einstellungen in der Maus-Software ab. Dazu braucht es sicherlich kein OSX Klicki-Bunti ;)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 14. Oktober 2014 - 11:11 #

...und ich überlege grad, mir einen 120Hz-Monitor zu holen, weil das bei nem Freund BF4 auf so einem Teil einfach ein wunderschön ruhiges Bild lieferte. Mir sind FPS wichtiger, als grafische Details.

Bin ich froh, ein PC-Masterrace'ler zu sein und mich mit unter 60-90fps nicht rumärgern muss.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 14. Oktober 2014 - 11:17 #

Ich dachte immer, das wäre ein Begriff um sich über diverse Spinner lustig zu machen, aber dass sich selbst jemand so bezeichnet, interessant.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 14. Oktober 2014 - 11:30 #

Naja, ganz ernst meine ich das natürlich nicht. Aber ich bin einfach froh, dass ich mir all die Debatten um "keine 1080" und "keine 60fps" nicht antun muss. Mit ner 720p-Auflösung könnte ich in einem Shooter ja noch leben, aber mit 30fps würde ich nicht mal World of Tanks spielen, sondern dreh an meinen Einstellungen, bis VSync konstant bei 60fps landet.#

Aber: Den Entwickler persönlich die Grafik auf mein System abstimmen zu lassen, hat natürlich auch etwas von Luxus. Nur wenn dann bei einem Shooter 30fps rausspringen, verfehlt das ganze für mich seinen Zweck.

Striker Eureka (unregistriert) 15. Oktober 2014 - 6:05 #

reddit.com/r/pcmasterrace

Schau rein und werde erleuchtet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit