Empyrion: Neues SF-Sandbox-Spiel

PC
Bild von Xentor
Xentor 2191 EXP - 14 Komm-Experte,R1,S1,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

19. Oktober 2014 - 17:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Team mit dem Namen Eleon Game Studios arbeitet momentan an einem neuen SF-Sandbox-Spiel mit dem Namen Empyrion - Galactic Survival. Es soll in der Tradition von Space Engineers, Starbound, Planet Explorers und StarMade stehen.

Aus Sicht der Entwickler schöpfen die meisten SF-Sandbox-Spiele ihr Potenzial nicht aus: In den meisten Fällen kann man nur auf einem Planeten sein, oder es gibt gar keine Planeten, oder die Planeten des Universums sind bis auf Ressourcen und Dekoration leer und ohne Leben.

In Empyrion soll es prozedural generierte Planeten in einem frei bereisbaren Universum geben. Diese Planeten bieten jeweils eigene Flora und Fauna, wobei letztere den Spieler angreifen kann. Dies hat zur Folge, dass man Waffen zur Verteidigung craften muss. Der Übergang zwischen Weltraum und Planeten soll direkt und ohne Ladeschirm erfolgen. Der Bau eigener Raumschiffe, nach dem Vorbild von Space Engineers, soll genauso möglich sein wie der Bau von Basen auf Planeten (an Planet Explorers oder Starbound erinnernd). Für den Bau der Konstruktionen muss man Ressourcen sammeln und verarbeiten, was aus anderen Generevertretern schon bekannt ist. Es wird ferner nötig sein, Nahrung anzupflanzen und zu kultivieren.

Auch wenn Empyrion noch nicht offen verfügbar ist, hat das Entwicklerteam bereits große Teile fertiggestellt, wie man in dem verlinkten Trailer sehen kann. Empyrion ist noch in der geschlossenen Entwicklung und wird voraussichtlich im März 2015 in die Early-Access-Phase eintreten. Seit dem 16.10.2014 ist das Projekt bei Kickstarter unterstützbar und auch bei Steam Greenlight zu finden.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 29933 - 19. Oktober 2014 - 18:03 #

Minecraft mit richtiger Grafik? ;-)
Sieht aber wirklich vielversprechend aus!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93696 - 19. Oktober 2014 - 18:18 #

Bisschen wie No Mans Sky mit Minecraft verquirlt... :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8143 - 19. Oktober 2014 - 18:51 #

Wäre schön wenn das dann mal irgendwann fertig wird, aber die Tendenz von Procedural-Wir-Können-Alles-Machen Sandboxen, die nicht fertig wird und Jahrlang im Alpha-Early-Access Stadium vor sich hindümpeln, ist mir einfach zu hoch.

Irgendwann hat dann das Team auch keine Lust/Zeit/Geld mehr und das Projekt liegt dann brach.

Maybe, diesmal mal wird alles anders, wenn sie die KS-Kampagne durchgezogen haben, nur glauben will ich es so recht nicht.

1000dinge 15 Kenner - P - 2940 - 19. Oktober 2014 - 19:00 #

Interessant, bleibt abzuwarten ob sie das auch hinbekommen und es am Ende auch Spaß macht. Aktuell finde ich die Optik noch langweilig, aber ein paar bessere Texturen kommen ja vielleicht noch ;-)

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 19. Oktober 2014 - 21:55 #

Ja, das wird die grosse Frage: Macht es auch Spass? Wenn ich erstmal 100 Stunden auf einem Planeten sammeln, schiessen und bauen muss, bevor ich ins All komme ...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3263 - 20. Oktober 2014 - 8:17 #

Wenn die 100h spannend gestaltet sind, wäre es für mich ok. Na ok, 100h wären wirklich etwas arg viel. ;)

Aber vom Prinzip her wäre es DAS Spiel für mich. Ein Minecraft mit Zielen. Hoffentlich sind die Kreaturen herausfordernder als in Minecraft, wo 2 Fackeln zur Verteidigung reichen und 3 Sandhaufen unüberwindbare Hindernisse darstellen...

Behalte ich im Auge.

1000dinge 15 Kenner - P - 2940 - 20. Oktober 2014 - 10:07 #

Mir würde es auch Spaß machen, ist aber kein Kandidat für einen Blindkauf. Da warte ich mal Tests/Demos ab. Also auch hier: ich werde es im Auge halten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14241 - 19. Oktober 2014 - 19:15 #

Hatte erst Endymion gelesen und mich schon auf das Shrike gefreut, schade.

Shawn 12 Trollwächter - 964 - 21. Oktober 2014 - 6:42 #

Ging mir auch so. DAS wäre wirklich der Hammer, wenn jemand versuchen sollte, dieses unglaublich vielschichtige und tolle Universum als Lizenz umzusetzen.

Allerdings kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass ein Film, geschweige denn ein Spiel den Bücher gerecht würde. - Wie bei so vielen wundervollen Stories. Manches sollte man nicht anfassen. Aber trotzdem ein schöner Gedanke.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14241 - 21. Oktober 2014 - 22:09 #

Muss ich mal wieder lesen, jetzt im Herbst ist Lapislazuliblau selten.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1272 - 19. Oktober 2014 - 19:43 #

Oh, da versucht mal wieder jamand alles auf einmal zu entwickeln
ob das gut geht?
grafisch ist es schon mal schrecklich, also zumindest dieser aspekt spricht für eine fertigstellung :D

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 19. Oktober 2014 - 22:15 #

Wie ich gerade gelesen habe, soll von dem Kickstarter-Geld auch ein Grafik-Profi engagiert werden: "To significantly polish the graphics, we plan to hire a professional artist on a full-time basis." Es besteht also noch Hoffnung :)

BIGIISSxRx 11 Forenversteher - P - 766 - 19. Oktober 2014 - 19:45 #

Das erinnert mich sehr stark an StarForge. Da kann ich dann gleich bei StarForge bleiben ^^ wenn es sonst nichts gibt

Xentor 14 Komm-Experte - 2191 - 20. Oktober 2014 - 10:31 #

Naja, ich finde was die machen besser als "No Mans Sky", vorallem zeigt der Trailer wenigstens was man wirklich macht.
Nicht wie dieser "schöne" nichts sagende Trailer von NMS
Und das Kickstarter Ding ist ja auch grssteils nur für Verbesserungen, das Spiel (soweit mir gesagt wurde) steht schon funktionsfähig und so.
Also diese "Wir lassen es sein, pech für euch (Baker)" Sache, die ja leider nun vorgekommen ist bei KS, wird es da wohl eher weniger geben.

Und die Grafik....
Sorry, Grafik is NUR eine Frage des Geldbeutels. Sonst nix.
Mir gehts mehr darum was ich im SPiel nacher wirklich machen kann. Hab jetzt 3 Wochen Rimworld gespielt, die Grafik ist unter aller Sau, aber es hat Spass gemacht. Darum geht es mir bei nem Spiel.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6619 - 20. Oktober 2014 - 10:50 #

Ich verstehe nicht, weshalb so viele Entwickler versuchen, die Blockbauweise von Minecraft mit normalem Terrain und Objekten zu verbinden. Ich finde das sieht einfach blöd aus. Entweder, man macht gleich alles in Blöcken, oder man lässt es und überlegt sich, wie man Schiffe und Gebäude sonst noch so bauen könnte. Wie wäre es z.B. mit einem Baukasten, der wie bei Kerbal Space Program funktioniert?

Die Idee ist nett, aber erst mal abwarten was draus wird.

Kulin 13 Koop-Gamer - 1525 - 20. Oktober 2014 - 14:32 #

Die Ideen sind alle toll. Aber wie bei vielen anderen überwiegt auch bei mir gerade die Skepsis. Schöne Träume machen noch kein gutes Spiel. Deswegen lass ich erstmal die Finger von Kickstarter oder EA auf Steam.

Teschnertron 15 Kenner - 2987 - 25. Oktober 2014 - 13:59 #

Könnte mein Spiel werden, wenn es gut wird. Aber bei einem so ehrgeizigen Projekt warte ich liebe ab, bis und ob es fertig wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Simulation
Weltraumspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Eleon Game Studios
Eleon Game Studios
05.08.2015 ()
Link
8.3
PC