PSN-Check: Dust - An Elysian Tail
Teil der Exklusiv-Serie PSN-Check

PC 360 PS4 Linux MacOS
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32775 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

12. Oktober 2014 - 12:41 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Wie jede Woche stellt euch auch heute unser PSN-Check wieder ein interessantes Download-Spiel aus dem PSN-Store vor. Betreut wird die Rubrik von unseren Usern Psychofrog und Elofson.

Tiere, die aufrecht gehen und sprechen können, sind in Computerspielen keine Seltenheit (wenngleich die Frage wäre, ob sie dann noch Tiere sind...). Genreübergreifend können wir in die Rollen verschiedenster Lebewesen schlüpfen, deren Kräfte im Spiel aber doch ein wenig von der realen Vorlage abweichen. Was also macht Dust - An Elysian Tail so besonders, dass der 2012 erschienene Titel (siehe den damaligen Arcade-Check) 2009 Microsofts Dream.Build.Play-Wettbewerb gewann? Die Neuveröffentlichung auf der PS4 veranlasst uns, dieser Frage noch mal auf den Grund zu gehen.
Ohne Erinnerung erwacht unser zukünftiger Schwertschwinger auf einer Lichtung.
Wo bin ich und wer hat mein Gebiss geklaut?
Ihr schlüpft in die Rolle von Dust. Der ist eine Mischung aus Katze, türkisem Farbeimer und Samurai. Dust also erwacht ohne jede Erinnerung in einem Wald. Geweckt wird er von einer einschmeichelnden Stimme, die seinen Namen ruft. Wie sich herausstellt, gehört diese einem schwebenden Schwert, Ahrah, das dem katzenähnlichen Wesen Fidget gehört. Das Schneidewerkzeug verrät euch noch euren eigenen Namen und gibt euch den Rat, auf eure innere Stimme zu hören. So zieht das ungleiche Trio gen Osten, um herauszufinden, was in Dusts Vergangenheit geschehen ist.
Euch erwarten verschiedenste Settings, stets hübsch gestaltet.
Gesprungenes Fratzengeballer
Auf dem Weg gen Osten könnt ihr euch in Ruhe mit den Grundlagen der Steuerung vertraut machen. Außerhalb der Kämpfe erinnert die Spielmechanik an Child of Light (GG-Test: 8.5). Ihr lauft durch fantasievolle 2D-Welten, in denen gelegentlich Platformer-Abschnitte zu bezwingen sind. Ebenso gibt es verschiedene Rätsel, die eure grauen Zellen aber ungefähr so ansprechen dürften wie das nachmittägliche Fernsehprogramm.

Ein mehr als deutlicher Unterschied zeigt sich allerdings, sobald ihr in Auseinandersetzungen mit Gegnern geratet. Denen haut ihr in klassischer Metroidvania-Manier auf die Glocke. Ihr verfügt über zwei Standardschläge und einige Spezialattacken, die ihr nach und nach erlernt. Sollte das alles nicht reichen, könnt ihr unterwegs Handwerksmaterialien sammeln. Mit denen lasst ihr euch vom Schmied neue Rüstungen oder Amulette anfertigen, die eure Attribute aufwerten.
Die kleine, treue Fidget ist stets an eurer Seite.
Märchenhaft
Auf der technischen Seite gibt es absolut nichts an Dust auszusetzen. Die Grafik sieht aus wie von Hand gezeichnet, und zwar in Pastellfarben. Sowohl euer Held als auch die Gegner haben jeweils ihre ganz eigene Optik und ihren unverkennbaren Charme. Zudem sind sie mit sehr viel Liebe zum Detail gemalt. Nicht minder gefällt uns die Soundkulisse. Die Musik passt sich dynamisch an die aktuelle Situation beziehungsweise das momentane Setting an und trägt dadurch einen großen Teil zur Stimmung bei.

Fazit
Dust - An Elysian Tail ist auch auf der PS4 und mit zwei Jahren "Verspätung" ein sehr guter Titel. Sowohl Optik als auch Sound, Gameplay und Dialoge stimmen. Dust ist ein sehr guter Ableger des Metroidvania-Prinzips, alle Fans der Castlevania-Serie können aus unserer Sicht bedenkenlos zugreifen. Aber auch Plattformspiel-Fans, die nichts gegen ein wenig Action haben, sollten dem Titel eine Chance geben. Der Schwierigkeitsgrad bleibt stets moderat, zudem verleitet das Rüstungsschmieden zum Sammeln.
  • Metroidvania-Action-Adventure
  • Einzelspieler
  • Anspruch: Einsteiger bis Fortgeschrittene
  • Preis am 10. Oktober: 13,29 Euro / Gratis für PSPlus-Mitglieder
  • In einem Satz: Wunderschönes Action-Adventure-Plattformspiel.
mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31395 - 12. Oktober 2014 - 13:05 #

Mal blöd gefragt, wie haut man jemanden in "Metroidvania-Manier auf die Glocke"? Ansonsten klingt das alles super und der Titel steht noch immer auf meiner Liste.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199693 - 12. Oktober 2014 - 13:16 #

Danke für den den Check. Das Spiel liegt noch ungespielt auf meiner Xbox 360 rum, das gabs dort auch schon für lau in der Games with Gold-Aktion für Gold-Mitglieder.

Kraten85 (unregistriert) 12. Oktober 2014 - 13:39 #

"Der kleine, treue Fidget ist stets an eurer Seite."

Ich mag mich vielleicht Irren, aber Fidget hat ne Weibliche Stimme, da würde doch "Die" besser passen als "der"

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62728 - 12. Oktober 2014 - 13:45 #

Tolles Spiel!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12488 - 12. Oktober 2014 - 14:17 #

Ist ja diesen Monat bei PS Plus kostenlos, habe es aber nicht länger als 10 Minuten ausgehalten. Warum wird der PS Store zunehmend mit sowas zugespammt? Auf der 3er war das meiner Meinung nach nicht so extrem.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. Oktober 2014 - 15:06 #

Sorry, bei aller Toleranz für unterschiedliche Geschmäcker aber es gibt auch objektive Gründe, wieso deine Aussage "mit sowas zugespammt" völlig inakzeptabel ist. Wenn es dir nicht gefällt, ok. Aber es ist auf jeden Fall ein Spiel, das durch wunderschöne Grafik, eine nette Story und guter Lernkurve die Motivation hoch hällt.
Wenn du gesagt hättest "nichts für mich", wäre es ok. Aber nicht das Spiel ist Spam, eher dein Posting.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63179 - 12. Oktober 2014 - 15:11 #

Genau meine Meinung. Auch wenn man Dust nichts abgewinnen kann, ist es ein absolut geniales stück Software.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12488 - 12. Oktober 2014 - 17:16 #

Du hast recht. Gemeint habe ich "nichts für mich" und dass es mittlerweile jeden Monat 1-2 solcher Titel gibt und bei PS Plus schon ewig nichts mehr für mich dabei war.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36666 - 12. Oktober 2014 - 16:58 #

Das scheint die Rache für dein "alle müssen AI gutfinden" gespamme zu sein. ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9653 - 12. Oktober 2014 - 17:32 #

Naja die Konsole muss erstmal ankommen. Große Titel dort anbieten ist halt schwierig, da es erstens kaum große Titel für die PS4 gibt und zweitens diese immer noch für 50-70€ im Laden stehen.

Noch sollen erstmal grundlegend die Konsolen verkauft werden und damit die Spiele "in der Box" und nicht bei PS+ hinterhergeschmissen.

PS: Ich würde mir auch wünschen, dass zumindestens ein paar mittelgroße Spiele wie z.B. Trials Fusion angeboten werden, wenn schon keine Größeren wie Infamous oder Killzone.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12488 - 12. Oktober 2014 - 17:39 #

Ich brauche nicht unbedingt AAA (die habe ich dann meistens eh schon gespielt, wenn sie bei PS Plus kommen), aber auf der alten Generation gab es auch Download-Titel wie "I am Alive", "Mars War Logs" oder "Far Cry Blood Dragon". Ja, nicht immer bei PS Plus, aber es gab eben auch ein Angebot abseits von knallbunten Märchenspielen oder Retro-Pixel-Kram.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32775 - 12. Oktober 2014 - 18:23 #

Naja, aber nur weil dir persönlich Dust nicht gefällt kannst du ja nicht behaupten, dass die Auswahl auf der PS3 besser war?

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12488 - 12. Oktober 2014 - 18:48 #

An Arcade-Titeln schon und ich mache das an der allgemeinen Auswahl, nicht nur an Dust, fest. Und natürlich meinem persönlichem Geschmack. Für manch anderen ist es sicher toll, wobei ich beim besten Willen nicht verstehen kann, wozu man auf seiner PS4 Titel wie FEZ, Trine 2 oder Child of Light, spielen will.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32775 - 12. Oktober 2014 - 20:03 #

Weil's gute Spiele sind?
Und wie ein paar andere schon meinten: Es gibt einfach noch nicht viele AAA-Produktionen auf der Ps4...

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33258 - 13. Oktober 2014 - 11:27 #

Auf der PS4 müssten sie auch überhaupt keine Titel bringen, wenn sie wollten. Immerhin ist PS Plus auf der PS4 im Gegensatz zur PS3 die Grundvoraussetzung für Online spielen und Cloudspeicher etc., welche allein schon den Service rechtfertigen.

Die Spiele sind ein nettes Goodie, mehr auch nicht und bis da mal die "Blockbuster" kommen, wird es sicherlich noch einige Monate dauern ..

Zum Thema: Habe Dust damals schon bei Steam gekauft und freue mich jetzt auch auf die PS4 Version, ein wundervolles Spiel :-)

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. Oktober 2014 - 15:08 #

Ich spiele das Spiel seit Tagen und bin total begeistert. Es wird ständig besser im Verlauf der Handlung. Absolute Empfehlung. Klingt komisch aber ich habe damit deutlich mehr Spaß als an Watch Dogs, das ich total zäh finde und ständig abbreche. Dust kann ich kaum weglegen. Ist momentan auf der PS4 kostenlos für Plus-Members und bietet 1080p in super smoothem 60 FPS Scrolling ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63179 - 12. Oktober 2014 - 15:11 #

Versuch mal alle Freunde zu finden, da triffst du viele Bekannte aus anderen Games :)

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. Oktober 2014 - 15:19 #

Bin dabei. Habe erst zwei "Bekannte" gefunden. Das Spiel macht so extrem viel Spaß, dass ich wohl die Platin Trophy will. Das mache ich nur bei Spielen, die mich komplett begeistern. Sogar die Story ist erstaunlich gut und einfallsreich. So ein Spiel wäre zu SNES Zeiten mit deutlich schlechterer Grafik ein Systemseller geworden und 130DM teuer gewesen. Und heute schreiben die Leute "ähh, nur Scheiße via PS+". Tja, Gaming ist im Mainstream angekommen ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63179 - 12. Oktober 2014 - 18:14 #

Ich hab es auf Steam gespielt und mir ging es auch so das ich alle Achievements komplettieren wollte.
Speziell da hier weitestgehend auf ätzende Sammel und Grinding Achievements verzichtet wurde.
Schwierig fand ich nur die 1000 Kombo wobei die gut am Berghang mit den Zombies zu machen ist. Da macht echt Übung den Meister.
Und die 6 Arenen sind auch nicht ohne.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5469 - 12. Oktober 2014 - 15:25 #

Das Beeindruckendste am Spiel ist eigentlich, dass es von einer Einzelperson entwickelt wurde. Polygon hatte mal ein Feature über den Entwickler Dean Dodrill, lesenswert:

http://www.polygon.com/2012/11/14/3554380/humble-origins-the-solo-odyssey-behind-dust-an-elysian-tail

pauly19 14 Komm-Experte - 2533 - 12. Oktober 2014 - 18:51 #

Guter Test. Eines der besten Spiel, die ich in den letzten Jahren auf der Xbox 360 gespielt habe.

Yoink (unregistriert) 12. Oktober 2014 - 20:23 #

Tolles Spiel, kann ich wärmstens empfehlen :)

Hat auch wunderbare Musik, vor allem in den Blackmoor Mountains

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23498 - 12. Oktober 2014 - 20:50 #

Danke für den Test. Das Spiel hatte ich überhaupt nicht auf dem Radar, klingt aber sehr interessant. Und für mich im Moment sogar ohne Mehrkosten verfügbar, da kann ich nur zuschlagen :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63179 - 12. Oktober 2014 - 21:51 #

Du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen. :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34292 - 12. Oktober 2014 - 23:21 #

Hab vor nem Jahr die PC-Version gespielt und es ist wirklich ein schönes Spiel, hat mir ne Menge Spaß gemacht. :)

crux 13 Koop-Gamer - 1739 - 13. Oktober 2014 - 14:35 #

Kann mich nur anschliessen, ich habe das vor einiger Zeit mit anderen Sachen im Humble Bundle gekauft, ohne vorher je etwas davon gehoert zu haben, und war total begeistert.

Tippfehler: "Schwerschwinger".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Hack and Slay
ab 12 freigegeben
7
Humble Hearts
Microsoft Studios
15.08.2012
Link
8.5
iOSLinuxMacOSPCPS4360