Myst: TV-Serie zum Adventure-Klassiker geplant

Bild von euph
euph 38595 EXP - 23 Langzeituser,R9,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

9. Oktober 2014 - 15:37 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Myst ab 21,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mit über sechs Millionen verkauften Exemplaren gehört das 1993 erschienene und für diverse Plattformen umgesetzte Adventure Myst zu einem der erfolgreichsten Spiele seiner Zeit. Die Nachfolger mit eingerechnet kommt die Serie sogar auf mehr als 15 Millionen verkaufte Kopien. Jetzt soll die Welt von Myst als Vorlage für eine neue Fernsehserie dienen. Die amerikanische Produktionsfirma Legendary Entertainment hat hierfür mit dem Entwickler des Spiels Cyan Worlds einen entsprechenden Vertrag geschlossen.

Ob die Serie traditionell im Fernsehen oder über andere Wege wie Netflix und Co. ausgestrahlt wird, ist bisher allerdings ebenso wenig entschieden wie die Frage des Dreh- und des geplanten Ausstrahlungstermins. Zusätzlich soll zudem ein begleitendes Videospiel entwickelt werden.

Für Legendary ist es nicht das einzige Filmprojekt auf Basis eines Computerspiels. Derzeit arbeitet die Firma an Projekten zu World of Warcraft, Mass Effect und Dead Rising. Während World of Warcraft 2016 in die Kinos kommen soll, stehen genaue Termine für die beiden anderen Filme bisher nicht fest. Dead Rising soll zudem nicht im Kino sondern zunächst nur digital über den Streaming-Service Crackle und später über andere Streamingdienste veröffentlicht werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 9. Oktober 2014 - 16:38 #

Ach Myst:) Ein schöner Teil meiner Kindheit. Da kann man mit den Szenarien eine tolle und dichte Athomsphäre schaffen

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 9. Oktober 2014 - 16:46 #

Ich konnte mich für Myst noch nie aber auch nur im Geringsten erwärmen. Man drückt ´nen Knopf und irgendwo anders passiert was.

TheronInc 12 Trollwächter - P - 912 - 9. Oktober 2014 - 17:02 #

Aus dem Leben gegriffen. =)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32621 - 9. Oktober 2014 - 17:25 #

Hat mich auch nie interessiert, total langweilig. Kann mir eine Verfilmung dazu auch überhaupt nicht vorstellen. Wird dann gezeigt wie jemand lauter absurde Türenrätsel löst? Strange! ;)

TheronInc 12 Trollwächter - P - 912 - 9. Oktober 2014 - 17:30 #

Vorstellen könnte ich es mir schon, z.B. als Mischung aus Lost und Cube - ob man sowas serienmäßig spannend gestalten kann, ist eine andere Frage.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 9. Oktober 2014 - 18:03 #

Jedenfalls fällt mir da spontan mehr dazu ein, als beim geplanten Tetris-Film ;-)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 9. Oktober 2014 - 18:14 #

Mich haben die Myst Spiele immer gut unterhalten :-) und ob du es glaubst oder nicht, die hatten sogar sowas wie ne Story. Ging um nen Mann der die Welten erschaffen hat und dann seine Söhne dahin verbannt hat. So oder so ähnlich.

Krusk 14 Komm-Experte - 2668 - 9. Oktober 2014 - 18:36 #

Lang ists her, aber wenn ich das richtig zusammenbekomme ist die Grundidee das es eine spezielle Art gibt Bücher zu schreiben, so dass die darin beschriebenen Welten tatsächlich existieren und betreten werden können. In Myst muss man die beiden bösartigen Söhne des 'Auftraggebers' finden und in Bücher sperren (bestimmte Bücher können quasi als Gefängnisse dienen). In Riven wiederum bereist man ja nur eine, dafür große, Welt in der man nun wiederum den Vater des Auftraggebers aufspüren muss bevor diese Welt zerstört wird, und ich glaube auch noch ein Buch das im Besitz des Vaters war...
Letztlich diente das alles aber nur als Hintergrund für das surreale Design und man musste optionale Texte lesen um das überhaupt halbwegs zusammenzubekommen. Myst 3 habe ich sogar ganz vergessen und spätere Teile habe ich nicht mehr gespielt

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 9. Oktober 2014 - 18:34 #

Ich auch nicht. Gesellt sich zu den anderen Klassikern, denen ich nie was abgewinnen konnte.

Pomme 16 Übertalent - P - 5956 - 9. Oktober 2014 - 17:36 #

Ich hätte nicht gedacht, dass die Marke "Myst" noch so stark ist, dass man eine Serie dazu machen will.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 9. Oktober 2014 - 18:34 #

Ich nehme an, dass man jede Woche eine 45-minütiges Standbild zeigen wird. :P

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20618 - 9. Oktober 2014 - 18:55 #

Spannend!

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 70962 - 9. Oktober 2014 - 21:36 #

Sei doch nicht so, dass machen sie durch die Geräuschkulisse mehr als wett ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20618 - 9. Oktober 2014 - 23:18 #

Schnarchende Zuschauer?

Krusk 14 Komm-Experte - 2668 - 9. Oktober 2014 - 18:40 #

Man sollte die Myst Spiele nicht wegen ihrer anscheinend statischen Natur ablehnen, 'normale' Adventures der Zeit bestanden schliesslich auch aus einzelnen Screens am Ende des Tages. Das Artdesign insbesondere von Riven fand und finde ich fantastisch, viele der Rätsel waren komplex und sehr gut in die Welt eingebettet, ein Teil davon war auch extrem hart (die Zuordnung von Tiersymbolen zu Augensymbolen anhand von Geräuschen in Assoziation mit den Augensymbolen...)

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 9. Oktober 2014 - 18:42 #

Myst hat, wenn ich mich richtig erinnere, eine ganze Menge "Spieler" angesprochen, die sonst nicht unbedingt Computerspiele gespielt haben. Zumindest wurde das mal irgendwo (Podcast oder sogar Retro-Gamer) so gesagt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 9. Oktober 2014 - 18:54 #

War das nicht im tv?:D von wegen die lehrer die sonst nichts mit spielen anfangen konnten?

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 9. Oktober 2014 - 19:15 #

Wäre auch möglich. Kann mich im Moment nicht erinnern, wo ich das gehört habe.

v3to (unregistriert) 9. Oktober 2014 - 19:05 #

mir hatte die spielreihe damals außerordentlich gut gefallen, ganz besonders der dritte teil. kein adventure im üblichen sinn, aber ein sehr chilliges erlebnis, bei dem die rätsel weit besser in der welt integriert waren als bei so manchem anderen adventure-klassiker.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 9. Oktober 2014 - 19:21 #

Ich glaube das könnte als Serie sogar besser sein, als als Spiel ^^.

Weil die Story der einzelnen Teile ist ja auch sehr interessant... und ich glaube es gibt da im Spiel auch Bücher die man optional lesen kann und diese in Menge, jeweilige Länge und auch Komplexität der dort beschriebenen Geschichten/Sachverhalte selbst Skyrim vor Neid erblassen lässt.

Aber als Spiel... war das einfach nur todlangweilig...

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 9. Oktober 2014 - 19:36 #

Nicht wenn man es schaffte die Rätsel zu lösen :P

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 9. Oktober 2014 - 19:55 #

Na bei der langweiligen Präsentation mit diesen ganzen Standbildern konnten auch die Rätsel für mich das Spielerlebnis nicht wirklich in Spielspaß verwandeln.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 9. Oktober 2014 - 20:15 #

War ja auch nur als Scherz gemeint. Allerdings auf mich persönlich haben die knackigen Rätsel eine solche Faszination ausgeübt dass mir die ansonsten eher maue Präsentation relativ egal war.

toji 14 Komm-Experte - P - 2231 - 9. Oktober 2014 - 19:22 #

Manch einer hat damals gefragt, ob es die Orte wirklich gibt...

Ich mochte RIVEN am meisten, das waren 4 oder 5 CDS für die PS1 glaub ich.
Hab mir später die complete edition fürn PC gekauft.

Es gibt auch Bücher über MYST, solche Romane glaub ich
Auf jedenfall hab ich mir die Soundtrack Cds damals geholt, klasse :D

Leser 14 Komm-Experte - P - 1962 - 9. Oktober 2014 - 22:28 #

Ich hab niemals Myst gespielt; wir haben damals unseren Druck leider ein paar Monate zu spät gekauft.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 10. Oktober 2014 - 1:34 #

Was habt ihr gekauft?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 10. Oktober 2014 - 7:05 #

Ich glaube den Drucker.. um die schönen Landschaften auszudrucken :D.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 10. Oktober 2014 - 8:56 #

Gab es damals schon 3D-Drucker ;-)?

Leser 14 Komm-Experte - P - 1962 - 10. Oktober 2014 - 9:10 #

*Drucker.
Mein Tablet hat wohl das "er" verschluckt.
Myst wurde ne Zeit lang mit HP-Druckern gebundlet. Ich kenne keinen der sich Myst gekauft hat. Alle Klassenkameraden die das Spiel hatten, hatten es nur weil es beim Drucker dabei war. Wir haben damals auch einen HP-Drucker gekauft, allerdings erst nachdem die Bundleaktion beendet war. Also gab es kein Myst für mich. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 10. Oktober 2014 - 9:13 #

Also quasi das Wii-Sports seiner Zeit ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 10. Oktober 2014 - 10:40 #

Klingt nach dem legitimen Nachfolger von Deutschlands schönste Bahnstrecken.
Btw, an Myst haben ein Kumpel und ich damals lange zusammen geknobelt. Hatte schon was, heute würde man "entschleunigend" dazu sagen.
Da gabs ja auch mal das sang und klanglos verschwundene Myst Online. Hab ich mal in der Beta gezockt und nicht viel verstanden.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 10. Oktober 2014 - 10:52 #

Das kann man immer noch spielen. Ob man da allerdings auf andere Spieler trifft, ist aber eher unwahrscheinlich.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 10. Oktober 2014 - 10:56 #

Also ein Online-Singelplayer- Erlebnis :-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 10. Oktober 2014 - 12:00 #

Da geh ich lieber im Taunus spazieren ;-)

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 10. Oktober 2014 - 12:31 #

So richtig in echt? Oder gibt es einen Taunus-Simulator?

Mario Donick 14 Komm-Experte - 2324 - 10. Oktober 2014 - 20:27 #

An all diejenigen, die sich fragen, was in einer Myst-Serie passieren könnte:

Es gab zu den Spielen insgesamt 3 Romane, die die Vorgeschichte und sehr viele Zusammenhänge erzählt haben. Anders als in den Spielen gab es da sogar sowas wie "echte" Handlung. Ich könnte mir vorstellen, dass man sich daran orientiert.

Die Bücher haben mir damals ganz gut gefallen, weil sie einerseits eine sehr entspannte Atmosphäre verbreitet haben und andererseits trotzdem spannend waren. Entspannd-spannend, sozusagen. :) Außerdem finde ich die Idee, durch Schreiben bereisbare Welten zu erschaffen, sehr cool.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 11. Oktober 2014 - 12:55 #

Warum nicht, für schöne Bilder und ein paar Überraschungen war Myst immer gut...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. Oktober 2014 - 13:56 #

"Während World of Warcraft 2016 in die Kinos kommen soll"

Ob ich das noch erlebe? 10 Jahre nach der Blütezeit kommt endlich ein Film der wahrscheinlich vom Design schlechter sein wird als das Intro von 2005. xD

Aber ich bleibe trotzdem gespannt, es gab ja auch schon Spiel/Film Meisterwerke wie Super Mario Bros. und Doom ! ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 11. Oktober 2014 - 14:02 #

Nach den Infos im Netz soll der Kinostart im März 2016 sein. Ist ja nicht mehr lange hin ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
ab 0 freigegeben
3
Cyan Worlds
Broderbund
01.10.1993
7.1
DS3DSMacOSPCandere
Amazon (€): 21,00 (3DS)