Indie-Check: Roundabout
Teil der Exklusiv-Serie Indie-Check

PC XOne PS4
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 14325 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. Oktober 2014 - 16:51 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
In unserer brandneuen Rubrik Indie-Check wollen wir euch jede Woche ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vorstellen. Die Rubrik wird von unseren Usern Der Marian, Zaunpfahl und Dominius betreut.

Diese Woche entführen wir euch in die verrückte Welt von Roundabout der No Goblin Studios. Deren Chefentwickler Dan Teasdale zeichnete schon für Rockband und Destroy All Humans verantwortlich. Mit Roundabout hat sich der US-Amerikaner sein Traumprojekt erfüllt, ein B-Movie mit einem Open-World-Puzzle-Spiel zu vereinigen. Ihr übernehmt die Rolle von Limousinen-Fahrerin Georgio Manos (gespielt von Youtuberin Kate Welch), die in einem 70er-Jahre-Setting die weltweit erste, sich ständig drehende Limousine durch Roundabout City bewegt und dabei allerlei schrullige Charaktere trifft.
Roundabout
Wie in GTA leben Fußgänger in Roundabout gefährlich und füllen euer Punktekonto.

Drehwurm beim Autofahren
Weshalb sich das Fahrzeug ständig dreht, wird in der Geschichte nur ansatzweise erklärt. Die Tatsache an sich bietet aber auf jeden Fall eine neue Erfahrung. Ihr müsst nicht nur umdenken, um Hindernissen auszuweichen, sondern euch auch an die Steuerung gewöhnen. Bei Spielstart wird die Verwendung eines Gamepads empfohlen, was auch definitiv präzisere Fahrmanöver erlaubt. Zur Not kommt man aber auch mit der Tastatur zurecht. Und so kurvt ihr dann um andere sich drehende Autos, Bäume, Straßensperren und Häuser herum, sammelt Münzen ein und versucht mit möglichst wenigen der Gegenstände zu kollidieren.

Prall ihr zu oft mit irgendwas zusammen, vier, fünf mal reichen, wird Punktemultiplikator zurückgesetzt und es geht zurück zum letzten Checkpoint. Die sind meist sehr fair platziert, an wenigen besonders kniffligen Stellen hätten wir uns trotzdem manchmal zusätzliche Rücksetzpunkte gewünscht. Manche Passagen wirklich schwierig, unfair fühlt sich das Spiel aber deshalb nicht an. Wer genügend Übung und Geschick mitbringt, bewältigt auch die kniffligsten Abschnitte fehlerfrei.

Full Motion Video
Klares Highlight des Spiels sind seine bewusst trashigen Zwischensequenzen rund um die Missionen, in denen echte Schauspieler auftreten. Vor jedem Auftrag erzählt euch einer der etwa zehn Charaktere ein bisschen was zur aktuellen Situation und wohin ihr fahren sollt. Der stinkreiche und angeberische Charles Maximilian muss etwa eines seiner Bauprojekte überprüfen, bei dem es irgendwelche Probleme gab. Natürlich lassen die sich am Ende aber lösen, indem wir dem Bürgermeister einen Koffer voller Geld in die Hand drücken. Mickey the Mechanic verhilft euch im Laufe des Spiels zu mehreren Upgrades für eure Limousine, eure Freundin Beth flirtet meist mit euch. Die Geschichte übersteigt zwar selten das Niveau einer Seifenoper – und einen echten Zusammenhang der einzelnen Szenen konnten wir nicht ausmachen. Es geht eben um einen Teil von Georgios Leben und den Aufstieg ihres Limousinen-Service. Die extrem übertriebenen Charaktere überzeugen uns in den kurzen Sequenzen trotzdem, weil sie sich selbst nur selten ernst nehmen. Besonders gelungen finden wir Georgio. Die sagt zwar nie ein Wort, kommuniziert mit ihren witzigen Gesichtsausdrücken aber dennoch auf sehr unterhaltsame Weise  trotzdem mit ihren Passagieren.
Roundabout
Die drehende Limousine bahnt sich ihren Weg durch den Hafen.
Abseits der Story-Missionen gibt es in der Stadt noch allerhand Sammel-Boni. Mit versteckten Geld-Bündeln kaufen wir neu Lackierungen für die Limousine. Schließt man die Geschichte ab, schaltet man außerdem noch neue Spielmodi und eine Speedrun-Challenge frei, in der ihr alle Missionen am Stück ohne die Filmsequenzen erlebt. Geht man nach der Rangliste kann man diesen Modus auch in 20 oder 30 Minuten bewältigen. Wir haben für unseren ersten Durchgang, inklusive Cutscenes, allerdings gut vier Stunden benötigt, wobei wir rund die Hälfte der Geheimnisse fanden. Kein Umfangsmonster, aber dennoch eine ordentliche Spielzeit.

Fazit
Roundabout ist ein humorvolles Spiel mit einer interessanten Mechanik. Die drehende Limousine präzise zu steuern erfordert ein wenig Geschick, lässt sich aber mit ein wenig Übung beherrschen. Die Zwischensequenzen sind das klare Highlight des Spiels, aber leider weder übersetzt noch mit deutschen Untertiteln versehen. Ob der Humor bei jedem ankommt, ist wohl Geschmackssache. Einen kleinen Eindruck vermittelt der Trailer unten. Der Umfang ist mit rund vier Stunden Spielzeit nicht riesig, der Preis von 15 Euro aber auch nicht. Zumindest Highscore-Jäger und Perfektionisten werden aber weit länger mit dem Spiel Spaß haben, um alle Missionen auf 100% zu bringen und sämtliche versteckten Extras zu finden. 
  • Open-World-Puzzle
  • Einzelspieler (mit online Highscore-Listen)
  • Für Fortgeschrittene
  • Preis am 9.10.14: 14,99 Euro
  • In einem Satz: schräger B-Movie Humor trifft Open-World-Fahrspiel mit Denkeinlagen

Video:

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20292 - 9. Oktober 2014 - 17:04 #

Nicht meines - zu abgedreht.

- wird Punktemultiplikator
- Weise trotzdem (doppeltes Leerzeichen)

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 9. Oktober 2014 - 19:00 #

Ja, wirklich abgedreht ... kommt auf die Wunschliste :)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 9. Oktober 2014 - 17:18 #

- neu Lackierungen
- Prall ihr
- Passagen wirklich schwierig

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167082 - 9. Oktober 2014 - 17:59 #

Danke für den neuen Check, auch wenn das Spiel nicht wirklich mein Interesse weckt.

euph 23 Langzeituser - P - 38712 - 9. Oktober 2014 - 18:08 #

Auch von mir ein Danke für den Check. Aber irgendwie spricht mich das auch nicht an.

Sciron 19 Megatalent - P - 15780 - 9. Oktober 2014 - 18:47 #

Nette Spielidee, erinnert mich irgendwie entfernt an den ganzen Katamari-Kram. Dachte aber erst das wäre so ein oldschooliger Iso-Racer der Marke Super Skidmarks. Hätte mich mehr angesprochen als dieses Limo-Karussel. Naja, irgendwann wird's schon im Humble Bundle landen, dann schau ich auch mal rein ;).

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 9. Oktober 2014 - 21:34 #

Mal im neuen Kommentar, damit der Korrekturkommentar oben nach Korrektur gelöscht werden kann:

Ich find's interessant und danke für den Check. Glaube ich hätte Spaß an so einem Pausenfüller.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 9. Oktober 2014 - 22:50 #

Ja, das Spiel hatte ich schon bei Totalbiscuit auf dem Kanal gesehen. Reichlich abgefahren, aber könnte genau meine Wellenlänge sein. Seit den guten alten C&C-Tagen bin ich Fan von FMV in Spielen. Schön, dass das Spiel auch hier gehighlightet wird. :)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2447 - 10. Oktober 2014 - 13:01 #

Könntet ihr "A Golden Wake" checken? Gerade bei Steam gesehen, sieht ganz interessant aus. Ein Adventure mit alter Grafik, dafür aber mit Sprachausgabe und modernen Animationen. Die Grafik wird als stilistisches Mittel genutzt.

badgeros111 12 Trollwächter - 966 - 10. Oktober 2014 - 16:32 #

Da schliess ich mich an. Mich hatts genau so angesprochen, wo ich doch sonst nicht auf Adventures steh.

gravedigga 10 Kommunikator - 447 - 11. Oktober 2014 - 14:56 #

Danke für den Check! irgendwie hab ich Lust auf das Spiel bekommen :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Open-World-Action
nicht vorhanden
16
No Goblin
No Goblin
18.09.2014
Link
7.5
PCPS4XOne