Banjo-Kazooie: Soundtrack kostenlos verfügbar

360 andere
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 32025 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

5. Oktober 2014 - 14:39 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Zu den zahlreichen Glanztaten von Rare auf dem Nintendo 64 zählt das 3D-Jump-and-Run Banjo-Kazooie. Viele Magazine wie die deutsche TOTAL! attestieren dem Spiel sogar eine "kleine Nasenspitze" Vorsprung gegenüber dem Übervater Mario 64.

Der damals verantwortliche Komponist Grant Kirkhope hat nun, 16 Jahre nach der Erstveröffentlichung, den kompletten Soundtrack des Spiels zum Download freigegeben. Ihr findet die 164 Stücke auf der Bandcamp-Website des Musikers und wählt den Kaufpreis selbst. Weil keine Mindestsumme festgelegt ist, könnt ihr das Gesamtpaket auch zum Nulltarif beziehen. Neben den Hintergrundmelodien sind auch zahlreiche Soundeffekte und sonstige akustische Schnipsel inbegriffen. Ihr könnt das Ganze im Stream hören oder im mp3- und verlustfreiem FLAC-Format herunterladen.

Der Brite Kirkhope zeichnet neben Banjo-Kazooie auch für andere Rare-Klassiker verantwortlich. So verpasste er zum Beispiel Perfect Dark und Donkey Kong 64 den musikalischen Anstrich. In der jüngeren Vergangenheit komponierte er Stücke für Civilization - Beyond Earth (GG-Preview), das am 21. Oktober erscheinen wird.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23912 - 5. Oktober 2014 - 15:02 #

sehr gut, videospiele Sonntag nachdem Nintendo gestern den Kirby-Soundtrack abgeliefert hat...

Jim-West 10 Kommunikator - 505 - 5. Oktober 2014 - 15:52 #

für mich persönlich das beste jump and run fürs N64

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11838 - 5. Oktober 2014 - 17:04 #

ist das eigentlich auch so ne sammelorgie wie bei donkey kong 64? zum teil hat ja da rare arg übertrieben.
die beiden banjo spiele wären jedenfalls auch noch auf meiner liste.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 5. Oktober 2014 - 17:59 #

Hmm, beide Banjos sind erheblich größer, schwieriger und komplexer als DK 64. Und im Vergleich zu Mario 64 wesentlich anspruchsvoller. Die heute zu spielen, denke ich, wäre jedenfalls eine ziemliche Herausforderung. Ich weiß, dass ich beide damals sehr intensiv gezockt habe aber den zweiten nicht einmal durch.

Tatsächlich halte ich sie für die besten Jump & Runs ihrer Zeit. Erst Jak & Daxter hat eine neue Ära eingeleitet und sie für mich vom Thron gestoßen.

Grumpy 16 Übertalent - 5455 - 5. Oktober 2014 - 18:26 #

ich empfand dk64 deutlich größer und schwieriger als banjo kazooie. der erste teil ist auch relativ leicht auf 100% durchzuspielen

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 8. Oktober 2014 - 8:14 #

Geht mir auch so. Aber Banjo Kazooie habe ich mehrmals durchgespielt und DK nur einmal. Und beim ersten Mal braucht man immer länger. Vielleicht liegt's daran?

Rumi 17 Shapeshifter - 7873 - 5. Oktober 2014 - 22:09 #

dk64 wirkt deshalb größer weil man mit den unterschiedlichen Charakteren da einzeln durchlaufen muss, von der reinen Spielwelt wird´s sich nich viel nehmen

estevan2 14 Komm-Experte - 2012 - 5. Oktober 2014 - 18:22 #

Erst beim zweiten Teil haben sie es mit dem sammeln übertrieben. Der erste Teil war echt perfekt.

pauly19 14 Komm-Experte - 2545 - 5. Oktober 2014 - 16:42 #

Ganz schön viele Stücke. Und der perfect dark soundtrack ist auch auf der Seite.

estevan2 14 Komm-Experte - 2012 - 5. Oktober 2014 - 16:44 #

Das Spiel war ein riesiger Spielplatz und was hab ich den geliebt

badgeros111 12 Trollwächter - 966 - 5. Oktober 2014 - 16:58 #

Ich kenne Banjo-Kazooie nicht, trotzdem: Wenn mich ein Soundtrack interessiert, mich so in den Bann zieht, dass ich ihn immer wieder anhöre, dann lade ich ihn mir auf Youtube runter. Natürlich unterstütze ich die Entwickler gerne (bei Indie-Spielen zum Beispiel), indem ich mir das Stück auf ITunes kaufe. Aber bei Spielen wie Mass Effect, bei dem die Entwickler''n Arsch voll Geld'' haben, finde ich das nicht nötig...

Grumpy 16 Übertalent - 5455 - 5. Oktober 2014 - 17:17 #

aha, und was soll das jetzt heißen?

Valeo 15 Kenner - 2793 - 5. Oktober 2014 - 17:28 #

"Ich unterstütze den Kauf von Soundtracks nur bei Underdogs" - so interpretier ich das.. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24816 - 7. Oktober 2014 - 8:05 #

Großartig, diese geniale Logik! Kleiner Tipp: Raubkopiere die Spiele doch auch gleich! Und wenn wir schon dabei sind - warum eigentlich noch für Autos Geld bezahlen? Die Hersteller haben doch auch "n Arsch voll Geld"! Meine Güte - da erscheinen ja plötzlich ganz neue Möglichkeiten!

euph 24 Trolljäger - P - 46317 - 5. Oktober 2014 - 19:32 #

Danke für den Hinweis!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32025 - 5. Oktober 2014 - 19:43 #

Ich musste grinsen, als ich beim Schreiben der News das TOTAL!-Zitat fand. Das war früher mein Magazin zum SNES. Ähnlich wie bei den den Veteranen gibt's auch ein Web-Archiv mit vielen Scans. Die Tests lesen sich heute mitunter aber recht grenzwertig mMn. Aber wir hatten ja nix :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11838 - 6. Oktober 2014 - 4:20 #

yeah, auch mein damaliges lieblings-magazin. auf das nintend eigene "club magazin" konnte man ja bzgl kritischer betrachtungen nichts geben, da war einfach alles toll.
und damals gabs noch keine günstige steam-sales ^^

leider gabs dann irgendwann das magazin ohne rückmeldung einfach nicht mehr am kiosk.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5266 - 6. Oktober 2014 - 6:28 #

Ach, waren das noch Zeiten :,(

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35971 - 6. Oktober 2014 - 9:38 #

Ich hab' gestern Abend noch kurz reingehört und bin begeistert. 'Ne ganze Latte wirklich netter Stücke.
Das Spiel kenne ich leider nur von Screenshots - taugt denn die XBox360-Fassung? Ich probier mal die Demo aus.

Grumpy 16 Übertalent - 5455 - 6. Oktober 2014 - 12:49 #

die 360 fassung ist eigentlich exakt die n64 fassung nur auf höhere auflösungen angepasst, lohnt sich also in jedem fall. das spiel ist super :)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35971 - 6. Oktober 2014 - 14:39 #

Sehr schön! Ich danke Dir!

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1447 - 6. Oktober 2014 - 10:13 #

Der extrem gute Soundtrack von Banjo & Kazooie hat für mich damals extrem zum Spielgefühl beigetragen.

Ich hab Teil I (teilweise im Abstand von Jahren) mindestens schon 5x durchgespielt.

Teil II hab ich mir sogar erst vor wenigen Jahren auf Ebay gekauft - im neuwertigen Zustand hat das immernoch über 50€ (!) gekostet.

Leider hab ich Teil II noch kein einziges Mal durchgespielt - es ist einfach viel zu Umfangreich.

Aber danke für diese News - hat mich spontan dazu gebracht, den N64 mal wieder anzuwerfen :D

Grumpy 16 Übertalent - 5455 - 6. Oktober 2014 - 12:51 #

habe teil 2 auch nur ein- oder zweimal durchgespielt. grade die großen level haben mir nicht so ganz gefallen, weshalb ich banjo kazooie immer noch deutlich besser finde als banjo tooie. sind aber beides tolle spiele

FPS-Player (unregistriert) 6. Oktober 2014 - 11:57 #

Hihi, das erinnert mich daran, wie ich die Konsole ans Tapedeck angeklemmt habe, um die Musikstücke aufzunehmen :D

Mendrael 12 Trollwächter - 911 - 6. Oktober 2014 - 18:11 #

Da werden definitiv wieder alte Erinnerungen am N64 wach! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit