Der Montagmorgen-Podcast #89: Jörg & Christoph
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132239 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

29. September 2014 - 11:49 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Wasteland 2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nach wochenlanger Abstinenz kehrt Jörg heute als Teilnehmer des Montagmorgen-Podcasts zurück. Und macht euch darauf gefasst: Er hat viel zu erzählen. Von seiner Reise zur TGS, von seinen Erfahrungen mit Wasteland 2, von seinem Vorhaben, Japanisch zu lernen, vom Oktoberfest und Trachten, und das war noch lange nicht alles. Ab und zu kommt aber auch Christoph mal zu Wort und berichtet euch etwa, warum sich die Stunde der Kritiker zu The Book of Unwritten Tales 2 über eine Woche verzögerte.

Alle Themen in der Übersicht:

  • 00:31  Wir begrüßen euch zum 89. Montagmorgen-Podcast
  • 00:40  Die Jubiläen häufen sich
  • 01:14  WLAN-Probleme in der Badewanne
  • 01:35  Christoph kann nicht mitreden -- er hat keine Badewanne
  • 02:00  Das Weihnachtsgeschäft steht bevor
  • 02:28  Die SdK zu The Book of Unwritten Tales 2 und das böse Raid-Laufwerk
  • 04:06  SdKs und Tests zu Mordors Schatten (GG-Preview) und Alien - Isolation (GG-Preview)
  • 04:57  Außerdem testen wir Sherlock Holmes - Crimes and Punishments (GG-Angespielt)
  • 05:44  Wasteland 2 und der aktuelle Stand zu unserem Test
  • 06:56  Jörg und der Gewissenskonflikt
  • 07:59  Die Komplexität von Wasteland 2 im Vergleich mit anderen Spielen
  • 09:41  Einschlafen bei Podcasts
  • 10:17  Weiter geht es mit Ar No Surge (GG-Preview)
  • 10:48  Nico schaut sich Defense Grid 2 an  
  • 11:12  Wir warten auf das Testmuster zu Smash Bros 3DS
  • 11:25  Jörg lernt Japanisch...
  • 12:01  ... und findet keine Zeit für Civilization - Beyond Earth (GG-Preview)
  • 13:09  Christoph wollte über Forza Horizon 2 (GG-Test) berichten,...
  • 13:48  ... Jörg redet aber lieber über das Oktoberfest und Trachten
  • 14:59  Kommende Veränderungen bei GamersGlobal
  • 16:45  Versperrte Fluchtwege in den Redaktionsräumen
  • 17:05  Kommen wir zu den Userfragen
  • 17:20  rammmses fragt uns zu Spiele-Printmagazinen und Tests der Konkurrenz
  • 21:20  "Wohin würdet ihr gern auswandern?" fragt Erynaur
  • 22:14  monkeypunch87 zum Kuratoren-System von Steam
  • 23:15  Name222 (unregistriert) interessiert, wie wir uns eine Reise zur TGS leisten können
  • 25:07  Alles hat ein Ende... bis zur nächsten Woche!

Den Podcast mit einer Laufzeit von 25 Minuten könnt ihr euch direkt unter dieser News anhören oder als MP3 herunterladen. Bitte nutzt die Kommentarfunktion wie gewohnt, um eure Userfragen an uns zu richten.

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 11:51 #

Erster!

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10581 - 29. September 2014 - 11:54 #

Zweiter!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 29. September 2014 - 11:55 #

Vor das hier so weitergeht, nein, das steht euch nicht zu :p.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2144 - 29. September 2014 - 13:56 #

Wird Jörg jetzt gebannt? Schließt GG nun seine Pforten? :-o

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 30. September 2014 - 0:14 #

Jörg darf nie mehr an Gewinnspielen von GG teilnehmen!

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2144 - 1. Oktober 2014 - 22:26 #

Oh, nein! :-o Das wird den Armen sicher hart treffen...

J.C. (unregistriert) 29. September 2014 - 12:03 #

Zu Wasteland 2. Spiel's doch durch und gibt dann ein Urteil am Ende ab, das würde den Test auch gegenüber den anderen Reviews abgrenzen. Ist doch jetzt auch egal wann der Test kommt.

Zum Kampfsystem will ich nur sagen: Es wird schon interessanter wenn Rüstung relevant wird und die Gegner auch Anfangen mehr aus der Distanz zu agieren oder spezielle Angriffe zu nutzen. Dann wird es schon relevant mit den richtigen Leuten (Waffenträgern) die richtigen Ziele anzugreifen. Es gibt auch die eine oder andere taktische Option mit Detonationswaffen. Zum Beispiel eignet sich billiges TNT um Gegner vor Kampfbeginn zu einer bestimmen Stelle zu locken. Wirft man TNT aus der Ferne in eine Ecke eines Lagers, laufen alle Wachen dort hin. Perfekt um den Kampf mit einem Granatenwurf einzuleiten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 12:29 #

Nur werde ich es ohne den Druck eines Tests erst in zwei Monaten spielen...

Dein Granatenbeispiel ist just eines, das ich negativ bewerte, du kannst nämlich die Granate auch einfach so in eine Gegnermenge werfen, und dir damit vor der 1. Kampfrunde einen massiven Vorteil verschaffen. Siehe damals mein Video.

J.C. (unregistriert) 29. September 2014 - 12:33 #

Ja klar, ein Angriff aus dem Hinterhalt, das ist doch eine valide, wenn auch wenig ehrenvolle Taktik. Warum sollte das negativ sein?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 12:38 #

Weil ausschließlich dem Spieler das zur Verfügung steht, und es eine Attacke vor Beginn des eigentlichen Rundenkampfes ist.

J.C. (unregistriert) 29. September 2014 - 12:51 #

Ich finde der Vorteil wird Spielmechanisch schon durch die relativ hohen Initiativewerte der Gegner ausgeglichen. Jedenfalls ziehen bei mir die Gegner in der Regel vor meinen Leuten, Angela Deth ausgenommen. Und es ist auch eine plausible Taktik. Ich habe damit zB die Farm vor dem Gefängnis befreit. Dazu musste ich mein Team richtig positionieren und dann irgendwie dafür sorgen, dass die Wachen nicht von allen Seiten kommen. Also habe ich TNT irgendwo hingeworfen ohne jemandem Schaden zuzufügen, die meisten Wachen in der nähe sind hingerannt, und dann habe ich mit einer Granate den Kampf eröffnet. Anders wäre es auch gar nicht möglich gewesen, da die Wachen neutral waren. Ich musste also den ersten Schuss manuell abgeben, so oder so. Dann fällt die Wahl natürlich auf den wirkungsvollsten Erstschlag. Alles andere wäre doch Unsinn. Wer stellt sich offen auf die Wiese, umgeben von zwei duzend schwerbewaffneten Schurken und eröffnet dann das Feuer mit einer Pistole, oder meinetwegen im Dialog "jetzt greifen wir an". Die Möglichkeit sowas geplant anzugehen fand ich jetzt sehr positiv. Ich habe meinen Nachteil der Unterzahl durch das Überraschungsmoment aufgehoben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 2. Oktober 2014 - 8:10 #

Wird es aus meiner Sicht nicht, denn schwere Kämpfe (oder auf Wunsch fast alle) meistert man dadurch, dass man seine Leute vorher in Defensivpositionen bringt, niederknien lässt und dann den Kampf startet. Die Gegner rennen ja brav auf sie zu.

J.C. - Desert Ranger (unregistriert) 2. Oktober 2014 - 9:54 #

Aber auch nur am Anfang, da stimme ich dir zu. Später nutzen die Gegener aber auch Deckung und Fernkampfwaffen.

Kühlschrankmagnet (unregistriert) 29. September 2014 - 15:02 #

Spiel's bis zum Abspann, dann könnte dieser ohnehin schon sehr späte Test wenigstens noch mit dem Unikum "Durchgespielt!" die lieben Mitbewerber überragen. Kaufentscheidungen beeinflusst er wohl eh nicht mehr sonderlich, aber zur Markenpolitur von Gamersglobal trägt dein Wasteland-Test bestimmt noch bei - auf die eine oder andere Weise.

Und beim nächsten Mal bezwinge den sicherlich wohlverdienten Chefredakteursehrgeiz und lasse lieber jemand anderen ran, wenn du vor lauter Verpflichtungen keine Zeit für einen Spieletest findest.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 15:07 #

Naja, der Plan war eigentlich, das Ding in der Woche vor der TGS zu testen, nur kam nie die Testversion. Und wenn schon jemand 40 Stunden investiert hat, fällt es schwer, jemand anderen zu beauftragen. Diese sehr langen Spiele sind einfach undankbar und fast nur ausführlich testbar, wenn privates Interesse und private Zeit zusammenkommen.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 29. September 2014 - 17:53 #

Du solltest auf jeden Fall neu anfangen um das Spiel in der Releaseversion bewerten zu können: die Trinkets sind beispielsweise massiv entschärft, das Leveln langwidriger und die Kämpfe viel härter als in der Beta.

Dunkelgrau (unregistriert) 29. September 2014 - 20:21 #

Jörg hat für einen sicher kommenden typischen Mammut-Test wegen Japan alles verschoben. Ich hoffe, die Leser danken es GG. Irgendwie ja auch sympathisch. :-)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 12:08 #

Ar nosurge wurde richtig ausgesprochen. Die Schreibweise stimmt noch nicht ganz. Obwohl ich mich ehrlich gesagt an der offiziellen störe, die nosurge wirklich zusammenschreibt. Sieht irgendwie komisch aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 12:30 #

Ist das das "no"-Partikel, also die Besitzanzeige/Genitivkennzeichnung, oder soll es "no" heißen wie das englische Nein? Im ersteren Fall müsste man doch alles zusammenschreiben, also arnosurge, oder?

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 29. September 2014 - 12:44 #

Es ist im Japanischen アルノサージュ ~生まれいずる星へ祈る詩
Das no (ノ) hier ist nicht als Genitiv gemeint. Da es Katakana benutzt nehme ich an es soll ein Name sein, aber dann verstehe ich die offizielle Schreibweise nicht wo es "Ar nosurge" ist...
Dachte das wäre ein Name "Arno Surge" oder so.
Wie Keksus schon sagte. Es wirkt komisch. Wenn dann müsste es Arno Surge heißen...was auch ziemlich dämlich klingt wenn man es als Deutscher in der Hand hält und die japanische Aussprache nicht erahnt.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 12:50 #

Es wird aber in Katakana geschrieben, weil es ein Eigenname ist. Weil prinzipiell besteht es aus den 3 Worten Ar, no und Surge. Das ließe sich sogar übersetzen: Einzigartige Welle. Aber da das ein Gemisch aus 3 Sprachen ist und, wie in direkter Antwort auf Jörgs Kommentar bereits geschrieben, auch ein Eigenname nutzt man wohl die Katakana Schreibweise. Deshalb richte ich mich beim Schreiben einfach immer an die offizielle Übersetzung, wie sie auch im Spiel verwendet wird: "Ar nosurge" Zudem wird im Intro bei der japanischen wie auch Englischen Version vom "Ar_Nosurge OS" gesprochen.

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 29. September 2014 - 12:52 #

Also man kann Japanisch lernen so viel man will, mit sowas hab ich nicht gerechnet :D
Dann nehme ich das mit dem "no" zurück, es ist doch als Genitiv gebraucht. Sowas lernt man dann doch nicht an der Volkshochschule.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 12:56 #

Ich hab meine 4 Semester Japanisch, einen Unikurs und viel Lernen in der Freizeit hinter mir. :D Das relevante ist aber wohl das Wissen, dass "Ar" ein Substantiv ist. Und dafür muss man Grundwissen über Hymmnos haben (und ja, ich habe mir Grammatik und Vokabeln davon mal angesehen. :D Sehr interessant zu sehen wie viele Gedanken in die Serie geflossen sind) Aber auch, dass das Wort einen Eigennamen darstellt ist nicht gerade unrelevant.

An sich ist Katakana Schreibweise aber kein Freipass dafür die japanische Grammatik zu ignorieren. Es gibt in Japan ja Beispielsweise auch "オトコノコ" was ebenfalls in Katakana geschrieben wird, aber dennoch ein Japanisches Wort ist.

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 29. September 2014 - 13:00 #

Ja, ich glaub ich hab da nicht weit genug gedacht, stimmt schon. Gerade in Japan wird vieles nicht so geschrieben wie man es manchmal lernt. Manche Dinge schreibt man in Hiragana obwohl es Kanji gibt (jedenfalls wenn ich mit Freunden aus Japan schreibe), anderes wird einfach in Katakana geschrieben und manchmal macht man einfach worauf man Lust hat, das war jedenfalls der Eindruck den ich hatte als Anfänger :D

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 13:18 #

Es geht ums Aussehen. Zu viele Kanji sehen scheiße aus. Deshalb nimmt man dann gerade bei kleineren Wörtern mal Hiragana. Auch wenn die Kanji haben. Außerdem wirkt man wie ein hochnäsiges Arschloch, wenn man alles mit Kanji schreibt.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 12:45 #

Es ist im Spiel ein Eigenname und bezeichnet eine bestimmte Maschine. Und immer wenn davon geredet wird, steht es als "Ar nosurge" da.

Das ganze Wort ist ja sowieso der reinste Mischmasch: Ar ist Hymmnos (die Fantasiesprache aus Ar Tonelico) und lässt sich prinzipiell als "Einzigartig" übersetzen, no ist Japanisch und Surge kommt aus dem Englischen.

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 29. September 2014 - 12:53 #

Auch gut, dass das einzige japanische an dem Namen eigentlich nur das Partikel "no" ist. ;)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 12:58 #

Da ignorierst du aber den Untertitel! :p

raveneiven 13 Koop-Gamer - 1705 - 29. September 2014 - 13:01 #

Pf, wer liest schon Untertitel!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. September 2014 - 15:18 #

Und das ist ja eigentlich noch ein harmloser Titel. Vor ein paar Jahren gab's "Ar Tonelico Qoga - Knell of Ar Ciel"
Da dachte ich nur: WTF?!

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 15:23 #

Das find ich gar nicht so WTF. :P Lustigerweise hieß es in Japan schlicht und einfach Ar Tonelico 3. Qooga ist einfach nur 3 in Hymmnos. Knell ist ein gutes englisches Wort, wenn auch selten genutzt und Ar Ciel ist die Spielwelt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. September 2014 - 15:47 #

Wenn man die Serie kennt, kommt es einem wohl normal vor. Aber wenn man den Titel so ohne Kontext liest, fragt man sich schon, was das für ein Kauderwelsch sein soll. ;-) Das englische Wort Knell war mir immerhin durch eine Magic-Karte geläufig (Spiele bilden!), aber ansonsten ist "of" das einzige, womit man was anfangen kann. :D

Na ja, mein Kontext war Unskippable: http://www.escapistmagazine.com/videos/view/unskippable/4967-Ar-Tonelico-Qoga-Knell-of-Ar-Ciel
"The only word here that's a word is 'of'."

Keksus 21 Motivator - 25101 - 29. September 2014 - 16:12 #

Ar Tonelico bedeutet aber Einzigartiger Turm. Diese Banausen! ... was an sich aber auch verwirrend ist, da es 3 von den Dingern gibt. Mmmmhhh...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. September 2014 - 18:18 #

Sie mögen Banausen sein, aber gerade das macht die JRPG-Episoden von Unskippable so unglaublich lustig - zumindest, wenn man wie ich selbst Banause ist. ;-)

LeeRobo 15 Kenner - P - 3813 - 29. September 2014 - 12:11 #

Testet ihr auch noch Hyrule Warriors?
Da würde mich eure Meinung interessieren. :-)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31395 - 29. September 2014 - 12:46 #

Das täte mich auch interessieren.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1893 - 29. September 2014 - 12:50 #

Geh Bitte auch auf die Deutsche Sprache Ein bei Wasteland 2 das hat die Gamestar ja komplett versäumt. Bestimmte Quest sind mit der Deutschen Sprache gar nicht Lösbar..

Sisko 22 AAA-Gamer - 33071 - 29. September 2014 - 12:51 #

Super, ein Test zu Defense Grid 2 von Nico. Bin mal auf seine Meinung gespannt!
Und Mordors Schatten scheint ja durchaus großes Hitpotential zu haben laut den US-Reviews.

Saphirweapon 16 Übertalent - 5239 - 29. September 2014 - 12:59 #

Über den Test freue ich mich auch. Schlichtweg weil es nie genug Publicity für ein solches Kleinod geben kann und das Herzblut der Entwickler unterstützt werden sollte (alle Containment DLC Backer haben Defense Grid 2 ja umsonst bekommen).

Despair 16 Übertalent - 4708 - 29. September 2014 - 14:02 #

"Jörg Langer global unterwegs - Das Reisemagazin". Wäre bestimmt auch ohne Messe im Hintergrund interessant. Und die User dürfen per Abstimmung das Reiseziel festlegen. ;)

Horschtele 16 Übertalent - P - 5463 - 29. September 2014 - 22:50 #

Oder zu Weihnachten wieder ne spendenaktion und je mehr Geld zusammenkommt, desto weiter und länger gehts in den winterurlaub. Die gg user bekommen zum Ausgleich die urlaubsfotos zu sehen plus ein reisetagebuch im stil von Heine's "Deutschland, ein Wintermärchen" (Titel kann sogar fast übernommen werden).

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49343 - 29. September 2014 - 23:00 #

Gute Idee, wäre auch was für die GG-Hater: "Schickt den Langer in die Wüste"

Loco 17 Shapeshifter - 8206 - 29. September 2014 - 14:09 #

Ich find schon das Timeline lesen geil... "kann nicht mitreden, hat keine Badewanne" :)

Das mit der Messe ist übrigens schön formuliert. Die Leute kopieren sich heute so oft ihre Meinungen aus Let's Plays, oder wie du schon sagst, wissen alles besser weil sie einen Livestream geschaut haben... finde den professionellen Ansatz von GG einfach super, von Anfang an schon nehmt ihr das ernst was ihr macht. Weiter so.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200090 - 29. September 2014 - 14:11 #

Auf die beiden neuen SDK`s bin ich doch sehr gespannt, gute Auswahl der Titel. :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 29. September 2014 - 14:45 #

Es gibt ein hervorragendes ausführlich erklärendes Let's Play zu Civilization Beyond Earth, wenn sich jemand einen Eindruck davon verschaffen möchte. Sieht sehr interessant aus. Ich freue mich darauf.
http://m.youtube.com/playlist?list=PLTXDD2KQoxEPDQUZhTT-9JnJ5eCPRKPII

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2518 - 29. September 2014 - 15:11 #

Vielen Dank für die Aufnahme meiner Frage.

Schade, dass die Meinung bzgl. des Kuratoren-Systems so gefühlt negativ ausfällt.

Es scheint mir aber auch, dass das System dahinter nicht ganz verstanden wurde. Es geht ja eher in Richtung Twitter mit den Followern. Als Steam-User und Follower habe ich dann die Möglichkeit euer Fazit über das von mir betrachtete Spiel anzusehen. Vielleicht kann man sogar direkt zum Test verlinken (das weiß ich aber nicht). Außerdem kann ich mir eure eure Empfehlungen im Allgemeinen ansehen. Da es ja nicht um ein Zahlenbewertungssystem wie Metacritic geht, könnte man auch die neuen Indie-Checks miteinbauen.

Vielleicht solltet ihr euch dies nochmal genauer anschauen, gerade weil deutsche Kuratoren noch eher zurückhaltend sind.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2518 - 29. September 2014 - 15:16 #

Gerade nochmal überprüft: Man kann auch direkt zum eigenen Test und der eigenen Website verlinken.

Und so könnte eure Seite/Repräsentation dort aussehen:
http://store.steampowered.com/curator/9869-IGN/?appid=289130

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 29. September 2014 - 15:19 #

Bitte beim nächsten Mal Kommentar bearbeiten, statt Doppelpost, sofern noch niemand darauf geantwortet hat. Danke.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2518 - 29. September 2014 - 15:30 #

Gut, sorry. War reine Faulheit.:schaem:

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 29. September 2014 - 15:29 #

Vielen Dank, dann schaue ich mir das mal an.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2518 - 29. September 2014 - 15:33 #

Super. Bitteschön.:-)

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1695 - 29. September 2014 - 15:52 #

Was das Layout angeht, meine bescheidene Meinung zum Thema:
+ das News-Feld so flach wie es ist macht sich auch gut auf <1080px-Höhe
- unübersichtlich: z.B. gamestar.de (3-Spalten IMHO zu unruhig)
- dagegen 1-Titel-Thema-Fokus von 4players.de auch nicht so das Wahre
--> finde ich ganz nett bei euch, den ersten Eindruck
- ich persönlich mag auch den Trend zu simplifiziertem Design, mit Farbflächen, Transparenz, usw. - wie z.B. arte.tv, adcglobal.org, IOS, Steam-Client u.ä.
- das Logo allerdings erinnert mich an Corel Draw...

4.0 ;)

Schöne Woche!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 29. September 2014 - 16:13 #

Dito. Ich mag schlichte Designs. Hier also bitte sehr behutsam vorgehen. :-)

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 29. September 2014 - 17:58 #

Das mit der Layout- und Designänderung kommt mir fast schon wie eine Drohung vor. Ich befürchte ein wenig, dass GG da möglicherweise den Weg so vieler einstmals übersichtlicher und schlicht gestalteter Websites geht und eine Verschlimmbesserung bei rauskommt...wie z.b. damals bei 4P.
Ohne das neue Design zu kennen, würde ich, wenn ich wählen könnte, lieber sagen: Alles so lassen, wie es ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15111 - 29. September 2014 - 18:03 #

Bin bei sowas auch immer skeptisch, aber ich vertraue mal auf die Weisheit des Chefs, seine alterschwache Community nicht mit massiven Veränderungen zu überfordern.

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 29. September 2014 - 18:08 #

Mag sein, aber ehrlich gesagt sehe ich da gar keinen Handlungsbedarf. Vielleicht an Details, aber nicht so stark, dass da jemand externes beauftragt werden müsste.
Die Steckbriefe bedürfen bestimmt einer Überarbeitung und Anpassung an nun gängige neue Modelle, wie Early-Access usw. Aber sonst fällt mir da ad hoc gar nichts ein.
Das Forum ist auch von der Bedienbarkeit das beste, das ich kenne und ich bin in mehreren Dutzend unterwegs.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15111 - 29. September 2014 - 18:12 #

Ich sehe da auch keinen Bedarf, ich mag diesen aufgeräumten Stil und hoffe es bleibt so aufgeräumt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. September 2014 - 18:17 #

Es gab ja neulich die große Umfrage, wo das Layout bzw. Design häufiger kritisiert bzw. schlecht bewertet wurde. Mal sehen was kommt. Funktional ist GG sicher, aber hübsch jetzt nicht unbedingt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12496 - 29. September 2014 - 17:14 #

Also ich finde die Idee "Oktoberfest-Galerie" gut. Joergs Reiseberichte waren immer unterhaltsam. Man bekommt etwas Einblick in fremde Kulturen. Nach Japan dann Bayern eben. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 29. September 2014 - 17:31 #

Nicht minder fremdartig, gute Idee.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32386 - 29. September 2014 - 17:36 #

Stimmt ja. Ich habe letztens im "Postillon" gelesen, dass jetzt auch München so ein Oktoberfest hat.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1280 - 29. September 2014 - 17:53 #

ja, die seuche greift um sich, jetzt ist der unfug bei uns auch schon angekommen ;(
P.S. Sollte Jörg wirklich so eine Gallerie machen, bitte bitte tut mir den Gefallen und haltet diesen Unfug nicht für echte bayrische Tradition... denn damit hat es in etwa so viel zu tun wie die Karl May Festspiele mit echten Indianern...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32386 - 29. September 2014 - 17:56 #

Mein Onkel wohnte früher recht nahe beim Hofbräuhaus und hat mir das Ding mal gezeigt. War sehr spassig - keiner der Gäste sah danach aus, als ob er aus München stammt - oder aus Mitteleuropa :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15111 - 29. September 2014 - 18:09 #

Danke für eure Auswanderungsziele, Skandinavien oder Norditalien, Hauptsache Norden ;)

blobblond 19 Megatalent - 18273 - 29. September 2014 - 18:54 #

GG unter neuer Top-Level-Domain?;)
www.gamersglobal.bayern?;)
"süddeutsche Zeitung: Webadresse .bayern Heimat rechts vom Punkt"
http://sz.de/1.2151927

euph 23 Langzeituser - P - 41905 - 29. September 2014 - 19:35 #

Sehr schöner Podcast, der auch am Montag-Abend noch Spaß gemacht hat.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49343 - 29. September 2014 - 20:04 #

Ich stell mal wieder eine Userfrage:
Gibts bei euch in der Redaktion nur Kaffee oder pumpt ihr euch nebenbei noch mit Energy Drinks voll?

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 4. Oktober 2014 - 16:18 #

Userfrage: Nach welchen Kriterien entscheidet ihr in spielereichen Jahreszeiten, wie aktuell dem Herbst, welche Spiele ihr mit euren begrenzten Redaktionskapazitäten testet?

Dunkelgrau (unregistriert) 29. September 2014 - 20:27 #

Userfrage/Anregung:

Dringend benötigt wird eine Funktion, die uns sagt, wenn jemand auf einen Kommentar von uns antwortet. Hier geht doch alles verloren ... Das ist insbesondere bei interessanten Diskussionen schade. Die News und so weiter verschwinden ja im laufe der Zeit von der Bildfläche.

blobblond 19 Megatalent - 18273 - 29. September 2014 - 20:53 #

Schonmal oben auf den Reiter "Tracking" geklickt?;)
In der Spalte "Kommentare" sieht man die Anzahl und wieviele neue Kommentare dazu gekommen sind.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12496 - 29. September 2014 - 21:23 #

Trotzdem wäre es schon cool, wenn man direkt mitkriegt, ob auf den eigenen Kommentar geantwortet wurde.

Dunkelgrau (unregistriert) 29. September 2014 - 21:31 #

Zum einen muss die Funktion auffälliger in die Website integriert werden (selbst ich kannte sie nicht) und zum anderen funktioniert sie nicht: Obwohl aktiviert, habe ich noch nie eine Tracking-Mail von GG bekommen.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49343 - 29. September 2014 - 21:35 #

Du kannst auf der Tracking-Seite einstellen, ob du eine Mail erhalten willst (unter dem Reiter "Benachrichtigung").

Arno Nühm 15 Kenner - - 2807 - 29. September 2014 - 22:34 #

Userfrage:
Als (beruflich) eher technisch orientierter User stellt sich mir angesichts eures abgerauchten Raid5 die Frage: Nutzt ihr proprietäre NAS/Raid-Systeme von Qnap/Synology oder setzt ihr auf freie Lösungen wie OpenMediaVault oder FreeNas?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36766 - 30. September 2014 - 0:15 #

Auf die beiden SdKs freue ich mich richtig!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 30. September 2014 - 9:10 #

Die beiden SdK klingen sehr spannend, aber ich hab noch nicht mal die letzte geschafft zu gucken... zum Glück ist bald langes Wochenende. ;-)

Das mit Sherlock Holmes ist wirklich merkwürdig. Die PC Games hat in der aktuellen Ausgabe, die vorige Woche erschien, auch schon einen Test. Warum haben Online-Magazine ein längeres Embargo als Print?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340494 - 30. September 2014 - 9:29 #

Was gerne passiert: Das Embargoende liegt schlicht ungünstig, und statt dass die Hersteller in den Printheften einen vollen Monat warten -- mit der Gefahr, dass die Tests sehr klein werden oder ganz rausfliegen --, erlauben sie sie eben. Weswegen dann nicht gleichzeitig das Online-Datum vorgezogen wird, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Wir könnten den Test jedenfalls seit Samstag bringen, der Autor hat ihn geliefert.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36345 - 30. September 2014 - 10:48 #

Ah, danke für die Erläuterung. Ich hatte auch schon vermutet, dass es so etwas sein könnte.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10792 - 30. September 2014 - 16:29 #

@Jörg: Wie kannst du denn Defense Grid 2 als "Tower-Defense-Klon" bezeichnen? Der Vorgänger bietet so viel Umfang und dazu noch eine kleine, wahrnehmbare Story(!), die auch nicht total langweilig ist... Das ist so, als ob du Rogue Legacy als "Roguelike-Klon" bezeichnen würdest, nur weil es vorher schon welche gab.

Das ist sicher nicht dein Genre... :-) Daher hier mein Hinweis, dass die Reihe genug Eigenständigkeit bietet, um sich deutlich von den ganzen anderen Tower-Defense-Spielen abzuheben. Es sind ja schließlich auch bereits mehrere Addons zu Teil eins erschienen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 30. September 2014 - 17:37 #

Nunja, es ist und bleibt aber ein Tower-Defense-Spiel. Wahrlich aber ein herausragendes in dem Genre.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10792 - 30. September 2014 - 20:18 #

Ja klar, aber D:OS ist auch kein RPG-Klon.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 30. September 2014 - 20:28 #

Das Genre RPG entstand aber nicht als Mod eines Action-Spiels. Ich denke daher kommt der Begriff des "TD-Klon".

J.C. (unregistriert) 1. Oktober 2014 - 6:28 #

Klon ergibt schon allein deswegen keinen Sinn, weil es kein Spiel Namens "Tower Defense" gibt, dass das Genre begründet hätte und dessen Klon man sein könnte. TD ist eben ein Genre für sich.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34007 - 1. Oktober 2014 - 8:26 #

Warcraft-Tower-Defense-Mod-Klon hört sich nunmal bescheiden an. ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10792 - 1. Oktober 2014 - 8:35 #

Klaro, das Genre gibt es noch nicht so lange :-)

Trotzdem - seit es dieses Genre gibt, ist ja nicht alles was da erscheint automatisch ein Klon des Mods. Das wäre ja so, als ob du alle RPGs als Klone des ersten irgendwann einmal erschienenen RPGs bezeichnen würdest.

Ich finde nur generell, dass eben dieser Titel viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, da er bereits bei Erstveröffentlichung eine sehr gut Mechanik, eine echt gut gemachte kleine Rahmengeschichte und tolle Levels geboten hat. Da sind wirklich so viele gute Ideen und Liebe zum Detail drin... alleine schon das funktionierende Zeitbeschleunigen und das zurückspringen sind tolle Features, die kaum ein TD was ich seither ausprobiert habe bietet.

Aber gut, die Frage ging ja auch eigentlich an Jörg, vielleicht für den nächsten MOMOPO. ;-)

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 3. Oktober 2014 - 12:39 #

Userfrage:
Nutzt ihr auch Spieletracker á la Raptr oder Playfire?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31395 - 6. Oktober 2014 - 10:33 #

Nochmal als offizielle Frage: Wird es einen Test zu Hyrule Warriors geben?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit