PS4: Neues Modell mit veränderter WiFi-Technik im Handel

PS4
Bild von Saphirweapon
Saphirweapon 5239 EXP - 16 Übertalent,R7,S2,A2,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

29. September 2014 - 19:02 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 244,00 € bei Amazon.de kaufen.

Neue Modellrevisionen sind bei Konsolen nichts Ungewöhnliches. Im Laufe der Zeit wird im Rahmen des technischen Fortschritts oft an der Kompaktheit sowie der Leistungsaufnahme geschraubt. Wenngleich ein solcher Fortschritt bei der PS4 noch nicht stattgefunden hat, gibt es unterdessen jedoch bereits ein neues an den Handel ausgeliefertes Modell.

Wie die Seite Dualshockers berichtet, sind die technischen Kerndaten unverändert geblieben. Die einzige bisher bekannte Veränderung betrifft die WiFi-Komponente der Konsole. Werkelte dort bisher eine Planar-Inverted F-Antenne, so werden seit einiger Zeit nun Inverted-F-Antennen verbaut. Letztere können, je nach ihrer Konzeption, im allgemeinen eine höhere Bandbreite aufweisen. Weitere Veränderungen sind bisher nicht bekannt.

Aufgetaucht sind die, durch die Modellbezeichnung CUH-11XXA erkennbaren, neuen Modelle erstmals bei Bundles mit dem Spiel The Last Of Us Remastered. Eine offizielle Mitteilung von Seiten Sonys zu dem neuen Modell existiert nicht.

Schockiert! (unregistriert) 29. September 2014 - 19:11 #

Das wäre mir jetzt gar nicht so aufgefallen!

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11755 - 29. September 2014 - 19:21 #

Hat man durch WLAN Nachteile bezüglich der Latenz?

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2033 - 29. September 2014 - 19:26 #

Ich habe beides schon getestet (LAN Kabel und WiFi), konnte keinen erkennbaren Nachteil feststellen.

Internetgeschwindigkeit: 50MBit

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 29. September 2014 - 20:25 #

Kann man nicht generell sagen.
Stell dir das so vor als würden Leute sich unterhalten. Umso mehr gleichzeitig eine Unterhaltung führen, umso schwerer ist es was zu verstehen, wodurch man öfters Sätze wiederholen muss. Genau das ist bei WLAN-Netzen ein Problem (Oder bei Ethernet mit einem HUB statt Switch).
Letztlich hilft nur ausprobieren.

Grumpy 16 Übertalent - 4984 - 29. September 2014 - 20:33 #

durch die störanfälligkeit von wlan wird man damit immer eine leicht höhere latenz haben. spürbar auswirken wird sich das aber kaum, man hat also auch keine "nachteile" damit

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11755 - 29. September 2014 - 23:45 #

Danke an alle für die Antworten! :)

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1666 - 29. September 2014 - 22:11 #

Ist ja schön und gut, vor allem sollten Sony, Nintendo und Microsoft aber mal an der Software arbeiten:
Aktuell unterstützt keine einzige Konsole auf dem Markt WPA-Enterprise, das ist im Jahr 2014 ziemlich traurig. Immerhin wird das eben nicht nur in Firmen eingesetzt (ich wohne beispielsweise im Studentenwohnheim und benötige es) und wenn Konsolen in Zukunft ja "always on" sein sollen, dann wird es Zeit das mal zu unterstützen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22609 - 30. September 2014 - 10:51 #

Wie willst du denn nen Zertifikat auf die PS4 bekommen?

Boris 16 Übertalent - P - 4004 - 30. September 2014 - 11:19 #

Muss ja nicht zwangslaeufig ein Zertifikat sein. EAP geht auch mit Username/Passwort, habe ich auch schon mal so benutzt.

Aber ansonsten sollte es doch moeglich sein auch ein Zertifikat auf eine moderne Konsole zu bekommen, z.B. per USB-Stick.

Punisher 19 Megatalent - P - 14748 - 29. September 2014 - 22:11 #

Na toll. Vielleicht bekäme ich damit eine WLAN-Verbindung zustande... egal wo ich die PS4 aufstelle, WLAN führt kein Weg hin... nichtmal im Wohnzimmer 10 Meter Luftlinie vom Router ist da was zu holen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10104 - 29. September 2014 - 22:22 #

wenn irgendetwas besser für den Kunden wäre, gäbe es sicher eine Pressemitteilung von Sony - so kann man eigentlich nur von Kosteneinsparungen ausgehen

Punisher 19 Megatalent - P - 14748 - 29. September 2014 - 22:26 #

Ich hatte auch nicht vor gleich zu upgraden... insofern kanns mir eigentlich egal sein. Ich finds nur nervig, dass die PS4 das einzige Gerät ist, dass sich nicht mit dem WLAN verbinden lässt... aber inzwischen liegen auch Kabel :)

guapo 18 Doppel-Voter - 10104 - 29. September 2014 - 22:28 #

Ich meinte auch blos - gerade in Hinblick auf den einleitenden Satz der News :-)

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78622 - 29. September 2014 - 22:56 #

ich kann da eigentlich nicht klagen. PS4 ist etwa 8-10m vom Router entfernt, 2 Zimmer weiter durch wände getrennt. Bekomme aber meine max. Downloadgeschwindigkeit. Davon konnte ich bei der PS3 nur träumen. Die steht direkt neben der PS4. Musste die per LAN anbinden.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33735 - 30. September 2014 - 4:26 #

Völlig identisch bei mir. PS3-WLAN war eine Katastrophe. Mal gings sehr gut, meistens gar nicht. Per LAN gings dann problemlos. PS4 macht bei mir hier überhaupt keine Probleme. Alles einwandfrei.

Entfernung zum Router etwa 4 Meter durch zwei Wände.

Punisher 19 Megatalent - P - 14748 - 30. September 2014 - 9:25 #

Bei mir ists genau andersrum. Die PS3 war problemlos, die PS4 machts nicht. Ich nehme an, dass da irgendeines dieser Probleme zwischen WLAN-Router und Gerät vorliegt, die eigentlich nicht vorkommen sollten... mein Blackberry brauchte auch erst ein Firmware-Update bevor das WLAN funktioniert hat.

euph 23 Langzeituser - P - 40978 - 30. September 2014 - 10:19 #

Da kann doch aber an der Konsole was nicht stimmen. Hab die PS4 normalerweise per LAN angeschlossen. Aufgrund einer Störung musste ich aber letzte Woche mal kurzzeitig per WLAN ins Netz. Und das hat sehr gut funktioniert. Auch bei mir besser als mit der PS3, die direkt daneben steht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14748 - 30. September 2014 - 13:13 #

Ich hab keinen Schimmer um ehrlich zu sein. Mit dem WLAN meines Telefons verbindet wie einwandfrei (hab ich mal kurz getestet), nur mit meinem VDSL-WLAN-Router mag sie nicht. Das kann schon irgendein albernes Problem sein das mit den Übertragungsprotokollen zu tun hat (liest man ja öfter, das manche Geräte nicht mit manchen Routern wollen, s.o. bei meinem Backberry gings auch nur nach Softwareupdate)... meine Lust, dem tiefgreifend auf den Grund zu gehen ist allerdings gebe ich zu auch eher gering, hab halt ein Kabel gezogen in den Keller.

euph 23 Langzeituser - P - 40978 - 30. September 2014 - 13:28 #

Wenn´s mit LAN funktioniert, würde ich bestimmt auch wenig Herzblut in die Analyse des Fehlers stecken ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit