Angespielt: Skylanders Trap Team

360 XOne PS3 PS4 Wii WiiU 3DS
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25276 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

27. September 2014 - 16:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Inzwischen scheint auch die Skylanders-Reihe auf einen jährlichen Erscheinungsrhythmus festgelegt worden zu sein, so dass bereits in zwei Wochen der nächste Teil erscheint. Wir haben Skylanders Trap Team für euch angespielt und haufenweise verschiedene Plastikfiguren ausprobiert.

Was finanzkräftige Einnahmequellen betrifft, sieht es für Activision Blizzard derzeit nicht schlecht aus: Nicht nur Marken wie World of Warcraft mit seinen Abogebühren, Call of Duty und inzwischen auch Destiny finden sich im Portfolio des Publishers, mit Skylanders hat man ein weiteres Franchise im Programm, das aufgrund seiner innovativen Verkaufsstrategie sehr gutes Geld einbringt. Der Ansatz hinter dem Action-Adventure ist es nämlich nicht nur, ein Softwareprodukt auf möglichst allen aktuellen Plattformen zu verkaufen. Sondern auch gewissermaßen Zusatzhardware zum Spiel im Handel an das Kind zu bringen, in Form der namensgebenden Skylanders, bunter kleiner Plastikfiguren. Ein paar liegen den Basissets bei, zusätzliche  könnt ihr zum Preis von 10 bis 15 Euro separat erwerben. Die neuen Figuren werden über ein an den PC oder die jeweilige Konsole angeschlossenes „Portal“, eine Art leuchtende Plexiglas-Platte, in das Spiel integriert, wenn ihr sie darauf stellt. Das Portal erkennt dann den in der Figur eingebauten RFID-Chip und ihr könnt den entsprechenden Charakter sofort spielen – der Hersteller nennt dieses Feature blumig „zum Leben erwecken“.

Erinnert sich noch jemand an Viva Pinata? Dieser Fiesling kann nur mit der Falle Typ "Magie" eingesperrt werden.

Rein und wieder raus

So weit, so bekannt. In der diesjährigen Ausgabe names Skylanders Trap Team (zum Angeschaut-Artikel vom April) hat sich der Hersteller jedoch etwas Besonderes einfallen lassen: Man will den Vorgang „Spielzeug zum Leben erwecken“ umkehren und gleichsam digitale Charaktere vom Bildschirm in die reale Welt holen. Da Activision das Holodeck leider noch nicht erfunden hat, funktioniert dies ein wenig simpler. Das Portal wurde nämlich überarbeitet, nennt sich nun „Traptanium Portal“ und bietet die Möglichkeit, Gegner aus der Spielwelt in kleinen, einsteckbaren Plastiktotems, den so genannten „Traps“ einzufangen.

Das Spiel merkt sich, welcher Schurke in welcher Falle eingesperrt ist, so dass ihr diese auch herausziehen und mitnehmen könnt, um sie beispielsweise bei einem Freund einzustecken. Der Sinn dahinter ist nicht nur, den Umsatz des Herstellers zusätzlich anzukurbeln (auch die Fallen sind für ein paar Euro separat erhältlich), sondern auch, den gefangenen Gegner quasi zum Guten zu bekehren und als spielbaren Charakter in die Skylands zurückzuschicken. Außerdem macht sich der im Plastiksplitter Gefangene durch einen eingebauten Lautsprecher lautstark bemerkbar und reißt witzige Sprüche oder beschimpft euch sogar (selbstverständlich nur jugendfrei).

Alte Bekannte, neue Gefährten
Um dieses Prinzip ein wenig mit einem Sammelaspekt anzureichern, kann nicht jeder Gegner in jeder beliebigen Falle eingesperrt werden. Stattdessen gibt es acht Elemente im Spiel (Natur, Wasser, Luft, Technik et cetera), wobei jeder Feind einem bestimmten Element zugeordnet ist und auch nur mit einer solchen Spezialfalle eingefangen werden kann. Habt ihr keine entsprechende Falle gekauft, müsst ihr den Feind ziehen lassen und könnt ihn (noch) nicht als spielbaren Charakter nutzen.

Zu den bislang etwa 175 Skylanders, die aus den früheren Spielen stammen und die ihr auch in Trap Team weiter verwenden könnt, kommen etwa 50 neue Figuren. Dabei gibt es besonders große, die so genannten Trap Masters, die durch mächtige Spezialangriffe glänzen und riesenhafte Traptanium-Waffen dabei haben. Außerdem gibt es viele neue normalgroße (die Core-Skylanders) und einige Mini-Figuren. Diese Mini-Charaktere gab es schon in den früheren Titeln, doch diesmal beherrschen sie auch einige kleinere Fähigkeiten, die euch im Spiel nützlich sein können.

Zu Seite 2 unserer Preview zu Skylanders Trap Team

Der Rock-'n'-Roll-Werwolf Wolfgang lässt als Spezialattacke seine Knochengitarre erklingen. Habt ihr eine Untoten-Falle, könnt ihr ihn fangen und selbst spielen.
Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93713 - 27. September 2014 - 18:22 #

Is was fürn Sohn eines Kollegen! :)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32658 - 28. September 2014 - 10:51 #

"Sohn eines Kollegen"

Der nicht zufällig auch Nelson heißt? ;)

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2179 - 27. September 2014 - 19:06 #

Schöne Preview! Ich freu mich schon, hatte mit den ersten drei Teilen bisher sehr viel Spaß, trotz meines ebenso nicht der Zielgruppe entsprechenden Alters. ^^

Necromanus 16 Übertalent - P - 4444 - 27. September 2014 - 20:33 #

Ich habe bereits die letzten zwei Skylander Titel und freue mich ungemein auf den Neuen. Meine Frau und ich spielen es immer wieder gern.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 27. September 2014 - 21:11 #

Der Titel ist perfekt um ihn mit meinem Sohn zu spielen.

Nivek242 14 Komm-Experte - P - 2416 - 28. September 2014 - 10:09 #

Schön wäre es, wenn man den Controller der iPad Version auch für andere Spiele nutzen kann.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32658 - 28. September 2014 - 10:51 #

Ich weigere mich bis jetzt mir einen Teil von Skylanders zu holen. Aus dem Grund, weil ich mich vermutlich nicht zamreissen könnte...:D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit