Defense Grid 2: Tower-Defense-Titel ab heute auf Steam verfügbar

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Sisko
Sisko 35659 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

23. September 2014 - 15:12 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Defense Grid 2 ab 11,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Es gibt Nachschub für alle Fans von Tower-Defense-Spielen. Mit Defense Grid 2 erscheint heute Abend der Nachfolger des beliebten ersten Teils auf Steam zunächst als Windows-Fassung, die Mac- und SteamOS/Linux-Versionen folgen am 14. Oktober. Aktuell könnt ihr das Spiel dank 10%-Rabatt noch für 20,69 Euro vorbestellen und erhaltet zusätzlich Defense Grid zusammen mit dem DLC Containment, ein digitales Artbook sowie ein Audiobook.

Bereits im August 2012 hatten die Entwickler von Hidden Path Entertainment eine Finanzierung des zweiten Teils über Kickstarter versucht, benötigten dann aber noch einen privaten Investor (wir berichteten) und die Unterstützung des Publishers 505 Games zur finalen Realisierung des Projekts und Umsetzung für die Current-Gen-Konsolen. Alle Backer der Kickstarter-Kampagne sollten mittlerweile übrigens ihren Steam-Key schon per Mail erhalten haben.

Defense Grid 2 bietet euch eine Kampagne mit 21 Leveln inklusive zahlreicher Herausforderungen, bei denen ihr zum Beispiel nur Level-1- und Level-2-Türme oder nur eine begrenzte Turmzahl nutzen dürft. Neu hinzugekommen sind kooperative und kompetitive Multiplayer-Modi, in denen ihr lokal oder online mit Freunden spielen könnt. Außerdem gibt es spezielle Items zum Aufrüsten eurer Türme und einen Level-Editor, mit dem ihr selbst Karten erstellen könnt und diese über den integrierten Shop später auch verkaufen können sollt.

Zur Feier des Releases gibt es am Mittwoch ab Mitternacht einen zweistündigen Live-Stream auf Twitch, bei dem unter anderem Lead Designer John Daud und Grafiker Chad Haley das Spiel vorstellen werden.

An dieser Stelle sei auch noch auf eine zehnteilige Making-of-Serie zu Defense Grid 2 hingewiesen, bei der die Kollegen der Website Polygon den Entwicklungsprozess des Spiels ein Jahr begleitet haben. Darin erhaltet ihr einen ausführlichen Einblick hinter die Kulissen von Konzeption, Finanzierung, Designentscheidungen bishin zur Bug-Aufspürung und -Beseitigung.

Video:

Maryn 13 Koop-Gamer - 1433 - 23. September 2014 - 15:16 #

Genial!
Ich fand Teil 1 klasse und wusste nichts davon, dass ein Nachfolger in Entwicklung ist!

Weiß jemand, ob man den Titel auch Steam-frei käuflich erwerben kann?

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 23. September 2014 - 15:20 #

soweit mit bekannt ist leider nicht ohne Steam; außerdem wird der Steam-Shop und Steam-Workshop für die usergenerierten Karten genutzt/benötigt

volcatius (unregistriert) 23. September 2014 - 16:15 #

Leider nicht. Ich war Backer und habe darauf damals nicht geachtet.
Du kannst nach der Installalation über Steam zumindest die Singleplayerkampagne und alle Herausforderungen offline und ohne Steam spielen.

Project Update #64

6. DRM: Though we are using Steam, we have turned the DRM off. That means that while you do need Steam to install the game, after it is installed, you should be able to uninstall Steam and continue to play the game offline. Obviously none of the online features (multiplayer, leaderboards, friends leaderboards, score comparison, achievements, etc.) will work if you are offline or not connected to Steam, but it is a DRM free build of the game that you can enjoy the single player campaign and all of the challenge modes.

volcatius (unregistriert) 23. September 2014 - 16:17 #

Wer Interesse an dem Spiel hat: Ich verschenke einen Steam-Code. PM oder hier posten.

floppi 23 Langzeituser - P - 38105 - 23. September 2014 - 16:24 #

Sehr gerne. :-)

volcatius (unregistriert) 23. September 2014 - 16:26 #

Sorry, Sisko war eine Minute schneller.

floppi 23 Langzeituser - P - 38105 - 23. September 2014 - 16:31 #

Kein Thema, dennoch danke. :)

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7658 - 23. September 2014 - 20:24 #

Wenn Du immer noch Interesse hast, schreib mir mal eine PN, hier liegt auch noch ein Key der Special Edition rum.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 23. September 2014 - 16:34 #

Auch hier nochmal vielen Dank! Freue mich auf Koop-Tower-Defense mit meinem Kumpel :).

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4907 - 23. September 2014 - 16:21 #

Wunderbar, sobald Wasteland 2 mir Zeit lässt um es zu spielen, wird es gespielt. Die Level in der Beta wirkten mMn nicht ganz so schön wie Teil 1, wenn auch technisch besser, aber irgendwie war sehr viel Chaos vorhanden. Mal sehen, wie jetzt die Level werden.

Wird es einen GG-Test geben?

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 23. September 2014 - 16:26 #

Ich hab die Kampagne auf normal durch. Die Level haben mir ganz gut gefallen, aber nichts wirklich Innovatives oder Neues im Vergleich zum ersten Teil. Das interessante Feature mit Land-Erweiterung während des Levels kommt glaube ich in der Form nur in dem einen aus der Beta bekannten Level vor. Überblick über die Level auch in meiner Screenshot-Galerie :).

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 23. September 2014 - 17:04 #

Das kommt doch schon im zweiten Level bereits vor. Oder war das das aus der Beta?

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 23. September 2014 - 17:38 #

stimmt, war so früh in der Kampagne, dass ichs schon wieder vergessen hatte - aber insgesamt fand ich das Feature zu wenig eingesetzt

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 27. September 2014 - 21:38 #

Habe es mir jetzt auch zugelegt, den ersten Teil kenne ich nicht (spiele fast nur noch kooperative Spiele). Die automatische Gebietserweiterung gab es bisher nur einmal, aber auf 2 Karten konnte ich sowas über die Kommandozentrale anfordern.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 27. September 2014 - 22:06 #

Ja, das mit der Kommandozentrale geht in den meisten späteren Karten, fand ich aber auf dem normalen Schwierigkeitsgrad selten nötig.

Sancta 15 Kenner - 3295 - 23. September 2014 - 16:25 #

Freu mich drauf, sollte morgen im PS4 Shop auftauchen. Fand Teil 1 super.

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 23. September 2014 - 16:34 #

Hat es schon jemand kooperativ ausprobiert? In Sol Survivor gehen uns allmählich die Spielmodi aus :)

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 23. September 2014 - 16:38 #

Multiplayer-Modus und v.a. das Match-Making sind noch etwas buggy. Es gibt drei Modi, wobei zwei kooperativ (einmal gemeinsame Score, einmal getrennt) und einer gegeneinander sind, wobei eigene Kills auf der Karte des Mitspielers auftauchen. Letzerer ist mir noch zu hektisch und unbalanced.

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 23. September 2014 - 16:45 #

Danke, dann warte ich noch etwas. Sol Survivor hat die Messlatte für kooperatives TD ziemlich hoch gelegt.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 23. September 2014 - 17:03 #

Der erste Teil war großartig, Teil 2 hatte ich gebacken und jetzt den Storymodus von Teil 2 bereits angefangen. Gefällt mir bisher sehr sehr gut.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 23. September 2014 - 19:28 #

Na da werde ich wohl erstmal erfahrungsberichte abwarten.

Der erste Teil war leider im Schwierigkeitsgrad auf Niveau von einem Plants vs. Zombies. Verlieren nur möglich, wenn man sich nur ganz bescheuert anstellt. :(.

floppi 23 Langzeituser - P - 38105 - 23. September 2014 - 20:28 #

Es gibt mehrere Schwierigkeitsgrade.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10879 - 23. September 2014 - 20:44 #

Ja, definitiv. Und gerade in den Addons... naja. Ich habe You Monster nicht durchgespielt. Hab aber auch keine Lösungen bei Youtube geschaut ;-)

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 23. September 2014 - 22:18 #

Mir gefallen Spiele, die zwar leicht zum durchspielen sind, aber schwierig zu meistern. Sprich wenn das Spiel wirklich gut gefällt kann man auf Highscore und Erfolge-Jagd gehen. Ansonsten hat man dennoch nichts von der Story verpasst.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 24. September 2014 - 1:25 #

Ähm, das gilt dann aber nur für den ganz normalen Storymodus, ohne den Versuch die Goldmedaille zu holen. Da gibt's genug Modi, die sehr herausfordernd sind.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 24. September 2014 - 12:14 #

Und das war schon mit dem Versuch der Goldmedaillie gemeint ;).

Die ließ sich mMn wirklich viel zu leicht holen. Bei den DLCs teilweise traurigerweise sogar einfacher.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 24. September 2014 - 9:58 #

Der wahre Reiz bei den DG Leveln war auch nicht einfach nur holzig den Level zu meistern, sondern dabei in der Highscore Liste hoch genug zu kommen. Level meistern konnte jeder. Sich meinethalben in die top200 auf den Karten hochschießen, das erforderte einen ganz anderen Planungs- oder Spiel-Stil. Selbst wenn man dann für Story/Challenge Map die perfekte Bebauung hatte, kamen dann wiederum die Zusatzmodi welche wiederum alles nochmal über den Haufen geworfen haben.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10879 - 23. September 2014 - 19:34 #

Wirklich klasse, was der Entwickler da geleistet hat. Alleine schon, dass man als Backer von Containment (DG2 war ja nicht erreicht worden!) einen Key auch für DG2 bekommt, ist super. Um nicht zu sagen: Total nett - weil im Prinzip geschenkt!

Wenn man in den letzten Jahren verfolgt hat, wie viel Liebe zum Detail in Teil eins und den Erweiterungen gesteckt hat (alleine schon GlaDOS mit einzubauen...!), der kann eigentlich nicht anders, als Hiddenpath alle Sympathien entgegenzubringen. Großartig - und in Zeiten von Yogventures&Co eigentlich viel mehr Aufmerksamkeit wert, als es bekommt.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6102 - 30. September 2014 - 16:32 #

Dem stimme ich vollkommen zu. Die Entwickler sind wirklich mit viel Herzblut bei ihrem produkt und die Einbeziehung und Kommunikation mit der Community zwischen Kickstarter-Ende und Release war immer hervoragend. Ich bin gespannt auf den GG-Test.

DarkMark 15 Kenner - 2915 - 24. September 2014 - 11:47 #

More Defense Grid!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)