The Binding of Isaac - Rebirth: Informationen zum "Hard Mode"

PC PS4 PSVita Linux MacOS
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 34274 EXP - Redakteur,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

23. September 2014 - 13:17

Das Remake von The Binding of Isaac, das mit dem 4. November erst kürzlich ein konkretes Veröffentlichungsdatum erhalten hat (wir berichteten), wird nicht nur über neue Räume und eine aufgefrischte Optik verfügen. Eine große Neuerung ist beispielsweise der lokale Koop-Modus, der bereits in einem Video gezeigt wurde.

Auf dem offiziellen Entwicklerblog veröffentlichte der Schöpfer des Titels, Edmund McMillen, nun einen neuen Eintrag, in dem auf ein weiteres neues Feature von Rebirth eingegangen wird. Hierbei handelt es sich um den "Hard Mode", einen neuen Schwierigkeitsgrad. Solltet ihr euch an diesen herantrauen, könnt ihr darauf gefasst sein, dass Bosse keine Herzen mehr verlieren nachdem ihr sie besiegt, ebenso sollen Flüche sehr häufig auftreten. Die Spieloberfläche ändert sich ebenfalls geringfügig, so dass direkt gesehen werden kann, ob normal oder im Hard Mode gespielt wird. 

Solltet ihr euch an die schwierige Stufe wagen wollen, ist das direkt möglich. Sämtliche Freischaltungen können auch direkt in diesem erreicht werden, zudem gibt es einige Extra-Herausforderungen, die neue Inhalte freischalten, die auf dem normalen Schwierigkeitsgrad nicht erreichbar sind. Weiter gibt es Erfolge für den Hard Mode. Damit ihr die Übersicht halten könnt, welchen Modus ihr mit welchem Charakter durchgestanden habt, ist im Auswahlfeld ein Bereich eingerichtet worden, der anzeigt, was ihr bereits erreicht habt. Ebenfalls gibt es spezielle Item-Sets, die ihr mit den einzelnen Figuren freischalten könnt. Diese werden ebenfalls im Auswahlmenü angezeigt.

Falls ihr neben dem eigentlichen Spiel auch Interesse an dem Soundtrack zu The Binding of Isaac - Rebirth habt, könnt ihr euch diesen auf der Bandcamp-Seite des Komponisten Ridulon vorbestellen. Sechs Musikstücke erhaltet ihr sofort, den Rest am vierten November. Solltet ihr 6,66 US-Dollar bezahlen erhaltet ihr zudem ein Extra-Stück, das für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66019 - 23. September 2014 - 10:37 #

Und ich dachte immer das normale Spiel wäre schon der Hard Mode xD

Dennis Hilla Redakteur - P - 34274 - 23. September 2014 - 10:41 #

"we added hard mode to challenge all of you monsters that seem to be able to beat the game 100 times over without dying… (you know who you are)"

Zitat aus dem Blogeintrag :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66019 - 23. September 2014 - 17:06 #

Hunderte Male? Ich bin bei zwei oder drei ^^

Philley (unregistriert) 23. September 2014 - 17:21 #

Hundert Male is schon echt ne Ansage, aber nach Mother, dem ollen Herzen und schließlich Satan, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man Isaac selbst ein ums andere Mal wegputzen soll.

Mir is das zu hoch.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1758 - 23. September 2014 - 19:04 #

Ich empfehle, das Subreddit zu besuchen. Da gibt es einige Strategie-Tipps usw. reddit.com/r/bindingofisaac

Den Rekord hält soweit ich weiß CobaltStreak mit 549 Mom Kills ohne Death: http://www.twitch.tv/cobaltstreak/c/2629264

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1571 - 23. September 2014 - 11:08 #

Ach ich freu mich ja schon darauf, aber den Veröffentlichungstermin mitten ins Semester zu legen. Hmpff!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 23. September 2014 - 13:23 #

Nimm halt ein Sabbatjahr. ;-)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 23. September 2014 - 11:21 #

Irgendwie bekomme ich bei dem Namenszusatz "Rebirth" - egal wo - seit einigen Monaten immer panisches Zucken im linken Augenlid. Da kann ich nichts, ist eine rein körperliche Reaktion auf ein phsychisches Trauma. ;-)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49848 - 23. September 2014 - 15:22 #

Ich hab bei Wrath of the Lamb bisher lediglich vier Mom-Kills geschafft und das auch nur mit viel Glück. Noch schwerer? How about no...

Dennis Hilla Redakteur - P - 34274 - 23. September 2014 - 16:07 #

Same here

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1758 - 23. September 2014 - 17:17 #

Also ich bin jetzt bei 182 "Mom Kills" (Spoiler: Die gelten ja nur für das Herz bzw. für Satan/Isaac/???) bei 431 Deaths.... Mittlerweile ist es doch schon ziemlich einfach, in gefühlt 80% der Versuche schaffe ich die Chest, aber das verdammte letzte Achievement (kein Schaden in The Depths) will einfach nicht klappen :(

Aber da kommt der neue Modus aber schon ganz Recht, vor allem weil einige Items ja als Anreiz nur da freigeschaltet werden können :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49848 - 23. September 2014 - 19:04 #

Heiliger Strohsack O.o
Mit dem Pad spielt es sich mittlerweile besser, aber das Spiel hasst mich einfach.

Dennis Hilla Redakteur - P - 34274 - 23. September 2014 - 19:19 #

Das kenne ich!
Gerade nachgesehen, 106 Deaths, 2 Mom Kills. Fick ja!

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1571 - 24. September 2014 - 3:04 #

Bei den No Damage Achievements kann man mit 1UP, Ankh oder Portable Slot oder der Wheel of Fortune-Karte glitchen.

1UP, Ankh - Beim letzten Boss z.B Mum bei Depths sterben -> Bosskampf wird neugestartet, den ohne Schaden überstehen zählt für Depth 1&2.

Portable Slot - Benutzen damit eine schwarze Fliege spawnt, dann den Raum verlassen -> Bosskampf wird neugestartet. (Bei Mum braucht man dazu noch ein Item um den Raum wieder zu verlassen)

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1758 - 24. September 2014 - 21:55 #

Davon hatte ich schon gehört, aber das fühlt sich für mich doch ziemlich stark nach Cheaten an... Klar, kleine Glitches wie Brimsnapping, Blood Donation+Polaroid etc. benutze ich auch, aber ich würde es gerne "ehrlich" schaffen. Wenn ich es in 50h immer noch nicht geschafft habe, denke ich vielleicht drüber nach, selbst dann werde ich wohl noch mehr als einen Versuch brauchen :D Mum's Foot ist für mich immer noch einer der härtesten Bosse ohne Damage, Mom's Heart finde ich da viel leichter.

Edit: Whoa, jetzt habe ich's tatsächlich geschafft :D Saß schon über 100 Stunden an dem Achievement, auf einmal ein richtig gutes Mom's Knife bekommen und es lief auch ohne Glitch ...Nach genau 300h Platinum God :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11999 - 23. September 2014 - 17:07 #

wie immer bei optionalen inhalten ist man nicht gezwungen sie zu nutzen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit