Indie-Check: Schrödinger's Cat & the Raiders of the Lost Quark
Teil der Exklusiv-Serie Indie-Check

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von Zaunpfahl
Zaunpfahl 15048 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C10,A6
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. September 2014 - 17:01 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
In unserer Rubrik Indie-Check wollen wir euch jede Woche ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vorstellen. Die Rubrik wird von unseren Usern Der Marian, Zaunpfahl und Dominius betreut.

Schrödinger's Cat and the Raiders of the Lost Quark der britischen Entwickler Italic Pig schickt euch in die verrückte Welt der Quarks, kleinen Elementarteilchen. In dieser werdet ihr von den Aufpassern des örtlichen Partikel-Zoos zu Hilfe gerufen, nachdem ein katastrophales Ereignis alle Gehege geöffnet und so sämtliche Partikel frei gesetzt hat. Zeit für ein Notfall-Rettungsteam in Form von Schrödingers Katze. Denn was passt besser, um frei gewordene Partikel mit Hilfe von niedlichen Quarks wieder einzufangen, als ein wissenschaftliches Paradoxon? Ob das als 2D-Plattformer tatsächlich Spaß macht, klären wir im heutigen Indie-Check.
 Unser Held (in der Mitte links) erreicht den Eingang des Zoos

Praktische Elementarteilchen
In dem humoristischen Jump-and-run seid ihr auf das Einsammeln der fast überall liegenden Quarks angewiesen. Diese benötigt ihr etwa, um euch gegen die Partikel zur Wehr zu setzen und die Rätsel zu lösen. Quarks kommen in vier verschiedenen Sorten vor, die ihr mittels der Pfeiltasten in mehreren Kombinationen zusammensetzen könnt, woraufhin ihr unterschiedliche Effekte auslöst. Drei grüne Teilchen erschaffen zum Beispiel einen Schutzschild, mit dem ihr gefahrlos durch ansonsten tödlichen Schleim kommen könnt. Wenn ihr wiederum zwei grüne und einen roten Quark kombiniert, kreiert ihr ein Sprungpolster, der es euch erlaubt, auf höher gelegene Ebenen zu kommen. Zwei Blaue und ein Gelber kommen andererseits zu einer Rakete zusammen.

Allzu kompliziert sind die Kombinationen zwar nicht, aber im Eifer des Gefechts ist es manchmal nicht so einfach, die richtigen Tasten zu treffen. Gerade in schwierigen Abschnitten, wenn ihr mehrere Kombos hintereinander mit dem richtigen Timing ausführen müsst, ist zusätzlich gerne mal die Anzahl eurer Quarks genau so weit begrenzt, dass ihr nur einen Versuch habt. Frustrierend ist dies aber nicht, da ihr dank den fair gesetzten Checkpoints schnell einen zweiten Anlauf starten könnt.

In den großen "Gehege-Leveln" habt ihr immer mehr als genug Quarks, dafür müsst ihr in diesen Arealen alle Partikel suchen und wieder einfangen. Für jede der drei unterschiedlichen Arten benötigt ihr außerdem eine individuelle Taktik.

Physikalische Witzchen
Die wissenschaftliche Erklärung von Schrödingers Katze müsst ihr für das Spiel nicht kennen. Allerdings ist es durchaus hilfreich, zumindest die absoluten Grundlagen der Quantenmechanik und ein wenig über Physik zu wissen, um die vielen Anspielungen und Witze zu verstehen. Aber auch ohne tiefgehende Kenntnisse werdet ihr euch über die Dialoge amüsieren können.

Die in den Levels verteilten Charaktere geben euch nicht nur Aufgaben und schicken euch so in neue Gebiete, sondern führen mit euch auch interessante Dialoge mit mehreren Gesprächsoptionen. Diese verraten euch mehr über die Hintergrundgeschichte, in der tatsächlich mehr steckt, als es noch im Intro den Anschein hat.

Ein typisches Rätsel: wir müssen zum Checkpoint oben rechts, die weißen Augen nehmen uns aber sämtliche Quarks ab wenn wir sie passieren. Die brauchen wir aber, um die grüne Barriere zu zerstören.

Fazit
Schrödinger's Cat and the Raiders of the Lost Quark ist ein abwechslungsreicher Puzzle-Plattformer mit einigen kniffligen Rätseln, schrulligen Charakteren und einer interessanten Spielwelt. Nicht nur Physik-bewandte Spieler nehmen aus den Anspielungen und Witzen den einen oder anderen Lacher mit. Leider gibt es in unserer Test-Fassung noch einige Bugs, an einer Stelle ließ sich ein Gespräch etwa nicht beenden. Auch versteckt sich der Punkt, um einen Speicherstand zu laden, im noch unfertig aussehenden Optionsmenü. Wir hoffen, dass diese Fehlerchen bis zur Veröffentlichung am 23. September noch behoben werden. Nichtsdestotrotz dürfen Freunde von 2D-Puzzle-Jump-and-runs einen Blick auf den Titel werfen.
  • Puzzle-Plattformer
  • Einzelspieler
  • Für Fortgeschrittene
  • Preis: noch nicht bekannt
  • In einem Satz: herausfordernder Puzzle-Plattformer mit interessanten Charakteren
Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. September 2014 - 17:24 #

Schöner Check!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15048 - 18. September 2014 - 20:00 #

Ein stellvertretendes Danke an dieser Stelle :)

Habe eben auch noch eine Screenshot-Galerie mit ein paar zusätzlichen Bildern eingestellt.

jguillemont 21 Motivator - P - 30759 - 18. September 2014 - 20:48 #

Wirklich schöner Check. Danke dafür!

Gisli 14 Komm-Experte - 2182 - 18. September 2014 - 17:26 #

Dem Titel nach zu urteilen ist das ja fast ein Indy-Check!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38202 - 19. September 2014 - 1:14 #

Aber nur fast. ;)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34786 - 18. September 2014 - 17:44 #

Sehr nice, vielen Dank!

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2985 - 18. September 2014 - 17:49 #

Yeah, der Begriff von Schrödingers Katze :D Das erinnert mich immer an die eine Folge von der TBBT-Serie ^^

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. September 2014 - 17:50 #

Oh!

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 18. September 2014 - 18:27 #

Bazinga!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35843 - 18. September 2014 - 17:52 #

Hört sich ganz witzig an. :)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34505 - 18. September 2014 - 18:00 #

Ich habe mich gerade selbst geprüft und glaube, die absoluten Grundlagen der Quantenmechanik nicht ausreichend zu kennen.
Anders ausgedrückt: ich bin raus!
Aber: toller Titel.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15048 - 18. September 2014 - 19:59 #

Och ich verstehe davon eigentlich auch wenig bis gar nichts, kenne höchstens so die Grundbegriffe und Physik habe ich nie geliebt in der Schule. Musste trotzdem manches mal schmunzeln ;)

blobblond 19 Megatalent - 18350 - 18. September 2014 - 20:30 #

Quantenmechanik ist schon tolll.

Mit der Quantenmechanik könnten sogar Zeitreisen ohne Paradoxon mögich sein!
http://www.golem.de/news/physik-zeitreisen-ohne-paradoxon-1409-109184.html
Oder dank der Quantenmechanik können wir vielleicht beweisen das wir nur 2D-Hologramme auf einen dreidimensionalen Körper sind.
http://www.golem.de/news/neues-instrument-holometer-ist-unser-universum-zweidimensional-1408-108844.html

Selbst in der Fotografie ist die Quantenverschränkung nützlich.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/physik-neuartige-kamera-nutzt-quantenverschraenkung-a-988400.html

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 18. September 2014 - 20:48 #

Einfach mal Feynman - q.e.d. lesen. Sehr zugänglich und kurzweilig erklärt.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 34505 - 19. September 2014 - 10:08 #

Hab's bestellt, nachdem ich alter Lateiner drauf gekommen bin, dass das nicht "quod erat demonstrandum" heißt ;-)
Danke - bin gespannt.

guapo 18 Doppel-Voter - 10486 - 19. September 2014 - 14:26 #

wirklich?
Kann S. Hawking - TUiaN empfehlen
(The Universum in a Nutshell)

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 18. September 2014 - 18:26 #

Guter Check. Klingt ja ganz tauglich und die Bugs sind hoffentlich bis zum Release behoben.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24101 - 18. September 2014 - 20:50 #

Ihr neuen Checker seid ja wirklich fleißig am Werk! Schön :)

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 18. September 2014 - 21:13 #

Klasse check.
Allein der Titel wäre einen Kauf wert.

Muffinmann 15 Kenner - - 3704 - 19. September 2014 - 10:36 #

Danke für die Vorstellung! Immer wieder spannend zu sehen, was sich noch so für "mutige" Kleinode in der Indie Flut verstecken :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
Arcade
7
Italic Pig
Team17
23.09.2014
Link
5.5
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4XOne