Resident Evil 5 zieht auf Steamworks um

PC
Bild von PatStone99
PatStone99 3625 EXP - 15 Kenner,R3,A1,J3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

18. September 2014 - 14:27 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Resident Evil 5 ab 16,05 € bei Amazon.de kaufen.

Entgegen zunächst anderslautender Meldungen hat sich Capcom nun doch entschieden, seinen bisher meistverkauften Titel Resident Evil 5, sowie Dead Rising 2 und Dead Rising 2 - Off the Record voraussichtlich Anfang kommenden Jahres von Games for Windows Live auf Steamworks umzuziehen.

Ein Capcom-Mitarbeiter hat dies im offiziellen Steam-Forum bekannt gegeben. Der Wechsel auf das Valve-System sei unter anderem aufgrund der Popularität der Online-Vertriebsplattform zustande gekommen. Aus dem Posting geht weiterhin hervor, dass Käufer der alten Steam-Version automatisch ein kostenloses Update erfahren. Ob die PC-Spieler von Resident Evil 5 auf diesem Wege auch in den Genuss des Gold-Edition-Inhalts der Lastgen-Konsolenversionen kommen, ist bisher nicht bekannt.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 18. September 2014 - 15:08 #

Good news! Insbesondere im Coop nach wie vor ein sehr gutes Spiel. Da schadet ein bisschen Pflege nicht. :)

Grinzerator (unregistriert) 18. September 2014 - 15:48 #

Cool. Hab die PC-Version seit Release, aber die Disc ist kaputt und ich konnte es nie spielen. Vielleicht wirds ja so noch was. :)

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31267 - 18. September 2014 - 15:53 #

Leider soll die Umsetzung wohl noch etwas dauern. Aber es ist auf jeden keine schlechte Sache.

Skeptiker (unregistriert) 18. September 2014 - 16:53 #

Super,
denn RE5 ist eines der Spiele mit dem besten Langzeitwert, die mir je untergekommen sind. Auch nach dem Durchspielen gibt es so viele Sachen zu tun und Upgrades zu ergattern, dass man immer wieder zurückkehrt und in vielen Abschnitten mit besseren Waffen noch bessere Speedrun-Zeiten versucht und noch mehr Schätze sammelt. Wobei es zugegeben auch einige Abschnitte gibt, wo genau das keinen Spaß macht und die man eigentlich nicht noch einmal anfassen will, um bessere Gesamt- oder Kapitelzeiten zu erzielen.
Was gibt es schöneres, als den ersten Oberboss nicht im Gasofen zu rösten, sondern ihn so im Vorbeigehen mit ein paar Schuss aus der aufgemotzten Waffe niederzustrecken. Und zack, wieder 90 Sekunden im Speedrun gespart ...
Ich freu mich total auf Steamworks, da ich Microsoft nicht mag und bei GfW-Live nur Offline-Profile habe. (Ihr glaubt gar nicht wie ich kotze, weil die mein geliebtes Minecraft kaufen und meine Mail-Adresse damit in den Fängen von Microsoft landet!)
Endlich kann ich mich nicht nur mit PS3-Spielern messen, sondern auch mit denen am PC.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9882 - 18. September 2014 - 17:15 #

und ich dachte schon, ich bin der einzige dem es so geht. ist wirklich ein tolles action-spiel mit lang anhaltender motivation.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 18. September 2014 - 17:43 #

Ich fands zwar auch gut, aber langfristige Motivation hat es jetzt doch nicht augelöst. Obwohl ich die Kampagne auch zweimal durchgespielt habe, was ich eher selten mache

PatStone99 15 Kenner - 3625 - 18. September 2014 - 23:16 #

Ging mir damals ebenso. Trotz GfWL habe ich nach der Kampagne noch einige Stunden drangehangen, um die Missionen mit Gold abzuschliessen, weil es auch einfach Spaß machte sich in den meisten Levels zu überbieten.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 18. September 2014 - 20:01 #

Werde ich dann noch mal angehen, wenn es auf Steam kommt. Habe die Retail ein paar mal co-op durchgespielt. Komischerweise gefällt mir RE5 aber mit dem Nachfolger fange ich nichts an, dabei ist RE6 ja eigentlich das gleiche mit noch mehr Content.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)