World of Tanks: Infos zu Patch 9.3 für den PC

PC
Bild von Maik
Maik 21606 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

16. September 2014 - 7:28 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Entwickler Wargaming.net wird demnächst den neuen Patch 9.3 für die PC-Version von World of Tanks veröffentlichen. Es gibt neue Panzer und viele Balanceänderungen, dazu ein neues Bestrafungssystem für Spieler, die nicht aktiv spielen. Ein wichtige Änderung betrifft den Motor: Es wird bei einem kritischen Treffer zwischen Motor und Getriebe unterschieden. Das Getriebe kann nicht in Flammen aufgehen und kann repariert werden. Für schwer gepanzerte Fahrzeuge wird es einen Erfahrungsbonus pro Gefecht geben, der sich aus der Summe abgeprallter Schüsse am eigenen Panzer ergibt und maximal zehn Prozent beträgt. Artillerie, Jagdpanzer und leichte Panzer bekommen diesen Bonus nicht.

Die neuen Panzer sind der T-54 Light (russisch, leichte Version vom T-54), T49 (amerikanisch, schneller Panzer mit großem Geschütz) und der deutsche RU 251 (schneller Panzer mit genauem Geschütz). Außerdem wird die lang angekündigte Trennung des russischen KV1-S in zwei Panzer geben. Die jetzige Version wird durch den KV-85 mit ähnlichen Daten ersetzt und eine Stufe tiefer kommt der eigentliche KV1-S neu hinzu. Spieler mit der T92-Artillerie können sich über bessere Fahreigenschaften und weniger Streuung freuen. Der T57 Heavy wird auf den Nahkampf ausgerichtet und soll im Fernkampf deutlich schlechter treffen. Der Aufklärer Chaffee wird schneller fahren, jedoch im Kampfwert verringert.

Alle neuen Panzer haben schon die HD-Modelle und zusätzlich kommen noch IS-7, T34, ISU-152, M3 Lee, M5 Stuart und der Jagdpanther dazu. Die Neugestaltung der Karte Murowanka wurde oft von der Community gefordert und jetzt umgesetzt. Die Karte wird deutlich größer und der Wald wird deutlich aufgelockerter. Dazu kommen neue Startpunkte, um allen Spielern die gleichen Möglichkeiten zu bieten. Alle Änderungen und mehr findet ihr im angehängten Video.

Video:

Nelia 09 Triple-Talent - 340 - 16. September 2014 - 10:14 #

Immer noch kein Multi Core support? Naja, die Technologie gibt es ja erst seid rund 10 Jahren, wäre ja krass das jetzt schon unterstützen zu können. Und von ner kleinen Firma die rund 2800 Leute beschäftigt und dabei fast 400 Mio Dollar pro Jahr umsetzt (mit F2P Games die ja nix kosten!) kann man so eine Weiterentwicklung der Engine natürlich nicht erwarten, ist viel zu gewagt!

Abzockgame erster Güte. (Fuck, jetzt krieg ich wohl auf die Fresse :S)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9423 - 16. September 2014 - 10:21 #

Naja Abzocke ist es nun nicht...gut, wobei die Preise für Premiumpanzer schon extrem hoch sind.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15112 - 16. September 2014 - 17:00 #

Den Abzockaspekt kann ich nicht bestätigen. Aber der fehlende Multi-Core-Support stösst mir auch übel auf, weil ich diesen sehr gut gebrauchen könnte. Gurke zur Zeit mit durchschnittlich 25-35 FPS durch die Gegend und aufrüsten bzw. neuer PC steht erst in weiterer Zukunft an.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 16. September 2014 - 18:32 #

Ich spiele mit der Standardgrafik und komme auf 60-80 FPS. Die schöne HD-Grafik ist echt übel wegen der Performance. Das werden die auch nicht in den Griff kriegen wollen, lieber neue Panzer einbauen.

Jadiger 16 Übertalent - 4990 - 17. September 2014 - 20:05 #

Ich zock zurzeit extrem viel WoT, aber mit einem i5 GTX770 kommt man ohne Probleme auf maximalen Einstellungen auf 60Fps.

Lexx 15 Kenner - 3484 - 16. September 2014 - 10:27 #

Irgendwie fand ich das Spiel damals in der Beta besser.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 16. September 2014 - 16:40 #

Ich auch. Hab aber auch schon ewig nicht mehr gespielt. ;)

Der Marian 19 Megatalent - P - 17584 - 16. September 2014 - 11:41 #

Ich habe immer noch Spaß an der ein oder anderen Runde. Freue mich über jedes Update. Mehr HD-Panzer ist auch immer gut.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 16. September 2014 - 13:29 #

Eh alle Panzer in HD vorliegen, wird es noch dauern. Es sind ja viele. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18958 - 16. September 2014 - 11:59 #

Ich hab noch keine Sekunde damit gespielt.
*duckundweg*

Name (unregistriert) 16. September 2014 - 12:53 #

Ich schon, dann rollte ein Panzer auf offenem Feld (sah abgeerntet aus) und verschwand. Wahrscheinlich hinter ein paar Getreidestoppeln.
Das waren auch meine einzigen Sekunden im Gefecht, da ich durch ebend jenen Panzer Sekunden später platzte-

Name (unregistriert) 16. September 2014 - 12:54 #

*Feld 2cm rückwärts

Philley 16 Übertalent - P - 5393 - 16. September 2014 - 13:13 #

Bei mir ist, nach zugegeben vielen, vielen Stunden in den letzten Jahren, so nachhaltig die Luft raus. Keine Ahnung, warum. Bin zu alt für solche Grinder, glaube ich.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 16. September 2014 - 13:32 #

So langsam könnte ich auch mal wieder...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 16. September 2014 - 13:45 #

Nicht langsam.. JETZT! :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11284 - 16. September 2014 - 13:56 #

Ich weiß doch genau wie das wieder läuft! Die ganzen schönen anderen Titel bleiben dann liegen.^^

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 16. September 2014 - 16:43 #

Haben sie nicht jahrelang behauptet, der Motorbrand durch Getriebeschaden bei deutschen Panzern sei Absicht? Und überhaupt ließe sich das technisch nicht anders lösen? Und überhaupt kommen diese Brände nur subjektiv ständig vor, und die Statistik ist eigentlich ganz anders?

burdy 15 Kenner - 2738 - 16. September 2014 - 18:06 #

Wenn nur penetrant lang genug gejammert wird, dann tun sie was, ob sie es für richtig halten oder nicht.

Vaedian (unregistriert) 17. September 2014 - 15:07 #

Wo bleibt dann das Roaming? Das ist viel wichtiger als Getriebe, Multicore oder sonst irgendwelche Spielereien. Ich will den WG-EU Pfeifen entkommen können, ohne von vorn anfangen zu müssen.

Rumi 17 Shapeshifter - 7628 - 16. September 2014 - 18:30 #

bin mal gespannt wie bei meinem bald neuen KV 220 der Motor so "ausfällt"

Vaedian (unregistriert) 17. September 2014 - 13:43 #

Äh, das Tanking-EXP wurde doch postponed? Und der KV-1S wird nicht mit dem KV-85 mit gleichen Daten ersetzt:

- the top gun remains the 122mm D-2-5
- DPM nerfed from 1525 to 1220
- reload time nerfed from 15,34 secs to 19,17 secs
- ROF nerfed from 3,91 to 3,13
- gun accuracy nerfed from 0,441 to 0,46
- aim time nerfed from 3,26 to 3,45
- accuracy spread after turning turret nerfed by cca 10 percent, various (quite strong) accuracy on the move nerfs, but the accuracy while moving maximum speed without turning was actually buffed somewhat, so we’ll see how exactly will this behave
- depression nerfed from -8/+25 to -3/+20
- weight increased from 43,97 to 46,5 tons
- the engine power remained the same, but hp/t got nerfed from 13,6 to 12,9
- forward/reverse maximum speed nerfed from 43/11 to 34/14
- terrain passability on soft terrain got actually buffed a bit, the others remain the same
- viewrange buffed from 330 to 340

http://ftr.wot-news.com/2014/07/21/straight-outta-supertest-kv-1s-nerf-kv-85/

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 17. September 2014 - 14:12 #

Danke für die Info. Dann kann man vielleicht wieder vernünftig in T6 spielen. Vielleicht wechseln jetzt alle zur Hellcat, die trotz Nerfs immer noch gut ist.

Vaedian (unregistriert) 17. September 2014 - 15:09 #

Der Hellcat wird erst in 9.3 generft. Bin nicht ganz sicher, ob die Daten stimmen. Stammen aus dem russischen Forum:

- stock tracks accuracy on the move and when turning nerfed by 60 percent
- terrain resistance for stock tracks nerfed (soft/medium/hard) by 9/14/9 percent
- elite tracks accuracy on the move and when turning nerfed by 57 percent
- terrain resistance for elite tracks nerfed (soft/medium/hard) by 10/17/10 percent
- maxium reverse speed nerfed from 20 to 12 km/h
- 76mm M1A2 AT accuracy loss from turning the turret nerfed by 12 percent
- 90mm M3 reload time nerfed from 8s to 8,5s, accuracy loss from turning the turret nerfed by 25 percent

Der T49 wird der neue Hellcat.

Ich persönlich fand den Hellcat nie OP, genauso wie den Rhm-Borsig oder sonst irgendeinen TD. Die Probleme mit den TDs liegen am bekloppten Spotting-System von WoT, bei dem Gegner auf offener Wiese von einer Sekunde zur anderen ihre Tarnvorrichtung aktivieren können und ein künstlich vorgegebener Kasten (Drawing Distance) bestimmt, wie weit man gucken kann.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 17. September 2014 - 15:16 #

Die Cat wurde doch schon in 9.1 oder 9.2 generft und damals haben viele eine KV1S-Schwemme vorhergesagt. Die gab es eine Weile, jedoch sehe ich wieder viel mehr Cats als KV. Ich bin seit Einführung der Cat begeisterter Cat-Fahrer und die Nerfs waren nicht wirklich schlimm. Im Nahkampf ist er gegen einen AMX12t/Cromwell schon im Nachteil, da einfach die Drehung zu langsam ist. Habe mir nach dem Nerf BoA gegönnt und damit kann ich es ausgleichen und schieße sogar 0,15s schneller. :) Dazu noch die ganzen Perks (vierter fast voll) und die Cat geht immer noch gut ab. :)

Rumi 17 Shapeshifter - 7628 - 17. September 2014 - 20:40 #

das Spotting System find ich auch zu unrealistisch

Jadiger 16 Übertalent - 4990 - 17. September 2014 - 20:09 #

Hellcat wird auch generft ohne KV1S die Gun war schon ganz schön Op für Tier6. Hellcat trifft es auch richtig, dafür kommen sehr coole Light Tanks in dem Patch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)