Wings - Remastered Edition: Erscheint am 30.9.

PC iOS Android
Bild von Zille
Zille 10829 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S5,A9,J9
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.

15. September 2014 - 11:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit Wings - Remastered Edition nähert sich ein weiteres über Kickstarter finanziertes Spiel mit großen Schritten der Fertigstellung. Wie Cinemaware heute per Backer-Update bekannt gegeben hat, verschiebt sich der Veröffentlichungstermin allerdings noch einmal um knapp zwei Wochen auf den 30.9., weil noch mehr Verbesserungen und Feedback aus der aktuellen Beta in das fertige Spiel einfließen sollen. Darüber hinaus wird in Kürze noch eine neue Betaversion aufgelegt, die viele Verbesserungen und Korrekturen enthalten soll.

Neben dieser recht kurzfristigen Terminverschiebung hat Cinemaware aber auch gute Nachrichten für die Freunde des Amiga-Klassikers unter euch parat. So werden einige ursprünglich als Stretch Goals geplante – aber in der Kickstarter-Kampagne nicht erreichte – Meilensteine im fertigen Spiel enthalten sein. Neben einem alternativen Ende, einer neuen Begräbnisszene und einem animierten Hauptquartier wird es auch fünf neue Geheimmissionen geben. Darüber hinaus werden die Tagebucheinträge komplett in Englisch vertont sein und der Text wird in Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Russisch lokalisiert.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35100 - 15. September 2014 - 12:03 #

Speziell der zweite Abschnitt ist ja eine schöne Überraschung. Ich gebe es zu: ich mag deutsche Texte :-)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7551 - 16. September 2014 - 8:40 #

Kann ich verstehen, geht mir aber nur so wenn Deutsch auch die Originalsprache ist. Ein aus dem Englischen ins Deutsche übertragene Text ist in den meisten Fällen nicht besonders gut, da zieh ich mir lieber das Original ein.

Ich sag nur: Isotopen-Spielregeln!

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35100 - 16. September 2014 - 10:07 #

Ich hab' gerne die Wahl. Wenn mir nur die deutsche Lokalisation zur Verfügung steht und die dann doof ist, ärgere ich mich natürlich auch. Ist halt nicht einfach mit mir...
Wobei ich geschriebene Texte meistens ganz gut übersetzt finde - Probleme kommen bei mir erst mit der Sprachausgabe. Starlancer und Baldur's Gate sind hervorragende Beispiele.

Nelia 09 Triple-Talent - 340 - 15. September 2014 - 12:11 #

Ich hab mir grad mal die Level der Kickstarter Demo auf YT angeschaut. Gruselig, ganz ehrlich! Leute, installiert euch nen guten Amiga Emu und zockt die Amiga Version, die ist besser.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10829 - 15. September 2014 - 12:14 #

Die Demo damals fand ich auch nicht wirklich motivierend, aber es war im Grunde nur eine sehr frühe Demo... seitdem ist fast ein Jahr vergangen. Ich habe zwar keine Beta gespielt, hoffe aber, dass das fertige Spiel sich wieder wie Wings anfühlt. Ich trau es den Leuten da auf alle Fälle zu.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51185 - 15. September 2014 - 19:23 #

ein gutes remake würde ich mir auch kaufen, aber ich warte erst mal ab.

Claus 30 Pro-Gamer - - 128550 - 15. September 2014 - 20:02 #

Ich habe die letzten drei Tage die 2. Beta-Version gespielt.

Die Musik ist klasse, das Journal auch.
Den Luftkampf kann ich nicht wirklich objektiv bewerten, da mein alter Wingman Strike Force 3D Joystick mittlerweile veraltet und nicht mehr verwenbar ist, so dass ich per Maus gespielt habe. Echtes Wings Feeling kann aber nur mit einem Joystick aufkommen.

Immerhin: Notlandung, klemmendes Bord-MG etc. ist alles wieder dabei.
Bin gespannt auf die dritte Beta-Version!

Die Bombenangriffe sind genausogut (bzw. etwas besser) als auf dem Amiga, die Bomben trudeln so herrlich zum Boden, sehr schöne Animation.

Die Tiefflieger-Mission können meiner Meinung noch etwas Arbeit vertragen, sind aber auch schon sehr dicht am Original.

Dadurch, das Cinemaware jetzt den Release etwas nach hinten verlegt hat, um noch einmal mehr Zeit für Feintuning und Verbesserungen zu bekommen, sollte es am Ende eine wirklich würdige PC-Umsetzung werden.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2301 - 15. September 2014 - 13:00 #

Wegen einer Pre-Alpha-Demo vor der Release-Version warnen... *kopfschüttel*

jqy01 15 Kenner - 3290 - 15. September 2014 - 13:38 #

Aber mal ganz ehrlich: Ich hab gerade versucht mal ein wenig zu dem Spiel herauszufinden und die Infos sind doch recht dürftig. Die Internetseite des Projekts ist ein Witz. Neuere Screenshots sind auch nicht zu sehen und vor allem fehlt mir mal eine nähere Information, was mich in dem Spiel erwartet. Was hab ich unter "role play experience" zu verstehen, usw.? Als jemand der das Original überhaupt nicht kennt, verstehe ich nur Bahnhof. Dabei interessiert mich das Thema schon, obwohl ich viel lieber eine Neuauflage von Red Baron II sehen würde.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10829 - 15. September 2014 - 13:45 #

Naja, halt eine Neuauflage zum Amiga-Klassiker Wings. Vielleicht solltest du eher was zu dem Spiel suchen, damit du weißt, was dich bei der Neuauflage erwartet. Das ist ja kein riesiges Projekt - da war es schon bemerkenswert, dass zum Start der Kampagne eine spielbare(!) Demo vorhanden war.

So sah das damals aus:

http://www.youtube.com/watch?v=ckZrrcvcVnQ

Ich habe Red Baron leider nie gespielt. Mit Wings hatte ich eine Menge Spaß, allerdings werde ich sicher nicht dieselbe Erfahrung nochmal haben können.

jqy01 15 Kenner - 3290 - 15. September 2014 - 14:00 #

Danke für den Link. Sehe ich das verkehrt oder ist das ein netter kleiner Arcade Flugsimulator mit einer Kampagne die durch diese Texteinblendungen erzählt wird, richtig. Ist das Spiel komplett linear? Bzw. wo ist der Clou des Spiels? Denn irgendwie kann ich so den Reiz aus heutiger Sicht(!) nicht so recht navollziehen. Oder ist das so eines jener Spiele, die einen nur ansprechen, wenn man das Original kennt?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10829 - 15. September 2014 - 14:13 #

Puh, gute Frage. Es war eine Mischung aus 2d-Arcade und den "3d"-Flugzeugkämpfen. Zusammengehalten wurde das durch Tagebucheinträge. Insgesamt habe ich es eher arcadelastig in Erinnerung - Simulation war da eher nicht vorhanden.

Ich habe es auf Amiga gespielt und war damals noch recht jung. Englisch war eher schlecht als recht vorhanden, verstanden habe ich also nicht viel. Aus heutiger Sicht mag die damalige Faszination bei inzwischen sicher zig Millionen verfügbaren Spielen wahrscheinlich so nicht mehr aufkommen. Ich kann dir also nicht versprechen, dass du es gut finden wirst. Ich würde dennoch die fertige Fassung abwarten, bevor ich ein Urteil spreche.

Ich habe es übrigens auch gebacked. Mich interessiert aber nur das fertige Spiel. Die Demo war für mich eine reine "wir meinen es wirklich ernst"-Demo. Spieltechnisch klar entttäuschend. Aber eben nicht überzubewerten. Die Beta wollte und habe ich nie gesehen.

jqy01 15 Kenner - 3290 - 15. September 2014 - 16:02 #

Ich behalts mal im Auge. Wenns mal was nettes für Zwischendurch so im ironischen Stil von Pirates ist, dann ist auch was für mich.

Claus 30 Pro-Gamer - - 128550 - 15. September 2014 - 20:06 #

Definitv etwas für zwischendurch!

Ein Amgia hatte durch die 3,5 Zoll-Disketten immer etwas längere Ladezeiten. Die entfallen jetzt durch HD-Version eigentlich komplett, so dass man recht schnell ein paar Missionen fliegen kann.

Claus 30 Pro-Gamer - - 128550 - 15. September 2014 - 19:17 #

Hi jqy01.

Das ist nur ein sehr, sehr kleines Team, welches da am Werke ist. Bedingt durch die knappen Ressourcen an Zeit, Personal und Geld fahren die ihren Webauftritt momentan nur auf Sparflamme.

Finde ich auch suboptimal, nachvollziehen kann ich es aber doch.

Role play experience bezieht sich darauf, dass duch das komplette Spiel ca. 250 Missionen a) eine fortlaufende Geschichte erzählt wird, und b) der Spieler durch Erfolge eine Spielfigur verbessern kann.

Es gibt dabei Kategorien:
Fliegen, Schießen, Ausdauer und Technik.

Dazu kann der Spieler durch Erfolge die militärische Karriereleiter hinaufbefördert werden und diverse Orden erringen.
Das Spiel hat übrigens einen Perma-Death Modus. Ist der Spieler abgestürzt bzw. er/abgeschossen worden, beginnt man mit dem nächsten Piloten an der gleichen Stelle, die Verluste werden als permanent mitgetrackt.

Das Spiel selber hat drei Komponenten:
Luftkampf, Bombardierung und Tiefflieger-Angriffe.

Der Luftkampf ist eine Action-Flugsimulation. Du steuerst deinen Doppeldecker und kannst mit dem MG schießen. Es ist aber nicht möglich, mehr oder weniger Gas zu geben. Du kannst auch notlanden (wenn du es denn hinbekommst). Du startest das Spiel aber immer bereits in der Luft, und in der Luft endet der Kampf auch (Ausnahme: Abschuß bzw. Notlandung).

Die Bombenmissionen zeigen das Flugzeug und die darunterliegende Landschaft aus der Vogelperspektive. Der Spieler muss die Missionziel mit Bomben treffen, Flak-Geschossen ausweichen, und später ggf. auch noch Flieger ausweichen, bzw. diese abschießen. Diese Abschüsse gelten dabei aber immer als "unbestätigt", erhöhen also nicht die Abschußstatistik des Spielers.

Beim Tiefflieger-Angriff muss man mit dem Bord-MG Infantristen, Zelte, Benzinfässer, Lks, Züge bzw. Anhänger oder Flak-Stellungen ausschalten.

Red Baron 2 ist nicht wirklich mit Wings vergleichbar. Wings kam aber vor bzw. zeitgleich mit Red Baron heraus. Wenn ich damals die Wahl gehabt hätte, dann hätte ich IMMER Wings gespielt. Die Atmosphäre ist / war einfach viel dichter. Durch die ständig weitererzählte Hintergrundsgeschichte, durch die Musik und durch den leichten Zugang zum Spiel.

Sofern du Wing Commander 1 oder 2 kennst, dann hast du in etwas eine Ahnung, wie sich Wings spielt. Cinemaware war eigentlich der geistige Vater von diesen Origin-Klassikern.

jqy01 15 Kenner - 3290 - 15. September 2014 - 20:00 #

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung. Ah, das klingt doch schon recht spannend. Der Umfang und die Geschichte mit dem Permadeath klingen auf jeden Fall gut. Der Vergleich mit Wing Commander hat mir gerade sehr geholfen. Das hab ich nämlich damals immer verdammt gerne auf dem SNES gezockt. Wenn es in diese Richtung geht, dann kommt es auf jeden Fall auf meine Kaufliste.

Sciron 19 Megatalent - P - 17268 - 16. September 2014 - 13:08 #

Du solltest dir vom Luftkampf allerdings nicht allzuviel erwarten. Im Vergleich zu einem Wing Commander wirken diese sehr abgespeckt. Zumindest in der Amiga-Version konnten einige Missionen schon nach wenigen Sekunden vorbei sein.

Bei den Tiefflieger-Angriffen solltest du zusätzlich aufpassen, nicht auf die Trucks des "Roten Kreuz" zu ballern. Zivilistenmord wird nicht so gerne gesehen ;).

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 65413 - 15. September 2014 - 12:12 #

Da bin ich mal gespannt. Vielleicht gibt es ja auch einen Test?

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 15. September 2014 - 12:49 #

Cool, bin gespannt ob es was taugt.

ocean2076 16 Übertalent - P - 4902 - 15. September 2014 - 13:22 #

Zwar nicht mein Fall aber gute Flugsimulationen sind inzwischen absolute Mangelware und deshalb hoffe ich, dass es für die Fans des Genres Grund zur Freude gibt.

Nelia 09 Triple-Talent - 340 - 15. September 2014 - 14:27 #

Ich denke eine SIMULATION wird das ganze nicht sein ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 128550 - 15. September 2014 - 19:18 #

Simulation trifft es nicht wirklich. Wenn überhaupt, dann ACTION-Flugsimulation. Die allerdings verpackt in einer guten Hintergrundgeschichte, die über den gesammten ersten Weltkrieg läuft.

DanceingBlade 10 Kommunikator - 543 - 15. September 2014 - 15:42 #

Wing war doch ein typisches Cinemarwarespiel ?. Kann man die heute noch spielen?.
Die Spiele waren doch damals eher für ihre gute Grafik bekannt.
Soweit ich mich erinnern kann war Wings eher langweilig. Hab es nie durchgespielt.

Abundzu werfe ich mal einen Emulator an und bin dann selbst über ein CoD oder Desiny froh.
Früher war NICHT alles besser :).

PatStone99 16 Übertalent - 4151 - 17. September 2014 - 1:04 #

Was ist für dich ein typisches Cinemaware-Spiel? Spielerisch ging es nach dem eher anspruchslosen Debut Defender of the Crown, welches ich in der verbesserten C64-Fassung sehr gern gespielt habe, teilweise schon irgendwo aufwärts. Es waren eben bis auf die Sporttitel häufig Aneinanderreihungen von Minigames, eingerahmt in eine passabel präsentierte Story. Kings of Chicago, Stooges & Sinbad waren relativ mau, aber It came from the Desert ( plus Antheads ), Rocket Ranger oder TV Sports Football fande ich persönlich allesamt sehr unterhaltsam.

Auch bei Wings ging es mir so. Die drei Missionstypen waren zwar sehr repetitiv, aber mein Interesse an den Tagebucheinträgen, welche den Alltag des Alter Egos schilderten, überwog & hat mich damals bei Release auf dem Amiga zum Durchspielen der sehr umfangreichen Kampagne gebracht.

Henke 15 Kenner - 3636 - 15. September 2014 - 17:11 #

Also ich freu mich drauf... aber nur mit schicker Verpackung, Flughandbuch und dem Schnorres, der damals den Spielen beilag...

Elton1977 19 Megatalent - P - 15428 - 15. September 2014 - 18:06 #

Ich freue mich schon darauf, den Download-Code bald in meinem Postfach zu haben.

jguillemont 21 Motivator - P - 30797 - 15. September 2014 - 21:41 #

Hast du auch gebacken (äh gefundet)? Ich freue mich auch auf den Key!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39303 - 16. September 2014 - 2:22 #

Jep, ich auch. Und zudem gibt es noch einen Code für Android mit der Amigaemulation. ;)

jguillemont 21 Motivator - P - 30797 - 17. September 2014 - 12:43 #

Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich das Spiel auf nem Tablet spielen lässt ... Mir ist aber eingefallen, dass ich das Original nie zu Ende gespielt habe. Da bin ich nun richtig gespannt drauf, wie es ausgeht ...

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100136 - 15. September 2014 - 18:29 #

Klingt verlockend.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 16. September 2014 - 9:13 #

Das Spiel hab ich damals geliebt, für mich eines der besten Amiga-Spiele. Ein zeitgemäßes Remake für die PS4 würde ich vermutlich sofort kaufen. Der Glaube, dass es so etwas mal geben wird, ist allerdings nicht sonderlich groß.

Claus 30 Pro-Gamer - - 128550 - 17. September 2014 - 18:48 #

Ich denke mal, dass es sicher eine PS4-Version geben wird, sofern mit dem jetzt anstehenden Release ausreichend Geld verdient wird.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 18. September 2014 - 15:38 #

Dann hoffen wir mal, dass es so kommt und die Version dann auch noch so ist, dass man sie gern spielen möchte.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15428 - 2. Oktober 2014 - 18:13 #

Mmmh, bisher ist leider nicht rausgekommen ..... letzte Info vor einigen Tagen .... seltsam.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10829 - 2. Oktober 2014 - 19:11 #

Stimmt, hatte ich ganz vergessen, den Termin. Auf Kickstarter gibts aber Infos. Die letzte ist vor einer Stunde erschienen:

https://www.kickstarter.com/projects/850516062/wings-remastered-edition/posts/1000934?cursor=8022029#comment-8022028

- "@All: We were close to launching today, but will have to hold back until tomorrow again. Small things we need to resolve and fix, so we are listening to you and holding back until we feel everything is ready! Will keep you updated"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)