Abo-exklusiv: Jörgs Spielemonat 8/2014
Teil der Exklusiv-Serie Jörgs Spielemonat

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 341783 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

14. September 2014 - 16:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Diese Ausgabe von Jörgs Spielemonat wurde nachträglich als Beispiel "frei für alle" geschaltet.

Neuer Monat, neue Aufmachergrafik. Ich hoffe, sie gefällt, andernfalls kann ich es verkraften. Ich kann übrigens vieles verkraften dieser Tage: ganze Monate ohne Jörgs Spielemonat (Verzeihung! Mea Culpa! Sorry! Gomennasai!) zum Beispiel. Aber ich denke, ab jetzt wird's wieder regelmäßiger werden, wie ja auch die neuen Spiele wieder regelmäßiger hereinkommen als in den Sommermonaten – obwohl ich mehrere Previews dazunehme, komme ich gerade mal auf elf gespielte Spiele in den letzten Wochen.

Wie immer verrate ich euch wie gut sie mir gefallen haben (ganz oben in der Liste heißt: "am besten"), und am Ende meinen persönlichen Spielegeheimtipp der letzten Wochen. Viel Spaß!

   
Jetzt steht bald der Test an, und meine letzte Spiel-Session mit Wasteland 2 liegt schon eine Weile zurück. Nichtsdestotrotz ist dies der Titel, den ich seit dem letzten Jörgs-Spielemonat am meisten gespielt habe. Nun müsste täglich die Testversion kommen – schauen wir mal, ob die für mich noch etwas strittigen Punkte Balancing und Herausforderung der Kämpfe verbessert wurden.
Das große Versprechen
Wasteland 2
   
Ich habe es seit der zugehörigen Stunde der Kritiker nicht mehr weitergespielt, aber das hatte einzig und allein Zeitgründe (was wiederum an Wasteland 2 lag...). Ich hoffe aber, im November dazu zu kommen, den neuesten Teil der Piranha-Serie in Ruhe zu erleben. Mir gefällt Risen 3 sowohl grafisch als auch von der ganzen Machart her. Auf die Schiffskämpfe bin ich gespannt.
Groß, offen, kernig Note: 8.5
Risen 3 - Titan Lords
   
Da es hierzu in wenigen Tagen eine Stunde der Kritiker geben wird, sage ich mal nichts weiter dazu. Und damit nicht allein die Position in meiner Liste Aufschluss über irgendwas gibt, ist Book of Unwritten Tales 2 (1. Kapitel) hier zufällig platziert.
Witzig, lang und richtig hübsch
The Book of Unwritten Tales 2
   
Seit Monaten mal wieder ein Shooter, der mich länger als zwei, drei Stunden begeistert hat. Story 08/15, Inszenzierung nur okay, das alles ist mir egal. Denn das Ballern macht großen Spaß, die Multiplayer-Aspekte sind "barrierefrei" inkludiert, und obendrauf gibt's ein wenig MMO-Feeling und Inventar-Management.
Hohe Erwartungen Note: 8.0
Destiny
   
Nach einer guten Dreiviertelstunde mit Dragon Age Inquisition auf der Gamescom war ich positiv überrascht: Herrlich düsterer Look, das Action-Geschnetzel kann ich bei Bedarf per Taktikmodus genauer steuern, und die großen, gut animierten Charaktere ziehen mich bei Dialogen und Co. mehr in die Welt rein als das reine Textfenster à la Fallout 2 oder Pillars of Eternity. Ist einfach so! Auf der Komplexitätsskala wird DA wohl kaum mit den beiden genannten mithalten (wobei ich bei Fallout 2 nur den Content meine, die Spielregeln sind eher einfacher), und das ist auch gut so: Ich möchte nicht bei jedem RPG erst den VHS-Schnelleinführungskurs besuchen.
Bioware kann es noch
GC14: Dragon Age - Inquisition angespielt
   
Durchaus gefällig, was mir da über den Bildschirm rauscht: Hunderte niedlicher Feindsoldaten, und ich haue sie mit ein, zwei Schlägen weg. Macht! Ruhm! Befriedigung! Nur fühlt sich das Ganze, trotz immer wieder aus den Gegnermassen herausragender grüner Zipfelmütze, viel weniger nach Zelda an und viel mehr nach Dynasty Warriors. Zwingen musste mich zu Hyrule Warriors aber niemand, und ich hab's ein, zwei Stunden länger gespielt, als für die Preview absolut notwendig gewesen wäre.
10% Zelda, 90% Dynasty Warriors
Angespielt: Hyrule Warriors
   
Ich kann all die Fans da draußen verstehen, die im Laufe der Jahre den Wert eines (gebrauchten) Kleinwagens in ihre Sims-Addons gesteckt haben: Sims 4 ist ein ziemlicher Reset und lässt diverse Funktionen vermissen, die man bei Sims 3 am Ende hatte, und sogar einige, die bereits im Grundprogramm des Vorgängers enthalten waren. Auf der Habenseite gibt's aber auch einiges: Das neue Aspirationssystem gefällt mir sehr gut, das Bauen und Figurdesignen ist noch vielfältiger und komfortabler geworden. Vielleicht habe ich es noch nicht lange genug gespielt, aber aktuell kann ich nur sagen: schöne Lebenssim!
Der Alltag hat uns wieder Note: 7.5
Die Sims 4
   
Wie peinlich: Als ich kürzlich dieses (im weitesten Sinne) SF-Roguelike ausprobierte und dann eine Weile daran hängen blieb, beschloss ich, meine Mitmenschen (das seid ihr) darüber zu informieren, per App der Woche. Zwar war mir aufgefallen, dass Out There schon im Frühjahr erschienen ist, doch dass Florian bereits im April eine App der Woche dazu gemacht hatte, blieb mir zunächst verborgen. Naja, das ist eben Meinungsvielfalt à la GamersGlobal. Ein Knaller ist das Spiel übrigens nicht, aber ganz nett.
Jörgs AdW-Plagiat
App der Woche: Out There
   
Erstaunlich, wieviel Szenario und Präsentation ausmachen: Dasselbe Spielprinzip wie Star Wars Commander ohne "Star Wars", und ich hätte es erstens gar nicht angespielt und zweitens nicht lange weitergespielt (kausal-logisch betrachtet hat dieser Satz ein Problem, das gebe ich zu). Aber es ist eben nicht Clash of Clans, sondern Star Wars, und das auch wirklich liebevoll umgesetzt. Mich haben dann nach etwa fünf Stunden aber nicht so sehr die langsam deutlich werdenden Pay-Daumenschrauben verjagt, sondern vor allem die an einer strunzdummen KI leidenden Kämpfe. Dennoch, es geht schlimmer im F2P-Bereich...
Möge der Euro mit dir sein
App der Woche: Star Wars Commander
   
... und zwar ausgerechnet bei einem F2P-Angebot, das von meinem großen Idol Peter Molyneux stammt, Held meiner Amiga-Tage und geschätzter "Ich fühle mich wichtig neben IHM"-Trinkgenosse auf irgendwelchen Messen. Godus nutzt einerseits den Touchscreen von iPad und Co. wunderbar aus, um mich Landschaften verändern zu lassen, Schatztruhen aufzuspüren und einiges andere mehr (wobei die Bedienung präziser sein könnte), es nervt mich aber schon nach einer Viertelstunde mit wirklich überzogenen Versuchen, mir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und jedes Mal, wenn ich dachte, schlimmer geht's nimmer, zündete Godus die nächste Stufe, bis ich praktisch nichts Sinnvolles mehr machen konnte, wenn ich nicht fleißig Euro in Juwelen umtausche. So nicht, Peter! (Die PC-Fassung soll auf Pay2play verzichten.)
Molyneux' Abzock-App
App der Woche: Godus
   
Dass Bayonetta 2 noch hinter Godus landet in meiner aktuellen Gespielt-Liste, hat nichts mit der Programmqualität zu tun: Während ich bei Godus durchaus mehrere Stunden meinen Spaß hatte, bis ich die wahren Ausmaße des Pay2play-Systems kennengelernt hatte, ist es hier einfach eine grundsätzliche Inkompatibilität zwischen mir und Spielen, bei denen so viel auf dem Bildschirm los ist, dass ich nicht kapiere, was ein Gegner, was Teil der Hintergrundgrafik, was Teil von mir und was überhaupt der Sinn ist. Objektiv betrachtet, können sich Bayonetta-Fans aber sicher auf die WiiU-Fortsetzung freuen.
Zu wirr für Herrn Langer
Angespielt: Bayonetta 2

Geheimtipp des Monats
Im Familienurlaub habe ich zum einen Rome 2 gespielt (wollte ich oben nicht noch mal aufführen, aber gerne die Kurzform: Hat mir wieder gut 15 Stunden Spaß gemacht, wurde nach Eroberung der meisten Mittelmeer-Anrainer aber zu leicht, und die KI kann noch immer keine Belagerungen), zum anderen Halli Galli. Dessen Faszination lässt sich nicht durch die Regel-Komplexität erklären – reihum deckt jeder eine Karte auf, und sobald dadurch fünf gleiche Symbole auf dem Tisch obenauf liegen, gewinnt der alle herumliegenden Karten, der als Erster die Klingel in der Tischmitte betätigt; bis halt alle Karten einem Spieler gehören. Die Faszination rührt eher daher, dass ich endlich mal in einem Multiplayer-Spiel der absolute King war!

Meine Frau ist eh nicht für kompetitive Spiele geboren und somit kein würdiger Gegner, aber meine Kinder wollen bei so etwas gewinnen und versuchen alles, was in ihrer Macht steht, mich zu schlagen. Hihi, die armen Kleinen! Natürlich würden 95% der Väter dieser Welt ab und zu mal ihre Sprösslinge gewinnen lassen oder sich nicht sonderlich anstrengen. Aber ich nicht: In Serie sprengten meine (im Vergleich) mächtigen Pranken schier die Klingel, wischten zarte Kinderhände aus dem Weg oder reckten sich triumphierend in den Nachthimmel Istriens. Solche Reflexe! Solche Kombinationsfähigkeiten! Addition im Zahlenraum 1 bis 5 tadellos! Ein Dutzend Siege in Folge! So gut, ich bin so gut! Mit anderen Worten: Ich habe meine Berufung gefunden und suche nun nach professionellen Halli-Galli-Turnieren, die es mir ermöglichen, mit den Preisgeldern GamersGlobal querzufinanzieren.

(Dafür machen mich meine Kinder bei Können Schweine Fliegen immer fertig.)
Ein erneuter taktischer Sieg, der mich dem Spielgewinn näher bringt. Ich bin toll!
Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 16:17 #

Viel Spaß beim Lesen!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23854 - 14. September 2014 - 20:43 #

Den hatte ich. Danke :)
(Vor allem wegen dem letzten Absatz)

jguillemont 21 Motivator - P - 27114 - 14. September 2014 - 16:20 #

Hallo Jörg, wem gehört diese haarige Hand neben der deinen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 16:21 #

natürlich meiner Frau!

jguillemont 21 Motivator - P - 27114 - 14. September 2014 - 16:27 #

Ein seltener Moment, zu dem sie mal schneller war ... Das Spiel übrigens ist in der Version "Spiel mit Ehering" nochmals fieser.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20962 - 14. September 2014 - 18:05 #

Eine glühende Zigarette ist auch immer ein nettes Accessoire bei solchen Spielen :-)

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1758 - 14. September 2014 - 19:41 #

Kommentarkudo!

wolverine 16 Übertalent - 4350 - 15. September 2014 - 13:49 #

Kudos! Für die Frage und die Antwort! :D

Stonecutter 19 Megatalent - - 15840 - 14. September 2014 - 16:27 #

Was ist ein Aspirationssystem? Klingt nach medizinischer Notfallsmassnahme. Danke für den Überblick, bin schon gespannt auf Wasteland 2!

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14902 - 14. September 2014 - 17:11 #

Die Hoffnung auf etwas bestimmtes haben, oder sich einen Wunsch erfüllen wollen. Medizinisch gibts das aber auch, wenn etwas in die Atemwege eindringt. Das wird bei den Sims aber eher nicht der Fall sein ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - 12706 - 14. September 2014 - 16:30 #

Richtig so, Kinder nie gewinnen lassen, Sieg muss verdient sein ;D

D43 15 Kenner - 3603 - 10. November 2014 - 8:57 #

Nur so wird man besser ;) keine Gnade ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63366 - 14. September 2014 - 16:43 #

Der Geheimtipp hat mir ein herzhaftes, lautes Lachen entlockt. Großartig !

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 96918 - 14. September 2014 - 16:56 #

Geiles Teaserbild, Artikel sowieso! :)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9629 - 14. September 2014 - 17:38 #

Auf Wasteland warte ich passend dazu anfang Oktober dann 2 Wochen Urlaub. Bin gespannt. :)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34071 - 14. September 2014 - 18:20 #

Toller Geheimtipp! :)

"Auf die Schiffskämpfe bin ich gespannt."
Erwarte dir bitte nicht zu viel davon.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2470 - 14. September 2014 - 18:48 #

Hallo galli ist grandios! Allerdings war meine Schwester immer schneller, dafür musste ihre Hand aber leiden! Bzw: freue mich auf den test von wasteland 2!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 18:50 #

Bitte nicht wundern, aber ich formatiere gerade den Artikel um. Hat mit der morgigen Einführung unserer Mobilvariante (sozusagen unser Geburtstagsgeschenk an uns selbst und unsere User) zu tun; wir überlegen uns für die Zukunft eine in der Desktop-Version bessere Lösung.

joker0222 28 Endgamer - P - 98658 - 14. September 2014 - 19:04 #

Das sieht aber jetzt arg bescheiden aus, wenn 2/3 des Bildschirms leer sind.
Mobil-Anpassungen schön und gut, aber das sollte nicht zulasten der Desktop-Variante gehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 19:06 #

In einer idealen Welt nicht, da stimme ich dir zu.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9629 - 14. September 2014 - 19:24 #

Das beantwortet mir meine heutige Frage aus dem Forum... :D

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1758 - 14. September 2014 - 18:57 #

Eine SdK zu einem Adventure, seid ihr euch da sicher? Die wollen sicher viele nicht sehen aus Angst vor Spoilern, ich zum Beispiel.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34071 - 14. September 2014 - 19:00 #

Na dann einfach nicht anschauen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 19:04 #

Wir spoilern einen Teil des ersten Zwanzigstels des Spiels. Das halten wir für verkraftbar.

Larnak 21 Motivator - P - 25992 - 14. September 2014 - 20:58 #

Außerdem seid ihr ja in letzter Zeit sowieso gut darin, alles was mit Story zu tun hat, rauszuschneiden :p

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1758 - 17. September 2014 - 14:06 #

Wenn das so wenig ist, schau ich sie mir an.:)

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10587 - 14. September 2014 - 19:24 #

Sorry Jörg, der Text von Sims 4 ist der gleiche wie von Hyrule Warriors. Ansonsten aber wie immer, sehr gut lesbar und unterhaltsam.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36805 - 14. September 2014 - 20:02 #

Das war vor der Umformatierung noch nicht so.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 20:07 #

Wird sofort korrigiert.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 14. September 2014 - 19:42 #

Rome 2 liest sich ja ernüchternd. Muss das Spiel also weiter meiden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 20:07 #

Was liest sich ernüchternd? Dass ich 15 Stunden Spaß hatte?

Larnak 21 Motivator - P - 25992 - 14. September 2014 - 20:59 #

Dass die KI immer noch nicht belagern kann :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 21:14 #

Doch, nur halt nach ihrer eigenen Strategie. So ist es eine beliebte Strategie, dass eine Verstärkungsarmee kilometerweit direkt unter den Mauern entlangmarschiert, um vom automatischen Turmfeuer und einigen Schützen eleminiert zu werden, bevor sie überhaupt beim Haupttrupp ankommt. Die Strategie dabei ist, dass den Verteidiger vor lauter Lachtränen die Sicht genommen wird, sodass sie sich versehentlich gegenseitig angreifen.

Ernsthaft: Was die KI mittlerweile kann, ist die Siegpunkte in der Stadt zu besetzen. Und Katapulte einsetzen. Und Leitern an die Mauern schieben (sind ja auf fahrbaren Untersätzen befestigt). Aber viel mehr kann sie nicht, und dazu kommen die üblichen Stau-Probleme für Angreifer und Verteidiger auf den Wällen. Oder Breschen in der Mauer werden nach einer Weile vom Angreifer ignoriert. Es ist wirklich ein Desaster. Macht aber trotzdem Spaß, weil man ja in der Regel deutlich weniger Truppen hat (sonst erduldet man keine Belagerung), und die Kämpfe gerade durch die Unfähigkeit spannend werden.

Aber sonst ist Rome 2 in einem guten Zustand mittlerweile :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25992 - 14. September 2014 - 21:28 #

Wenn ich nicht immer noch ein Problem mit dem UI-Design hätte (Mir ist das verglichen mit den schönen Häuser-Bildchen von früher einfach zu steril), würde ich das sogar nochmal ausprobieren ... :/

Die KI stört mich persönlich nicht so sehr, mir geht's bei Total War mehr um eine atmosphärische Erfahrung als um taktisch anspruchsvolles Gehirnmartern. Ich spiele auch immer noch enorm gern Empire, wo die KI ja bei Belagerungen auch hochgradig dumm ist. Aber solange ich mich dabei als Held im Kornfeld fühlen kann, reicht mir das. Geht nur bei Rome 2 nicht, da gibt's kein Kornfeld, sondern eine gelb bemalte Betonwüste :(

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 14. September 2014 - 22:06 #

Dabei wurde angeblich gerade die Belagerung im letzten Patch angeblich so stark verbessert.

Wenn sie die Belagerung hinkriegen würden, wäre das Spiel nach 15 Stunden vllt. auch nochmal spannender, weil man Eroberungen auch wieder verliert. Das passiert ja in Total War praktisch nie.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 14. September 2014 - 22:41 #

Werde ich doch noch mal Rome II angehen. Seit Release nicht mehr angefasst. Hab jedenfalls Lust bekommen, wenn das 15 Stunden unterhalten kann. Vermutlich aber erst mal Wasteland 2, je nach freier Zeit.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 14. September 2014 - 22:03 #

Naja, 15 Stunden Spaß sind natürlich schon gut. Nur ist damit ja die Kampagne eigentlich nicht beendet. Wenn ich dann spiele und weiß, bald drauf ist es eh zu leicht, finde ich das schon ernüchternd. Da spiele ich dann lieber Europa Barbarorum, warte auf EB 2 oder spiele einen Paradox-Titel oder Civ 5 (höchster SG) usw oder auch was ganz anderes.

Die erwartete Langeweile vor Spielende würde mir persönlich in gewisser Weise den Spaß in den ersten 15 Stunden ein bisschen vermiesen. Dieses Problem ist natürlich für die Total-War-Reihe nicht neu. Aber leider (scheinbar) immer noch nicht angegangen worden.

K-Oz 13 Koop-Gamer - 1257 - 14. September 2014 - 20:11 #

Wann können wir denn mit dem Test zu Wasteland 2 rechnen? Nicht dass dieser mich von meiner Vorbestellung der Ranger Edition abbringen könnte... Das Spiel wird doch aber eh super, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341783 - 14. September 2014 - 20:17 #

Da wage ich keine definitive Prognose, außer der, dass der Test erst nach Erscheinen kommen wird: Trotz Nachfragen gab es bislang keine finale Version für uns. Da aller Voraussicht nach ich den Test machen werde und von Dienstag an komplett eine Woche ausfalle (Tokyo Games Show), würde ich mal so vom 29. bis 30.9. für den Test ausgehen. Bis dahin kann ich dich nur auf meine doch recht umfangreiche August-Preview verweisen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6524 - 14. September 2014 - 20:16 #

Amüsant und informativ wie immer, danke + weiter so!
PS. Kinder abziehen ist okay, das machen die bei nächster Gelegenheit auch, und dann sehen wir für Jahrzehnte kein Land mehr ;-)

Claus 29 Meinungsführer - - 120200 - 14. September 2014 - 20:31 #

Danke Jörg!
:)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34666 - 14. September 2014 - 22:06 #

Jörg Spielt ist für mich wie jedes Mal ein Highlight des Abos :)

Vielen Dank!

J.C. (unregistriert) 15. September 2014 - 0:04 #

Happy Birthday!

Orschler77 16 Übertalent - 4290 - 15. September 2014 - 6:31 #

Das Halli Galli Szenario kenne ich nur zu gut! ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 15. September 2014 - 12:47 #

Uah, Halli Galli. Schlimmes Spiel. Ich verliere immer. Und es ist so laut.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5388 - 15. September 2014 - 14:21 #

Korrekturhinweis: Inszenzierung

Maverick 30 Pro-Gamer - - 210648 - 16. September 2014 - 0:01 #

Schöner Artikel. Ich bin sehr auf den kommenden Wasteland 2-Test von Jörg gespannt. :)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5178 - 21. September 2014 - 18:29 #

Schöner Artikel :)

Hat Spass gemacht zu lesen. Hoffe, du hattest besseres Wetter im Urlaub als wir bei uns hier hatten :-|

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)