Assassin's Creed The Americas Collection: Nur in Europa für PC

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

13. September 2014 - 10:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 4 - Black Flag ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am Anfang dieser Woche kündigte Ubisoft mit Assassin's Creed - The Americas Collection eine neue Spielesammlung mit einigen Vertretern der erfolgreichen Action-Adventure-Serie an. In dieser sind neben Assassin's Creed 3 (GG-Test: 9.0) und Assassin's Creed 4 - Black Flag (GG-Test: 8.0) auch die PSVita-Portierung Assassin's Creed - Liberation HD (GG-Test: 7.0) enthalten – ob sämtliche DLCs ebenfalls beinhaltet sind, ging aus der Pressemitteilung nicht hervor. Diese sollte ursprünglich auf PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen, ehe gestern einige Magazine meldeten, dass die Fassung für den Computer gestrichen wurde. Ubisoft hat sich seit dem gemeldet, um für Klarheit zu sorgen.

So erscheint die neue Collection aus Assassin's Creed-Titeln ausschließlich in Europa auf dem PC, Spieler aus Nordamerika haben nur auf die Lastgen-Fassungen Zugriff. Eine Begründung des Publishers liegt nicht vor. Völlig aus heiterem Himmel kommt die Entscheidung jedoch nicht, der PC-Spiele-Markt in den USA ist schließlich seit Jahren nur eine Randnotiz im Vergleich zum dortigen Konsolenbereich. Ubisoft geht wohl dementsprechend davon aus, dass sich die Computer-Version nicht stark genug verkaufen würde, um den logistischen Aufwand zu rechtfertigen. In Europa scheint dies allerdings gegeben zu sein.

Ob dies ein erstes Zeichen von Ubisoft ist, den PC vielleicht öfter nicht mehr zu beliefern, ist derzeit unklar. Bereits Assassin's Creed Rogue (GG-Angespielt), der diesjährige Lastgen-only-Ableger der Reihe, erhält zumindest zu Launch keine PC-Portierung.

PatStone99 15 Kenner - 3686 - 13. September 2014 - 10:28 #

Da wundert es umso mehr, dass die AC4 Gold Edition exklusiv in Nord- & Südamerikanischen Steamstores kaufbar ist. In Europa hätte man denen das bei Release aus den Händen gerissen, aber Europäer sollen für insgesamt weniger Content lieber noch mehr zahlen ;)

Extra Content included in Assassin's Creed® IV Black Flag™ Gold Edition:

Assassin’s Creed® IV Black Flag™ Season Pass: Gives you all-in-one access to a new 3+ hour single-player story featuring Adewale, an ex-slave turned Assassin, the exclusive Kraken Ship Pack, plus multiplayer characters and much more!

Captain Kenway's Legacy Pack: Golden Scimitars and Multiplayer Treasure Hunter Costume

The Trove of Mystery Pack: Iron Wheel & Astrolabe Relic

Pirates Bounty Pack: German Rapiers & Compass Relic

Sacrificed Secrets Pack: Dark and dangerous treasure-hunting mission on Sacrifice Island; Unlock Captain Drake's Dual Swords and Pistols, Picture, Title, and Relics

Hidden Mystery Pack: Adventurous treasure-hunting mission on Mystery Island; Unlock Stede Bonnet's Ship, Costumes and other MP items

Black Island Pack: Dark and dangerous treasure-hunting mission on Black Island; Unlock the Deadly Black Ship and Captain Morgan's Silver Flintlock Pistols, Costume, Picture, and Title

Aveline Pack: 60 minutes of additional gameplay featuring Aveline de Grandpré from Assassin's Creed III Liberation; Unlockable Aveline ship figurehead

burdy 15 Kenner - 2720 - 13. September 2014 - 10:30 #

"Bereits Assassin's Creed Rogue (GG-Angespielt), der diesjährige Lastgen-only-Ableger der Reihe, erhält keine PC-Portierung."
Woher will der Autor das wissen? Es ist völliger Unsinn, gleichzeitig zwei AC-Spiele für den PC zu veröffentlichen, weshalb Rogue dieses Jahr nicht für den PC erscheint.
Das heißt aber doch noch lange nicht, dass Rogue nicht als Lückenfüller zum Unity-Nachfolger für den PC (und als HD-Upgrade für PS4/X1) kommt.

Nico Carvalho Freier Redakteur - 24252 - 13. September 2014 - 10:39 #

Ich habe für diesen Fall noch einen kleinen Zusatz hinzugefügt ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23636 - 13. September 2014 - 13:54 #

Es ist aber auch ziemlicher Unsinn zwei AC-Spiele am selben Tag zu veröffentlichen, auch auf unterschiedlichen Plattformen. Schließlich ist es nicht so, als ob die Leute, die sich für Unity interessieren, nicht auch Interesse an Rogue hätte. Und viele PS4/X1 Besitzer haben noch die alten Konsolen.

Und in der selben Woche veröffentlicht Ubisoft auch noch The Crew. Und eine Woche später kommt Far Cry 4.

Na ob das mal gut geht...

burdy 15 Kenner - 2720 - 13. September 2014 - 14:39 #

Muss halt alles in Weihnachtsgeschäft :)

LeDoc (unregistriert) 13. September 2014 - 10:31 #

Tendenziell ist ja bereits seit Jahren eine Aufsplittung des Marktes in: U.S. eher Konsolen, Europa (exklusive UK) eher PC als Hauptplattform zu erkennen. -> Vorurteil: Amis habens gern eher unkompliziert in Sachen Unterhaltung, Europäer wurschteln lieber ein wenig und schrauben an allem möglichen herum. :) Disclaimer: Ich möchte hier nicht eins über das andere stellen.

Sancta 15 Kenner - 3155 - 13. September 2014 - 12:49 #

Wird in Deutschland wirklich mehr mit PC Spielen erwirtschaftet als mit Konsolenspielen? Würde mich mal interessieren.

Azzi (unregistriert) 13. September 2014 - 14:32 #

Keine Ahnung. Auch schwer bei der unvollständigen Datenlage, so weiss keiner wie viel mit digitalen Verkäufen bei PC Spielen wirklich gemacht wird und das ist bestimmt mittlerweile locker bei 50% oder mehr.Auch lässt das sich schlecht aufn Deutschen Markt beschränken: Wenn ich hier ein Key kaufe hab ich zwar ein Spiel in Deutschland erworben der Key kommt aber ausm Ausland, genau wie der Keystore.

Aber tendentiell ist Deutschland der PC schon sehr stark. Wir sind ja das Land wo sich seltsame Simulatoren aller Art gut verkaufen und Strategiespiele auch immer vorne waren. Und beides sind reine PC Sektoren. Dazu kommen MMOs wie WoW und F2P Kram.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10265 - 13. September 2014 - 14:52 #

ja, muss nochmal genau die quelle raussuchen (stand glaub ich inner aktuellen c't). wurde aber erst neulich mal festgestellt. im übrigen sind in den diskussionen die ständigen hinweise auf den unterschied der retail-zahlen auch irreführend, da ja beim pc der digitale absatz extrem dominiert.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 7122 - 13. September 2014 - 12:52 #

Wieviel Teile gibt es da den mittlwerile, da verliert man ja den ÜBerblick.
Hab nur den ersten Teil gespielt, war da nicht so begeistert von.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28842 - 13. September 2014 - 12:55 #

6 "richtige" Teile - Liberation zähle ich nicht dazu.
Der erste war auch der mit Abstand schwächste. ACII hat einen riesigen Sprung gemacht.

PatStone99 15 Kenner - 3686 - 13. September 2014 - 16:38 #

Man solle AC1 jetzt nicht unbedingt schlechter machen als es eigentlich ist. Es war eben der Prototyp einer neuen Serie & nach Entwicklungsende konnten die Entwickler auch viele Verbesserungsvorschläge der Community aufgreifen, um die Fortsetzung noch besser zu machen.

Sicherlich hat AC1 einige Längen, insbesondere für 100%-Durchspieler bei den diversen Nebenaufträgen, aber das Setting ist nach wie vor sehr originell & ich persönlich hätte eine Fortsetzung zur Zeit der Kreuzzüge sehr begrüßt, anstatt gleich nach einem großen Zeitsprung in Italien durchzustarten.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28842 - 16. September 2014 - 8:55 #

Ich besitze es ja auch immer noch auf dem PC, nachdem ich es auf der 360 recht schnell abgebrochen habe. Wenn mir nix anderes mehr einfällt, werde ich es bestimmt da noch mal ausprobieren.
Ich fand den Anfang damals auch sehr beeindruckend, aber die Faszination hat bei mir damals recht schnell nachgelassen. Es gab einfach zu wenig Abwechslung. Zum Glück hatte ich Teil 1 und 2 gleichzeitig auf dem Flohmarkt gekauft, sonst wäre ich für die Serie wohl verloren gewesen :-) ACII ist einfach in allen Bereichen abwechslungsreicher, weshalb ich dabei bleibe, dass es zum Reinschnuppern der beste Teil ist.
Das Setting lohtn aber auf jeden Fall einen weiteren Besuch. Vielleicht kommt ja bald ein Reboot - Argh.

ArcaJeth 12 Trollwächter - P - 1124 - 13. September 2014 - 16:14 #

Das könnte auch gut als Kurios-News durchgehen oder? Also die Americas Collection nur in Europa ^^

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 13. September 2014 - 18:30 #

Robert Downey jr. ist wohl für den AC Film als Da Vinci im Gespräch.
Quelle: http://www.gamerheadlines.com/2014/09/robert-downey-jr-da-vinci-assassins-creed-movie/

bsinned 17 Shapeshifter - 6864 - 14. September 2014 - 12:33 #

Nach der Ezio-Trilogie nun also die mediocre Collection :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit